Jetzt: Rosenkranz, Aufzeichnung
Rosenkranz, Aufzeichnung

Ein Kardinal unter Druck

Interview des Tages - Die Situation im Erzbistum Köln hält die katholische Kirche in Deutschland in Atem. Die Anspannung scheint kein Ende zu nehmen - obwohl der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki bereits angekündigt hat, dass beide Missbrauchsgutachten am 18. März veröffentlicht werden sollen. Das mangelhafte aus München und das wohl fehlerfreie aus Köln. Doch längst scheint es nicht mehr so sehr um die Gutachten zu gehen, als vielmehr um die Person Kardinal Woelki selbst. Professor Thomas Fischer, Jurist und ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof hat eine Kolumne im Spiegel geschrieben, in der er die Lage ganz sachlich betrachtet hat. Wir sprechen mit ihm bei radio horeb über seine Sicht auf die Aufregung um Kardinal Woelki und die Gutachten.

Interview hier hören:



Ein Kardinal zwischen zwei Gutachten: Zur Situation im Erzbistum Köln.
Interview des Tages um 8.15 Uhr mit Prof. Dr. Thomas Fischer

In unserer Rubrik Tagesgespräch können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.