Jetzt: Aktuelles: Interviews vom Treffen der Schülerkreise Joseph Ratzinger/ Papst Benedikt XVI.
Aktuelles: Interviews vom Treffen der Schülerkreise Joseph Ratzinger/ Papst Benedikt XVI.

Die O-Antiphone bereiten auf Weihnachten vor

Katechismus - Die Letzte der sieben O-Antiphonen lautet "O Immanuel". Sie erklingt einen Tag vor dem Heiligen Abend. Mit den O-Antiphonen drückt die Kirche das Warten und Hoffen auf die Ankunft Christi aus: "Du Immanuel, unser König und Lehrer: komm, eile und schaffe uns Hilfe; du unser Herr und unser Gott!" Gregor Dornis blickt zusammen mit Diakon Werner Kießig auf diese Besonderheit der Liturgie in der Adventszeit.

Die sieben O-Antiphone lauten:

  1. 1. O Sapientia, o Weisheit (17. Dezember)
  2. 2. O Adonai, o Herr (18. Dezember).

  3. 3. O Radix Jesse, o Wurzel Jesse (19. Dezember)

  4. 4. O Clavis David, o Schlüssel Davids (20. Dezember) 

  5. 5. O Oriens, o Aufgang (21. Dezember)

  6. 6. O Rex Gentum, o König der Völker (22. Dezember)

  7. 7. O Immanuel, o Gott mit uns (23. Dezember)


Die Texte der O-Antiphone finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.horeb.org/beten/gebete-22.

Hören Sie im Beitrag, was Diakon Werner Kießig zu dieser letzten O-Antiphone sagt:



O Immanuel
Katechismus um 16.30 Uhr mit Diakon Werner Kießig

Diese Sendung können Sie in unserer Mediathek in der Rubrik Katechismus nachhören, downloaden und teilen.