Jetzt: Pfr. Ulrich Filler - Highlights aus dem Neuen Testament, 43. Teil.
Pfr. Ulrich Filler - Highlights aus dem Neuen Testament, 43. Teil.

Gott als Hirten im Alltag erfahren

Lebenshilfe - Hirten sind uns fremd geworden und Schafe wollen wir schon gar nicht sein. Dieses Bild von Jesus als Hirten und den Gläubigen als "seiner Herde" ist in der heutigen Zeit schwer vermittelbar. Von allen Seiten wird mehr Mitspracherecht der "Schafe" gefordert. Abgesehen davon, wo bleiben die im Psalm verheißenen "grünen Auen" und der "reichlich gefüllte Becher" in Zeiten der Not? Der beliebte Psalm 23 ist bei näherem Hinschauen ganz schön sperrig. Die Autorin, Seelsorgerin und beliebte Vortragsrednerin Dr. Ute Horn versucht in der Lebenshilfe heute eine Übersetzung des alttestamentlichen Textes in die heutige Zeit und unser ganz konkretes Leben.

Dr. Ute Horn ist Fachärztin für Dermatologie. Sie ist seit 1979 mit Thomas Horn verheiratet und hat zusammen mit ihrem Mann eine Tochter und sechs Söhne. Zehn Jahre lang war sie gemeinsam mit ihrem Mann Mitarbeiterin in der überkonfessionellen Ehe- und Familienarbeit Team F. Sie ist häufig Referentin bei Frauenfrühstückstreffen und Wochenendseminaren.
Seit mehreren Jahren besucht Ute Horn Schulen und Jugendgruppen, um mit Teenies zum Thema Freundschaft, Liebe, Sexualität ins Gespräch zu kommen.

Die Bücher von Dr. Ute Horn sind im SCM Hänssler-Verlag erschienen. Hier finden Sie ein ausführliches Autorenprofil und können ihre Bücher bestellen. Alle Bücher finden Sie auch unter www.ute-horn.de.

Ute Horn persönlich können Sie über den Verlag kontaktieren:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41
71088 Holzgerlingen

Telefon: 07031 7414 580
Telefax: 07031 7414 259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de

Buchempfehlungen von Ute Horn:

Die Sieben Wunder des Kreuzes
von Wilkin van de Kamp
Fontis Verlag

Die Sieben Wunder – Bildband
von Wilkin van de Kamp
Fontis Verlag

Die 5 Sprachen des Verzeihens
von Gary Chapman und Jennifer Thomas
Francke Verlag

Segen oder Fluch - Sie haben die Wahl
von Derek Prince:
Gottfried Bernhard Verlag

In Psalm 32 heißt es:
Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.
Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.
Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen.
Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, / ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht.
Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, du füllst mir reichlich den Becher.
Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.


"Der Herr ist mein Hirte" (Ps 23,1) - Gottes Fürsorge im Alltag erleben.
Lebenshilfe um 10 Uhr mit Dr. Ute Horn, Referentin und Buchautorin

In unserer Rubrik Leben in Beziehung können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.