Jetzt: Stab und Quelle. Folge 11
Stab und Quelle. Folge 11

50 Jahre Theologie im Fernkurs

Interview des Tages - Dr. Thomas Franz leitet das offene Angebot "Theologie im Fernkurs" in Würzburg. In diesem Jahr ist es 50 Jahre her, dass dieser Kurs eingerichtet wurde. Ziel dieses Angebotes war und ist es, allen, die es interessiert, per Fernstudium Wissen über den christlichen Glauben zu vermitteln. Darüber hinaus werden Kurse zur Ausbildung für kirchliche Berufe in Gemeinde und Schule angeboten. Zum 50. Jubiläum des offenen Angebots sprechen wir heute Morgen mit Dr. Thomas Franz.

In den vergangenen 50 Jahren der "Theologie im Fernkurs" haben mehr als 35.000 Frauen und Männer haben die Kurse absolviert.
1969 haben die deutschen Bischöfe auf ihrer Vollversammlung zunächst die grundsätzliche, dann die endgültige Entscheidung getroffen, die Domschule Würzburg mit der Durchführung theologischer Fernkurse für Laien zu beauftragen. Seitdem fördert der Verband der Diözesen Deutschland (VDD) den Fernkurs finanziell. Die vergleichsweise niedrigen Kursgebühren werden dadurch ermöglicht.
Bereits seit 1964 gab es an der Domschule Würzburg zweijährige, theologische Abendkurse mit schriftlichem Lehrmaterial. Mit der Auslieferung der ersten beiden Lehrbriefe an 714 Laien, Frauen und Männer, die sich theologisch weiterqualifizieren und mehr vom Glauben wissen wollten, nahm die "Theologie im Fernkurs" im Mai 1970 die Arbeit auf. (Quelle: www.fernkurs-wuerzburg.de)


50 Jahre Theologie im Fernkurs.
Interview des Tages um 8.15 Uhr mit Dr. Thomas Franz, Leiter von Theologie im Fernkurs

In unserer Rubrik Tagesgespräch können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.