Jetzt: Martin Pepper: Overtüre
Martin Pepper: Overtüre

Kalender

Oktober 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 7. Januar

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: In Gottes Händen.
Ref.: Pfr. Richard Schitterer
08:00

Kalenderblatt

Hl. Raimund von Peñafort.
Ref.: Nicole Daiber
10:00

Lebenshilfe

Älter werden ohne Verbitterung?
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com



16:30

Katechismus

Gute Vorsätze im Glaubensleben, 1. Teil.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
Die Bücher von Diakon Werner Kießig:

Werner Kießig: In der Bibel steht's geschrieben, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-937634-14-2, EUR 14,90

Verlagstext: "Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: "Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!"
Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p332_In-der-Bibel-steht-s-geschrieben.html

Werner Kießig: Gott auf den Versen, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-934551-82-3, EUR 9,00

Verlagstext: "In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p378_Gott-auf-den-Versen.html
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Zeugnis von Amanda aus den USA,

Dienstag, 8. Januar

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Das lebendige Wort.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Das Herzstück des Apostolats der ICPE Mission in Mannheim ist die Aufgabe, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission zu schulen und auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Schulen, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen. http://www.icpe.org/german
08:00

Kalenderblatt

Hl. Severin von Noricum, Glaubensbote.
Ref.: Bastian Nagel
10:00

Lebenshilfe

Diabetisches Fußsyndrom – was ist zu tun, damit die Füße fit bleiben?
Ref.: Andreas Flinner , Fußtherapeut
Kontaktinformationen:

Fußwerk
Fachpraxis für Podologie Flinner
Beckersgraben 1c, 36251 Bad Hersfeld  

Tel:    06621 / 727 35
Fax:   06621 / 674 40
E-Mail: podologe51@hotmail.com

Im Internet: http://www.podologieflinner.de/







Sprechzeiten:

Mo             08:00 - 13:00 und 14.00 - 19:30
Di und Do    08.00-  13.00 und 14.00 -18.00
Sa             10.00 - 13.00 Uhr

Mi und Fr Hausbesuche

Telefonische Terminvereinbarung
16:30

Katechismus

Die Heilige Messe: Was bedeutet die Feier der Liturgie?
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Kompendium Nr. 218: Was ist die Liturgie? (=KKK 1066-1070) Die Liturgie ist die Feier des Mysteriums Christi und besonders seines Pascha-Mysteriums. In ihr wird durch den Vollzug des priesterlichen Amtes Jesu Christi die Heiligung der Menschen bezeichnet und bewirkt und vom mystischen Leib Christi, dem Haupt und seinen Gliedern, der öffentliche Kult vollzogen, der Gott gebührt.
18:30

Bambambini Kindersendung

"Jesus ist da!" - Ein Weg zur Eucharistie, Teil 1
Ref.: Adelheid Nicklaser
Broschüre "Jesus ist da", Anita Walser-Fraefel aus Zug Bestellung über www.verheissung.ch/jesus  

Mittwoch, 9. Januar

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Herberge in meinem Herzen.
Ref.: Pfr. Bodo Windolf
08:00

Kalenderblatt

Pauline-Marie Jaricot, Gründerin eines Werks.
Ref.: Brit Bergen
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
13:00

Talk und Musiksendung

"Stärke fürs Leben entwickeln. So meistern Sie den Alltag mit einem behinderten Kind."
Ref.: Sylvia und Alfred Sobel , Publizisten Eltern eines behinderten Kindes
In dieser Sendung sprechen wir mit der Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Christa Meves über ihr neues Buch: Von der Natur zum Geist: der Mensch im Schöpfungsplan. Christa Meves will verdeutlichen, dass mit dem Wissen um die gottgegebenen Entwicklungsstufen Heranwachsender später im Erwachsenenalter glückliche, zufriedene und gesunde Menschen werden können. Sie will begründen, dass dies die geheime Absicht eines Gottes ist, der jedes Individuum über alle Maßen liebt.

Von der Natur zum Geist. Der Mensch im Schöpfungsplan
fe-medien 2017
ISBN: 978-3717112860
€ 4,95

Zum Ausklang der Sendung hören Sie noch einen Auszug aus dem Buch Credo - wissen, was man glaubt des Tagespost-Redakteurs und Autors Dr. Josef Bordat. Dieser Auszug wird aus urheberrechtlichen Gründen weder als CD- noch als Podcast-Version von Radio Horeb bereit gestellt.

Lepanto Verlag 2016
ISBN: 978-3-942605-13-7
€ 13,95
16:30

Katechismus

Wir beide und Gott - Christliches Verständnis von Partnerschaft und Sexualität.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Bücher von Pfr. Ulrich Filler finden Sie hier.

Zum Ausklang der Sendung hören Sie noch ein Gespräch mit Josef Bordat über sein Buch Von Ablasshandel bis Zölibat.
ISBN: 978-3-942605-18-2
€ 17,90
20:30

Credo

Radioakademie - Sakramentenlehre, 10. Teil.
Ref.: P. Hans Buob SAC
Im Katechistenkurs für die Evangelisation im Haus St. Ulrich in Hochaltingen geht es heute um das Sakrament der Ehe. P. Hans Buob betrachtet hier insbesondere das tiefe Glaubensgeheimnis, dass die Ehe nicht nur ein Bund zwischen zwei liebenden Menschen ist, sondern eine geheimnisvolle Wirklichkeit, durch die Gott an uns sein Heil wirken will.

Donnerstag, 10. Januar

08:00

Kalenderblatt

Hl. Leonie Aviat, Ordensgründerin.
Ref.: Nicole Daiber
10:00

Lebenshilfe

Neue Lebensfreude ohne Alkohol.
Ref.: Gabi und Peter , von den "Anonymen Alkoholikern"
Kontaktinformationen:


Im Internet: www.anonyme-alkoholiker.de

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, rufen Sie an oder schreiben Sie an die Anonymen Alkohiliker! Selbstverständlich wird alles, was Sie uns schreiben oder erzählen, vollkommen vertraulich behandelt.

In Deutschland ereichen Sie uns in vielen grösseren Gemeinden und Städten unter der bundes-einheitlichen Rufnummer 19295.

In der Schweiz gibt es eine rund um die Uhr besetzte Hotline: 0041 - (0)848 848 885

Weitere Telefonnummern erfahren Sie auf den Kontakt-Seiten für Deutschland, Österreich und Südtirol und die Schweiz.


Für schnelle Hilfe per E-Mail wenden Sie sich bitte an unser Erste-Hilfe-Team, das Sie unter der Adresse erste-hilfekontakt@anonyme-alkoholiker.de erreichen.



Gemeinsames Dienstbüro
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V.
Waldweg 6, D-84177 Gottfrieding-Unterweilnbach

Tel.: 08731-3 25 73-0
Fax: 08731-3 25 73-20

Kontakt und Information aa-kontakt@anonyme-alkoholiker.de  
13:00

Talk und Musiksendung

Berufungsgeschichte.
Ref.: Bischof Wolfgang Ipolt
Gebet von J.H. Newman   Ich brauche dich, Herr, als meinen  Lehrer, tagtäglich brauche ich dich. Gib mir die Klarheit des Gewissens, die allein deinen Geist erspüren kann. Meine Ohren sind taub, ich kann deine Stimme nicht hören. Mein Blick ist getrübt, ich kann deine Zeichen nicht sehen. Du allein kannst mein Ohr schärfen und meinen Blick klären und mein Herz reinigen. Lehre mich zu deinen Füßen sitzen und auf dein Wort hören.  
16:30

Katechismus

Die christliche Deutung des Festes "Taufe des Herrn."
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
20:30

Credo

Mission statt Frustration - Plädoyer für das Comeback des Christentums.
Ref.: P. Prof. Dr. Karl Wallner , Nationaldirektor der päpstlichen Missionswerke "missio" Österreich
Vortrag, gehalten bei der diesjährigen Theologischen Sommerakademie Augsburg. Die Beiträge der vergangenen Jahre sind kostenfrei online abrufbar.

Freitag, 11. Januar

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Jesus Christus ist der König - die religiöse Seite von Elvis Presley.
Ref.: Pfr. Norbert Fink , Jugendseelsorger im Erzbistum Köln, Autor des Buchs "Hallo Welt, hier Kirche"
08:00

Kalenderblatt

Hl. Theodosius, Einsiedler.
Ref.: Miriam Fernandez Molina
10:00

Lebenshilfe

Wenn das Wunschkind auf sich warten läßt - natürlich schwanger mit Fertility Care und Naprotechnology.
Ref.: Dr. med. Nicola Jauch , Ärztin für „FertilityCare“ und „NaProTechnology“
Im Internet: www.fertilitycare.de

Dr. med. Nicola Jauch
Internistin, Gastroenterologin

Zusatzausbildung zur Ärztin für NaProTechnology und FertilityCare-Beraterin in Omaha, Nebraska USA

Praxis für FertilityCare - NaProTechnology München
Bahnhofstraße 77, 82166 Gräfelfing

Tel: 089 - 89 89 98 55
E-Mail: jauch@fertilitycare-muenchen.de
Im Internet: www.fertilitycare-muenchen.de


Weitere Informationen finden Sie auf www.naprotechnology.com und www.popepaulvi.com (englischsprachig).

Suchen Sie eine Beratering in Ihrer Region, dann klicken Sie hier.
 

Buchempfehlungen aus der Sendung:

Natürliche Empfängnisregelung
Der partnerschaftliche Weg - Die sympto-thermale Methode
von Rötzer, Josef / Rötzer, Elisabeth
Verlag Herder, ISBN 978-3-4513-0629-7, Preis: 19,99 €

16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

Fest Taufe des Herrn.
Ref.: Pater Robert Maria Weinkötz
19:45

Quellgrund - Christliche Meditation

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 158. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Samstag, 12. Januar

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Zeugnis für die Liebe Gottes.
Ref.: Msgr. Wolfgang Huber , Präsident von Missio München
08:00

Kalenderblatt

Hl. Sr. Marguerite Bourgeoys, Ordensgründerin.
Ref.: Nicole Daiber
10:00

Lebenshilfe

Vertrauen wagen - mit Zuversicht und Hoffnung.
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

www.sonja-th-hoffmann.de

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung
Schönberger Str. 11
86577 Sielenbach OT Schafhausen

Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21
Mail: sth.horse@t-online.de



Buchempfehlung:

Hoffnung, die uns trägt!
von Francois Xaver Nguyen Van Thuan,
Herder Verlag, ISBN: 978-3451063701, Preis: 9,99 €

Hoffnungswege
von Franz Xaver Nguyen Van Thuan
Patris Verlag, ISBN: 978-3876203171, Preis: 13,90 €





11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Über das Vaterunser: Die Wirklichkeit und Wirksamkeit des Betens.
14:00

Spiritualität

Jüdische Wurzeln des Christentums: Die Bundeslade im Heilsplan Gottes - verschollen oder bloß verborgen?
Ref.: Danja Kloibhofer
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Evolutionslehre und Bibel.
Ref.: Dr. Ingo Resch , Buchautor
Infos zum in der Sendung behandelten Buch:

Titel: "Evolutionslehre und Bibel" Verlag: Resch Verlag Autor: Dr. Ingo Resch    

Sonntag, 13. Januar

07:30

Kalenderblatt

Hl. Bischof Hilarius von Poitiers.
Ref.: Werner Loss
08:00

Weltkirche aktuell

Der Glaube macht uns stärker – Gottesbegegnungen in Not und Verfolgung.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , kath. Theologe und Reiseleiter im Hl. Land
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Über das Vaterunser: Die Wirklichkeit und Wirksamkeit des Betens.
14:00

Spiritualität

Taufe des Herrn.
Ref.: Pfr. Fritz May
20:00

Standpunkt

Fokus Schöpfung - unsere Verantwortung für das gemeinsame Haus: eine christliche Grundhaltung.
Ref.: Mattias Kiefer , Sprecher der Arbeitsgem. der Umweltbeauftragten der dt. (Erz-)Diözesen
www.kath-umweltbeauftragte.de
Auf der Homepage finden Sie die Namen und Kontaktdaten der Umweltbeauftragten aller (Erz-) Diözesen, die sich jederzeit auf Fragen und Anregungen zu ihrer Arbeit freut.


Postanschrift:
Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der deutschen (Erz-)Diözesen
c/o Erzbischöfliches Ordinariat
Kapellenstr. 4, 80333 München

Telefon: +49 89/2137-1514
E-Mail: umweltbeauftragter@eomuc.de oder an vorstand@kath-umweltbeauftragte.de
Sprecher: Mattias Kiefer (Umweltbetragter in der Erzdiözese München/Freising)

Kalender

Oktober 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm im Oktober

 

Monatsprogramm lieber per Post?