Jetzt: Pfr. Richard Schitterer - Gedanken für den Tag: Dankbarkeit.
Pfr. Richard Schitterer - Gedanken für den Tag: Dankbarkeit.

Kalender

Mai 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Mittwoch, 16. Mai

07:30

Impuls

Ave maris stella. - Betrachtungen zu dem lateinischen Marienhymnus "Meerstern, sei gegrüßt." Teil 3
Ref.: Frater Gregor Baumhof , Benediktiner, Leiter des Hauses für Gregorianik e.V.
https://www.gregorianik.org/



Marienhymnus Ave maris stella:
Ave, maris stella,
Dei mater alma
atque semper virgo,
felix caeli porta.

Sumens illud „Ave“
Gabrielis ore,
funda nos in pace,
mutans Evae nomen.

Solve vincla reis,
profer lumen caecis,
mala nostra pelle,
bona cuncta posce.

Monstra te esse matrem,
sumat per te precem
qui pro nobis natus
tulit esse tuus.

Virgo singularis,
inter omnes mitis,
nos culpis solutos
mites fac et castos.

Vitam praesta puram,
iter para tutum,
ut videntes Jesum
semper collaetemur.

Sit laus Deo Patri,
summo Christo decus,
Spiritui Sancto
honor, tribus unus.
Amen.



Übersetzung:

Sei gegrüßt, Stern des Meeres,
erhabene Mutter Gottes
und stets Jungfrau,
glückliches Himmelstor.

Die du das „Ave“ nahmst
aus Gabriels Mund,
verankere uns im Frieden,
die du Evas Namen ändertest.

Löse die Fesseln der Sünder,
bring den Blinden das Licht,
vertreibe unsere Sünden,
erbitte für uns alles Gute.

Zeige dich als Mutter;
es nehme durch dich unser Gebet an,
der für uns dein Sohn
zu sein auf sich nahm.

Einzigartige Jungfrau,
Sanftmütigste von allen,
mach uns, von Schuld befreit,
sanft und keusch.

Gewähre ein reines Leben,
bereite einen sicheren Weg,
damit wir, Jesus sehend,
immer frohlocken werden.

Lob sei Gott dem Vater,
Ruhm sei dem Höchsten, Christus,
dem Heiligen Geist
sei Ehre, den Dreien eine (Preisung).
Amen.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Brendan "der Reisende".
Ref.: Bastian Nagel
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Gabi Fröhlich
14:00

Spiritualität

„Durch den Hl. Geist werden wir wieder ins Paradies versetzt“ (Basilius von Cäsarea).
Ref.: Dr. Viki Ranff
Basilius von Cäsarea, De Spiritu Sancto. Über den Heiligen Geist, griechisch-deutsch, übersetzt und eingeleitet von Hermann Josef Sieben SJ, (Fontes Christiani 12), Freiburg u.a. 1993, 172-181.
16:30

Katechismus

Was sind die Gaben des Heiligen Geistes?
Ref.: Pfr. Robert Schmäing
Kompendium Nr. 389: Was sind die Gaben des Heiligen Geistes? (=KKK 1830-1831. 1845) Die Gaben des Heiligen Geistes sind bleibende Anlagen, die den Menschen geneigt machen, den göttlichen Eingebungen zu folgen. Es sind sieben: Weisheit, Einsicht, Rat, Stärke, Erkenntnis, Frömmigkeit und Gottesfurcht.
 
20:30

Credo

Radioakademie - Neues Testament, 3. Teil.
Ref.: Prof. Dr. Lothar Wehr

Kalender

Mai 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm im Oktober

 

Monatsprogramm lieber per Post?