Jetzt: Marielle Boutro - Der letzte Rest? Christen im Libanon und in Syrien.
Marielle Boutro - Der letzte Rest? Christen im Libanon und in Syrien.

Kalender

Februar 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 21. Februar

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken zum Faschingsdienstag: Narrenrede 2023
Ref.: Diakon Werner Kießig
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Pater Richard Henkes, Pallottiner, Märtyrer.
Ref.: Alma Maria Schätzl
08:15

Interview des Tages

Nach dem Erdbeben: Hilfe für Syrien.
Ref.: Barbara Pauli, Länderreferentin bei missio
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Andacht - 33-tägige Vorbereitung auf die Marienweihe

Ref.: Pfr. Klaus Schoenebeck
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Die Steuererklärung selber machen - Tipps 2022.
Ref.: Daniela Karbe-Geßler, Bund der Steuerzahler, Leiterin Abteilung Steuerrecht und Steuerpolitik
Webseite Bund der Steuerzahler: www.steuerzahler.de
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Licht über Aquino. Folge 24
Ref.: Louis de Wohl Lektor: Peter Eisert
Licht über Aquino              nur noch antiquarisch erhältlich von Louis de Wohl Louis de Wohl hat seinen historischen Roman über den großen Denker und Theologen Thomas von Aquin aufgebaut auf der Spannung zwischen politischer und geistiger Macht, indem er dem Kämpfer auf dem Gebiet des Geistes, dem Heiligen Thomas, den skrupellosen Verfechter der Waffengewalt, den machtbesessenen Kaiser Friedrich II. von Hohenstaufen gegenüberstellt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Annette Weichlein
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Diakon Michael Wielath
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Lobpreis mit der Familie und Freunden, die Riccitellis.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Pannen- und Pleiten.
15:00

Wundenrosenkranz - Lebensschutz

Ref.: Laura Schmidt, ALfA - Die Aktion Lebensrecht für Alle
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

"Fürs Feiern eine Zeit".
Ref.: P. Gregor Baumhof OSB, Mathematiker, Benediktiner und Leiter des Hauses für Gregorianik in München
Der Benediktinermönch Gregor W. Baumhof, Leiter des Münchner Hauses für Gregorianik, hat ein bemerkenswertes Buch geschrieben: "Fürs Feiern eine Zeit. Rhythmus und Kairos in Tag, Woche und Jahr". Ausgehend von den grundlegenden astronomischen Gegebenheiten versucht er darin, die unterschiedlichen Rhythmen, die sich aus den Bewegungen der Erde, der Sonne, des Mondes und der Planeten ergeben, für eine Zeiterfahrung und ein Zeitverständnis zurückzugewinnen, die weniger von der Quantität als von der Qualität (Kairos) bestimmt sind. Im Gespräch verrät Frater Gregor Baumhof, wie wir einer an der Schöpfungsordnung orientierten Kultur des Feierns ein neues und stabiles Fundament geben können.

ISBN-13: 9783753445779
Buch 15,99
E-Book 8,99  
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Evangelii Gaudium  Teil 7
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Lustig, fröhlich, Faschingsdienstag!
Ref.: Bettina Hentschel
18:30

Hl. Messe

Beichtkapelle Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

Gebetsgruppe, Alfred Ingenhaag, Essen
19:45

Anbetung

Ref.: Pfr. Richard Kocher
Buchangabe zur Sendung:

 
Ich suchte stets das Abenteuer
Broschiert: 96 Seiten
Autor: Merlin Carothers
ISBN-10: 3931025853
ISBN-13: 978-3931025854
Verlag: ASAPH Verlag; Auflage: 2. Aufl. (15. März 2001)
Tel: 02351 96930
20:30

Credo

Die Apostelgeschichte im Neuen Testament, 11. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Haben Sie schon mal von der sogenannten Apostelgeschichte gehört, liebe Hörerinnen und Hörer? Ein einzigartiges Buch des Neuen Testaments, das manche auch "Evangelium des Heiligen Geistes" nennen. Grund genug für eine neue, eigene Reihe zur Apostelgeschichte. Was erleben wir in dieser Apostelgeschichte, wie kann dieses Evangelium des Heiligen Geistes in unser eigenes Leben mit Gott leuchten? Anjuta Engert und Bestsellerautor Ulrich Filler begeben sich auf ein spirituelles Abenteuer. Heute geht es weiter im dreizehnten Kapitel der Apostelgeschichte, wo von der ersten Missionsreise der Apostel berichtet wird.
 
"Ulrich Filler, Jahrgang 1971, hat als Baumwollpflücker, Versicherungsagent, Skilehrer, Walfänger und Bergführer noch nie gearbeitet. Er lebt auch nicht zusammen mit seiner Frau, vier Kindern, zwei Katzen und dem Hund Max in einem liebevoll renovierten alten Bauernhof im Bergischen. Er mag keine Kleintiere und kümmert sich nicht um seine Zimmerpflanzen. Filler arbeitet in der Kölner Bucht, hat Beerdigungen lieber als Hochzeiten und den Traum noch nicht aufgegeben, das Bauchreden zu lernen.
Der katholische Pfarrer ist von seiner Kirche begeistert und liebt das Christentum mit seinen Paradoxien, Gegensätzen und Widersprüchen. Mit Jean Guitton will er als Katholik alles – und auch dessen Gegenteil. Er will auf nichts verzichten und ist davon überzeugt: Katholischsein ist etwas für Individualisten, für Lebenskünstler, Abenteurer und Entdecker. Für Nonkonformisten, die bereit sind, anzuecken. Gelebtes Christentum ist anstößig und unangepasst, Christen sind Superhelden, die provozieren. Wir brauchen Menschen, die sich von Widersprüchen nicht abschrecken lassen, sondern sie als Einladung zum Weiterfragen verstehen. Denn es gibt keine dummen Fragen. Weiterdenker und Träumer werden gesucht. Jasager, Wegducker und Spießbürger haben wenig Chancen, wenn es darum geht, hier und jetzt und einmal in Ewigkeit glücklich zu sein."
21:30

Nachgehört

Karneval - eine katholische Tradition.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Werner Ludescher
22:00

Andacht - 33-tägige Vorbereitung auf die Marienweihe

Ref.: Pfr. Klaus Schoenebeck
22:10

Evangelium der Befreiung

Ezechiel - Der Schuldige soll nicht sterben.
Ref.: Br. Jan Hermanns
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Februar 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im September
Im Oktober

Monatsprogramm lieber per Post?