Jetzt: Gebet und Betrachtungen
Gebet und Betrachtungen

Zwischen Berufung und Okkultismus

Kurs 0 - "Deutschland - Berufung und Verhängnis", heißt eine Lehrserie von Dr. Johannes Hartl, dem Leiter des Gebetshauses in Augsburg. Darin geht es um das, was die wenigsten im Geschichtsunterricht lernen: Adolf Hitler selbst und führende Konstrukteure des "Dritten Reichs" bezogen ihre Inspiration nämlich aus okkulten, antichristlichen Quellen. Dr. Hartl unternimmt den Versuch einer geistlichen Deutung und zeigt dabei erstaunliche und meist unbemerkte Parallelen der NS-Ideologie zum Satanismus auf.

Worauf Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg in seiner Lehrserie "Deutschland - Berufung und Verhängnis" eingeht, können Sie hier nachhören:



Deutschland - Berufung und Verhängnis: Die okkulte Dimension des Dritten Reiches
Kurs 0 um 16.30 Uhr mit Dr. Johannes Hartl

Diese Sendung können Sie in unserer Mediathek in der Rubrik Katechismus nachhören, downloaden und teilen.