Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag

Dignitas infinita - Erklärung über die menschliche Würde

Die Erklärung vom Vatikan definiert den Begriff der "Menschenwürde" und klärt über Themen wie Abtreibung, Euthanasie und die Gender-Theorie auf.

Die am 02.04.2024 veröffentlichte Vatikan-Erklärung “Dignitas infinita“ setzt sich umfassend mit dem Begriff der unendlichen (Menschen-)Würde auseinander und klärt unter anderem über Themen wie Abtreibung, Euthanasie, Armut, Leihmutterschaft und die Gender-Theorie auf.

"Die vorliegende Erklärung […] will einige Denkanstöße bereitstellen, die uns helfen, diese Thematik in der komplexen geschichtlichen Situation, in der wir leben, im Auge zu behalten, damit wir uns inmitten so vieler Sorgen und Ängste nicht verirren und uns nicht noch mehr zerreißenden und tiefen Leiden aussetzen."

Zur deutschsprachigen Originalübersetzung

Seit 2019 wird die päpstliche Erklärung in verschiedenen Fassungen immer wieder überarbeitet und soll auch in Zukunft zu weiteren aktuellen Themen erweitert werden. "Der Einsatz für die Menschenrechte ist nie zu Ende!" so Papst Franziskus.

Unsere Beiträge dazu:

Dr. Andrzej Kucinski ist katholischer Priester aus dem Erzbistum Köln und seit 2020 Mitarbeiter in der römischen Kurie im Vatikan.