Jetzt: Sunday Morning: Auf dem Weg nach Bethlehem - Johannes der Täufer.
Sunday Morning: Auf dem Weg nach Bethlehem - Johannes der Täufer.

Hoher Besuch aus dem Südsudan

Erzbischof Dr. Stephen Mulla aus Juba, Südsudan, war von Donnerstag bis Sonntag unser Gast in Balderschwang. radio horeb hat schon mehrere Jahre für den Aufbau von Radio Maria in einem der ärmsten Länder der Welt Spenden gesammelt. Dank Ihrer Hilfe konnten die Arbeiten für den Bau eines Studios im Südsudan schon beginnen. Die Sendungen mit Erzbischof Mulla können Sie hier nachhören:

Donnerstag, 28.10.2021, 20:30 Uhr:   Credo - Unser Projekt: Radio Maria Südsudan anhören
Freitag, 29.10.2021, 10:00 Uhr:    Lebenshilfe - Mission im ärmsten Land der Welt anhören
Freitag, 29.10.2021, 12:00 Uhr:    Angelus - Unser Gebet am Mittag anhören auf Youtube ansehen
Freitag, 29.10.2021, 18:30 Uhr: Hl. Messe - Zelebrant: Erzbischof Stephen Ameyu Martin Mulla Predigt anhören Predigt auf Youtube ansehen
Samstag, 30.10.2021, 18:30 Uhr: Hl. Messe - Zelebrant: Erzbischof Stephen Ameyu Martin Mulla Predigt auf Youtube ansehen
Samstag, 30.10.2021, 19:45 Uhr: Rosenkranz - Erzbischof Stephen Ameyu Martin Mulla
Sonntag, 31.10.2021, 14:00 Uhr: Spiritualität - Unser Projekt: Radio Maria Südsudan anhören
Sonntag, 31.10.2021, 16:45 Uhr: Rosenkranz - Erzbischof Stephen Ameyu Martin Mulla

Spenden für die Menschen im Südsudan

Information:

Leider wurden Spenden für Bischof Stephen Ameyu Mulla, die mit dem Verwendungszweck „Südsudan“ oder „Sudan“ gekennzeichnet waren aus wirtschaftspolitischen Gründen blockiert und an die Spender zurücküberwiesen. Wenn Sie dennoch Ihre Spende tätigen möchten, überweisen Sie diese bitte an das Konto:

Diese Spenden kommen durch Bischof Mulla direkt den Menschen im Südsudan zugute:

Empfänger: radio horeb
Liga-Bank Regensburg
BIC: GENODEF1M05
IBAN: DE96750903000007615515

UNBEDINGT BEACHTEN.
Betreff: Spende für Bischof Mulla

Wir werden Ihre Spende dann weiterleiten. Eine Spendenquittung kann von radio horeb in diesem Fall leider nicht ausgestellt werden.

Rückblick auf Bischof Mullas Besuch

Der Südsudan

Ein christliches Land zwischen Krieg und Hoffnung

Mehr als zwei Drittel der Menschen sind Analphabeten im zweitärmsten Land der Welt. In Bürgerkriegsgebieten wie dem Südsudan ist ein christliches Radio vielleicht die einzige Chance auf nachhaltigen Frieden. Der Südsudan wurde 2011 unabhängig von der islamisch geprägten Republik Sudan im Norden. Somit ist der Südsudan der jüngste Staat weltweit. Seit 1955 herrscht bis auf zwei Unterbrechungen Krieg im Land. Über zwei Millionen Menschen sind im Befreiungskampf des Südsudans gegen die Machthaber in Khartum umgekommen. Seit der Unabhängigkeit haben im darauffolgenden Bürgerkrieg etwa 400.000 Menschen umgekommen. Anfang 2018 war ein Drittel der Menschen im Land auf der Flucht, meist innerhalb des Südsudan. Mehr über unser Projekt Südsudan.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung