Jetzt: Gächinger Kantorei Stuttgart u.a.: Der Erdkreis ist nun des Herrn (Paulus)
Gächinger Kantorei Stuttgart u.a.: Der Erdkreis ist nun des Herrn (Paulus)

Die gute Tat von SET FREE

Der Verein "SET FREE" ist ein Netzwerk für Gefangene. Das Ehrenamt ist dabei eine wichtige Stütze. Vor Kurzem fand das halbjährige Treffen aller Engagierten in Kassel statt. Das Motto lautete "Wie kann ein Netzwerk von Ehrenamtlichen im Gefängnis in Zukunft gestaltet werden?". Über die Inhalte des Treffens, das Ehrenamt im Allgemeinen und den Verein spricht Johannes Wieczorek mit Pedro Holzhey. Er ist erster Vorsitzender von "SET FREE".

Der Verein "SET FREE" wirbt

  • - für Menschen, die Gefangenen zur Seite stehen,
  • - für Brücken zwischen Strafvollzug und Gesellschaft,
  • - für die Notwendigkeit, Gefangene als Teil der Gesellschaft zu sehen und zu resozialisieren


"SET FREE" baut Projekte in Gefängnissen auf, um Wiedergutmachung zwischen Täter und Opfer zu fördern, Charaktere zu formen, Talente zu fördern und die Menschen zur (Mit)Verantwortung zu motivieren.

Weitere Informationen zur Geschichte dieses Vereins gibt es unter www.set-free-ev.de.

Hören Sie hier den Beitrag mit den Ausführungen von Pedro Holzhey in Gänze nach:



"Die Gute Tat": SET-FREE - Ein Netzwerk für Gefangene
Interview des Tages um 8.15 Uhr mit Pedro Holzhey

Diese Sendung können Sie in unserer Mediathek in der Rubrik Tagesgespräch nachhören, downloaden und teilen.