Jetzt: Hl. Messe, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel
Hl. Messe, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel

Lebenshilfe

In der Lebenshilfe sprechen wir über alle Lebensbereiche, die uns im Alltag bewegen: Familie, Beruf, Freizeit, Beziehung und Gesundheit. Wir schauen aber auch über den persönlichen Tellerrand hinweg.

radio horeb gibt Armen und Schwachen, die keine Lobby haben, eine Stimme. Wie lässt sich eine "bessere" Welt verwirklichen und was kann ich beispielsweise tun, um unsere Schöpfung zu bewahren? Wir laden für Sie kompetente Experten - Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Seelsorger und Sozialarbeiter - ein und geben Tipps für eine christliche Lebensführung. In der Lebenshilfe suchen wir nach tragfähigen Antworten in Lebenskrisen, Krankheit und im menschlichen Miteinander.

Redakteurin für das Format Lebenshilfe

Verantwortliche Redakteurin: Gabi Fröhlich

Geboren in Bad Godesberg bei Bonn, begann die Radiokarriere von Gabi Fröhlich im Jahr 1986-1987. Stationen waren unter anderem 1987 ein Monat Rundfunknachrichtenagentur bei RUFA Bonn; 1988 zwei Wochen SWF-Korrespondentenstudio Rom. 1989 war Gabi Fröhlich zwei Monate Radio Vatikan und von 1996 bis 1997 beim SWF Hörfunk und Fernsehen in Baden-Baden.
Als feste Freie Mitarbeiterin arbeitete sie dann bis 1996 beim SWF Landesstudio Freiburg (Moderation, Nachrichten, Reportagen, Feature). Von 1997 bis 1999 war sie Redakteurin bei radio horeb in Balderschwang. Im Anschluss daran arbeitete sie bis 2004 bei Radio Vatikan und ab Mai 2004 wieder als Redakteurin bei radio horeb in München und Balderschwang. Ab dem Jahr 2006 arbeitete sie KNA-Redakteurin in Jerusalem und betrieb einer Agentur für Fotos und Radiobeiträge aus dem Heiligen Land namens "MaXarios.com".

Sendezeiten der Lebenshilfe:
Immer montags, dienstags sowie donnerstags bis samstags um 10:00 Uhr.

Zum Podcast Lebenshilfe