Jetzt: Bettina Alms: Denn er hat seinen Engeln befohlen
Bettina Alms: Denn er hat seinen Engeln befohlen

Kalender

Dezember 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 29. Dezember

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Freudenreicher Rosenkranz.
Ralf Oppmann
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Weihnachtsstern.
Ref.: Pfr. Wernher Bien
Der Weihnachtsstern (pfarrverband-ainring.de)   Der Weihnachtsstern Als Gottes Sohn erscheinen sollt,
wie freute sich der Himmel!
Die Sterne funkelten wie Gold;
es gab ein groß Gewimmel. Das merkte auch ein kleiner Stern,
tat sich zu Gott aufschwingen:
„Du lieber Herrgott, ich will gern
auch Licht ins Dunkel bringen.“ „Fahr nur hinab zu dieser Welt:
Dort gibt’s viel Dunkelheiten.
Hör zu, was man dir dort erzählt:
So magst du Licht verbreiten.“ So kam der Stern zu einer Frau:
„Mein Mann ist grad gestorben.
Nun ist die Welt so kalt, so grau,
die Freude ist verdorben.“ Da hörte er sie lange an:
Sie sprach von schönen Stunden.
„Ach, dass ich ihr nicht helfen kann!“
Flog weiter seine Runden. So hörte er von sehr viel Leid,
von Krankheit und Konflikten,
von Not und großer Einsamkeit
und von in Schuld Verstrickten. Da dachte sich der Stern sodann:
„Ich will den Herrgott fragen,
wie ich den Menschen helfen kann.
Gewiss kann er’s mir sagen.“ So kam der Stern vor Gott zu stehn,
sprach von den Erdenkindern:
„Ich hab dort so viel Leid gesehn
und tät’s so gerne lindern.“ „Du hörtest dir die Menschen an,
nahmst Teil an ihren Sorgen.
So hast du ihnen gut getan:
Sie fühlten sich geborgen.“ „Aber ich selbst bin traurig wordn
und fühl mich wie im Dunkeln.
Ich hab den Übermut verlorn,
will nicht mehr fröhlich funkeln.“ „Wohl bist du anders“, sprach der Herr,
„geläutert anzuschauen.
Dein Licht ist weicher, bergender,
du stiftest mehr Vertrauen. Mein Stern, kannst du viel Leid bestehn?
Denn, lass es mich dir sagen:
Erlösung kann nur so geschehn:
Das Leid in Liebe tragen. Drum send ich meinen Sohn ins Leid:
Viel Schmerz wird ihm begegnen.
Er wird erfahren Dunkelheit
und er wird alle segnen. Wird Schmerzen viel und Unrecht sehn,
sich mit den Kranken plagen,
an keiner Not vorübergehn
und alles, alles tragen. Wird Helfer suchen, die wie er
auf meine Liebe trauen,
die Not nicht fürchten all zu sehr:
Kann er da auf dich bauen?“ Da lächelte der kleine Stern
erst zaghaft und dann munter,
sprach tapfer: „Ich probier es gern!“
und flog wieder herunter.  
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Thomas Becket, Erzbischof u. Märtyrer.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Kirche heute: Die Neujahrsausgabe der katholischen Monatszeitschrift.
Ref.: Pfr. Erich Maria Fink, Chefredakteur und Mitherausgeber von "Kirche heute"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein, Wemding (Bistum Eichstätt)
Zelebrant: Wallfahrtsrektor Norbert Traub
10:00

Lebenshilfe

Höhepunkt 2022. Vom Playboy zum Pilger - die Geschichte eines Getriebenen.
Ref.: Pino Fusaro, ehem. Promi-Wirt und Model
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Die Nacht in der die Himmelstür offen stand. Folge 1
Autor: Patricia A. Pingry Lektor: Barbara & Wolfgang Ziegelmayer
Das Buch ist leider vergriffen und nicht mehr lieferbar! Die Nacht, in der die Himmelstür offen stand (Buch - Gebunden) - gerth.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Weihbischof Dr. Josef Graf
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung "Hoffnung in schweren Zeiten"

Raus aus dem Trott! Jeder Augenblick ist ein neuer Anfang.
Ref.: Dr. Ute Horn, Referentin und Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Eine Liste der Bücher finden Sie hier.


 


13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Höhepunkt 2022. Treffen der Schülerkreise Joseph Ratzinger/ Papst Benedikt XVI.
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

"Das Geschenk der Weisen"
Ref.: Felix Hornstein, Autor des Buches "Die schönsten Weihnachtsgeschichten. Neu gelesen und interpretiert."
Felix Hornstein, Theologe und Pädagoge, Autor des Buches "Die schönsten Weihnachtsgeschichten. Neu gelesen und interpretiert." 
Was macht eine gute Weihnachtsgeschichte aus? Der Theologe und Pädagoge Felix Hornstein präsentiert und interpretiert in einem Buch "Die schönsten Weihnachtsgeschichten". Fern von Kitsch und Sentimentalität hebt er darin verborgene Schätze und erschließt überraschende und ungewöhnliche Zugänge zur Botschaft der Weihnacht. Hören Sie heute die Geschichte "Die Nacht des 24. Dezember" des vor 50 Jahren in Mailand verstorbenen Schriftstellers, Malers und Bildhauers Dino Buzzati.

Patrimonium Verlag 2020
ISBN : 978-3-86417-142-0
€ 14,80

Hier finden Sie eine Rezension des Buches beim Münchner Merkur.
17:15

Zum Nachdenken

Benedikt XVI. - "Jesus von Nazareth" - Band 3 Teil 15
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Ein Friedenslicht reist um die Welt. Teil 1
Hörspiel: Ein Friedenslicht reist um die Welt Barbara Fietz www.ABAKUSmusik.de
18:30

Hl. Messe

Hl. Messe in der Weihnachtsoktav.
St. Maximilian Kolbe Pfarrvikar Christoph Lintz München (Bistum München und Freising) Zelebrant: Pfarrvikar Christoph Lintz
19:45

Lobpreis

Gebetskreis Magnificat Gratkorn, Gratkorn
20:30

Credo

Höhepunkt 2022. Das war unser Mariathon.
Mariathon, der internationale Spendenmarathon der Weltfamilie von Radio Maria. radio horeb ist die deutsche Radio-Maria-Station. Wir haben für mehr als 10 Partnerradios in dieser Weltfamilie gesammelt. Gäste aus Afrika, etwa der nigerianische Kardinal John Onaiyekan, und auch Ehrenamtliche aus ganz Deutschland waren in Balderschwang, um Ihre Anrufe, liebe Hörerinnen und Hörer, an der Spendenhotline entgegenzunehmen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Über besonders bewegende Gespräche und Erfahrungen berichten in dieser Sendung Ehrenamtliche aus unserem radio horeb - Team Deutschland.
21:30

Nachgehört

Wie kann ich Gott finden? - Bischof Stefan Oster gibt Antwort.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfarrer Andre Lemmer
22:00

Hl. Stunde

Christ, der Retter ist da! Andacht an der Krippe.
Friedenstauben, Piesenkam
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Dezember 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im September
Im Oktober

Monatsprogramm lieber per Post?