Jetzt: Pontifikalamt am Hochfest des heiligen Ulrich im Rahmen der Augsburger Ulrichswoche. - Basilika St. Ulrich und Afra, Augsburg
Pontifikalamt am Hochfest des heiligen Ulrich im Rahmen der Augsburger Ulrichswoche. - Basilika St. Ulrich und Afra, Augsburg

Die 10 Gebote erklärt: Das 9. und 10. Gebot

Kurs0 - Die letzten beiden Gebote, so wichtig können die ja nicht sein, oder? - Und ob! Nummer 9 und 10 beschäftigen sich mit dem Besitz und dem Ehepartner unseres Nächsten...

Die zehn Gebote sind in der Form, wie wir sie in der Bibel finden, nicht immer gänzlich zu verstehen. Damit sie ein Leitfaden für unser eigenes alltägliches Handeln werden können, bedarf es einer Erklärung und einer Übersetzung - von altmodisch auf modern. In der heutigen Folge von "Der Pater! erklärt die 10 Gebote" mit Pater Martin Wolf geht's um die letzten beiden Gebote: "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Frau!" und "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Hab und Gut!".

 

Zum Youtube-Kanal "Der Pater!"

Direkt zur Playlist "10 Gebote"

 

Den Podcast Kurs0 gibt's auch auf Spotify!

Der Pater! ...erklärt die 10 Gebote: das 9. und 10. Gebot

Kurs0 um 16:30 Uhr mit Moderatorin Astrid Moskopf und Pater Martin Wolf OMI (Oblat der unbefleckten Empfängnis)
Sendung verpasst? In unserem Podcast Kurs0 können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und teilen.

Bisherige Teile der Reihe: