Jetzt: Hörergrüsse
Hörergrüsse

Ihre Anliegen sind unsere Anliegen!

Teilen Sie uns mit, wofür wir gemeinsam mit Ihnen beten dürfen. Andere Hörer können Ihre Anliegen sehen und sich am Gebet beteiligen. Außerdem betet Pfarrer Richard Kocher in allen Anliegen, die wir bei der Heiligen Messe auf den Altar legen. Die Gebetsanliegen werden anschließend an ein uns nahestehendes Kloster gesendet, die Schwestern nehmen Ihre Bitten eine Woche lang mit ins Gebet. Gemeinsam ist es manchmal leichter.

Tragen Sie das Anliegen in das Feld ein. Sie können auch Ihren Namen daruntersetzen. Kreuzen Sie bei den Datenschuztbestimmungen an und Ihr Anliegen wird veröffentlicht und in unser Gebet miteingeschlossen.

In unseren Gottesdiensten mit Gebeten um Heilung betet Pfarrer Richard Kocher auch in Ihren Anliegen. In den Gesätzen des Wundenrosenkranzes trägt er auch Ihre Bitten vor das Allerheiligste. Die nächsten Termin der Heilungsgottesdienste sind:

Freitag, 2. Oktober, 18.30 Uhr
Freitag, 6. November, 18.30 Uhr


Per Videolivestream sind auch Sie eingeladen, mitzufeiern!

Warum Leid?

Wenn Gott allmächtig und die Liebe ist, warum muss ich dann leiden? 
Beiträge, die helfen können das Leid besser zu verstehen, haben wir   hier für Sie zusammengestellt. 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Hinweis: Wir bitten Sie, Namen von Dritten nicht zu nennen. Wenn Sie für andere Personen beten möchten, tun Sie dies bitte annonym um diese Personen zu schützen. Wir behalten uns vor, Gebetsanliegen mit genannten Namen von Dritten nicht zu veröffentlichen oder die Namen zu löschen.

Gebete von Anderen

Warum Leid?

Wenn Gott allmächtig und die Liebe ist, warum muss ich dann leiden? 
Beiträge die helfen können das Leid besser zu verstehen finden Sie 
hier

Hoffnungsvolles in der Krise

Beiträge von Pfarrer Kocher, die in herausvordernden Zeiten Hilfe und Orientierung geben. 
Zu den Beiträgen

Gebete um Heilung

In der Heilungsgebeten und Anliegen betrachtet Pfarrer Richard Kocher die acht Lebensphasen nach Erik H. Erikson.
Zu den Beiträgen

Ihr Gebet wurde erhört?

Teilen Sie es uns mit! Schreiben Sie uns eine
E-Mail mit Ihrer persönlichen Erfahrung.