Jetzt: Wie ich zum Mann wurde - Ein Leben mit Kommunisten, Atheisten und anderen netten Menschen. Folge 4
Wie ich zum Mann wurde - Ein Leben mit Kommunisten, Atheisten und anderen netten Menschen. Folge 4

Lebenshilfe


radio horeb gibt Armen und Schwachen, die keine Lobby haben, eine Stimme. Wie lässt sich eine "bessere" Welt verwirklichen und was kann ich beispielsweise tun, um unsere Schöpfung zu bewahren? Wir laden für Sie kompetente Experten ein - Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Seelsorger und Sozialarbeiter - und geben Tipps für eine christliche Lebensführung. In der Lebenshilfe suchen wir nach tragfähigen Antworten in Lebenskrisen, Krankheit und im menschlichen Miteinander.

Verantwortliche Redakteurin: Gabi Fröhlich

Montags, dienstags und donnerstags bis samstags um 10:00 Uhr

Wir sprechen über alle Lebensbereiche, die uns im Alltag bewegen: Gesundheit, Famillie, Glaube, Krisen und mehr!
Gleich anhören - Zu den Sendungen

Die Radiokarriere von Gabi Fröhlich begann im Jahr 1986/87. Stationen waren unter anderem Radio Vatikan, SWF Hörfunk und das SWF Landesstudio Freiburg. Seit 2004 ist sie radio horeb-Redakteurin im Außenstudio Bonn.