Jetzt: Apostolische Reise von Papst Franziskus in den Irak, Heilige Messe in der chaldäischen St.-Josefs-Kathedrale in Bagdad. - Radio Vatikan
Apostolische Reise von Papst Franziskus in den Irak, Heilige Messe in der chaldäischen St.-Josefs-Kathedrale in Bagdad. - Radio Vatikan

Außenseiter, Bodyguard und Herzenskämpfer

In der Schule wurde Michael Stahl gemobbt und zu Hause geschlagen. Um sich stark zu fühlen, lernte er Kampfsport und wurde Star-Bodyguard. Doch die Wunde im Herzen blieb – bis er seinen Weg zu Gott fand. Vor einem Monat war Michael Stahl zu Gast im Knast-und Szenefunk und hat seine Geschichte erzählt. Heute Abend um 22 Uhr ist er wieder live zu Gast und erzählt uns den zweiten Teil seiner Geschichte. Bereits im Interview des Tages hören Sie heute Morgen einen Auszug aus dem Leben von Michael Stahl - dem Außenseiter, Bodyguard und Herzenskämpfer.

Michael Stahl ist als Sohn eines gewalttätigen Alkoholikers aufgewachsen. Später machte er seinen Traum vom Starksein als Bodyguard wahr und schützte Stars wie Nena oder Boxlegende Muhammad Ali. Doch auch seine steile Karriere kann die quälende Vater-Wunde in ihm nicht heilen. Schließlich macht er sich auf den Weg, um Versöhnung zu finden - dabei stößt er auf den Gott, der ihm damals auf den Bahngleisen das Leben gerettet hat. Michael Stahl hat etwas zu sagen, weil er ein großes Herz hat. Er erzählt eine Geschichte, die Mut und Hoffnung macht und Orientierung gibt.

In seinem Buch "Kein Herz aus Stahl" erzählt Michael Stahl die Geschichte seines Lebens. Unter www.protactics.de/michael-stahl/ können Sie seine Bücher und DVDs bestellen.

Unsere Sendungen von und mit Michael Stahl

Sein Vater war die alles bestimmende Gestalt im Leben von Michael Stahl. Als Sohn eines gewalttätigen Alkoholikers kämpfte er jahrzehntelang um Anerkennung und Selbstbewusstsein. Erst als er sich entschied, seinem Vater zu vergeben, fand er inneren Frieden. Wie Vergebung unter Extrembedingungen gehen kann - das erzählt er uns im Knast- und Szenefunk um 22 Uhr.
Die Sendung können Sie nach der Ausstrahlung hier in diesem Beitrag oder in unserem Podcast Knast- und Szenefunk hören.