Jetzt: mit dem Hl. Vater live aus Rom. - Radio Vatikan, Rom
mit dem Hl. Vater live aus Rom. - Radio Vatikan, Rom

Aus dem Gefängnis toxischer Beziehungen ausbrechen

Lebenshilfe - Leonie Hoffmann war eine fröhliche, von ihrer Familie geliebte gläubige Christin, als sie einen faszinierenden Mann kennen lernte. Es schien die Liebe ihres Lebens zu sein. Der vermeintliche Traummann zog sie jedoch nach und nach in einen Strudel von Verwirrung, Selbstzweifeln, Abhängigkeit und zunehmender Gewalt. Leonie Hoffmann gelang nach Monaten innerer und äußerer Gefangenschaft die Flucht aus der vergifteten Beziehung. Aber ihr Beispiel zeigt, dass es jede und jeden treffen kann, nicht nur Frauen mit Vorbelastung. Mit der Autorin Leonie Hoffmann sprechen wir über Symptome toxischer Beziehungen, lähmende Dynamiken und Wege in die Freiheit. Die Lebenshilfe am 25. November ist unser Beitrag zum "Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen".

Auf der Homepage des Gerth Medien Verlags finden Sie eine kurze Leseprobe des Buches  "Über Wunden - Die wahre Geschichte einer zerstörerischen Liebe, tiefer Verletzungen und großer Wunder." von Leonie Hoffmann. 

Im Klappentext des Buches heißt es: 

Als Leonie Alex kennenlernt, glaubt sie, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Doch schon bald entpuppt sich ihr vermeintlicher Traummann als ihr größter Albtraum: ein krankhaft eifersüchtiger Mann, der ihr das Leben unerträglich macht, der ihr Vertrauen missbraucht und ihren Selbstwert zerstört - und irgendwann sogar ihren Glauben. Dennoch empfindet Leonie eine Liebe für diesen Mann, die trotz Gewalt, Demütigung und Kontrolle niemals aufzuhören scheint - bis sie die Wahrheit nicht mehr leugnen kann: dass diese Beziehung in Wirklichkeit rein gar nichts mit wahrer Liebe zu tun hat! Doch als die junge Frau dies erkennt, ist es bereits zu spät. Jetzt lässt ihr Freund sie nicht mehr gehen ...

Häusliche Gewalt ist - leider - keine Seltenheit. Mit ihrem Buch möchte die Autorin anderen Frauen, die Erfahrungen mit Gewaltbeziehungen und emotionaler Abhängigkeit gemacht haben, die Selbstanklage und Scham nehmen. Vor allem aber möchte sie ihnen den Glauben wiedergeben, dass ein Leben "ohne ihn" möglich ist. Ein freies Leben. Ein glückliches Leben. Eine bewegende Lebensgeschichte, die trotz ihrer Schwere Hoffnung schenkt.


Tatort Partnerschaft. Aus dem Gefängnis toxischer Beziehungen ausbrechen
Lebenshilfe um 10:00 Uhr mit Leonie Hoffmann, Autorin 

In unserer Rubrik Lebenshilfe hören Sie diese und weitere Sendungen als Podcast und können sie gerne downloaden und teilen.