Jetzt: Lichtreicher Rosenkranz.
Lichtreicher Rosenkranz.

Erlösung erleben im Markusevangelium: Entblättert

Grundkurs des Glaubens - Wir schauen uns die Wunder Jesu im Markusevangelium an. Heute verflucht Jesus den unfruchtbaren Feigenbaum.

Mehr Schein als Sein - das ist heute Thema im Markusevangelium mit Michael Papenkordt. Jesus verflucht den unfruchtbaren Feigenbaum, der mit seinen Blättern so viel Fruchtbarkeit zu versprechen scheint.

Was diese Geschichte im Markusevangelium mit uns heutigen Lesern zu tun hat, erfahren Sie heute von Michael Papenkordt von der ICPE-Mission.

Erlösung erleben im Markusevangelium: Entblättert

Grundkurs des Glaubens um 14:00 Uhr mit Michael Papenkordt, Missionar der ICPE-Mission (Institut für Weltevangelisierung)
Sendung verpasst? In unserem Podcast Grundkurs des Glaubens können Sie diese und weitere Sendungen anhören, downloaden und teilen.

Das Markusevangelium berichtet von 17 Wundern, die Jesus in den drei Jahren seines öffentlichen Auftretens wirkt. Unsere Reihe "Erlösung erleben im Markusevangelium" ist eine Reise zu jedem einzelnen der 17 Wunder, die Jesus noch heute wirken will und kann - und zwar in unseren Herzen. Michael Papenkordt, Missionar der ICPE-Mission, führt uns an diese Wunder unter Gesichtspunkt heran, dass sie auch für uns heute Türen zu einer persönlichen Begegnung mit Jesus werden können.

Die Verfluchung des Feigenbaums

12 Als sie am nächsten Tag Betanien verließen, hatte er Hunger. 13 Da sah er von Weitem einen Feigenbaum mit Blättern und ging hin, um nach Früchten zu suchen. Aber er fand nichts als Blätter; denn es war nicht die Zeit der Feigenernte. 14 Da sagte er zu ihm: In Ewigkeit soll niemand mehr eine Frucht von dir essen. Und seine Jünger hörten es.

Der Referent

Michael Papenkordt ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Westfale und seine Frau Mexikanerin. Gemeinsam sind beide seit 1987 Mitarbeiter beim "Institut für Weltevangelisierung", kurz "ICPE-Mission". Das Apostolat der ICPE Mission ist es, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Kurse, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen.

Bisherige Teile der Reihe