Jetzt: Propst Thomas Wieners - Abraham und Sara.
Propst Thomas Wieners - Abraham und Sara.

Neue Erzählung: Geheimnis des Glaubens

Erzählung - Wir lesen ein Buch, das einen neuen, tieferen Zugang zur Heiligen Messe schafft. Es liest die Autorin Regina Maria Stellner.

Eine neue Erzählung beginnt heute, die uns in den kommenden Wochen begleiten wird. Sie schafft einen neuen Zugang zur Heiligen Messe durch eine bewegende Rahmenhandlung vermischt mit wahren und gut recherchierten Hintergrundinformationen.

Diese Erzählung ist eine schöne Vorbereitung und Begleitung zu unserer nächsten Radioexerzitien, die wir vom 6. bis 9. September mit Pater Hubertus Freyberg übertragen: "Geheimnis des Glaubens" heißt der Buchtitel unserer Erzählung und auch das Thema der Radioexerzitien. Lernen Sie die Heilige Messe noch tiefer verstehen und mitfeiern!

Geheimnis des Glaubens

Erzählung immer Montag bis Freitag um 11:15 Uhr mit Autorin und Lektorin Regina Maria Stellner
Insgesamt 18 Folgen

Das Buch

Regina Maria Stellner: Geheimnis des Glaubens - Eine Reise zum Mysterium der Heiligen Messe

"Als Felix nach der Beerdigung seines Vaters allein auf einer Waldbank sitzt, rechnet er mit allem anderen, aber nicht damit, seiner verstorbenen Taufpatin zu begegnen. Und doch ist gerade sie es, die auf ihn zukommt und ihn einlädt, mit ihr auf eine Reise zu gehen. Auf eine Reise durch verschiedene Orte und Zeiten, durch die er das kennenlernen soll, was seiner Patin die Kraft für ihr Leben gab: die Heilige Messe. Obwohl Felix anfangs sehr skeptisch ist, lässt er sich darauf ein. Er trifft faszinierende Persönlichkeiten, sieht beeindruckende Orte und bemerkt dabei, wie sich nach und nach etwas in ihm verändert.

Die Autorin Regina Stellner, von der bei uns bereits der Titel "Sprosse für Sprosse dem Leben entgegen" erschienen ist, schafft mit dieser Erzählung einen ganz neuen Zugang zur Heiligen Messe und hebt in einer bewegenden Rahmenhandlung, bei der alle Hintergrundinformationen wahr und gut recherchiert sind, den Schatz der Heiligen Messe."

  • ISBN /EAN: 9783863573812
  • 206 Seiten, Paperback
  • € 12,80

Das Buch ist im fe-Medienverlag erhältlich