Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Was erwartet die Besucher beim Gig-Festival?

...das erzählt uns hier P. Paulus Tautz, von den Franziskanern von der Erneuerung, der zu den Veranstaltern des Gig-Festivals gehört.

Ein Gig ist eigentlich im Jargon von Musikern ein Auftritt vor einem Publikum.


Gig – das bedeutet beim Gig-Festival vom 09. bis 10. Juli in der Nähe von Bautzen in Sachsen aber eine Abkürzung:

Gig heißt dort: „Gott ist gut“ – oder natürlich englisch: „God is good.“ Dieses Bekenntnis soll wie ein Motto über dem Programm stehen, zu dem die Initiatoren viele bekannte christliche Künstler und Bands eingeladen haben.
Zu den Konzerten kommt unter anderen der bekannte Sänger Michael Patrick Kelly, der in den 90er Jahren zusammen mit der Kelly-Family berühmt geworden ist. Unter den Gästen ist aber auch der Schweizer Jugendbischof Dr. Marian Eleganti, der vielen von Weltjugendtagen wegen seiner unterhaltsamen und mitreißenden Katechesen bekannt ist.

Zu den Veranstaltern des Gig-Festivals, zu dem vor allem Jugendliche und junge Familien eingeladen sind, gehört P. Paulus Tautz von den Franziskanern von der Erneuerung. Mit ihm haben wir darüber gesprochen, was die Besucher beim GiG Festival erwartet.