Jetzt: Adelheid Nicklaser - Freddy, der Esel - Im Zoo. Teil 1
Adelheid Nicklaser - Freddy, der Esel - Im Zoo. Teil 1

Kalender

Juli 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 14. Februar

01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Leben aus dem Glauben.
Ref.: Pfr. Richard Schitterer
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hll. Cyrill und Methodius, Apostel der Slawen.
Ref.: Dr. Petra Planeta und Oliver Gierens
08:15

Interview des Tages

Herztöne zum Valentinstag.
Ref.: Michael Ragg, Journalist, Leiter der Agentur Ragg's Domspatz
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus, Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Helmut Epp
10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen. Lebenshilfe zum Valentinstag: Weil du da bist. Einfach so geliebt!
Ref.: Simone und Gino Riccitelli, Musiker-Ehepaar
www.riccitellis.de

Simone & Gino Riccitelli
Talstraße 62
353625 Hüttenberg
email: mail@riccitellis.de



Musik zur Sendung aus der CD  | Wer, wenn nicht du [2018]

10 Titel – 37:00 min, Preis: 16 €

01 Teil mit mir dein Herz  |  02 Wer wenn nicht du  |  03 Ich geh mit dir  |  04 Nimm meine Hand  |  05 Wo sind wir  |  6 Was ist es wert  |  07 Siehst du das auch  |  8 Wenn wir gehn  |  9 Der Himmel ist nicht weit  |  10 Von der Erde los
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 21
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Astrid Wolf
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Kardinal Dr. Lars Anders Arborelius
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Netzwerk Weltfamilie - mit Radio Maria zu allen Menschen.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Was sucht ihr?
Ref.: P. Hans Buob, Exerzitienmeister
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Begegnung verwandelt - durch Gottes Wort und Eucharistie zu Zeugen werden, 1. Teil.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster
Bei einem Studientag zur Neuevangelisierung sprach der Passauer Bischof Stefan Oster über die missionarische Kraft der mitmenschlichen Begegnung. Wenn Getaufte authentisch aus der Kraft des Wortes Gottes und der Gnade der Eucharistie leben, kann in jeder persönlichen Begegnung mit Anderen die Liebe Gottes offenbar und wirksam werden. Dann wird auch ein kleiner Moment alltäglichen Miteinanders zu einem wichtigen Zeugnis für das Evangelium. Im heutigen ersten Teil dieser Katechese geht es um das missionarische Leben aus dem Wort.
Übrigens: Auch 2022 findet ein Studientag Neuevangelisierung statt, den wir im März übertragen werden.
17:15

Zum Nachdenken

Pfarrer Richard Kocher - "Die Einzigartigkeit im Reden und Handeln Jesu" - siebenteilige Predigtreihe. Teil 3.3.
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Talita Kum Magazin für Teens

Wie weit dürfen wir gehen? Freundschaft und Liebe bei Teenies
Ref.: Pater Klaus Einsle LC
18:30

Hl. Messe

„Rejoice“ Gemeinschaft Emmanuel Josefsburg, Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Pfarrvikar Martin Siodmok, Direktor der Jüngerschaftsschule „Rejoice“ in Altötting
19:10

Rosenkranz

Jugendrosenkranz
Gegebtsgruppe Die Brennenden Herzen Timo Blansche
19:45

Abend der Jugend

Liebe ist...
Ref.: Milena Marton und András Marton
21:00

Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "Troubadour" von Heiko Bräuning.
21:20

Draht nach oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Klaus Wolfmaier
22:00

Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Dienstag, 15. Februar

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Gläubigen.
Ref.: Michael Papenkordt, ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Das Herzstück des Apostolats der ICPE Mission in Mannheim ist die Aufgabe, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission zu schulen und auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Schulen, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen. http://www.icpe.org/german
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Michael Sopocko, Priester.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

7 Wochen leichter - Eine Fastenbegleitung für die ganze Familie.
Ref.: David Walbelder, Bildungsreferent, Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Heilkraft aus der Küche. Teil 1: Carne vale! Wieviel Fleisch ist eigentlich gesund?
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett, Apotheker, Arzt und Autor von “Die 100 wichtigsten Lebensmittel”
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:

Ärztliches Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: www.ammerschlaeger-duerr.de
E-Mail: dr@ammerschlaeger-duerr.de


Buchempfehlung:

Die 100 wichtigsten Lebensmittel: Gesundheit aus der Apotheke der Natur
von Siegfried Schlett
Verlag Zabert Sandmann, das Buch ist antiquarisch erhältlich

Die richtige Ernährung kann vor vielen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Rheuma schützen. Ob Obst oder Gemüse, Fisch oder Fleisch, Getreide oder Kräuter, schon mit relativ wenigen Grundnahrungsmitteln kann man sich gesund ernähren. Der Apotheker und Erfahrungsmediziner Dr. Siegfried Schlett hat jetzt die 100 wichtigsten Lebensmittel, die besonderen Einfluss auf die Gesundheit haben, zusammengestellt. Das Buch beschreibt die enthaltenen Inhaltsstoffe, ihre Bedeutung für unser Wohlergehen und ihre Wirkung im Körper. "Die 100 wichtigsten Lebensmittel" ist dabei mehr als eine nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstelle Einkaufshilfe: Der ernährungsbewusste Leser findet außerdem Zubereitungsempfehlungen und Vitalrezepte - kompaktes Wissen für jeden Haushalt.

11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 22
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
Ref.: Aloisia Mittendorfer
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Lebenslinien. Immer zu viel und niemals genug... Warum ich mich fast zu Tode gehungert habe.
Ref.: Ariatani Wolff, Autorin von “Aus dem Leben gefallen”
Kontakt zur Autorin: Ariatani Wolff auf LinkedIn, Facebook, Instagram Bücher zur Sendung:

Ariatanie Wolff, Matthias C. und Heidi Wolff:
Aus dem Leben gefallen. Mein Kampf gegen die Magersucht und das Ringen um Gottes Zusagen.
Verlag: SCM Hänssler

Alicia Lupinia und Marie Sommer:
Verschwunden in mir. Persönliche Einblicke in die widersprüchliche Welt der Anorexie.
Verlag: Agenda  
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Gott erkennen (vgl. Joh 17,3).
Ref.: P. Elmar Busse
15:00

Wundenrosenkranz

Monika Friederich
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Begegnung verwandelt - durch Gottes Wort und Eucharistie zu Zeugen werden, 2. Teil.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster
Bei einem Studientag zur Neuevangelisierung sprach der Passauer Bischof Stefan Oster über die missionarische Kraft der mitmenschlichen Begegnung. Wenn Getaufte authentisch aus der Kraft des Wortes Gottes und der Gnade der Eucharistie leben, kann in jeder persönlichen Begegnung mit Anderen die Liebe Gottes offenbar und wirksam werden. Dann wird auch ein kleiner Moment alltäglichen Miteinanders zu einem wichtigen Zeugnis für das Evangelium. Im heutigen zweiten Teil dieser Katechese geht es um das missionarische Leben aus der Eucharistie.
Übrigens: Auch 2022 findet ein Studientag Neuevangelisierung statt, den wir im März übertragen werden.
17:15

Zum Nachdenken

Pfarrer Richard Kocher - "Die Einzigartigkeit im Reden und Handeln Jesu" - siebenteilige Predigtreihe. Teil 4.1.
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Spannende Geschichten von Maike, Teil 7
Buch von Bärbel Löffel-Schröder:  "Maike" 
18:30

Hl. Messe

Basilika St. Marien Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

Gebetsgruppe, Alfred Ingenhaag, Essen
19:45

Anbetung

Brüder vom gemeinsamen Leben, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

Seelsorgesprechstunde: Liturgie 089 517 008 008.
Ref.: Domherr Andreas Fuchs
Domherr Andreas Fuchs steht Ihnen, liebe Hörerinnen und Hörer, in dieser Sendung Rede und Antwort zu allen Ihren Fragen rund um die Liturgie. Rufen Sie an und teilen Sie Ihre liturgischen Fragen mit der Gebetsfamilie des Radios: 089 517 008 008.

Von dieser Sendung, die für das seelsorgliche Gespräch reserviert ist, wird es (anders als bei thematisch orientierten Sendungen) keine CD/Podcast-Version geben.

Für alle Anliegen, die intensive persönliche Begleitung brauchen: 
Katholische Telefonseelsorge 0800-1110111 oder 0800-1110222.

Auch radio horeb hat eine Seelsorgehotline, Mo-So 16-17:00: 08328 921 170.
21:00

Sondersendung - Gebetsstunde

Gebetsstunde um eine friedliche Lösung des Ukrainekonflikts.
Hilfswerk Kirche in Not, München
21:30

Nachgehört

Wie kann ich Gott in Beziehungen finden?
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. i.R Dr. Martin Trimpe
22:00

Sondersendung - Gebetsstunde

Gebetsstunde um eine friedliche Lösung des Ukrainekonflikts.
Hilfswerk Kirche in Not, München
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Mittwoch, 16. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Zum ewigen Leben berufen
Ref.: Pfr. Bodo Windolf, Leiter der Pfarrei Christus Erlöser in München-Neuperlach
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Giuseppe Allamano.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Zum Ukrainekonflikt.
Ref.: Andrij Waskowycz, 20 Jahre Präsident der Caritas Ukraine
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle, Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Wallfahrtsrektor Dr. Klaus Metzl
10:00

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Radio Vatican
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 23
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: P. Jörg Thiemann
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Loslassen lernen. Magersucht als emotionaler Ausnahmezustand für die Eltern.
Ref.: Heidi und Matthias Wolff, Leiter der Elimkirche Hamburg und Eltern von Ariatani Wolff
Bücher zur Sendung:

Ariatanie Wolff, Matthias C. und Heidi Wolff:
Aus dem Leben gefallen. Mein Kampf gegen die Magersucht und das Ringen um Gottes Zusagen.
Verlag: SCM Hänssler

Alicia Lupinia und Marie Sommer:
Verschwunden in mir. Persönliche Einblicke in die widersprüchliche Welt der Anorexie.
Verlag: Agenda Bücher, die in der Sendung erwähnt wurden: Lilly Lindner: Was fehlt, wenn ich verschwunden bin. (Fischer-Verlage) Amanda Webster: Der Junge, der Äpfel liebte. (Verlag Bastei Lübbe)
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Ehe und Familie, 6. Teil: In der christlichen Erziehung die Kinder stark machen für's Leben.
Ref.: Sr. Clarissa Strnisko, Referentin in der Ehe- und Familienpastoral
Anregungen: Welche religiösen Rituale haben wir in unserer Familie? Haben wir die Kraft des Glauben bei uns selbst und bei unseren Kindern wahrnehmen dürfen? Gibt es bei uns anstehende Entscheidungen, die wir gemeinsam vor Gott bringen wollen?   Gebet Radio Horeb, Gebetsheft, S. 103 Gott, unser Vater, Schöpfer der Welt, du hast Mann und Frau nach deinem Bild erschaffen und ihre Gemeinschaft gesegnet. Ihr Bund soll ein Abbild des Bundes sein, den du mit deinem Volk geschlossen und immer wieder erneuert hast. Ihre Liebe sei ein Gleichnis der Liebe, die deinen Sohn mit der Gemeinde verbindet.   Wir bitten dich für alle Eheleute: Gewähre ihnen die Fülle deines Segens, damit ihre Liebe wachse und reife. Hilf, dass sie sich gegenseitig im Glauben stärken, in Treue zusammenstehen, Freude und leid miteinander teilen.   Gib, dass sie an frohen Tagen dich loben, in schweren Zeiten bei dir Hilfe suchen, bei all ihrem Tun deine Nähe spüren, in der Gemeinschaft alt werden und mit ihren Angehörigen und Freunden in dein himmlisches Reich gelangen. Amen. Papst Franziskus Sakrament der Ehe
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Gleichnisse Jesu, 1. Teil.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Jesus spricht zu uns in Gleichnissen. Kaum eine andere Art, der Welt das Evangelium zu verkünden, ist so eindrücklich wie diese. In dieser neuen Reihe betrachtet Diakon Kießig die bedeutendsten Gleichnisse Jesu, wie etwa das vom verlorenen Sohn oder den Arbeitern im Weinberg.

Im Bernardus-Verlag sind Bücher von Diakon Kießig mit Gedichten und Betrachtungen erhältlich. 
Auch bei Diakon Kießig persönlich können Sie weitere Gedichtbände bestellen. Kontaktinformationen hat unser Hörerservice: 08328 921 110.

Gott auf den Versen. Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt.
ISBN: 978-3-934551-82-4
€ 9,00
In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten. [Verlagstext]

In der Bibel steht's geschrieben.
ISBN: 978-3-937634-14-2
€ 9,90
Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: »Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!« Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten. [Verlagstext]

Gedichtete Gleichnisse.
ISBN: 978-3-810703-43-9
€ 9,80
Diakon Werner Kießig dichtet in seinem neuesten Buch zu einigen der Gleichnisse Jesu aus dem Neuen Testament. Dazu gehören das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, vom verlorenen Sohn und den Arbeitern im Weinberg.

Anlässlich seines 40jährigen Weihejubiläums wurde eine CD mit Beiträgen von Diakon Kießig erstellt. Die können Sie direkt bei Diakon Kießig bestellen. Den Kontakt gibt Ihnen gern unser Hörerservice: 08328 921 110 oder info[at]horeb.org.
17:15

Zum Nachdenken

Pfarrer Richard Kocher - "Die Einzigartigkeit im Reden und Handeln Jesu" - siebenteilige Predigtreihe. Teil 4.2.
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Deutschland betet: Wir Kinder beten mit! - Ruft an!
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
19:10

Rosenkranz

Glorreicher Rosenkranz.
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Die absichtslose Liebe und unsere Sexualität.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster
Fragen der Leiblichkeit und Sexualität beschäftigen die Kirche in Deutschland, nicht erst seit Beginn des Synodalen Weges. Das Thema spielte jüngst bei der dritten Versammlung des Synodalen Weges Anfang Februar eine zentrale Rolle. Im Anschluss meldete sich der Passauer Bischof Stefan Oster auf seinem Youtube-Kanal mit einer ausführlichen geistlich-theologischen Betrachtung dieser so entscheidenden Wirklichkeit in unserem Leben. Ein Thema, das die Kirche vermutlich am meisten herausfordert, versucht Bischof Oster von dem her zu deuten, was er für die innere Mitte des Evangeliums hält: Die absichtslose Liebe.
21:30

Nachgehört

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:30

Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Donnerstag, 17. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Solidarität in der Krise.  Teil 13
Ref.: Pfr. Wernher Bien
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sieben heilige Gründer des Servitenordens.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

Olympiaseelsorge: Training für die Seele
Ref.: Elisabeth Keilmann, Olympiaseelsorgerin DBK
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
10:00

Lebenshilfe

Was Priester über Natürliche Empfängnisregelung wissen sollten.
Ref.: Karolin Wehler, Institut für Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. Rötzer
Buch zur Sendung:

Natürliche Empfängnisregelung
von Josef Rötzer und Elisabeth Rötzer

Internetseite: www.iner.org
Link zu weiterer Literatur zum Thema: Literaturhinweise


Kurse zu natürlicher Empfägnisregelung: Link zu aktuellen Kursangeboten

Von der Referentin empfohlene App: INERCYCLE
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 24
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof Dr. Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Interview mit Erzbischof Gänswein zum Münchner Missbrauchsgutachten
EWTN Exklusiv-Interview mit Erzbischof Georg Gänswein: hier gehts zum nachschauen.
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche: Pfarreiengemeinschaft Obersüßbach-Neuhausen-Weihmichl, St. Jakobus in Obersüßbach.
Ref.: Pfarrer Dr. Innocent Nwokenna
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Marta und Maria - was beide verbindet.
Ref.: Abt Dr. Maximilian Heim
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Das Christusgeheimnis in den Psalmen, 1. Teil.
Ref.: P. Hans Buob SAC (Pallottiner), Exerzitienleiter im Haus St. Ulrich in Hochaltingen (Landkreis Donau-Ries)
Die Psalmen des Alten Testaments gehören zum wichtigsten Gebetsschatz der Kirche. Das Psalmengebet strukturiert zum Beispiel das tägliche Stundengebet der Kirche, das auch bei radio horeb einen zentralen Platz einnimmt. Haben Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, schon einmal darüber nachgedacht, ob bzw. wo in den Psalmen Christus zu finden ist? Wo uns das Geheimnis Jesu Christi in unserem Psalmengebet begegnet zeigt uns in dieser Reihe Pallottinerpater Hans Buob aus dem Haus St. Ulrich in Hochaltingen auf.
17:15

Zum Nachdenken

Pfarrer Richard Kocher - "Die Einzigartigkeit im Reden und Handeln Jesu" - siebenteilige Predigtreihe. Teil 4.3.
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Mein Opa schreibt mir einen Brief! - Vorbereitung auf die Erstkommuion, Teil 1
Büchlein: 7 Briefe zur Vorbereitung auf die hl. Erstkommunion Autor: Adolf Bacher, www.fe-medien.de
18:30

Hl. Messe

St. Maximilian Kolbe München (Bistum München und Freising)
19:10

Rosenkranz

Lichtreicher Rosenkranz um den Frieden in der Ukraine.
P. Aleksej Samsonov
19:45

Lobpreis

Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg, Studio Ravensburg
20:30

Credo

Das vorbildliche Laienapostolat der sel. Elisabetta Sanna (1788-1857).
Ref.: Dr. Margarete Eirich
Heute gedenkt die Kirche einer wenig bekannten Seligen: Elisabetta Sanna. Sie gehörte zur pallottinischen Gemeinschaft, deren Ziel die Vertiefung, Verteidigung und Verbreitung der Liebe und des katholischen Glaubens ist. Auch die Laien sollten sich dieser missionarischen Sendung widmen. Zu Elisabetta Sannas Lebzeiten war dies weithin unbekannt. Das außergewöhnliche Lebenszeugnis der Seligen für dieses allgemeine Apostolat der Getauften ist bis heute ein Vorbild und kann auch unserem Leben mit Gott wesentliche Impulse geben.

Das in der Sendung empfohlene Buch ist im Unio-Verlag erschienen:

Francesco Amoroso
Elisabetta Sanna: Eine Behinderte wird Apostel.
ISBN: 978-3-935189-25-5
€ 5,-
21:30

Nachgehört

Wie weit dürfen wir gehen? Liebe, Sex und Freundschaft bei Teens
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Werner Ludescher
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut, Aufhausen
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Freitag, 18. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Wehe euch!
Ref.: Pfr. Norbert Fink, Jugendseelsorger im Erzbistum Köln, Autor des Buchs "Hallo Welt, hier Kirche"
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Fra Angelico.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Friedensgebet der Religionen: Ein Beitrag zur Münchner Sicherheitskonferenz
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis. Der Magen - Chef der Oberbauchorgane.
Ref.: Andreas Franziskus Groß, Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Praxis für Naturmedizin und Hildegardheilkunde
Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Medizinjournalist, Dozent
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen - München

Kontakt: Tel.: +49 (0) 89 - 614 91 56
Fax: +49 (0) 89 - 614 650 82 Website: www.wiedergesund.de
E-Mail: praxis@wiedergesund.de
 

Herr Groß führt seine Praxis zusammen mit seiner Frau, der Heilpraktikerin und Hildegard-Expertin Sylvia Michaela Groß

Anschrift: Praxis für Hildegardheilkunde
Sylvia Michaela Groß Heilpraktikerin, Hildegard-Therapeutin
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen - München

Kontakt: Tel.: +49 (0) 89 - 614 650 83 Fax: +49 (0) 89 - 614 650 82 Website: www.praxis-hildegardmedizin.de E-Mail: info@praxis-hildegardmedizin.de
Zusammenarbeit:
www.hildegardvonbingen.at
St. Hildegard-Posch GmbH
Telefon: +43 7667-81 31
E-Mail: info@hildegardvonbingen.at    
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 25
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Diakon Dr. Aleksander Pavkovic
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Mein Gott und Walter. Episode 19: Die Messe - Teil I.
Ref.: Kpl. Johannes Maria Schwarz
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Internationales Kath. Missionswerk missio
15:15

Kreuzweg

Brüder vom gemeinsamen Leben, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Kloster Waghäusel
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

1 Sam 26, 2.7-9.12-13.22-23 - 1 Kor 15, 45-49 - Lk 6, 27-38
Ref.: P. Robert Maria Weinkötz CRVC (Brüder vom gemeinsamen Leben)
Die Texte des kommenden Ersten Fastensonntages sprechen davon, dass Gott nicht den Tod, sondern das Leben will. Jesus ist gekommen, damit wir das Leben in Fülle haben. In ihm ist der neue Mensch sichtbar geworden, der ursprüngliche Mensch, wie Gott ihn am Anfang gemeint und geschaffen hat. Dieser Mensch lebt nicht nur vom Brot, sondern vom Wort des lebendigen, anwesenden Gottes. Deswegen bereiten wir uns in dieser Sendereihe in besonderer Weise auf die liturgischen Texte des kommenden Sonntags vor.

https://www.mariabronnen.de/html/kloster_waghaeusel.html
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Bibelentdecker: Mose - und der Auszug aus Ägypten Teil 4
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
19:10

Rosenkranz

Schmerzhafter Rosenkranz.
19:45

Ehe u. Familie Weg der Kirche - Abend der Familie

Die Familie im Plan Gottes.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann
Gibt es einen Plan Gottes für die Familie? Die Kirche bejaht dies ausdrücklich. So innig und privat der Bund in der Familie ist, so gehört sie doch gleichzeitig zu der von Gott gegebenen Schöpfungsordnung. Im Katechismus der Katholischen Kirche lesen wir dementsprechend: "Ein Mann und eine Frau, die miteinander verheiratet sind, bilden mit ihren Kindern eine Familie. Gott hat die Familie gestiftet und ihr die grundlegende Verfassung gegeben. Ehe und Familie sind auf das Wohl der Gatten sowie auf die Zeugung und Erziehung von Kindern hingeordnet. Zwischen den Mitgliedern einer Familie entstehen persönliche Beziehungen und grundlegende Verantwortungen. In Christus wird die Familie zur Hauskirche, denn sie ist eine Gemeinschaft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe." (Kompendium des KKK, Nr. 456) Was genau diese Bestimmung der Familie bedeutet, welche biblischen Grundlagen wir dafür finden können, und vor allem, welche Auswirkungen das alles für unser Leben mit Gott hat, darüber sprechen wir mit dem römischen Theologen Prof. DDr. Ralph Weimann.

Buchtipps zur Sendung:

Ralph Weimann
fe-medien 2021
ISBN /EAN: 9783717113348
€ 5,-

fe-medien 2021
ISBN /EAN: 9783863573270
€ 6,95
20:30

Credo

Heiligkeit und Liebe in der jüdischen Tradition.
Ref.: Tamar Elad-Appelbaum, Rabbinerin
21:30

Nachgehört

Liebe ist... Ehepaar Marton
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. i.R Klaus Schoenebeck
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Samstag, 19. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Festigkeit und Freiheit
Ref.: Sr. M. Siglinde Hilser, Schönstätter Marienschwester auf der Liebfrauenhöhe in Rottenburg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Konrad von Piacenza.
Ref.: Ulrich Schwab
08:15

Interview des Tages

Olympiaseelsorge: Training für die Seele
Ref.: Elisabeth Keilmann, Olympiaseelsorgerin DBK
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Barbara, Gelsenkirchen (Bistum Essen)
10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt. Gesundheit, das höchste Gut?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky +, Psychopäde und Bestsellerautor



Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 20,00 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20,00 €



11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Abschluss der Katechesenreihe über den Hl. Josef: Schutzpatron der Kirche.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Aktuelles und Interview der Woche.
Ref.: Lars Pennigsdorf, Pressesprecher Deutsche Messe AG
Im Wochenmagazin geht es heute u. a. um die diesjährige Altenpflegemesse in Essen vom 26.-28. April. Wir sprechen mit Lars Pennigsdorf von der Deutsche Messe AG über den wichtigsten Treffpunkt der nationalen Pflegebranche in diesem Jahr.
12:50

Veranstaltungshinweise

13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner +
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Ich suchte ihn, den meine Seele liebt (vgl. Hld 3,1) - Betrachtungen zum Hohenlied, 19. Teil.
Ref.: Dr. Nina Sophie Heereman, Professorin für Hl. Schrift
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Gebete um Heilung

mit Hörern
Ref.: Pfr. Albert Franck
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Auf der Zielgeraden des Lebens. Ich habe das Sterben erlebt.
Ref.: Rolf Wundrack, Ehrenamtlicher bei radio horeb
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Lotta und die Tierkinder: "Die Insel der Schwäne" und "Stärker als ein Elefant".
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch von Bärbel Löffel-Schröder "Lotta und die Tierkinder! - Geschichten für Kindergartenkinder über kleine Tiere und einen großen Gott. www.gerth.de
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien, Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe aus der Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen mit radio horeb Team Deutschland Gruppen Waghäusel (Bistum Freiburg)
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Benno Gerstner
22:00

Nachtprogramm Abgemischt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Montag
22:30

Nachtprogramm Standpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Sonntag, 20. Februar

01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate und Lothar Brixius
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster der Ewigen Anbetung, Mainz
07:30

Kalenderblatt

Bruder Jordan Mai.
Ref.: Adelheid Nicklaser und Franziskanerpater Gilbert Wieners
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
07:57

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:00

Weltkirche aktuell

Ein Beitrag von Kirche in Not: Nigerias Kirche - Verfolgt und lebendig.
Ref.: Msgr. Prof. Dr. Obiora Ike
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Der Klang meines Lebens - Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten.
Autor: Patricia Kelly Lektor: Patricia Kelly
Der Klang meines Lebens   von Patrizia Kelly Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten erschienen als Buch und Hörbuch und eBook im    Gerth Medien GmbH Dillerberg 1
35614 Asslar 
Deutschland Fon: (+49) 06443-68-0 
Fax: (+49) 06443-68-34 E-Mail: info(at)gerth.de  
Hörbuch: 4 CDs, ca. 280 Minuten
Veröffentlichung: 01/2015
EAN/ISBN: 9783863340445 · 19,99 EUR Buch: Gebunden, mit Schutzumschlag,
24 S. Bildteil · 312 Seiten · 02/2014 . 18,99 EUR Ebook: 272 Seiten; 02/2014
14,99 EUR – EPUB-Datei  
09:30

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: Pfarreiengemeinschaft Obersüßbach-Neuhausen-Weihmichl, St. Jakobus in Obersüßbach.
St. Jakobus, Obersüßbach (Bistum Regensburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Innocent I. Nwokenna Konzel.: P. Sylvester Emeruwa SMMM vom Orden Söhne Mariens Mutter der Barmherzigkeit
11:15

Matinee

Herztöne im Kloster Brandenburg.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Radio Vatikan Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Abschluss der Katechesenreihe über den Hl. Josef: Schutzpatron der Kirche.
13:00

Talk und Musiksendung

Sunday Morning: Labora 3: 12 ultimative Punkte.
Patrick Knittelfelder
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

"Liebt eure Feinde" (Lk 6,27.)
Ref.: Pfr. Fritz May, Schulseelsorger
Der Herr Betrachtungen über die Person und das Leben Jesu Christi Romano Guardini Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh Romano Guardini Werke Grünewald / Schönigh Auflage 2021 ISBN/EAN      978-3-7867-2661-6 Alte ISBN       978-3-7867-1997-7
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Ein Hoffnungszeichen, das die Seele berührt, neue Lieder von Bettina Alms.
16:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe aus Kibeho Monika Maria Büscher Kibeho, Ruanda, Afrika (Bistum Gikongoro ) Übers.: Monika Maria Büscher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Die große Flut.
Ref.: Miriam Fernández Molina
Buch: "Die große Flut", Verlag Butzon und Bercker
18:30

Hl. Messe

St. Hubertus, Selfkant (Bistum Aachen)
Zelebrant: Pfr. Roland Bohnen
19:40

Radio Vatikan

Nachrichten
20:00

Standpunkt

Standpunkt zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit. "... sondern sie hatten alles gemeinsam." (Apg. 4,32)
Ref.: Prof. Dr. Markus Vogt, Lehrstuhl Christliche Sozialethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Die Umweltenzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus können Sie hier lesen und im PDF herunterladen.


"Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung" · Band 5
Markus Vogt, Jochen Ostheimer, Frank Uekötter (eds.)
Metropolis Verlag


Prof. Dr. Markus Vogt
LMU, Lehrstuhl Christliche Sozialethik
Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 2475
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 5048
 
 
 
 
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: P. Jörg Thiemann
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Anbetung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Dienstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Juli 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im Mai
Im Juni
Im Juli

Monatsprogramm lieber per Post?