Jetzt: Heike Wetzel + Michael Schlierf: When Peace Like A River
Heike Wetzel + Michael Schlierf: When Peace Like A River

Die Nacht der Versprengten

Erzählung - Die Autorin Iris Muhl erzählt eine Heiligabend-Geschichte aus dem Kriegsjahr 1944. Bis heute ist sie bei uns zu hören.

Heiligabend 1944. In den Ardennen, nahe der Front, wartet eine Mutter gemeinsam mit ihrem Sohn auf die Rückkehr ihres Mannes. Es klopft an der Tür der Berghütte. Draußen stehen drei halberfrorene amerikanische Soldaten. Kurze Zeit später klopft es erneut. Diesmal sind es vier deutsche Soldaten, durchgefroren und bis an die Zähne bewaffnet. Was nun passiert, ist dramatisch und bewegend zugleich.

Das Hörbuch zum Bestseller! Berührend gelesen von Bodo Krumwiede.

(Quelle: fontis-Verlag)

Die Nacht der Versprengeten

Erzählung immer Montag bis Freitag um 11:15 Uhr

Das Hörbuch

Iris Muhl
Die Nacht der Versprengten
fontis-Verlag, 2022
ISBN/EAN: 9783038488347
Laufzeit: 210 Minuten, MP3-CD
€ 15,00

Das Hörbuch ist im fontis-Verlag und im SCM-Shop erhältlich und zur Nutzung wird ein MP3-fähiges Abspielgerät benötigt.

Auch als gebundenes Buch erhältlich

Über die Autorin

Für Iris Muhl gilt das Motto: Das Glück ist auch zwischen Buchseiten zu finden. Sie arbeitete lange Zeit für Zeitungen, Radio und TV. Nach Sachbüchern, Biografien und Romanen für Erwachsene begann sie auch für Kinder zu schreiben, weil sie als Kind die Bücher von Astrid Lindgren und Christine Nöstlinger liebte.

Iris Muhl unterrichtet kreatives Schreiben an Schweizer Schulen und vermittelt Kindern und Erwachsenen die Freude an Buchstaben, Texten und Büchern. Seit über dreißig Jahren ist sie mit ihrem besten Freund, einem Architekten, verheiratet, mit dem sie drei erwachsene Söhne hat. Die Autorin lebt hauptsächlich in Zürich und in den Bündner Bergen. Wenn sie im Sommer nicht Kühe oder Schafe auf einer Sommeralp hütet, verbringt sie ihre Zeit am liebsten in Island.

(Quelle: fontis-Verlag)