Jetzt: Pfr. Ulrich Filler - Highlights aus dem Neuen Testament, 43. Teil.
Pfr. Ulrich Filler - Highlights aus dem Neuen Testament, 43. Teil.

Die kontemplativen Passionistinnen

Spiritualität - Pater Gregor Lenzen CP gehört dem Orden der Passionisten an. Das Leiden Jesu Christi immer vor Augen, es betrachten und verehren: Das tut in besonderer Weise diese Gemeinschaft. Heute vor 250 Jahren gründete der heilige Paul vom Kreuz gemeinsam mit Schwester Maria Crocifissa Costantini den Frauenzweig des Ordens - die kontemplativen Passionistinnen. Sie leben in Klausur, einen Bereich, der für Außenstehende nicht offen ist. Das Besondere dabei: Die kontemplativen beziehungsweise klausurierten Nonnen verlassen die Klausur nie und haben ein intensiveres Gebetsleben. Mehr über diesen Orden und diese herausfordernde Form der Christus-Nachfolge erfahren Sie vom Passionistenpater Gregor Lenzen CP.

Paul vom Kreuz und Maria Crocifissa Costantini lernten sich 1737 oder 1738 kennen. Zu diesem Zeitpunkt war sie noch Schwester im Kloster der Benediktinerinnen von Corneto. Für Paul war sie die ideale Person für eine möglich Gründung eines Schwesternzweigs der Passionisten. Durch diese enge Verbundenheit wurde Schwester Maria zu einem Vorbild der Buße und der höchsten Tugenden.
Sie wurde die erste Passionistin und leitete einige Jahre hindurch das Kloster von Corneto Tarquinia in Italien. Sie starb am 16. November 1787 im Ruf der Heiligkeit und wurde in der Klosterkirche beigesetzt
Mehr erfahren


Die kontemplativen Passionistinnen.
Spiritualität um 14 Uhr mit Pater Gregor Lenzen CP (Passionist), Provinzial der Passionisten der süddeutsch-österreichischen Provinz

In unserer Rubrik Spiritualität können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.