Jetzt: Stab und Quelle. Folge 11
Stab und Quelle. Folge 11

Das Sonntagsevangelium miteinander teilen

Höre, Israel - In der heutigen Folge von "Höre Israel" bereiten wir uns auf den kommenden Sonntag, Allerheiligen, vor. Mit unseren Kollegen aus dem radio horeb-Team betrachten wir die Seligpreisungen aus der Bergpredigt Jesu im Matthäus-Evangelium. Schalten Sie um 16.30 Uhr ein, wenn Claudia Kiesl mit ihren Kollegen in die Heilige Schrift einsteigt.

Unsere radio horeb-Youngstars setzen sich mit dem Evangelium am Hochfest Allerheiligen auseinander. Es ist dem Matthäus-Evangelium entnommen. Darin heißt es:

"Als Jesus die vielen Menschen sah, stieg er auf den Berg. Er setzte sich und seine Jünger traten zu ihm. Und er öffnete seinen Mund, er lehrte sie und sprach:
Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.
Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.
Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land erben.
Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden gesättigt werden.
Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.
Selig, die rein sind im Herzen; denn sie werden Gott schauen.
Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden.
Selig, die verfolgt werden um der Gerechtigkeit willen; denn ihnen gehört das Himmelreich.
Selig seid ihr, wenn man euch schmäht und verfolgt und alles Böse über euch redet um meinetwillen.
Freut euch und jubelt: Denn euer Lohn wird groß sein im Himmel. So wurden nämlich schon vor euch die Propheten verfolgt.

Hören Sie den Beitrag hier nach:



Bibelteilen mit dem Team von radio horeb in Balderschwang - Mt 5,1-12
Höre, Israel um 16.30 Uhr mit Matthias Chrobok, Marie Scholz, Josef Weber und Sebastian Hilden

In unserer Rubrik Höre, Israel können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.