Jetzt: - Pontifikalrequiem, Pontifikalrequiem für Domkapitular em. Prälat Richard Schulte Staade in Kevelaer. - Basilika St. Marien, Kevelaer
- Pontifikalrequiem, Pontifikalrequiem für Domkapitular em. Prälat Richard Schulte Staade in Kevelaer. - Basilika St. Marien, Kevelaer

Pfarrei der Woche: St. Martin in Schwandorf

Gemütlich gelegen in der Oberpfalz in Bayern und am Jakobsweg liegt diese Pfarrei der Woche. Zu Gast sind wir in der Pfarreiengemeinschaft Dachelhofen-Neukirchen im Bistum Regensburg.

An insgesamt sechs Standorten wird in dieser Pfarrei Gottesdienst gefeiert. Darunter befinden sich die beiden Pfarrkirchen St. Josef und St. Martin. Aus der Kirche St. Martin in Neukirchen übertragen wir am 06.12.15 um 10:00 Uhr den Gottesdienst. Im kommenden Jahr feiert der Heilige Martin, als Patron der Pfarrkirche, sein 1700-jähriges Jubiläum. Im Interview, das Sie unten nachhören können, lädt Sie Pfarrer Thumann zu einer Führung durch die Kirche ein.

Die Pfarrkirche St. Josef in Dachelhofen soll jedoch auch Erwähnung finden, da sie eine Statue der Heiligen Anna Schäffer beherbergt. Diese ganz aus Holz gefertigte und unbemalte Darstellung der Heiligen ist heute noch ein Anziehungspunkt für die Gläubigen. Darüber hinaus hat die Pfarrei ein Reliquie der Heiligen erhalten, mit der Pfarrer Thumann die Gottesdienstbesucher regelmäßig segnet. Somit nimmt die Verehrung der Heiligen einen wichtigen Platz im Leben der Gläubigen ein.
 

Im Interview gibt uns Pfarrer Eugen Thumann einen Einblick in das Leben seiner Pfarrei. Er berichtet dabei nicht nur von den Gruppen und Angeboten, die es in seiner Pfarrei gibt, sondern auch über die Zeit von und seinen Erfahrungen mit der Zusammenlegung der ursprünglichen Gemeinden zu der heutige Pfarreiengemeinschaft. Auch berichtet er von seinen Begegnungen und Erlebnissen mit den Flüchtlingen in seiner Pfarrei. Bei seinem Dienst an den Flüchtlingen ist er derzeit nicht nur Seelsorger, sondern auch Sprachlehrer und Fremdenführer.
Und zu feiern gibt es auch etwas: der Gottesdienstort in Neukirchen kann im kommenden Jahr auf eine 690-jährige Geschichte zurückblicken. 

Viel Freude beim Hören des Interviews, wünscht Ihnen Markus Münch.