Jetzt: Familie Berger: Zimmermann aus Nazareth
Familie Berger: Zimmermann aus Nazareth

Kalender

Juli 2021
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 31. Mai

02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Susanne Wundrack
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Hildegard von Bingen, die "Posaune Gottes." Teil 1
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
Frauen bewegen die Päpste
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Petronilla.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

50 Jahre Theologie im Fernkurs.
Ref.: Dr. Thomas Franz , Leiter von Theologie im Fernkurs
Am 1. Juli startet ein neuer Ausbildungskurs: Infos unter https://fernkurs-wuerzburg.de/
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
10:00

Lebenshilfe

Fokus Schöpfung. Von wegen nur meckern - was wir von Ziegen über Gott und die Welt lernen.
Ref.: Maria Anna Leenen , Einsiedlerin
Buch zur Sendung: 

ZIEGEN WIE DU UND ICH
Was ich von meinen vierbeinigen Weggefährten über Gott und die Welt lerne
von Maria Anna Leenen
Adeo Verlag



Die Referentin im Internet: www.maria-anna-leenen.de


Frau Leenen ist Autorin zahlreicher Bücher, die Sie hier finden. 


E-Mail: kontakt@maria-anna-leenen.de

Postanschrift: 
Postfach 1226, 49573 Ankum
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite Folge 2
Autor: Abby Johnson Lektor: Nicole Daiber
Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite                 - 24 Folgen - von Abby Johnson erschienen bei:
Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Straße 14
54296 Trier
Telefon: +49 651 4608-0
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail: info@paulinus-verlag.de
Internet: www.paulinus-verlag.de 272 Seiten | gebunden | 14 x 22 cm | ISBN 978-3-7902-5774-8
Preis: 19,95 EUR oder über: https://www.paulinus-verlag.de/produkt/lebenslinie-warum-ich-keine-abtreibungsklinik-mehr-leite/ Links zu diesem Thema:
http://www.1000plus.de http://www.kostbare-kinder.de https://www.alfa-ev.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Astrid Wolf
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Msgr. Ortwin Gebauer
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Gebetsmarathon endet mit der Verehrung des Bildes - Maria Knotenlöserin.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly , Kommissarischer Rektor der Kölner Hochschule für Katholische Theologie
https://sankt-peter-am-perlach.de/knotenmadonna.htm Die Kirche St. Peter am Perlach liegt mitten in unserer Stadt Augsburg direkt am Rathausplatz neben dem Rathaus.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Hl. Ephraim - Glauben mit Leib und Seele.
Ref.: Diakon Michael Wielath
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Maria Knotenlöserin.
Ref.: Dekan Bernhard Hesse
Der Gebetsmarathon für ein Ende der Corona-Pandemie findet heute seinen spektakulären Abschluss. Spektakulär deshalb, weil der Augsburger Bischof Bertram Meier dabei ist und mit dem Papst in den Vatikanischen Gärten gemeinsam den Rosenkranz betet. Beide tun es vor dem Bildnis der Gottesmutter Maria als Knotenlöserin. Es handelt sich bei dem Bild um eine Kopie, dessen Original in St. Peter am Perlach in Augsburg hängt. Dekan Bernhard Hesse aus Kempten im Bistum Augsburg stellte vor einigen Jahren dieses Gnadenbild "Maria Knotenlöserin" vor. Ein Bild, das der Papst bereits als Erzbischof von Buenos Aires verehrte, Kopien davon nach Argentinien brachte und es dort überaus populär machte.
17:15

Zum Nachdenken

"Was die Messe bedeutet. Hilfen zur Mitfeier" von Theodor Schnitzler. Teil 48
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:40

Sondersendung - Rosenkranz

Vatikanische Gärten , Vatikan
19:00

Hl. Messe

St. Hubertus , Selfkant (Bistum Aachen)
Zelebrant: Pfr. Roland Bohnen
19:45

Abend der Jugend

Vocation Music Award 2021
Info zum 1. Vocation Music Award Deutschland 2021 (auch wie man bis 15.06.2021 Songs einreichen kann) unter:

Vocation Music Award Deutschland - VMA Deutschland vocation-music-award.com Für Songs voten: bis 30.06.2021   Beispiele vom Vocation Music Award Österreich 2019 googeln auf YouTube, Instagram und Facebook Gewinner 2019: Mathias Lehnfeld mit "Where is my place?"
www.youtube.com/watch?v=Q0UjPMJMNHY&list=PLHDgWm28sAucWYrLZF4saw2b-W929awdd&index=5
21:00

Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "Starker Turm" von Martin Pepper.
21:20

Draht nach oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Thomas Horsch
22:00

Knast- und Szenefunk

"Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit" (2 Kor 3,17)
Ref.: Torsten Hartung
Website von Torsten Hartung: www.mariahilft.com
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Dienstag, 1. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Birgitta von Schweden, Mutter und Ordensgründerin. Teil 2
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
  Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Simeon von Trier, Mönch und Einsiedler.
Ref.: Friedhelm Rex
08:15

Interview des Tages

Pilgerreisen ins Heilige Land?! Israel öffnet seine Grenzen.
Ref.: Dr. Röwekamp Georg , vom Deutschen Verein vom Heiligen Lande, Leiter des Pilgerhauses in Tabgha und Jürgen Neubarth , Produktmanagement, Bayerisches Pilgerbüro
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Lockdown und Co. - Kinder in der Krise stark machen.
Ref.: Dr. Mira Narwark-Pietzsch , Oberärztin Kinder- und Jugendrehabilitation MediClin Seepark Klinik
Webseite der Kinder- und Jugendrehabilitation MediClin Seepark Klinik:
https://www.seepark-klinik.de/

Die MediClin Seepark Klinik bietet spezielle Reha-Programme zur Bewältigung von psychischen Corona-Folgeerkrankungen an.
Informationen unter Tel.: 5824 21 236
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite Folge 3
Autor: Abby Johnson Lektor: Nicole Daiber
Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite                 - 24 Folgen - von Abby Johnson erschienen bei:
Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Straße 14
54296 Trier
Telefon: +49 651 4608-0
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail: info@paulinus-verlag.de
Internet: www.paulinus-verlag.de 272 Seiten | gebunden | 14 x 22 cm | ISBN 978-3-7902-5774-8
Preis: 19,95 EUR oder über: https://www.paulinus-verlag.de/produkt/lebenslinie-warum-ich-keine-abtreibungsklinik-mehr-leite/ Links zu diesem Thema:
http://www.1000plus.de http://www.kostbare-kinder.de https://www.alfa-ev.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
Pfarrer Kocher liest in der Mittagsansprache aus folgendem Buch vor: Buchtitel: „Verwünscht, verhext, verrückt oder was?"
                Autor: P. Jörg Müller
                Verlag: Betulius Verlag Stuttgart
                ISBN: 978-3-89511-328-4
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

PR on air.
Ref.: Markus Münch , Öffentlichkeitsarbeit radio horeb und "Pfarrei der Woche"
Auch heute schauen wir wieder hinter die Kulissen unserer Öffentlichkeitsarbeit. Im Zentrum stehen Begegnungen und Erlebnisse bei unserem Projekt "Pfarrei der Woche". Und wir erfahren vom kreativen Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiter unseres radio horeb - Team Deutschland, wie man trotz Corona-Beschränkungen öffentlich auf radio horeb aufmerksam machen kann.
Wenn auch Sie sich für ein Ehrenamt bei radio horeb interessieren: https://www.horeb.org/mitarbeiten/ehrenamt/

13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Wenn Gott uns auf die Sprünge hilft" (vgl. Joh 16,13).
Ref.: P. Elmar Busse
15:00

Wundenrosenkranz

Ursula Frantzen
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Gleichnisse Jesu, 2. Teil.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Jesus spricht zu uns in Gleichnissen. Kaum eine andere Art, der Welt das Evangelium zu verkünden, ist so eindrücklich wie diese. In dieser neuen Reihe betrachtet Diakon Kießig die bedeutendsten Gleichnisse Jesu, wie etwa das vom verlorenen Sohn oder den Arbeitern im Weinberg.

Das Begleitbuch zu dieser Reihe ist 2021 im Bernardus-Verlag erschienen:
Gedichtete Gleichnisse. Wie Opa seinen Enkeln das Neue Testament erklärt.
ISBN: 978-3810703439
€ 9,80

Ebenfalls im Bernardus-Verlag sind weitere Bücher von Diakon Kießig mit Gedichten und Betrachtungen erhältlich. 
Auch bei Diakon Kießig persönlich können Sie weitere Gedichtbände bestellen. Kontaktinformationen hat unser Hörerservice: 08328 921 110.

Gott auf den Versen. Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt.
ISBN: 978-3-934551-82-4
€ 9,00
In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten. [Verlagstext]

In der Bibel steht's geschrieben.
ISBN: 978-3-937634-14-2
€ 9,90
Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: »Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!« Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten. [Verlagstext]
17:15

Zum Nachdenken

"Was die Messe bedeutet. Hilfen zur Mitfeier" von Theodor Schnitzler. Teil 49
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Oma, Opa und ich, Teil 8
Ref.: Bettina Hentschel
"Oma, Opa und ich" - Ein Buch von Claudia Badura Merkur Verlag, Rinteln
18:30

Hl. Messe

Basilika St. Marien Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

19:45

Anbetung

Pfr. Fritz May , Langenfeld
20:30

Credo

Seelsorgesprechstunde: 089 517 008 008.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
Am heutigen Abend sind Sie wieder eingeladen, unserem Referenten Pfarrer Peter Meyer Ihre Fragen zu Glauben und Leben, Gebet und Alltag zu stellen. Eine Seelsorgesprechstunde am Abend in der vetrauten geistlichen Atmosphäre unseres Radios. Unter unserer Hörernummer 089 517 008 008 können Sie mit Ihren seelsorglichen Fragen mit Pfarrer Meyer ins Gespräch kommen.

Bei persönlichem und weiterführendem Gesprächsbedarf können Sie sich jederzeit an die katholische Telefonseelsorge:  0800-1110111 oder 0800-1110222 wenden.
Auch radio horeb hat eine Seelsorgehotline, Mo-So 16-17:00: 08328 921 170.
21:30

Nachgehört

Bischof Dr. Bertram Meier zum Ende des Rosenkranz-Marathons in Rom.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: P. Josef Ohagen
22:00

Evangelium der Befreiung

Das lebendige Wort. 1. Teil: Der eucharistische Herr
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Mittwoch, 2. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Katharina von Siena, Mystikerin in kirchenpolitischen Wirren. Teil 3
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Erasmus von Antiochia, Bischof, Märtyrer.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

100 Jahre Sophie Scholl.
Ref.: Hildegard Kronawitter , Weiße Rose Stiftung e.V.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Barbara , Gelsenkirchen (Bistum Essen)
10:00

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Radio Vatican
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite Folge 4
Autor: Abby Johnson Lektor: Nicole Daiber
Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite                 - 24 Folgen - von Abby Johnson erschienen bei:
Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Straße 14
54296 Trier
Telefon: +49 651 4608-0
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail: info@paulinus-verlag.de
Internet: www.paulinus-verlag.de 272 Seiten | gebunden | 14 x 22 cm | ISBN 978-3-7902-5774-8
Preis: 19,95 EUR oder über: https://www.paulinus-verlag.de/produkt/lebenslinie-warum-ich-keine-abtreibungsklinik-mehr-leite/ Links zu diesem Thema:
http://www.1000plus.de http://www.kostbare-kinder.de https://www.alfa-ev.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
Pfarrer Kocher liest in der Mittagsansprache aus folgendem Buch vor: Buchtitel: „IN SINU JESU: Wenn das Herz zum Herzen spricht - Aufzeichnung eines Priesters im Gebet"
Autor: Ein benediktinischer Mönch
Verlag: Patrimonium
ISBN: 978-3-86417-117-8
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
13:00

Talk und Musiksendung

Chancen und Gefahren der modernen Anbetung. Ein Gespräch mit dem Songwriter und Theologen Martin Pepper.
Shop von Martin Pepper www.peppersongs.com   Video Kanal von Martin Pepper youtube
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Das eucharistische Herz Jesu.
Ref.: P. Gregor Lenzen
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Katechese und die Herausforderungen heute.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann , Theologe und Bioethiker
Am kommenden Freitag übertragen wir ab 15 Uhr live aus Rom ein Symposium zum Thema "Katechese und die Herausforderungen heute". Der Theologe Ralph Weimann gehört zu den Mitorganisatoren dieses Symposiums. Katechese, so meint er, ist heute dringender denn je. Gute Katechese ist keine trockene Belehrung, sondern macht das Unsichtbare sichtbar, hebt die Schätze des Glaubens und stärkt nachhaltig das Leben mit Gott. Ralph Weimann lädt uns ein, am Freitag ab 15 Uhr am Radio live mit in Rom dabei zu sein und dann auch Ihre Fragen per Telefon bei uns zu hinterlegen, die dann wir nach Rom in die Diskussion vor Ort weiterleiten werden. 
17:15

Zum Nachdenken

"Was die Messe bedeutet. Hilfen zur Mitfeier" von Theodor Schnitzler. Teil 50
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

18:00

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse.
18:30

Hl. Messe

Vorabendmesse zum Hochfest der Leibes und Blutes Christi, Fronleichnam.
St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie - Weltreligionen, 4. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
21:30

Nachgehört

Vocation Music Award 2021
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Subregens Egon Bierschenk , Subregens des Priesterseminars
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Pfr. Werner Ludescher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:30

Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Donnerstag, 3. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Lichtreicher Rosenkranz.
Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Mary Ward, Vorkämpferin für die Frauenbildung Teil 4
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Fronleichnam - Hochfest des Leibes und Blutes Christi.
Ref.: Martina Majer
08:15

Interview des Tages

Corpus Mysticum - Eine eucharistische Kirchenlehre.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Erzählung am Sonntag

Das ganz normale Wunder - 100 Glaubenszeugnisse von katholischen Priestern Folge 3
Lektor: Ralph Heiligtag
Das ganz normale Wunder
von Thomas M. Gögele LC und Valentin Gögele LC - mit einem Vorwort von Joachim Kardinal Meisner vergriffen
Hörbuch unter:
https://soundcloud.com/user-925243609/sets/das-ganz-normale-wunder-100
09:30

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Festtagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe

Pontifikalamt zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi, Fronleichnam.
Hoher Dom zu Köln , (Bistum Köln)
Zelebrant: Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Claudia und Peter Kiesl
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfarrer Martin Finkel
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Corpus Mysticum - Eine eucharistische Kirchenlehre.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche: Pfarrverband Geistingen-Hennef-Rott im Bistum Köln.
Ref.: Kreisdechant Pfarrer Hans-Josef Lahr
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

„Engelsbrot und Pilgerspeise" - geistliche Impulse zum Fronleichnamsfest.
Ref.: Msgr. Heinrich-Maria Burkard , Geistlicher Leiter Kloster Heiligkreuztal
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Warum ist die Eucharistie "Unterpfand der künftigen Herrlichkeit"?
Ref.: Domherr Andreas Fuchs
Kompendium Nr. 294: Warum ist die Eucharistie „Unterpfand der künftigen Herrlichkeit“? (= KKK 1402-1405) Weil die Eucharistie uns mit aller Gnade und allem Segen des Himmels erfüllt, stärkt sie uns für die Pilgerschaft dieses Lebens und lässt uns das ewige Leben ersehnen. Sie vereint uns schon jetzt mit Christus, der aufgefahren ist zur Rechten des Vaters, mit der Kirche des Himmels, mit der seligen Jungfrau und mit allen Heiligen. In der Eucharistie brechen wir „ein Brot, das Arznei der Unsterblichkeit ist, Gegengift, dass man nicht stirbt, sondern lebt in Jesus Christus immerdar“ (hl. Ignatius von Antiochien).  
17:15

Zum Nachdenken

"Was die Messe bedeutet. Hilfen zur Mitfeier" von Theodor Schnitzler. Teil 51
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

"Danke, Jesus, Du bist immer für uns da!" - Die Heilige Eucharistie.
18:30

Heilige Messe

Heilige Messe zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi, Fronleichnam.
St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfarrer Tobias Brantl
19:45

Lobpreis

Lobpreis mit Taize Liedern, Gebet und einem Impuls zu: "Hoffnung gegen alle Hoffnung"
20:30

Credo

Eucharistie - unfassbares Geschenk der Liebe Gottes.
Ref.: Dr. Margarete Eirich , Fundamentaltheologin
Die Hl. Eucharistie ist ein unfassbares Geschenkes von Gottes unendlicher Liebe zu uns. Die Theologin Dr. Margarete Eirich geht diesem Geheimnis unseres Glaubens nach mit ihren Betrachtungen. In der Sendung erläutert sie zunächst, wieso die aktive Mitfeier der Eucharistiefeier so wichtig ist und wie wir diese vertiefen können. Durch die Vertiefung dieser inneren Mitwirkung kann die Verwandlung in der Eucharistiefeier immer umfassender erfolgen. Fronleichnam ist ein Fest der Anbetung. Im zweiten Teil geht Dr. Eirich daher auf das Wesen von Anbetung ein und schließt mit einem schönen Lebenszeugnis von Erzbischof Ratzinger.

Literatur zur Sendung:

Benedikt XVI.: Nachsynodales Schreiben Sacramentum Caritatis.
(=Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls Nr. 177
Butzon & Bercker GmbH
Hoogeweg 100
47623 Kevelaer
Telefon: 02832/929-295
E-Mail: dbk[at]azb.de)


P. Hans Buob SAC, Die Eucharistiefeier. Eine Übersetzung vom Deutschen ins Geheimnis.
Unio Verlag 2003
ISBN: 978-3935189095
€ 4,50

P. Hans Buob SAC, Anbetung und Anbeten mit Maria.
Unio Verlag 2000
ISBN: 978-3935189019
€ 4,50
21:30

Nachgehört

Vocation Music Award 2021
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Robert Schmäing
22:00

Hl. Stunde

Zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi / Gebet um Geistliche Berufe.
Gebetsgruppe aus dem Kloster Waghäusel
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Freitag, 4. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Elena Guerra, das "Dienstmädchen des Heiligen Geistes." Teil 5
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Franz von Caracciolo.
Ref.: Ulrich Schwab
08:15

Interview des Tages

Das Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute".
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann , Theologe und Bioethiker
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Lebe, lache, liebe - jetzt erst recht! Diagnose Krebs und trotzdem glücklich.
Ref.: Sr. Teresa Zukic , Autorin und Leiterin "Kleine Kommunität der Geschwister Jesu"
www.schwester-teresa.de 

Kleine Kommunität der Geschwister Jesu GdbR
Ringstrasse 10
91085 Weisendorf /Oberlindach

Tel.: 09135 - 799584
E-Mail: geschwisterjesu@t-online.de 


Buch zur Sendung:

Lebe, lache, liebe...
und sag den Sorgen Gute Nacht!
von Sr. Teresa Zukic, Brunnen Verlag


Hier kommen Sie zur Liste aller Bücher und sonstigen Veröffentlichungen von Sr. Teresa Zukic.


11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite Folge 5
Autor: Abby Johnson Lektor: Nicole Daiber
Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite                 - 24 Folgen - von Abby Johnson erschienen bei:
Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Straße 14
54296 Trier
Telefon: +49 651 4608-0
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail: info@paulinus-verlag.de
Internet: www.paulinus-verlag.de 272 Seiten | gebunden | 14 x 22 cm | ISBN 978-3-7902-5774-8
Preis: 19,95 EUR oder über: https://www.paulinus-verlag.de/produkt/lebenslinie-warum-ich-keine-abtreibungsklinik-mehr-leite/ Links zu diesem Thema:
http://www.1000plus.de http://www.kostbare-kinder.de https://www.alfa-ev.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Diakon Aleksander Pavkovic
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfarrer Jörg Stengel
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Frag' den Prof. (zur Bibel)!
Ref.: Prof. Dr. Marius Reiser , Professor für neutestamentliche Exegese
15:00

Sondersendung - Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute"

Eröffnung und 1. Vortrag: "Durch Katechese vertraut werden mit Gottes Offenbarung".
Päpstliches Patristisches Institut Augustinianum , Rom
Ref.: Prof. Dr. Marianne Schlosser
15:40

Sondersendung - Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute"

2. Vortrag: "Katechese in einer säkularisierten Gesellschaft".
Päpstliches Patristisches Institut Augustinianum , Rom
Ref.: Willem Jacobus Kardinal Eijk
16:30

Sondersendung - Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute"

3. Vortrag: "Die verwandelnde Kraft des Glaubens. Das neue katechetische Direktorium".
Päpstliches Patristisches Institut Augustinianum , Rom
Ref.: Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst
17:00

Sondersendung - Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute"

4. Vortrag: "Der Primat der Begegnung. Katechese und neue Evangelisierung".
Päpstliches Patristisches Institut Augustinianum , Rom
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster
17:30

Sondersendung - Symposium "Katechese und die Herausforderungen heute"

Podiumsdiskussion und Schlusswort.
Päpstliches Patristisches Institut Augustinianum , Rom
18:30

Gottesdienst um Heilung

Gottesdienst mit anschließenden Gebeten um Heilung und Rosenkranz.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen (Bistum Regensburg)
20:30

Credo

Eucharistie und Neuevangelisierung, 1. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende
Viele pastorale Konzepte erwecken den Eindruck, als müssten wir die Kirche Jesu Christi retten. Dabei wird oft die verwandelnde Kraft der Anbetung übersehen: Nicht wir, sondern Jesus ist der Missionar. In sechs Vorträgen nach Fronleichnam, jeweils donnerstags und freitags, zeigt Sr. Theresia Mende, wie Jesus, gegenwärtig in der hl. Eucharistie, die Menschen in der Tiefe ihres Herzens berührt. Dort, wo unsere Worte und Aktionen nicht mehr hinreichen. Wir hingegen sind "nur" seine Jünger, die den Raum bereiten, in dem die Begegnung mit Jesus stattfinden kann. Das kann auch gar nicht anders sein, da Eucharistie schon von ihrem Wesen her missionarisch ist: nämlich das ununterbrochene Herausgehen Gottes aus sich selbst, um die Menschheit zu umarmen.

Buchtipp:
Renate Brandscheidt / Theresia Mende
"Gewaltig und heilig, gepriesen als furchtbar (Ex 15,11). Fragen zum Gottesbild des Alten Testaments
ISBN: 978-3-86400-028-7
€19,90
21:30

Nachgehört

Was ist der tiefere Sinn von Pfingsten?
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Weibischof Matthias König
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Sonderübertragung Symposium, Wdh.

2. und 4. Vortrag.

Samstag, 5. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Sonderübertragung Symposium, Wdh.

Eröffnung und 1. Vortrag: "Durch Katechese vertraut werden mit Gottes Offenbarung".
06:00

Angelus - Rosenkranz

Susanne Wundrack
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Edith Stein, Philosophin und Mahnerin. Teil 6
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Bonifatius.
Ref.: Friedhelm Rex
08:15

Interview des Tages

Rücktrittsgesuch von Kardinal Marx
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Lebenshilfe

Lebenshilfe zum Sehbehindertentag am Sonntag: Herr ich will sehen! (vgl. Lk 18,41) - mit dem Herzen sehen lernen.
Ref.: Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: 

www.claus-stegfellner.de


Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Stettnerstraße 41,81549 München

Telefon: 089 95 99 39 38

Email:   claus.stegfellner@gmx.de
10:00

Hl. Messe Hochamt

Hochamt zum Fest des Hl. Bonifatius.
Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
Zelebrant: Domkapitular Gregor Kauling
Dieses Hochamt am Fest des Hl. Bonifatius wird auch in Intension der Initiative „Beten für Bischöfe“ gefeiert. 
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Über das Gebet: Jesus Vorbild und Seele jedes Gebets
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfarrer Martin Finkel
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und "Wir über uns".
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor von Radio Horeb
In "Wir über uns" spricht unser Programmdirektor, Pfarrer Dr. Richard Kocher, über das Anstößige und Unbequeme am biblischen Jesus. Gerade in der Fastenzeit eine besondere Herausforderung, die uns hilft, die authentische Botschaft des Evangeliums zu vernehmen.

Im "Interview der Woche" hören Sie die Dominikanerin Sr. Dr. Theresia Mende OP vom Institut für Neuevangelisierung in Augsburg. Zu den Highlights des Online-Angebots dort zählen neben den Geistlichen Hilfen für die Zeit der Corona-Krise die Exerzitien in der bevorstehenden Karwoche und an Ostern.
12:50

Veranstaltungshinweise

> Pfarrei der Woche – Hennef bei Bonn im Erzbistum Köln 
   Wann:     06.06.2021, 10:00
   Wo:         Karol-Wojtyla-Platz 2, 53773 Hennef
   Kontakt: Tel.: 08328 – 921 110;
                  E-Mail:  pfarreiderwoche@horeb.org
   Weitere Informationen:
https://www.horeb.org/programm/news-beitraege/details/news/pfarrei-der-woche


> Online-Alphakurs in Kempten (Allgäu)
   Wann:     24.06.2021; 20:00
   Wo:         Videoplatform Zoom
   Kontakt: E-Mail: johannes.sparakowski@gmx.de
   Weitere Informationen:
   alphakurs.de/alpha-online


> Bistum: Lourdes-Pilgerflug    Wann:     25. 06.2021 (Anmeldeschluss)
                   16. - 21.09:2021 (Reise)
   Kontakt: E-Mail: info@infesa.org
   Weitere Informationen:
   https://krankenbruderschaft.jimdofree.com/
   Kosten: 935,-- € Pro Person
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner +
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Bonifatius und die Erneuerung der Kirche.
Ref.: Pfr.i.R. Winfried Abel
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: Pfr. Winfried Abel
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Der Pater! - Gott suchen: Wie geht das?
Ref.: P. Martin Wolf
Youtube Channel "Der Pater!" 
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

KINDERN erzählt: Vom Leben im Kloster.
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch: Vom Leben im Kloster den Kindern erzählt, Marcus Rosenkranz Verlag Butzon und Becker, Kevelaer
18:30

Hl. Messe - Pontifikalamt

Pontifikalamt im Gedenken an Weihbischof Heinrich Jansen aus dem Bistum Münster.
Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
Zelebrant: Weihbischof Rolf Lohmann
19:45

Rosenkranz

20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Manfred Stücker
22:00

Nachtprogramm Abgemischt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Montag
22:30

Nachtprogramm Standpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Sonntag, 6. Juni

02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Annemone und Eugen Burth
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster der Ewigen Anbetung , Mainz
07:30

Kalenderblatt

Hl. Norbert von Xanten, Erzbischof.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
07:57

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:00

Weltkirche aktuell

Ein Beitrag von Kirche in Not: Uganda: Katholische Kirche im Herzen Afrikas.
Ref.: Sr. Ann Christine Ritza , Generaloberin der Schwestern vom Unbefleckten Herzen Marias
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Papst Benedikt XVI. - Ein Leben. Folge 2
Autor: Ingo Langner
Papst Benedikt XVI., Ein Leben.
Eine Hörbiografie von Ingo Langner
ISBN: 978-3-86610-580-5
aus dem Argon Verlag:
www.argon-verlag.de
info@argon-verlag.de  


Als Joseph Ratzinger im April 2005 zum Papst gewählt wird, blickt der 78-Jährige auf eine beeindruckende Karriere zurück. In einer Hörbiographie begibt sich der renommierte Vatikan-Experte Ingo Langner auf die Spuren von Papst Benedikt XVI.
09:30

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Simon und Judas in Hennef.
St. Simon und Judas , Hennef (Bistum Köln)
Zelebrant: Kreisdechant Pfr. Hans-Josef Lahr Prediger: Diakon Hansjörg Kraus
11:15

Matinee

Das deutsche Martyrologium in der 7. Auflage.
Ref.: Prälat Prof. Dr. Helmut Moll , Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für das Martyrologium des 20. Jahrhunderts
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Radio Vatikan Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Über das Gebet: Jesus Vorbild und Seele jedes Gebets
13:00

Talk und Musiksendung

Sunday Morning: Gamechanger 1
Patrick Knittelfelder
Patrick Knittelfelder Gamechanger (Buch - Klappenbroschur) Starte durch. Mit Gott. Jeden Tag. Für alle, die Gamechanger sein wollen: Das Lifestyle-Buch von Patrick Knittelfelder bietet praktische Hilfen, damit der eigene Glaube ansteckend wird, seine große Sprengkraft entfaltet und dadurch zu einem kreativen und konsequenten christlichen Lifestyle inspiriert. Artikel-Nr.: 226969000 Verlag: SCM R.Brockhaus ISBN: 978-3-417-26969-7
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Wie leitet uns der Hl. Geist?
Ref.: Judith Doctor Übers.: Claudia Pincon
https://judithdoctor.com/   https://judithdoctor.com/radio-horeb-program-notes/
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Pfarrvikar Rainer Herteis
15:15

Hörergrüsse

16:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Wenn sonst nichts bliebe! Timo Langner über sein neues Album im Interview.
16:45

Rosenkranz

Fam. Thomas Werkmann aus Struppen heute zu Gast in Dresden
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Märchenstunde:"Das kleine Küken".
Ref.: Peter Eisert
18:30

Hl. Messe

St. Hubertus , Selfkant (Bistum Aachen)
Zelebrant: Pfr. Roland Bohnen
19:40

Radio Vatikan

Nachrichten
20:00

Standpunkt

Was ist uns die Langzeitpflege unserer Senioren wert?
Ref.: Andreas Wedeking , Geschäftsführer des Verbandes katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) und Doris Schneider , Geschäftsführerin Altenheime im Caritasverband der Erzdiözese München und Freising
vkad@caritas.de

Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD)
Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin
 
Tel. 030 28 44 47-853
Fax 0761 200-710
 
Geschäftsführer ist Andreas Wedeking
Vorsitzende ist Eva-Maria Güthoff
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Franz Xaver Weber
22:00

Gott hört dein Gebet

und Diakon Michael Wielath
23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Anbetung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Dienstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Sondersendung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag Prof. Marianne Schlosser
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

Juli 2021
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte als PDF

Das Monatsprogramm als PDF

Im Juni
Im Juli
Im August
 

Monatsprogramm lieber per Post?