Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag

Was feiern wir am Dreifaltigkeitssonntag?

Kalenderblatt - Am Dreifaltigkeitssonntag blickt die Kirche auf die göttliche Dreifaltigkeit aus Vater, Sohn und Heiligem Geist. Dieses Hochfest hat nicht wie Weihnachten oder Ostern einen heilsgeschichtlichen Ursprung, sondern basiert auf einem Dogma, einer verbindlichen Glaubenswahrheit. Mit dem Dreifaltigkeitssonntag nach dem Hochfest Pfingsten beginnen die "normalen" Sonntage im Jahreskreis.

Hören Sie den Beitrag hier nach:


Am Dreifaltigkeitssonntag blickt die Kirche auf die göttliche Dreifaltigkeit aus Vater, Sohn und Heiligem Geist. Dieses Hochfest hat nicht wie Weihnachten oder Ostern einen heilsgeschichtlichen Ursprung, sondern basiert auf einem Dogma, einer verbindlichen Glaubenswahrheit.

Ein Gott in drei Personen
Gott hat sich in drei Personen offenbart: als Vater, Sohn und Heiliger Geist. Diese drei Personen sind wesensgleich und einander gleichgestellt. Der Sohn ist eins mit dem Vater (vgl. Joh 10,38), wahrer Gott und wahrer Mensch und tritt als Mittler zwischen Gott und den Menschen ein. Der Heilige Geist geht aus beiden hervor und ist der Beistand vom Vater (vgl. Joh 14,26 und 15,26).

Dreifaltigkeitssonntag wird 1334 eigenes Hochfest
Der Dreifaltigkeitssonntag wird er 1334 als eigenständiges Hochfest in den Kalender der Kirche aufgenommen. Die Kirche hat sich schwer damit getan, ein Hochfest nicht auf ein biblisches Zeugnis Jesu, sondern auf einer Glaubenslehre aufzubauen. Papst Johannes XXII. führte es schließlich verbindlich ein.

Der normale Jahreskreis beginnt
Mit dem Dreifaltigkeitssonntag nach dem Hochfest Pfingsten beginnen die "normalen" Sonntage im Jahreskreis. Die liturgische Farbe ist Grün und wird bis zum Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent getragen. Am Hochfest selbst steht der Priester im weißen Gewand am Altar. Weiß symbolisiert Reinheit, Glanz und Vollkommenheit.


Hochfest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit
Kalenderblatt um 8 Uhr mit Margit Rex

Diese Sendung können Sie als Podcast in der Rubrik Kalenderblatt nachhören, downloaden und teilen.