Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

credo online: Medien- und Online-Apostolat

Kurs0 - In unserer digitalen Welt taucht die katholische Kirche scheinbar nur mit verheerenden Schlagzeilen auf. Doch es gibt Gegenbeispiele!

In unserer digitalen Welt taucht die katholische Kirche scheinbar nur mit verheerenden Schlagzeilen auf. Kein guter Eindruck. Aber was viel schlimmer ist: Offenbar erreicht der Glaube die Menschen kaum auf diesem Weg - ...oder etwa doch? Wir haben gute Nachrichten: Ja, es gibt sie! Lebendiges Zeugnis, Glaubensvermittlung, Katechese, Begegnung und Diskussion rund um den katholischen Glauben auf allen Kanälen des Internets. Man kennt sie nur allzu oft nicht. In der heutigen Sendung geht genau darum: Wie das geht, wer es macht und wo man das im Netz findet. Wir sprechen mit dem Team von credo und stellen es Euch vor. Credo. ist die Internetplattform für junge Christen des Bistums Augsburg und betreibt seit 2016 Evangelisation im Netz. Außerdem haben wir dann noch ein paar Tipps, was die katholische Online-Landschaft in Deutschland sonst noch alles zu bieten hat. Das alles mit Margarete Strauß, ehrenamtliche Moderatorin bei radio horeb und selbst aktive Bloggerin und Youtuberin in der katholischen Onlineszene.

 

Die Zukunft ist multimedial! Auch in den kommenden Monaten könnt ihr euch immer am letzten Samstag des Monats auf credo.online zum Hören freuen. Mit einem jeweiligen Themenschwerpunkt und Inhalten der Credo-Community starten wir hier bei radio horeb eine Medien-Kooperation. Live: Immer der letzte Samstag des Monats um 16:30 Uhr bei radio horeb. Und für alle passionierten Onliner: Die Sendungen gibt's dann auch natürlich hier als Podcast zum Download!

credo online: Medien- und Online-Apostolat.

Kurs0 um 16.30 Uhr mit Dr. Margarete Strauss, Theologin, ehrenamtliche Moderatorin bei radio horeb, Bloggerin und Youtuberin

In unserer Rubrik Kurs0 können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.