Jetzt: Johannes Hartl und Freunde: Öffnet die Tore (Psalm 24)
Johannes Hartl und Freunde: Öffnet die Tore (Psalm 24)

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 17. April

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Österlich leben.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele , Diözesanjugendseelsorger, Esslingen (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
08:00

Kalenderblatt

Max Josef Metzger
Ref.: Miriam Fernandez Molina
10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben - Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind: Chancen und Risiken vorgeburtlicher Diagnostik.
Ref.: Prof. Dr. med. Axel W. Bauer , Medizinethiker und Medizinhistoriker, Universitätsmedizin Mannheim
Kontakt:

Prof. Dr. med. Axel W. Bauer
Leiter des Fachgebiets Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Universitätsmedizin Mannheim (UMM)
Ludolf-Krehl-Straße 13-17, D-68167 Mannheim

E-Mail: axel.bauer@medma.uni-heidelberg.de

14:00

Spiritualität

Franziskanische Gebetsschule, 14. Teil.
Ref.: Sr. M. Petra Grünert
16:30

Katechismus

Wie achtet man die Heiligkeit des Namens Gottes?
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 447: Wie achtet man die Heiligkeit des Namens Gottes? (=KKK 2142-2149. 2160-2162) Man achtet den heiligen Namen Gottes, wenn man ihn anruft, ihn preist, ihn lobt und ihn verherrlicht. Darum sind zu meiden: der Missbrauch, sich auf den Namen Gottes zu berufen, um ein Verbrechen zu rechtfertigen, sowie jeder ungeziemende Gebrauch seines Namens; die Gotteslästerung, die ihrer Natur nach eine schwere Sünde ist; die Flüche und die Untreue gegenüber den im Namen Gottes gemachten Versprechen.   448: Warum ist der Meineid verboten? (= KKK 2150-2151. 2163-2164) Weil man damit Gott, der die Wahrheit selbst ist, zum Zeugen für eine Lüge nimmt.   „Schwöre nicht, weder beim Schöpfer noch beim Geschöpf, es sei denn mit Wahrheit, aus Notwendigkeit und mit Ehrfurcht!“ (hl. Ignatius von Loyola).   449: Was ist der Eidbruch? (=KKK 2152-2155) Eidbruch bedeutet, unter Eid ein Versprechen abzulegen, das man gar nicht zu halten beabsichtigt oder nachträglich bricht. Der Eidbruch ist eine schwere Sünde gegen Gott, der seine Versprechen stets treu hält.
20:30

Credo

Maria - Tochter Zion.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm im Juli

 

Monatsprogramm lieber per Post?