Seit 19:00: Rosenkranz - : Gebetsgruppe Alfred Ingenhaag

Seit 19:00
Rosenkranz
Danach: Anbetung
2018-11-20 19:45:00

Pfarrei der Woche: Fazenda de Esperanza

Erstmals: Radio Horeb mit der Pfarrei der Woche in der Fazenda de Esperanza im ehemaligen Kloster in Mörmter bei Xanten. Ein faszinierendes Projekt für Menschen, die mit Hilfe des Wortes Gottes und des Gebets auf neue Wege geführt werden um dann in der Gesellschaft ihren Platz zu finden.

Spannend ist auch die Geschichte der Gründung und die Erfahrungen des miteinander in dieser geistlichen Gemeinschaft auf Zeit. Im Rahmen des täglichen Einübens gelebter Nächstenliebe und der Umsetzung des Wortes Gottes in die Tat geschieht hier Heilung und Befreiung. Woher die Menschen kommen, was sie erwartet und wie konkret das Zusammenleben aussieht, darüber berichtet uns Herr Moris Bucher, der Leiter des Hauses in Xanten. Der zweite Interviewpartner ist Pfr. Hembrock aus Bocholt, der mit uns den Gottesdienst feiern wird. Als leitender Diözesan – Priester ist er mit der Fazenda durch die Fokolar-Bewegung verbunden. Welche Rolle die Fokolar-Bewegung in der heutigen Zeit hat, welche gesellschaftlichen Veränderungen er sieht und wie wir darauf reagieren können, was SocioMovens sind und wie sein Berufungsweg ins Priesterseminar verlaufen ist, darüber gibt Pfr. Hembrock gerne Auskunft.

Hören Sie rein und besuchen Sie uns am 19.08.2018 in der Fazenda de Esperanza, Düsterfeld 8, 46509 Xanten. Das Cafe ist ebenfalls geöffnet, und wir freuen uns auf Sie.

Interview mit Moris Bucher und Pfr. Hembrock:


Fotogalerie zum Durchklicken:


Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung