Jetzt: Claus-Peter Eberwein: Gott ist die Liebe
Claus-Peter Eberwein: Gott ist die Liebe

Die Theologie des Leibes nach Johannes Paul II.

Katechismus - Ein Lebensthema des heiligen Papstes Johannes Paul II. war die sogenannte "Theologie des Leibes". Schon der junge Poet und Dramatiker Karol Woityła sagte: "Mitunter erscheint das menschliche Dasein als zu kurz für die Liebe. Manchmal jedoch ist es umgekehrt: die menschliche Liebe erscheint im Verhältnis zum Dasein als zu kurz - genauer vielleicht als zu seicht. Jeder Mensch hat ein gewisses Dasein und eine gewisse Liebe zur Verfügung - doch wie finden sie zu einem sinnvollen Ganzen?" Die Pädagogin Ursula Fehlner stellt die Grundzüge und vor allem die bleibende Aktualität dieses einzigartigen christlichen Entwurfs zur menschlichen Leiblichkeit vor.

Den Verein "Knotenpunkt - Begegnung verbindet e.V." gibt es seit 2006. Bereits 1991 waren einige der Initiatioren an Entwicklungsprojekten zu den Themen Ehe, Familie, Sexualität und Gesundheit beteiligt. Daraus entwickelte sich eine Zusammenarbeit mit dem Bistum Eichstätt und mehreren Lehrstühlen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Ziel des Engagements der Männer und Frauen ist es, die christliche Kultur und Wissenschaft zu verbreiten und zu fördern und dabei Bildung und Erziehung sowie die Völkerverständigung und die Jugend unterstützen. Dabei ist es wichtig, den Menschen Wege angesichts der existenziellen Fragen und Nöte unserer Zeit aufzuzeigen. Des Weiteren ist die Auseinandersetzung von der ursprünglichen Bedürftigkeit eines jeden Menschen, einem "Du" zu begegnen, das auf seine Sehnsucht nach dem Wahren, Guten und Schönen antwortet.

Den Verein erreichen Sie unter

Knotenpunkt – Begegnung verbindet e.V.
Benedicta-von-Spiegel-Straße 66
85072 Eichstätt

oder per Mail an
info@begegnungverbindet.de


Die Theologie des Leibes nach Johannes Paul II.
Katechismus um 16:30 Uhr mit Ursula Fehlner, "Knotenpunkt e.V."

In unserer Rubrik Katechismus hören Sie diese und weitere Sendungen als Podcast und können sie gerne downloaden und teilen.