Jetzt: Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
Seit 22:00
Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
Danach: Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
2019-07-15 22:50:00

Kalender

März 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 28. März

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Lateinischer Rosenkranz mit Radio Maria Tanzania.
Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Stephen Harding, Abt.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Gebetsinitiative: 24 Stunden für den Herrn.
Ref.: Tobias Riegger
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb
10:00

Lebenshilfe

Das Geheimnis des Angenommenseins - der Durst unserer Seele.
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.asb-seelsorge.com

Ausbildung zum "Ganzheitlich seelsorglichen Begleiter (AsB)"
Hier finden Sie die Termine zu denBasis- und Aufbaukursen.


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com


Buchempfehlung:

Meine Seele ist wie ein Ozean
Warum versteht mich keiner?
von Walter Nitsche:
AsB Verlag Schweiz, Preis:  16,90 €
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Nimm das Kind und seine Mutter. Folge 28
Autor: Jan Dobraczynski Lektor: Colin Aleksander Vaupel
Nimm das Kind und seine Mutter von Jan Dobraczynski ehemals erschienen im Herder-Verlag Freiburg   nur noch antiquarisch erhältlich: 1. https://www.amazon.de/nimm-seine-Mutter-Joseph-Roman/dp/3870673907/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1549272092&sr=8-1&keywords=nimm+das+kind+und+seine+mutter   2. https://www.booklooker.de/Bücher/Angebote/autor=Dobraczynski+Jan&titel=nimm+das+Kind+und+seine+Mutter
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Bischof Dr. Gregor Maria Hanke
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Verantwortung wahrnehmen und stiften gehen? Über die missio-Förderstiftung "ecclesia mundi".
Förderstiftung "ecclesia mundi" vom Internationalen Katholischen Hilfswerk "missio:

https://www.missio.com/helfen/stiftung-ecclesia-mundi


Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen:

Probe-Abo der Tagespost

oder auch telefonisch unter:

+49 (09 31) 3 08 63 - 0

Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung

Ein-Blick in den Katechistenkurs.
Der Kurs zu Ausbildung zum Katechisten für die Evangelisation - ein gemeinsames Projekt vom Haus St. Ulrich in Hochaltingen und Radio Horeb.
Im Oktober beginnt der dritte Kurs.
Anmeldschluss ist am 30.7.2019. Informationen: http://www.haus-st-ulrich.org/2019/KAT%202019.pdf   Haus St. Ulrich Hochaltingen St.-Ulrich-Str. 4 86742 Fremdingen Tel. 0 90 86 221 (vormittags) info@haus-st-ulrich.org www.haus-st-ulrich.org   Informationstag:
02.06.2019 in Hochaltingen um 15:00 Uhr  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Hl. Josef, der Mann für alle Fälle.
Ref.: Dekan Martin Finkel
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Warum musste Jesus sterben?
Ref.: Pfr. Robert Schmäing
Kompendium Nr. 118: Warum gehört der Tod Christi zum Ratschluss Gottes?

(=KKK 599-605)

Um alle Menschen, die aufgrund der Sünde dem Tod verfallen waren, mit sich zu versöhnen, hat Gott die liebevolle Initiative ergriffen, seinen Sohn zu senden, damit dieser sich für die Sünder dem Tod überliefere. Im Alten Testament angekündigt, insbesondere als Opfer des leidenden Gottesknechts, geschah der Tod Jesu „gemäß der Schrift“.
17:15

Zum Nachdenken

Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 29
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Danke Jesus! - Dankgebete - Kindertelefon.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Lobpreis

Gebetskreis Magnifikat Gratkorn , Gratkorn
20:30

Credo

Pallottinerpater Richard Henkes (1900-1945), 4. Teil: Da wird Unmögliches möglich.
Ref.: P. Hubert Lenz SAC (Pallottiner) und Team der WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft"
Im Herbst wird Pallottinerpater Richard Henkes selig gesprochen, ein „Märtyrer der Nächstenliebe“, der wegen seines Einsatzes für Wahrheit und Menschenwürde 1943 ins KZ Dachau kam. Das Vermächtnis dieses modernen Seligen ist so außergewöhnlich und aktuell, dass wir ihm in der Fastenzeit eine Reihe widmen werden. Durch Krisen und Herausforderungen gelangte Pater Henkes vom eigenen Machen und Wollen zu einem immer tieferen und konsequenteren Vertrauen auf Gott. Dieser Prozess und sein ganz konkreter Einsatz für den Menschen machen ihn für uns heute so interessant und aktuell. Lassen auch Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, Ihr eigenes Leben mit Gott inspirieren vom Geist des neuen Seligen Richard Henkes!

https:\\glaube-hat-zukunft.de\henkes

Postanschrift:
WeG-Initiative
“Glaube hat Zukunft”
Postfach 1406
56174 Vallendar
Telefon: 0261-6402-990
Fax: 0261-6402-991
Mail: info@weg-vallendar.de
21:30

Nachgehört

Mark Wahlberg und die Fastenzeit.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. i.R Klaus Schönebeck
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Friedenstauben , Piesenkam
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

März 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

 

Monatsprogramm Juli 2019

Monatsprogramm lieber per Post?