Jetzt: Berühmte Komponisten und ihr Glaube: Charles Ives
Berühmte Komponisten und ihr Glaube: Charles Ives

Kalender

April 2024
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Mittwoch, 24. April

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Regina Coeli - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gottes großes JA
Ref.: Pfr. Bodo Windolf, Leiter der Pfarrei Christus Erlöser in München-Neuperlach
Den Impuls zum Nachlesen finden Sie hier.


07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Pater Benedetto Menni.
Ref.: Ingrid Seyringer
08:15

Interview des Tages

80 Jahre Zerstörung und Wiederaufbau: Gedenkveranstaltung der Heilig Geist Kirche in München
Ref.: Pfarrer Daniel Lerch, Seelsorger der Pfarrei Heilig Geist in München
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Gertrud, Morsbach (Bistum Köln)
Zelebrant: Pastor Tobias Zöller
10:00

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Radio Vatican
10:45

Papstkatechese

Katechesenreihe über das Gebet: Die Psalmen.  Teil 11
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Wie ich zum Mann wurde - Ein Leben mit Kommunisten, Atheisten und anderen netten Menschen. Folge 6
Autor: Pfarrer Prof. Dr. Alexander Krylov Lektor: Vinzent Hagen
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
13:00

Talk und Musiksendung

Assistierter Suizid - die Versuchung vermeintlicher Barmherzigkeit.
Ref.: Dr. med. Thomas Sitte, Palliativmediziner
Webseite von Dr. Thomas Sitte:
www.doc-sitte.de

Suche nach Palliativteams in der eigenen Region und weitere Informationen rund um Hospizarbeit und Palliativversorgung:
www.wegweiser-hospiz-palliativmedizin.de

Ihre Gedanken hören nicht auf zu kreisen? Sie befinden sich in einer scheinbar ausweglosen Situation und spielen mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen? Wenn Sie sich nicht im Familien- oder Freundeskreis Hilfe suchen können oder möchten – hier finden Sie anonyme Beratungs- und Seelsorgeangebote:

Telefonseelsorge: Unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erreichen Sie rund um die Uhr Mitarbeiter, mit denen Sie Ihre Sorgen und Ängste teilen können. Auch ein Gespräch via Chat ist bei der Telefonseelsorge möglich.

Kinder- und Jugendtelefon: Das Angebot des Vereins Nummer gegen Kummer richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die in einer schwierigen Situation stecken. Erreichbar montags bis sonnabends von 14 bis 20 Uhr unter 11 6 111 oder 0800 – 111 0 333. Am Sonnabend nehmen die jungen Berater des Teams Jugendliche beraten Jugendliche die Gespräche an.

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention: Eine Übersicht aller telefonischen, regionalen, Online- und Mail-Beratungsangebote in Deutschland gibt es unter suizidprophylaxe.de.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

"Erfüllt mit der Kraft aus der Höhe" (Lk 24,49), 3. Teil.
Ref.: Kardinal Raniero Cantalamessa, Prediger des Päpstlichen Hauses Übers.: Ingrid Stampa
Raniero Cantalamessa
Komm, Schöpfer Geist.
Betrachtungen zum Veni Creator
Herder 2007
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Wer ist Jesus?
Ref.: Pfr. Leo Tanner
Der Schweizer Pfarrer Leo Tanner engagiert sich seit vielen Jahren für die Evangelisierung. Er möchte vor allem Fernstehende mit dem Evangelium in Berührung bringen. Mit seinen grundlegenden Gedanken will er Vorurteile und Berührungsängste beiseite räumen und Neugier auf die Schönheit der christlichen Botschaft wecken.

Besuchen Sie die Evangelisationshomepage von Pfr. Leo Tanner!
Dort finden Sie auch den heutigen Impuls, den Sie also nicht in unserem Podcast-Angebot finden, sondern direkt hier.

Begleitmaterial zur Durchführung des Alpha-Kurses bei sich vor Ort finden Sie hier:

Grundlagen für katholische Christen zum Alphakurs.
dd-medien
€ 12,90
ISBN 3-909085-21-7

Kontaktmöglichkeiten:
welcome@ddmedien.com
Fax: 0751 - 150 93
Telefon: 0751 - 150 91 (Montag bis Freitag 9:00 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr)
17:15

Zum Nachdenken

Papst Benedikt XVI. - Jesus von Nazareth: Die Auferstehung Christi. Teil 29
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Regina Coeli - Abendlob der Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher
19:10

Rosenkranz

Lichtreicher Rosenkranz.
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Sakramententheologie. Teil 7
Ref.: P. Hans Buob, Exerzitienleiter
Heute geht es Pallottinerpater Hans Buob im Katechistenkurs für die Evangelisation im Haus St. Ulrich in Hochaltingen um die Wirkungen des Sakramentes der Firmung.
21:30

Nachgehört

Papst Johannes Paul ll. über die Ehe: Die Theologie des Leibes.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Leo Heinrich
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilung der 2. Lebensphase: Ich bin, was ich will.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

23:30

Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

April 2024
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im Mai
Im Juni

Monatsprogramm lieber per Post?