Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag

Kalender

April 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 23. Oktober

02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Susanne Wundrack
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Christlich leiden.
Ref.: P. Martin Baranowski
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Johannes von Capestrano.
Ref.: Ulrich Schwab
08:15

Interview des Tages

Die Lebensschule im Schönstattzentrum
Ref.: Pater Frank Riedel, Schönstattpater, leiter der "Lebensschule"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus, Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Msgr. Franz Wolf
10:00

Lebenshilfe

Unsere Mission - an der Seite der Armen.
Ref.: Msgr. Wolfgang Huber, Präsident Internationales Katholisches Hilfswerk missio München
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 13
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Astrid Wolf
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Erich Maria Fink
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

Weltmission als Sendung.
Ref.: Simon Dach
Im Monat der Weltmission widmet sich das Musikmagazin dem fortdauernden Auftrag der Kirche zum Zeugnis und zur Weitergabe des Glaubens. Simon Dach stellt dazu Aussagen unter anderem des emeritierten Papstes Benedikt in einen musikalischen Rahmen.     Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Aktuelles: Das Apostolische Schreiben von Papst Franziskus zur Heiligen Therese von Lisieux.
Ref.: P. Georg Gantioler, Vorsitzender des "Theresienwerk e.V."
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Neuevangelisierung und Volksfrömmigkeit.
Ref.: Weihbischof Florian Wörner
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita.  Teil 38
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Sondersendung

Hl. Messe mit anschl. Gebetsabend "Oremus"
Stift Heiligenkreuz, im Wienerwald (Bistum Wien)
Zelebrant: Abt Dr. Maximilian Heim
21:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Albert Frey im Gespräch über die Musikproduktion "Feiert Jesus 31".
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Klaus Wolfmaier
22:00

Knast- und Szenefunk

Neue Wege für Täter und Opfer: innovative Formen von Strafvollzug.
Ref.: Friedrich Schwenger, langjähriger Gefängnisseelsorger und Experte für „Restorative Justice“
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Dienstag, 24. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Kirche: Gottes Haus.
Ref.: Pfr. Johannes Holdt, Wallfahrtsrektor in der Wallfahrtskirche Weggental
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Antonius Maria Claret, Erzbischof.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges
08:15

Interview des Tages

Jesuiten-Podcast "Einfach beten"
Ref.: Pater Martin Föhn (SJ)
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Fokus Schöpfung. Vernünftig heizen - richtig lüften: Energiespartipps für die kalte Jahreszeit.
Ref.: Norbert Endres, Energieberater für die Verbraucherzentrale Bayern
Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern für private Haushalte:

Terminvereinbarung kostenfrei unter 089 552794 340
(Mo-Fr, 9-12 Uhr)

Internetseite: verbraucherzentrale-energieberatung.de

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale zum Nachhören HIER

Hilfreiche Links:
www.stromspiegel.de
www.heizspiegel.de
www.engergiesparkonto.de

Buchtipp zum Thema: Energie sparen leicht gemacht. Vom Heizen bis Stromsparen: Über 100 überraschende Alltagstipps.
Hrg. Maximilian Gege
Verlag oekom


Zusammenfassende Tipps des Referenten:

Wärme und Strom einsparen gelingt besonders erfolgreich mit regelmäßiger Kontrolle Die Selbstablesung mit Auswertung der Zählerstände und deren regelmäßige Meldung an den Versorger bzw. Netzbetreiber sind grundsätzlich zu empfehlen! Die Verbrauchsentwicklung sollten alle Energiekunden gut im Auge behalten, z.B. über die vom Umweltbundesamt geförderten Onlineangebote der gemeinnützigen CO2online gGmbH: via www.energiesparkonto.de und mit der entsprechenden Smartphone-App: EnergieCheck! Die Erstbewertung der Verbrauchshöhe gelingt gut mit dem www.stromspiegel.de und www.heizspiegel.de     Tipps zum Stromverbrauch Beleuchtung: für alle Lampen/Leuchten mit >1 Stunde täglicher Leuchtdauer besser LED`s nutzen, z.B. Filament-LED im Windstoß-Design wirken auch schön in Kronleuchtern. Stand-By-Ritual: der Letzte macht das Licht aus und vor dem Einschlafen ebenso die Bereitschaftsstromverbräuche der Geräte in der HiFi-/TV- und PC-Ecke abschalten, z.B. via Steckdosenleiste mit abgesetztem Fußschalter. Besonders >20 Jahre alte Kühl-/Gefriergeräte durch nicht zu große/viele Geräte aus der jeweils besten Energieklasse ersetzen und regelmäßig die richtigen Temperaturen +7/-18° einstellen! Positivliste "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2022" als PDF-Download, z.B. via  https://download.bauzentrum-muenchen.de/index.php/download/328-leitfaeden-und-broschueren/2476-verbraucherinformation-besonders-sparsame-haushaltsgeraete-2022.html   Leitfaden „Strom effizient nutzen“ als PDF-Download, z.B. via  https://download.bauzentrum-muenchen.de/index.php/download/328-leitfaeden-und-broschueren/2387-wegweiser-strom-effizient-nutzen.html   Tipps zur Heizenergie und Warmwasser Undichte Fenster, Türen und Dachluken abdichten! Lufttemperatur: jedes Grad ≈ 6 % Energie! Nur wenige Wohnräume auf >16° beheizen; Türen zu weniger beheizten Räumen in der Heizperiode geschlossen halten; Heizkörperthermostate nach 20 Jahren erneuern und teilweise digitalisieren; konsequentes Stoßlüften. Der Wasserbedarf für ein Vollbad ist im Schnitt dreimal höher als beim Duschen; eine hochwertige Sparbrause (≈ 9 Liter/Min) kann den gewohnten Komfort erhalten helfen. Eine umfassende „Heizungsoptimierung“ wäre für Gebäudeeigentümer häufig zu empfehlen – Bundesförderung (z.B. 15 % BAFA-Zuschuss) und höhere Förderung bei Heizungserneuerung! https://www.bafa.de/DE/Energie/Effiziente_Gebaeude/Sanierung_Wohngebaeude/Heizungsoptimierung/heizungsoptimierung_node.html   Interessantes und Weiterführendes bietet auch der Bund der Energieverbraucher e.V. via www.energieverbraucher.de  und natürlich die www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/     Testberichte und Produktvergleiche via www.test.de / www.ecotopten.de / www.topten.ch
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 14
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Annette Weichlein
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Mein Weg mit Gott. Als Unternehmer unterwegs im Glauben.
Ref.: Jürgen Kutsch, Unternehmer und Stifter
Stiftung von Jürgen Kutsch:
www.stiftung-juergen-kutsch.de

Unternehmen von Jürgen Kutsch:
www.kutsch-lkw.de

Wallfahrtskapelle Klein-Jerusalem, Willich-Neersen:
Interessengemeinschaft Kapelle Klein-Jerusalem e.V.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Berufungsgeschichte.
Ref.: Diakon Martin Sedlmeier
Gebet von Thomas Merton:  Immer mit mir
Mein Herr und Gott, ich weiß nicht, wohin ich gehe.
Ich sehe nicht einmal den Weg vor mir.
Ich kann auch nicht wissen, wo er enden wird, noch kenne ich mich wirklich selbst.
Und die Tatsache, dass ich davon ausgehe, deinem Willen zu folgen, heißt nicht automatisch, dass
ich das auch tun werde.
Aber ich glaube, dass der Wunsch, dir zu gefallen, dir gefällt.
Und ich hoffe, ich habe diesen Wunsch in allem, was ich tue.
Ich hoffe auch, dass ich niemals etwas tun werde, das fern von diesem Wunsch ist.
Und ich weiß, falls ich es doch tue, wirst du mich auf den rechten Pfad führen, obwohl ich ihn
absolut nicht kenne.
Deshalb werde ich dir jederzeit vertrauen, selbst wenn ich verloren scheine (und im Schatten des
Todes bin.)
Ich werde mich nicht ängstigen, weil du immer mit mir bist, und niemals wirst du mich den
Gefahren allein überlassen.
15:00

Wundenrosenkranz - Lebensschutz

Ref.: Marion Dewald
sundaysforlife e. V. Emsdettener Str. 10 48268 Greven https://sundaysforlife.org/de
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Die Berufung der Laien.
Ref.: Pfarrvikar Dr. Achim Dittrich
Jesus offenbart das Reich Gottes durch Zeichen und Wunder. Warum tut er das? Was will Gott uns durch die Zeichen und Wunder Jesu, beispielsweise die Heilungswunder, zeigen? Das fragen wir heute den Theologen und Seelsorger Achim Dittrich vom Institutum Marianum in Regenburg.
 
Buch- und Netztipps:
 
Kreiml, Josef / Baumann, Maria / Dittrich, Achim (Hrsg.),
ISBN: 9783791733241
€ 29,95
 
"72 Hausmadonnen in der Regensburger Innenstadt und den angrenzenden Stadtteilen werden in diesem reich bebilderten Band vorgestellt. Ausgehend vom Dom St. Peter mit seinem marianisch geprägten Westportal werden die vielfältigen Mariendarstellungen in den Gassen, Straßen und Alleen der Stadt kunsthistorisch und frömmigkeitsgeschichtlich erklärt. Dazu gehört zumeist auch ein Blick auf Architektur und Geschichte des Gebäudes, an dem sich die Darstellung befindet. Von der Pietà bis zu »Schönen Madonnen«, von der Strahlenkranzmadonna bis zur Patrona Bavariae, von der Himmelskönigin bis zur Lourdes-Madonna finden sich die verschiedensten Darstellungstypen. Der Bogen spannt sich von der gotischen und barocken Skulptur über Stuck- und Steinreliefs im Stil der Renaissance oder des Historismus bis zu modernen Mosaik-, Holz- und Malerarbeiten. Der Band zeigt eine beeindruckende Vielfalt an Formen, Stilen und Glaubenszeugnissen, die sich in der Regensburger Öffentlichkeit präsentieren und zu einem ganz besonderen Stadtspaziergang einladen." (Verlagstext)
 
Achim Dittrich
ISBN: 978-3-7171-1271-6
€ 3,95
 
Dr. Dittrich hat im Jahr 2020 das sechsbändige Standardlexikon zur sog. Mariologie, d. h. der kirchlichen Lehre von Maria, das Marienlexikon online zugänglich gemacht.
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita.  Teil 39
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Rosen für Maria - Der schmerzhafte Rosenkranz.
18:30

Hl. Messe

Beichtkapelle Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

Freudenreicher Rosenkranz.
19:45

Anbetung

Gemeinschaft St. Norbert, Studio Ravensburg
20:30

Credo

radio horeb: Ein Radio. Eine Mission.
Ref.: Bernhard Mitterrutzner, Öffentlichkeitsarbeit radio horeb und Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
Mit unserer Abteilung Öffentlichkeitsarbeit schauen wir in dieser Sendung hinter die Kulissen von radio horeb. Insbesondere fasziniert hier der ehrenamtliche Einsatz hunderter Hörerinnen und Hörer in der Radiofamilie von radio horeb. Ohne das Ehrenamt gäbe es radio horeb nicht.
21:30

Nachgehört

Pfr. Kocher über Mode und Trends
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Dekan Thomas von Rechberg
22:00

Evangelium der Befreiung

Ehen in Gefahr: Das tödliche Schweigen der Männer, 1. Teil.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Mittwoch, 25. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gottes Einsatz für die Welt.
Ref.: Bischof Dr. Bertram Meier
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Kurat Leonhard Berger, Märtyrer.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Radio Maria in der Demokratischen Republik Kongo
Ref.: Pater Roger Wawa, Programmdirektor von Radio Maria in der Demokratischen Republik Kongo
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Radio Vatican
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 15
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
13:00

Talk und Musiksendung

Mission als Gotteserfahrung.
Ref.: P. Dr. Anton Lässer, Internationaler Geistlicher Assistent von Kirche in Not
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

"Kehrt um und glaubt an das Evangelium!" (Mk 1,15), 10. Teil.
Ref.: Sr. Maria Petra Grünert
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Mein Weg mit Gott. Ein Zeugnis.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Die Bücher von Diakon Werner Kießig:

Werner Kießig: In der Bibel steht's geschrieben, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-937634-14-2, EUR 14,90

Verlagstext: "Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: "Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!"
Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p332_In-der-Bibel-steht-s-geschrieben.html

Werner Kießig: Gott auf den Versen, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-934551-82-3, EUR 9,00

Verlagstext: "In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p378_Gott-auf-den-Versen.html
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita.  Teil 40
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher
19:10

Gott hört dein Gebet

19:55

Sondersendung

Rosenkranzgebet aus dem Vatikan.
21:00

Katechismus

Mein Weg mit Gott. Ein Zeugnis.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Die Bücher von Diakon Werner Kießig:

Werner Kießig: In der Bibel steht's geschrieben, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-937634-14-2, EUR 14,90

Verlagstext: "Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: "Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!"
Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p332_In-der-Bibel-steht-s-geschrieben.html

Werner Kießig: Gott auf den Versen, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-934551-82-3, EUR 9,00

Verlagstext: "In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p378_Gott-auf-den-Versen.html
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: P. Sascha-Philipp Geißler, Generalvikar des Erzbistums Hamburg
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
23:20

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:40

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

23:55

Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Donnerstag, 26. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gebet - Ausdruck meines Lebens mit Gott.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Bischof Wilhelm Finnemann.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Antisemitismus an Deutschlands Schulen.
Ref.: Bernd Siggelkow, Gründer und Vorstand der Kinderstiftung DIE ARCHE
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher Prediger: Diakon Andreas Martin
10:00

Lebenshilfe

Mein Weg mit Gott. Ein Marienkind geht nicht verloren!
Ref.: Walter Borsch, radio horeb-Team Deutschland, Eifel
Mehr Info zum radio horeb-Team Deutschland: Das radio horeb - Team Deutschland | radio horeb
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 16
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Weihbischof Florian Wörner
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Wer bin ich? Die menschliche Identität in der Krise.
Ref.: Prof. DDr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Theologin und Philosophin und Markus Hoffmann, Institut für dialogische und identitätstiftende Seelsorge und Beratung (IdiSB)
Weiterführende Literatur von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz zum Thema Identität:

 
Kontaktadresse idisb Institut von Markus Hoffmann:

Institut für dialogische und identitätsstiftende Seelsorge und Beratung idisb e.V.
Mail: info@idisb.de
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Heilig werden mit Philipp Neri, 4. Teil.
Ref.: P. Ralph Heiligtag
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Was wir glauben - der Katechismus erklärt. Teil 36
Ref.: Prof. Dr. Andreas Wollbold
17:15

Zum Nachdenken

Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita.  Teil 41
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Mini-Musical: Jericho
CD "Jericho" - Kinder-Mini-Musical von Gertrud und Dirk Schmalenbach, www.gerth.de
18:30

Hl. Messe

St. Maximilian Kolbe München (Bistum München und Freising)
19:10

Rosenkranz

Lichtreicher Rosenkranz.
19:45

Lobpreis

Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg, Studio Ravensburg
20:30

Credo

Seelsorgesprechstunde: 089 517 008 008.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
Am heutigen Abend sind Sie wieder eingeladen, unserem Referenten Pfarrer Peter Meyer Ihre Fragen zu Glauben und Leben, Gebet und Alltag zu stellen. Eine Seelsorgesprechstunde am Abend in der vetrauten geistlichen Atmosphäre unseres Radios. Unter unserer Hörernummer 089 517 008 008 können Sie mit Ihren seelsorglichen Fragen mit Pfarrer Meyer ins Gespräch kommen.

Von dieser Sendung, die für das seelsorgliche Gespräch reserviert ist, wird es (anders als bei thematisch orientierten Sendungen) keine CD/Podcast-Version geben.

Für alle Anliegen, die intensive persönliche Begleitung brauchen: 
Katholische Telefonseelsorge 0800-1110111 oder 0800-1110222.

Auch radio horeb hat eine Seelsorgehotline, Mo-So 16-17:00: 08328 921 170.

Die Veranstaltungen der Franziskus-Schwestern in Krefeld finden Sie hier
21:30

Nachgehört

Peter Sonneborn über die Schutzengel
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Probst Thomas Wieners
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut, Aufhausen
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Freitag, 27. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Kampf mit Gott. (Gen 32,23-32)
Ref.: Pfarrvikar Jürgen Jung, Pfarrvikar in St. Joseph und St. Ludwig in München
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Wolfhard von Augsburg, Einsiedler.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

Weltsynode in Rom zum Thema Synodalität.
Ref.: Martin Rothweiler, Geschäftsführer und Programmdirektor vom katholischen Fernsehsender EWTN in Deutschland
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Unser Weg mit Gott. Als Missionarsfamilie in den deutschen Osten.
Ref.: Christina und Ferdinand Hell, Neokatechumenaler Weg Chemnitz
Die Gemeinschaft Neokatechumenaler Weg in Deutschland:
 
Orte und Kontaktadressen in Deutschland:


Kontakt Christina und Ferdinand Hell
Neokatechumenaler Weg Chemnitz
Mobil: 0172-30 37 147
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Heavenly Man. Folge 17
Autor: Paul Hattaway Lektor: Colin A. Vaupel
Heavenly Man von Bruder Yun / Paul Hattaway
 
BRUNNEN Verlag
 
384 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Bestell-Nr.: 113788
ISBN: 978-3-7655-3788-2
EAN: 9783765537882
11. Auflage
13,00 .- Euro
 
www.brunnen-verlag.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Diakon Dr. Aleksander Pavkovic
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Sondersendung

Rosenkranz für den Frieden.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Frag' den Pfarrer zum Glauben!
Ref.: Pfr. Peter van Briel
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Volker Niggewöhner, Öffentlichkeitsarbeit & Medien
15:15

Kreuzweg

Geistliche Familie vom Heiligen Blut, Aufhausen
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

Ex 22,20-26 - 1 Thess 1,5-10 - Mt 22,34-40.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf
Augustinus (354-430)
Texte zu Mt 22,34-40
Wenn dir jemand ein Stück Land verkaufen will, sagt er zu dir: „Gib mir dein Geld!“ Die Liebe ruft
dir zu: „Gib dich selbst!“ Sie sagt dir das durch die Weisheit, damit du nicht davor zurückschreckst:
„Gib dich selbst! Gib mir dein Herz!“ sagt sie. Als dein Herz dir gehörte und nur bei dir selbst war,
ging es ihm schlecht. Du wurdest von der Sucht nach Vergnügen hin und her gerissen. Reiß dein
Herz davon los! Wohin sollst du dann dein Herz geben? „Gib es mir!“ sagt die Weisheit. „Es soll mir
gehören, dann geht es nicht verloren.“ Der, der zu dir spricht: „Du sollst den Herrn, deinen Gott,
lieben aus deinem ganzen Herzen, mit deiner ganzen Existenz und mit deinem ganzen Verstand“,
er wird in dir nichts übrig lassen, womit du dich selbst lieben könntest. Nichts bleibt von deinem
Herzen, womit du dich selbst lieben könntest. Nichts bleibt von deiner Existenz. Nichts bleibt von
deinem Verstand. „Aus ganzem Herzen“, sagt er. Er fordert alles von dir, denn er hat dich
erschaffen. Du aber, sei nicht traurig, so als ob dir nichts bliebe, worüber du dich freuen könntest.
„Israel freue sich in seinem Schöpfer“, sagt der Psalm. Freue dich nicht in dir selbst, sondern in
deinem Schöpfer! Vielleicht wirst du sagen: Wenn Gott, mein Schöpfer, mir geboten hat, ihn zu
lieben aus ganzem Herzen, mit meiner ganzen Existenz und mit meinem ganzen Verstand, dann
bleibt mir ja nichts, womit ich mich selbst lieben kann. Wieso gibt er mir dann noch darüber hinaus
das Gebot, dass ich meinen Nächsten lieben soll wie mich selbst? Ich antworte: Deine Liebe zu
Gott aus ganzem Herzen, mit deiner ganzen Existenz und all deinem Verstand ist gerade der Grund,
weshalb du deinem Nächsten gegenüber verpflichtet bist. Wie denn das? Du sollst seinen Nächsten
lieben wie dich selbst. Gott sollst du lieben aus deinem ganzen Ich, den Nächsten wie dich selbst.
Womit liebe ich dann mich und womit dich, den Nächsten? Du liebst dich selbst, weil du Gott mit
deinem ganzen Ich liebst. Glaubst du etwa, es würde Gott etwas nützen, wenn du ihn liebst? Meinst
du etwa, wenn du Gott liebst, dass Gott etwas dazu bekommt, was er ohne deine Liebe nicht hätte?
Du selbst hast weniger, wenn du ihn nicht liebst. Dir selbst nützt es, wenn du ihn liebst. Wenn du
ihn liebst, wirst du nicht untergehen. Vielleicht fragst du jetzt: Wann habe ich mich selbst denn
nicht geliebt? Ich sage dir: Als du Gott, deinen Schöpfer, nicht liebtest, da hast du dich selbst ganz
sicher auch nicht geliebt. Du hast dich gehasst, obwohl du der Ansicht warst, dass du dich liebst.
Denn wer Gott nicht liebt, der hasst sich selbst.
Christus ist der Lehrer der Liebe. Er gibt uns das Doppelgebot der Liebe und zeigt, dass daran das
Gesetz und die Propheten hängen. Überlegt mit mir, was für zwei Gebote das sind. Ihr solltet sie
nämlich kennen und mit ihnen vertraut sein, und zwar nicht nur dann, wenn ich darüber spreche.
Vielmehr sollen sie in euren Herzen verwurzelt sein. Überhaupt: Denkt immer und überall daran, dass
man Gott und den Nächsten lieben soll: Gott aus ganzem Herzen, ganzer Seele und mit der ganzen
Kraft des Verstandes, den Nächsten wie sich selbst. Daran müsst ihr immer denken. Ihr müsst darüber
nachdenken und danach handeln.
An erster Stelle steht die Liebe zu Gott. In der Reihenfolge des Handelns jedoch kommt die
Nächstenliebe zuerst. Was ist damit gemeint? Wir können Gott nicht sehen, aber den Nächsten sehr
wohl. Indem wir den Nächsten lieben, werden unsere Augen gereinigt, so dass wir Gott sehen
können. Diesen Sachverhalt beschreibt Johannes, wenn er sagt: „Wer seinen Bruder nicht liebt, den
er sieht, kann Gott nicht lieben, den er nicht sieht.“ Das Gebot lautet: Liebe Gott! Du sagst: Zeig mir
den, den ich lieben soll! Ich antworte mit Johannes: „Niemand hat Gott je gesehen.“ Glaube aber
nicht, dass es unmöglich ist, Gott zu lieben, denn Johannes sagt auch: „Gott ist Liebe, und wer in der
Liebe bleibt, der bleibt in Gott:“ Liebe also den Nächsten. Schau dabei in dich, um zu erkennen, aus
welchem Grund du den Nächsten liebst. Dort wirst du Gott sehen können
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Johannes der Täufer - ein Kindermusical.
CD "Johannes der Täufer" - Kinder-Mini-Musical, Gertrud und Dirk Schmalenbach, GerthMedien, www.gerth.de
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher
19:15

Sondersendung

Gebet für den Frieden mit Papst Franziskus.
20:30

Credo

Mein Weg mit Gott. Das "Wunder" von Anklam.
Ref.: Stephan Meier
Am Ostermontag des vergangenen Jahres werden Daniela und Stephan Meier in die Kirche aufgenommen. Im Nordosten Deutschlands, in der Salvator-Kirche der Hansestadt Anklam, haben sie zum Glauben gefunden und das kirchliche Leben entdeckt. Ein Wunder, so nannte es die Katholische Wochenzeitung Tag des Herrn. Wie es dazu kam, dass sie vor Jahren begannen, ein Leben mit Gott zu führen, erzählt Stephan Meier in dieser Sendung.
21:30

Nachgehört

Erfahrungswerte über Liebe, Respekt und Grenzen - Korbinian und Maria Nagele über ihre Ehe
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Martin Finkel
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Samstag, 28. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Verkünder der Liebe Gottes.
Ref.: Pfr. Armin Kögler
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hll. Simon und Judas Thaddäus, Apostel.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

Radio Maria in der Demokratischen Republik Kongo
Ref.: Pater Roger Wawa, Programmdirektor von Radio Maria in der Demokratischen Republik Kongo
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Kapelle im Tagungshaus Regina Pacis, Leutkirch (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
Zelebrant: P. Hubertus Freyberg
10:00

Lebenshilfe

Aktuelles zum Missionsmonat: radio horeb - Hören und Handeln! Wie werde ich zum Missionar?
Ref.: Bernhard Mitterrutzner, Radio Maria Weltfamilie
Das radio horeb - Team Deutschland

Kommen Sie ins Team!
Senden Sie ihr eine E-Mail an td(at)horeb.org
oder melden Sie sich unter Tel. 
+49 (0) 8328 921-140.
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Die Leidenschaft der Evangelisierung: Die Heiligen Slavenapostel Cyrill und Methodius.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Dr. Josef Bordat, Autor und Blogger
12:50

Veranstaltungshinweise

13:00

Musikmagazin

Jubelgsang mitanand - Marienlieder und Jodelhalleluja.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Grundgebete des Glaubens: Rosenkranz.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly, Rektor der Kölner Hochschule für Katholische Theologie
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: Pfr. Winfried Abel
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Der Pater! ...erklärt Halloween, Allerheiligen und Allerseelen.
Ref.: P. Martin Wolf, alias "Der Pater!"
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Flo, das kleine Feuerwehrauto - Das Feuer am Waldsee.
Ref.: Adelheid Nicklaser
CD "Flo, das kleine Feuerwehrauto" - Feuer am Waldsee Christian Mörken, www.gerth.de
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien, Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Glorreicher Rosenkranz.
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Tobias Geeb
22:00

Nachtprogramm Predigt von Pfr. Kocher, Wdh.

22:30

Nachtprogramm Standpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

Sonntag, 29. Oktober

02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate und Lothar Brixius
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster der Ewigen Anbetung, Mainz
07:30

Kalenderblatt

Sel. Chiara 'Luce' Badano.
Ref.: Brit Bergen
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
07:57

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:00

Weltkirche aktuell Ein Beitrag von Kirche in Not

Peru: Kirche als Anwalt der armen Bevölkerung.
Ref.: Luis Vildoso, Projektreferent bei KIRCHE IN NOT International
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Gott existiert - ich bin ihm begegnet. Folge 2
09:30

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
09:55

Sondersendung Papst in Rom

Heilige Messe zum Ende der 16. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode.
Radio Vatikan
11:15

Matinee

Die Lebensschule im Schönstattzentrum
Ref.: Pater Frank Riedel
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Radio Vatikan Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Die Leidenschaft der Evangelisierung: Die Heiligen Slavenapostel Cyrill und Methodius.
13:00

Talk und Musiksendung

100 Jahre Radio.
Ref.: Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Einfache Strategien der christlichen Traumarbeit.
Ref.: Judith Doctor, Autorin und Seelsorgerin Übers.: Claudia Pincon
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Pater Sandesh Manuel, ein Franziskaner der seine Berufung kreativ lebt.
16:45

Rosenkranz

Lichtreicher Rosenkranz.
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Jesus kennt die Antwort auf die Fragen der Menschen
18:30

Sondersendung

Hl. Messe am Gebetstag für die Seligsprechung von Pfr. Johannes Seidenbusch in Aufhausen.
Wallfahrtskirche Maria Schnee, Aufhausen (Bistum Regensburg)
Zelebrant: Msgr. Anton Schober
20:00

Standpunkt

Glaube kommt vom Hören! Standpunkt zu 100 Jahren Radio in Deutschland.
Ref.: Peter Sonneborn, radio horeb-Geschäftsführer und Stefan Kempis, Leiter der deutschsprachigen Abteilung von Radio Vatikan/vatican news
Peter Sonneborn sowie Monatsprogramm, Infobroschüre und Imagefilm bei radio horeb:
Website von Vatican News (Radio Vatikan):
 
Stefan Kempis und das Team von Vatican News:
 
Bayerische Landeszentrale für neue Medien:
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Reinhard Stauch
22:00

Gott hört dein Gebet

und Diakon Michael Wielath
23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

23:20

Nachtprogramm Anbetung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Dienstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

April 2023
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im April
Im Mai

Monatsprogramm lieber per Post?