Jetzt: Nachtprogramm
Nachtprogramm

Kalender

Oktober 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 24. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Kirche: Gottes Haus.
Ref.: Pfr. Johannes Holdt, Wallfahrtsrektor in der Wallfahrtskirche Weggental
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Antonius Maria Claret, Erzbischof.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges
08:15

Interview des Tages

Jesuiten-Podcast "Einfach beten"
Ref.: Pater Martin Föhn (SJ)
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Fokus Schöpfung. Vernünftig heizen - richtig lüften: Energiespartipps für die kalte Jahreszeit.
Ref.: Norbert Endres, Energieberater für die Verbraucherzentrale Bayern
Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern für private Haushalte:

Terminvereinbarung kostenfrei unter 089 552794 340
(Mo-Fr, 9-12 Uhr)

Internetseite: verbraucherzentrale-energieberatung.de

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale zum Nachhören HIER

Hilfreiche Links:
www.stromspiegel.de
www.heizspiegel.de
www.engergiesparkonto.de

Buchtipp zum Thema: Energie sparen leicht gemacht. Vom Heizen bis Stromsparen: Über 100 überraschende Alltagstipps.
Hrg. Maximilian Gege
Verlag oekom


Zusammenfassende Tipps des Referenten:

Wärme und Strom einsparen gelingt besonders erfolgreich mit regelmäßiger Kontrolle Die Selbstablesung mit Auswertung der Zählerstände und deren regelmäßige Meldung an den Versorger bzw. Netzbetreiber sind grundsätzlich zu empfehlen! Die Verbrauchsentwicklung sollten alle Energiekunden gut im Auge behalten, z.B. über die vom Umweltbundesamt geförderten Onlineangebote der gemeinnützigen CO2online gGmbH: via www.energiesparkonto.de und mit der entsprechenden Smartphone-App: EnergieCheck! Die Erstbewertung der Verbrauchshöhe gelingt gut mit dem www.stromspiegel.de und www.heizspiegel.de     Tipps zum Stromverbrauch Beleuchtung: für alle Lampen/Leuchten mit >1 Stunde täglicher Leuchtdauer besser LED`s nutzen, z.B. Filament-LED im Windstoß-Design wirken auch schön in Kronleuchtern. Stand-By-Ritual: der Letzte macht das Licht aus und vor dem Einschlafen ebenso die Bereitschaftsstromverbräuche der Geräte in der HiFi-/TV- und PC-Ecke abschalten, z.B. via Steckdosenleiste mit abgesetztem Fußschalter. Besonders >20 Jahre alte Kühl-/Gefriergeräte durch nicht zu große/viele Geräte aus der jeweils besten Energieklasse ersetzen und regelmäßig die richtigen Temperaturen +7/-18° einstellen! Positivliste "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2022" als PDF-Download, z.B. via  https://download.bauzentrum-muenchen.de/index.php/download/328-leitfaeden-und-broschueren/2476-verbraucherinformation-besonders-sparsame-haushaltsgeraete-2022.html   Leitfaden „Strom effizient nutzen“ als PDF-Download, z.B. via  https://download.bauzentrum-muenchen.de/index.php/download/328-leitfaeden-und-broschueren/2387-wegweiser-strom-effizient-nutzen.html   Tipps zur Heizenergie und Warmwasser Undichte Fenster, Türen und Dachluken abdichten! Lufttemperatur: jedes Grad ≈ 6 % Energie! Nur wenige Wohnräume auf >16° beheizen; Türen zu weniger beheizten Räumen in der Heizperiode geschlossen halten; Heizkörperthermostate nach 20 Jahren erneuern und teilweise digitalisieren; konsequentes Stoßlüften. Der Wasserbedarf für ein Vollbad ist im Schnitt dreimal höher als beim Duschen; eine hochwertige Sparbrause (≈ 9 Liter/Min) kann den gewohnten Komfort erhalten helfen. Eine umfassende „Heizungsoptimierung“ wäre für Gebäudeeigentümer häufig zu empfehlen – Bundesförderung (z.B. 15 % BAFA-Zuschuss) und höhere Förderung bei Heizungserneuerung! https://www.bafa.de/DE/Energie/Effiziente_Gebaeude/Sanierung_Wohngebaeude/Heizungsoptimierung/heizungsoptimierung_node.html   Interessantes und Weiterführendes bietet auch der Bund der Energieverbraucher e.V. via www.energieverbraucher.de  und natürlich die www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/     Testberichte und Produktvergleiche via www.test.de / www.ecotopten.de / www.topten.ch
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 14
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Annette Weichlein
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Mein Weg mit Gott. Als Unternehmer unterwegs im Glauben.
Ref.: Jürgen Kutsch, Unternehmer und Stifter
Stiftung von Jürgen Kutsch:
www.stiftung-juergen-kutsch.de

Unternehmen von Jürgen Kutsch:
www.kutsch-lkw.de

Wallfahrtskapelle Klein-Jerusalem, Willich-Neersen:
Interessengemeinschaft Kapelle Klein-Jerusalem e.V.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Berufungsgeschichte.
Ref.: Diakon Martin Sedlmeier
Gebet von Thomas Merton:  Immer mit mir
Mein Herr und Gott, ich weiß nicht, wohin ich gehe.
Ich sehe nicht einmal den Weg vor mir.
Ich kann auch nicht wissen, wo er enden wird, noch kenne ich mich wirklich selbst.
Und die Tatsache, dass ich davon ausgehe, deinem Willen zu folgen, heißt nicht automatisch, dass
ich das auch tun werde.
Aber ich glaube, dass der Wunsch, dir zu gefallen, dir gefällt.
Und ich hoffe, ich habe diesen Wunsch in allem, was ich tue.
Ich hoffe auch, dass ich niemals etwas tun werde, das fern von diesem Wunsch ist.
Und ich weiß, falls ich es doch tue, wirst du mich auf den rechten Pfad führen, obwohl ich ihn
absolut nicht kenne.
Deshalb werde ich dir jederzeit vertrauen, selbst wenn ich verloren scheine (und im Schatten des
Todes bin.)
Ich werde mich nicht ängstigen, weil du immer mit mir bist, und niemals wirst du mich den
Gefahren allein überlassen.
15:00

Wundenrosenkranz - Lebensschutz

Ref.: Marion Dewald
sundaysforlife e. V. Emsdettener Str. 10 48268 Greven https://sundaysforlife.org/de
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Die Berufung der Laien.
Ref.: Pfarrvikar Dr. Achim Dittrich
Jesus offenbart das Reich Gottes durch Zeichen und Wunder. Warum tut er das? Was will Gott uns durch die Zeichen und Wunder Jesu, beispielsweise die Heilungswunder, zeigen? Das fragen wir heute den Theologen und Seelsorger Achim Dittrich vom Institutum Marianum in Regenburg.
 
Buch- und Netztipps:
 
Kreiml, Josef / Baumann, Maria / Dittrich, Achim (Hrsg.),
ISBN: 9783791733241
€ 29,95
 
"72 Hausmadonnen in der Regensburger Innenstadt und den angrenzenden Stadtteilen werden in diesem reich bebilderten Band vorgestellt. Ausgehend vom Dom St. Peter mit seinem marianisch geprägten Westportal werden die vielfältigen Mariendarstellungen in den Gassen, Straßen und Alleen der Stadt kunsthistorisch und frömmigkeitsgeschichtlich erklärt. Dazu gehört zumeist auch ein Blick auf Architektur und Geschichte des Gebäudes, an dem sich die Darstellung befindet. Von der Pietà bis zu »Schönen Madonnen«, von der Strahlenkranzmadonna bis zur Patrona Bavariae, von der Himmelskönigin bis zur Lourdes-Madonna finden sich die verschiedensten Darstellungstypen. Der Bogen spannt sich von der gotischen und barocken Skulptur über Stuck- und Steinreliefs im Stil der Renaissance oder des Historismus bis zu modernen Mosaik-, Holz- und Malerarbeiten. Der Band zeigt eine beeindruckende Vielfalt an Formen, Stilen und Glaubenszeugnissen, die sich in der Regensburger Öffentlichkeit präsentieren und zu einem ganz besonderen Stadtspaziergang einladen." (Verlagstext)
 
Achim Dittrich
ISBN: 978-3-7171-1271-6
€ 3,95
 
Dr. Dittrich hat im Jahr 2020 das sechsbändige Standardlexikon zur sog. Mariologie, d. h. der kirchlichen Lehre von Maria, das Marienlexikon online zugänglich gemacht.
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita.  Teil 39
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Rosen für Maria - Der schmerzhafte Rosenkranz.
18:30

Hl. Messe

Beichtkapelle Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

Freudenreicher Rosenkranz.
19:45

Anbetung

Gemeinschaft St. Norbert, Studio Ravensburg
20:30

Credo

radio horeb: Ein Radio. Eine Mission.
Ref.: Bernhard Mitterrutzner, Öffentlichkeitsarbeit radio horeb und Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
Mit unserer Abteilung Öffentlichkeitsarbeit schauen wir in dieser Sendung hinter die Kulissen von radio horeb. Insbesondere fasziniert hier der ehrenamtliche Einsatz hunderter Hörerinnen und Hörer in der Radiofamilie von radio horeb. Ohne das Ehrenamt gäbe es radio horeb nicht.
21:30

Nachgehört

Pfr. Kocher über Mode und Trends
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Dekan Thomas von Rechberg
22:00

Evangelium der Befreiung

Ehen in Gefahr: Das tödliche Schweigen der Männer, 1. Teil.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Oktober 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im Mai
Im Juni

Monatsprogramm lieber per Post?