Seit 03:00: Nachtprogramm Zeit der Stille - Gebet und Betrachtungen

Seit 03:00
Nachtprogramm Zeit der Stille - Gebet und Betrachtungen
Danach: Nachtprogramm Impuls, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
2019-02-20 04:00:00

Kalender

Februar 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 16. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Johannes Guckel
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Ehe, ein sichtbares Zeichen.
Ref.: Pfr. Bodo Windolf , Pfarrer Windolf leitet die Pfarrei Christus Erlöser in München-Neuperlach.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Giuseppe Allamano.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Weg der Liebe: Der Schönstatt-Eheweg.
Ref.: Kurt Leibold , Initiator des Schönstatt-Eheweges
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis - vom Rückenschmerz zum Bandscheibenvorfall.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Weiterführung der Katechesenreihe zum Gebet des Vaterunsers.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Dr. Tobias Klein , Publizist und Blogger vom Blog "Huhn meets Ei"
12:50

Veranstaltungshinweise

Priesterexerzitien
Wann:

Vom Sonntag, den 2. Juni ab 18 Uhr bis zum Freitag,den 7. Juni um 13 Uhr Wo: Gebetsstätte Marienfried, Marienfriedstraße 62, 89284 Pfaffenhofen an der Roth Was: Schon mal ein Vorausblick für den Juni diesen Jahres.
Priesterexerzitien „Ruht Euch ein wenig aus“ (Markus 6,31)
„Tage des Gebetes und der Gemeinschaft für Priester“ vom 2. Juni bis zum 7. Juni mit Schwester Briege McKenna, aus Florida und Rektor Tom Surlis, aus Irland.
Durch die neue Freude am Priestersein, die wohltuende Atmosphäre einer brüderlichen Gemeinschaft und die neue Einmütigkeit in der Liebe zur Kirche, die schon einige deutsche Priester auf Einladung von Fr. Kevin, der im Juni letzten Jahres verstarb und Sr. Briege bei der 'Intercession for Priests' in Dublin (Irland) erfahren durften, wurde beschlossen diese langjährige, erfolgreiche und fruchtbringende Veranstaltung auch im deutschsprachigen Raum anzubieten.
Sie sind herzlich Eingeladen an dieser Erfahrung teilzuhaben. Geplant sind Exerzitien – aber nicht in üblicher Form. Es soll ein Miteinander und ein Füreinander Beten sein, um die priesterliche Gemeinschaft aufzubauen. Das abendliche Beisammensein in geselliger Runde ist dabei sehr wichtig. Daher ist die Teilnahme an allen Tagen wünschenswert, jedoch können auch einzelne Tage belegt werden. Information/Anmeldung: Gebetsstätte Marienfried
Marienfriedstr. 62
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Tel: 07302 / 9227-0,
Fax: 07302 / 9227-150
Mail: rezeption@marie
Exerzitien mit Einzelbegleitung
Wann: Von Montag, den 18.02 bis zum Donnerstag, den 28.02.2019 Wo: Haus St. Ulrich, St.-Ulrich-Strasse 4, 86742 Fremdingen Was: Herzliche Einladung zu den Exerzitien mit Pater Hans Buob vom 18.02 bis zum 28.02 im Haus Sankt Ulrich in Hochaltingen im Donau-Ries.
Die Exerzitien beziehen sich auf die Tage des Heils und der Heilung anhand der acht Lebensphasen nach Erikson
Emotionale Verletzungen in der Kindheit können jede Beziehung zu sich selbst, zu den Mitmenschen und zu Gott erschweren. Wie kann man neue Sicherheit und Geborgenheit erfahren, wenn Brüche zwischenmenschliche Beziehungen zerstören und verletzen?
Voraussetzung: Gute seelische Belastbarkeit
Referent ist Pater Hans Buob, Barbara Huber und Team
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 550$ Information: http://www.haus-st-ulrich.org/
St.-Ulrich-Strasse 4
D-86742 Fremdingen
Telefon: 09086/ 221
Fax: 09086/ 1264
E-Mail: info@Haus-St-Ulrich.org
Vortrags- und Gebetsabend über das Volto Santo
Wann: Samstag, den 23. Februar Wo: Pfarrkirche St. Johannes, 77833 Ottersweier Was: Unter dem Motto: Das „göttliche Gesicht“ im Muschelseidentuch von Manoppello findet am 23. Februar in der Pfarrkirche St. Johannes Ottersweier ein Vortrags- und Gebetsabend über das Volto Santo statt. Es ist das unerklärliche, nicht von Menschenhand bemalte Tuch, das Jesus mit offenen Augen zeigt und mit dem Turiner Grabtuch übereinstimmt. Beginn ist 17.00 Uhr mit Rosenkranz, Lobpreis und Gebet. 18.00 Uhr ist der erste Vortrag von Sr. Petra-Maria Steiner, die seit einigen Jahren in Manoppello den Pilgern diese kostbare Reliquie näherbringt, die Papst Benedikt 2006 aufsuchte. Um 21.00 Uhr schließt der Abend mit einer Hl. Messe und Einzelsegen. Sonntag, 24. Februar ist um 9.00 Uhr Hl. Messe und anschließend der 3. Vortrag zum Lebensbild von Pater Domenico da Cese, dem Neuentdecker des Volto Santo. Information: Seelsorgeeinheit Ottersweier, Maria Linden
Pfarrbüro, Laufer Straße 1
77833 Ottersweier
Tel: 0 72 23 – 94 24 55
E-Mail: gemeindereferentin@kath-ottersweier.de
Homepage: www.kath-ottersweier.de
Film-Premiere des Gig-Films 2019 "Investition: Jugend"
Wann/Wo: Freitag, 15.02.19 in Berlin,St. Elisabeth, Kolonnenstr. 38, Beginn: 19.30 Uhr
Samstag, 16.02.19 in Dresden, Haus der Kathedrale, Schlosstr. 24, Beginn: 19.30 Uhr
Sonntag, 17.02.19 in Mainz,St. Bonifaz, Bonifatiusplatz 1c, Beginn: 20.00 Uhr
Montag, 18.02.19 in Kasing/Köschingim, Schönstatt-Zentrum Kasing/Kösching, Beginn: 19.00 Uhr
Dienstag, 19.02.19 in Siegen, in der BlueBox, Sandstr. 54, Beginn: 19.00 Uhr
Mittwoch, 20.02.19 im Kloster Waghäusel, Bischof v. Rammung Str. 2, Beginn: 19.30 Uhr
Donnerstag, 21.02.19, Flieden, St. Goar Pfarrei, 19:00 Messe, Beginn: 19:45 Uhr
Freitag, 22.02.19 in Beutelsdorf/Weinstadt, in St. Anna Gemeinde, Beginn: 20.00 Uhr
Samstag, 23.02.19 in Donaustauf, St. Michael, Albertus-Magnus-Weg 11, Beginn: 19.30 Uhr
Sonntag, 24.02.19 in München, Allerheiligen Kirche, Ungererstr. 187, Beginn: 19.30 Uhr
Montag, 25.02.19 im Kloster Brandenburg, Regglisweiler, Beginn: 19.00 Uhr
Dienstag, 26.02.19 in Nürnberg, Hl. Familie Pfarrei, Eichstätter Platz 3, Beginn: 19.30 Uhr
Donnerstag, 28.02.19 in Eichstätt, you, Widmannstr.2, Beginn: 19:30 Uhr
Sonntag, 3.03.19 in Altötting, im Marienwerk-Kino, Beginn: 19.00 Uhr Was: Film-Premiere des Gig-Films 2019 "Investition: Jugend"
Herzliche Einladung zur Filmpremiere des GIG-Films 2019 „Investition: Jugen“ .In 30 Minuten wird neue Hoffnung durch junge Bilder von den Gigfestivals gezeigt. Es müsse ganz bewußt und neu in eine junge Kirche investiert werden! Dazu möchte der Film Mut machen. Mittlerweile erreichen die Gigfestivals über 2000 junge Leute. Das Konzept von Musik, Gebet und Gemeinschaft funktioniert also.
Auf unserer Internetseite finden sie weitere Informationen zu den Orten an denen der Film diesen Monat gezeigt wird.  
Fastenseminar nach der Hl. Hildegard v. Bingen im Kloster Brandenburg
Wann: Sonntag, den 24. Februar bis Samstag, den 2. März Wo: Kloster Brandenburg, Am Schloßberg 3, 89165 Dietenheim Was: Erstmals bietet das Kloster Brandenburg vom 24. Feb. bis 2. März ein Fastenseminar nach der Hl. Hildegard von Bingen an. Mit dem Thema: „Die Sinne neu erleben und erspüren“, werden die Teilnehmer während des Fastens auf ihren Körper und die Auswirkungen des Fastens sensibilisiert.
Sie sind herzlich eigeladen an dem Fastenseminar teilzunehmen.
Information: Kloster Brandenburg / Iller e.V.
Am Schloßberg 3, 89165 Dietenheim-Regglisweiler
Anmeldung/Info: 07347 955 0
info@kloster-brandenburg.de
www.kloster-brandenburg.de
„Sendung der Laien im Kontext einer pluralistischen Gesellschaft“
Wann: Dienstag, den 19. Februar, um 19:30 Wo: Thon-Dittmer-Palais/Auditorium, Haidplatz 8 in Regensburg Was: Politik und Religion im säkularen Staat - einen katholischen Blick auf dieses Spannungsfeld wirft der Generalvikar des Bistums Chur, Dr. Martin Grichting in einem Vortrag im Akademischen Forum. In seinem Buch „Im eigenen Namen, in eigener Verantwortung“ weist er auf die Bedeutung der Laien hin: „Gefragt ist der mündige politische Christ, nicht der politisierende Hirte.“ Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19.02.19, 19.30 Uhr im Thon-Dittmer-Palais/Auditorium, Haidplatz 8 in Regensburg statt. Die Eintrittsgebühr beträgt 5,00 €. Informationen: Akademisches Forum Albertus Magnus
Prof. Dr. Sigmund Bonk
Direktor Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Tel. 0941/5971612
Fax 0941/5971613
akademischesforum@bistum-regensburg.de
www.albertus-magnus-forum.de
Lobpreisabend in der Wallfahrtskirche Maria Linden in Ottersweier
Wann: Sonntag, den 17. Februar, ab 19 Uhr Wo: Wallfahrtskirche Maria Linden, Lindenstraße 26, 77833 Ottersweier Was: Herzliche Einladung morgen, zum Lobpreisabend mit Pfr. Werner Fimm, mit neuen geistlichen Liedern in der Wallfahrtskirche Maria Linden in Ottersweier.
Der Abend beginnt mit einer heiligen Messe um 19Uhr. Im Anschluss daran, gegen 20 Uhr folgt der Lobpreis- und Heilungsgebetsabend mit biblischem Impuls, eucharistischer Anbetung, Heilungsgebet und eucharistischem Einzelsegen. Sie sind herzlich Wilkommen.
Pfarrei der Woche
Wann: Sonntag, den 17. Februar Wo: Pfarrei St. Hedwig in Stuttgart-Möhringen, aus der Kirche St. Hedwig, Lieschingstraße 44, 70567 Stuttgart-Möhringen
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Leben mit dem Wort Gottes: Zum Verständnis der Heiligen Schrift.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Gebete um Heilung

Ref.: P. Dr. Anton Lässer , Rektor der Wallfahrtskirche Maria Schutz
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Radio Horeb Wörterbuch. Schwierige Begriffe einfach erklärt.
Ref.: Pfr. Christian Olding , Buchautor und YouTuber
Ein aktueller Buchtitel des Sendungsgastes:

Titel: "Klartext Bitte! Glauben ohne Geschwätz." Autor: Pfr. Christian Olding Verlag: Herder
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Anneliese Fechler
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Andreas Pohl
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Februar 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?