Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag

Kalender

Februar 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 9. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Erde ist Gottes Schöpfung.
Ref.: Pfr. Wernher Bien
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Maria Theresia Bonzel.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Panzerlieferungen an die Ukraine: Militärexperte Richter im Gespräch.
Ref.: Oberst a.D. Wolfgang Richter, Militärexperte, viele Jahre für die Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin tätig, lebt in Wien
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. i.R. August Bechter
10:00

Lebenshilfe

SelbstWERT?! Erkenne die Wahrheit und werde frei.
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann, Logo- und Traumatherapeutin

www.sonja-th-hoffmann.de  


Hier finden Sie den Link zum Liebesbrief Gottes.


Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung
Schönberger Str. 11
86577 Sielenbach OT Schafhausen

Tel.: +49 8258-997 55 20
E-Mail: sth@sonja-th-hoffmann.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.



Gebet von Heiligen Papst Johannes Paul II


Steh auf, der Du enttäuscht bist.
Steh auf, der Du keine Hoffnung mehr hast.

Steh auf, der Du an die Eintönigkeit gewöhnt bist
und nicht mehr glaubst,dass man Neues schaffen kann.

Steh auf, denn GOTT ist daran, "alle Dinge neu zu schaffen"!

Steh auf, der Du Dich an die Gaben GOTTES gewöhnt hast.
Steh auf, der Du die Fähigkeit zu staunen verlernt hast.
Steh auf, der Du das Vertrauen verloren hast, GOTT "Papa" zu nennen.

Steh auf, und beginne wieder voller Bewunderung für die Güte GOTTES zu sein.
Steh auf, der Du leidest.
Steh auf, wenn es Dir scheint, dass das Leben Dir viel verweigert hat.
Steh auf, wenn Du Dich ausgeschlossen, verlassen, beiseite geschoben fühlst.

Steh auf, denn CHRISTUS hat Dir seine Liebe gezeigt
und hält für Dich die Verwirklichung einer unverhofften Möglichkeit bereit.

Steh auf! Steh auf und geh!

Papst Johannes Paul II,  (Gebet am 8. Juni 1986)




11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Licht über Aquino. Folge 16
Ref.: Louis de Wohl Lektor: Peter Eisert
Licht über Aquino              nur noch antiquarisch erhältlich von Louis de Wohl Louis de Wohl hat seinen historischen Roman über den großen Denker und Theologen Thomas von Aquin aufgebaut auf der Spannung zwischen politischer und geistiger Macht, indem er dem Kämpfer auf dem Gebiet des Geistes, dem Heiligen Thomas, den skrupellosen Verfechter der Waffengewalt, den machtbesessenen Kaiser Friedrich II. von Hohenstaufen gegenüberstellt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Weihbischof Dr. Josef Graf
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Ortswechsel - eine biblische Meditation.
Ref.: Prof. Michaela Hastetter
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Berufungsgeschichte.
Ref.: Pfr. Klaus Hofstetter, Leiter der Berufungspastoral der Erzdiözese München und Freising
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Inwiefern ist die Kirche "Braut Christi"?
Ref.: Pfarrvikar Dr. Achim Dittrich, Institutum Marianum Regensburg
Es gibt unzählige Bilder für die Kirche. Eines der ungewöhnlichsten und zugleich innigsten ist das Bild der "Braut Christi". Zwar ein Bild, aber keine Metapher. "Braut Christi" zu sein ist eine Wirklichkeit der Kirche. Was diese Wirklichkeit für mein Leben in der Kirche, mein Leben mit Gott, bedeutet, erklärt der Priester und Theologe Dr. Achim Dittrich vom Institutum Marianum in Regensburg
 
Buchtipps zur Sendung:
 
fe-medien 2022
€ 6,95
 
Weitere Buchtipps zur Sendung:
fe-medien 2018
€ 5,00
ISBN: 978-3-7171-1271-6
 
Kreiml, Josef / Baumann, Maria / Dittrich, Achim (Hrsg.),
ISBN: 9783791733241
€ 29,95
 
Dr. Dittrich hat im Jahr 2020 das sechsbändige Standardlexikon zur sog. Mariologie, d. h. der kirchlichen Lehre von Maria, das Marienlexikon online zugänglich gemacht.
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Evangelii Gaudium  Teil 1
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Emmi - Wo ist mein Papa?
Ref.: Adelheid Nicklaser
18:30

Hl. Messe

St. Maximilian Kolbe München (Bistum München und Freising)
19:10

Rosenkranz

Rüdiger, Yvonne und Gabriel Enders beten mit ehrenamtl. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom radio horeb Team Deutschland, Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Lobpreis

Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg, Studio Ravensburg
20:30

Credo

Widerstand durch das Wort: Friedrich von Lama (1876-1944).
Ref.: Dr. Margarete Sedlmeyer, Philologin und Autorin des Buches "Widerstand durch das Wort. Ein Gautinger Publizist im NS-Widerstand"
Friedrich von Lama – eine katholische Ausnahmegestalt, und doch gleichzeitig typisch für seine Zeit: das ausgehende 19. Jahrhundert und die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wie kommt ein adliger Intellektueller wie Friedrich Ritter von Lama dazu, parallel politisch, belletristisch und kirchlich zu publizieren? Und nicht zuletzt mit Schriften zu christlicher Offenbarungsmystik ins Visier der deutschen Nationalsozialisten zu geraten?
Das schildert bzw. belegt Dr. Margarete Sedlmeyer eindrucksvoll in ihrem Buch „Friedrich Ritter von Lama – Widerstand durch das Wort – Ein Gautinger Publizist im NS-Widerstand“. Wir sprechen in dieser Sendung mit der Autorin.

Das Buch von Margarete Sedlmeyer „Friedrich Ritter von Lama – Widerstand durch das Wort – Ein Gautinger Publizist im NS-Widerstand“ kann bei der Gesellschaft für Archäologie und Geschichte -
Oberes Würmtal e.V. Gauting bestellt werden:
Tel.: 089 / 850 42 64
eMail: post@gfag-gauting.de  
Internet: www.gfag-gauting.de

Wenn Sie weitere Informationen zu Friedrich von Lama haben, bspw. von einem persönlichen Kontakt aus Ihrem Umfeld oder Ihrer Region wissen, dann können Sie sich gern mit Dr. Sedlmeyer in Verbindung setzen: axmag[at]gmx.de. Bei unserem Hörerservice können Sie auch unter 08328 921 110 eine telefonische Kontaktmöglichkeit erfragen. 

21:30

Nachgehört

Wie kann ich die Welt verändern?
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Thomas Horsch
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut, Aufhausen
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Februar 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im September
Im Oktober

Monatsprogramm lieber per Post?