Seit 03:00: Nachtprogramm Zeit der Stille - Gebet und Betrachtungen

Seit 03:00
Nachtprogramm Zeit der Stille - Gebet und Betrachtungen
Danach: Nachtprogramm Impuls, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
2019-02-20 04:00:00

Kalender

Februar 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 11. Februar

01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Ingrid Seyringer
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Eine Freude bereiten.
Ref.: Werner Loss , Ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Sendebegleitung bei Radio Horeb. Außerdem betreut er unsere Sendereihe Kalenderblatt.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sr. Maria Fidelis Weiß.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Das Wunder von Liegnitz
Ref.: Pfr. Andrzej Ziombra
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Anton Siegel
10:00

Lebenshilfe

Ich bin krank trotz Gebet - Chancen in der Schwachheit.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Tabuheft 11
Chancen in der Schwachheit - Ich bin krank ( trotz Gebet)
von Ute Horn
dip3 Verlag, ISBN 978-3-903028-71-5, Preis 3,95 €
Erhältlich auch im kathShop.


www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de



Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Alle Bücher finden Sie hier: www.ute-horn.de



11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die leeren Hände Folge 24
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Gerhard Halama
Die leeren Hände von Sr. Calasanz Ziesche
NEU erschienen bei:
Verein der Benediktiner zu Beuron e.V.
Beuroner Kunstverlag
Abteistraße 2
88631 Beuron
Deutschland

Telefon:    07466 / 17-228
Telefax:    07466 / 17-209
E-Mail:      info@beuroner-kunstverlag.de
Internet:   www.klosterkunst.de

https://www.klosterkunst.de/buecher/erlesenes/411/die-leeren-haende
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

mit Aglae Löw-Baselli
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Kardinal Dr. Lars Anders Arborelius
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. Das Wunder von Liegnitz
Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen: Probe-Abo der Tagespost oder auch telefonisch unter: +49 (09 31) 3 08 63 - 0 Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier:    
13:00

Talk und Musiksendung

Netzwerk Weltfamilie - mit Radio Maria zu allen Menschen.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die heilende Begegnung mit Jesus, 2. Teil.
Ref.: Sr. M. Petra Grünert
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? 1. Teil.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 314: Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? (=KKK 1503-1505) Das Mitleid Jesu mit den Kranken und seine zahlreichen Heilungen von Krankheiten sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass mit ihm das Reich Gottes und folglich der Sieg über Sünde, Leiden und Tod gekommen ist. Durch sein Leiden und seinen Tod gibt er dem Leiden einen neuen Sinn: Vereint mit seinem Leiden, kann es zu einem Mittel der Läuterung und des Heils für uns und für die anderen werden.


Das von dem Hl. Johannes Paul II. 1984 veröffentlichte Apostolische Schreiben über den christlichen Sinn des menschlichen Leidens Salvifici doloris.

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
17:15

Zum Nachdenken

Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 3
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Talita Kum Magazin für Horeb Kids

Die Tugend der Hoffnung.
Ref.: Diakon Martin Bader
19:00

Rosenkranz

Nightfever Essen
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Weltjugendtag leben im Alltag
21:00

A. d. J. - Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "The in Between" von der Band Trinity.
21:20

A. d. J. - Draht n. Oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfarrvikar Markus Wittal
22:00

Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Dienstag, 12. Februar

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Liebe leben.
Ref.: Lucia Hauser , Leiterin der Initiative "Liebeleben.com".
LiebeLeben.com Wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen wünschen, schreiben Sie eine E-mail. Renate Anzinger freut sich, wenn sie Ihnen weiter helfen kann.

Email: renate.anzinger(at)liebeleben.com
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Br. Lorenz von der Auferstehung.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Das Gebetsanliegen des Papstes im Februar: Gegen Menschenhandel, Zwangsprostitution und Gewalt.
Ref.: Schwester Lea Ackermann , Gründerin von SOLWODI
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Wenn der Stress zu stressig wird - sinnvolle Strategien zur wohltuenden Stressregulation.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet
Praxis für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de



Einführung in die Liebevolle Zwiesprache:

28.02.2014     In mir selbst zu Hause sein – "Liebevolle Zwiesprache". 1. Teil
01.03.2014     In mir selbst zu Hause sein – „Liebevolle Zwiesprache“. 2. Teil
04.03.2014     „Liebevolle Zwiesprache“ in der Praxis. 3. Teil 

26.09.2017     „Schmerz in Liebe verwandeln – mein Leben umarmen:
                     Die Methode Liebevolle Zwiesprache.
02.10.2017    „Liebevolle Zwiesprache in der Praxis“

Zum Laden der Sendung klicken Sie auf das Datum.



Heilung unserer Beziehungen
Beziehungsdynamiken erkennen und lösen
mit Peggy Paquet 
Therapeutin für Liebevolle Zwiesprache, HP f. Psychotherapie
 
Samstag 16. März: 10 – 18 Uhr und
Sonntag 17.März 2019 - 9 – 16 Uhr

Ort: Gästehaus des CVJM in München, Landwehrstraße 13 (Haltestelle: Hauptbahnhof)
Tel: 089 5521410 (CVJM in München)
Unterkünfte können unmittelbar im Haus gebucht werden.


Kursgebühr:  Einzelpersonen   180 EUR
                    Paare   320 EUR     



Ausbildung in Liebevoller Zwiesprache (Beginn Frühjahr  2019) Termine für den Ausbildungskurs 2019
29.3. bis 31.3., 3.5. bis 5.5., 7.6. bis 9.6., 12.7. bis 14.7.

Die Ausbildung umfasst 4 Einheiten von jeweils 3 Tagen (Freitag - Sonntag) innerhalb eines Zeitraums von vier Monaten.

Beginn:  Freitags 10.00 Uhr - Ende:  Sonntags 16.00 Uhr

Ort: Gästehaus des CVJM,  Landwehrstraße 13,  80336 München
Unterkünfte können unmittelbar im Haus gebucht werden.
Kosten:             1180,- EUR        (Ratenzahlung möglich)

Detaillierte Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die leeren Hände Folge 25
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Gerhard Halama
Die leeren Hände von Sr. Calasanz Ziesche
NEU erschienen bei:
Verein der Benediktiner zu Beuron e.V.
Beuroner Kunstverlag
Abteistraße 2
88631 Beuron
Deutschland

Telefon:    07466 / 17-228
Telefax:    07466 / 17-209
E-Mail:      info@beuroner-kunstverlag.de
Internet:   www.klosterkunst.de

https://www.klosterkunst.de/buecher/erlesenes/411/die-leeren-haende
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

mit Aloisia Mittendorfer
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher Mitarbeiter Studio MÜ
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. das Gebetsanliegen des Papstes für Februar mit dem Fokus auf die Prostitution in Deutschland.
13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Das System der sexuellen Ausbeutung - Sklavenhandel von heute!
Ref.: Sr. Lea Ackermann , Solwodi, Solidarität mit Frauen und Kindern im Elend
www.solwodi.de

SOLWODI Deutschland e.V.
Propsteistr. 2
56154 Boppard

Tel: +49 6741 2232
Email: info@solwodi.de




13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Stationen im Lebensprojekt Berufung.
Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider , Spiritual am Priesterminar
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? 2. Teil.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 314: Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? (=KKK 1503-1505) Das Mitleid Jesu mit den Kranken und seine zahlreichen Heilungen von Krankheiten sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass mit ihm das Reich Gottes und folglich der Sieg über Sünde, Leiden und Tod gekommen ist. Durch sein Leiden und seinen Tod gibt er dem Leiden einen neuen Sinn: Vereint mit seinem Leiden, kann es zu einem Mittel der Läuterung und des Heils für uns und für die anderen werden.


Das von dem Hl. Johannes Paul II. 1984 veröffentlichte Apostolische Schreiben über den christlichen Sinn des menschlichen Leidens Salvifici doloris.

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
17:15

Zum Nachdenken

Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 4
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Pia im Vatikan.
Ref.: Antonia Nettinger
Buch "Pia im Vatikan", Kirsten Piech und Martina Spinková Don Bosco Verlag, München
19:00

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Alfred Ingenhaag
19:45

Anbetung

Brüder vom gemeinsamen Leben , Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

"Seele" als philosophischer Begriff.
Ref.: Prof. Dr. Heinrich Beck 1: Gregor Dornis
Ohne die Wirklichkeit der „Seele“ ist der christliche Glaube nicht denkbar. Sie markiert ein Herzstück des christlichen Menschenbildes. Nicht umsonst waren Begriffe wie z. B. „Seelenheil“ unverzichtbar für die Formulierung bedeutender Glaubenswahrheiten. Dabei sehen sich Christen seit jeher nicht nur untereinander im Ringen um das richtige Verständnis dessen, was die Seele eigentlich ist. Insbesondere die Philosophien der Welt bieten ein schillerndes Angebot an Deutungen dieser Wirklichkeit. Der Ontologe Heinrich Beck stellt in dieser Sendung wichtige philosophische Annäherungen an die „Seele“ vor und gibt hilfreiche Orientierungen für Christen in der Welt von heute.
21:30

Nachgehört

Impuls vom Weltjugendtag
Ref.: Pfr. Daniel Rietzler
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Subregens Egon Bierschenk
22:00

Evangelium der Befreiung

Sexualität und Liebe.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Mittwoch, 13. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: "Da wo Liebe ist, da ist Leben."
Ref.: Damaris Kislich , Ehefrau und Mutter von fünf Kindern.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Franz Böhm.
Ref.: Johannes Guckel
08:15

Interview des Tages

Über Märtyrer.
Ref.: Prälat Dr. Helmut Moll , Beauftragter der Dt. Bischofskonferenz für das Martyrologium des 20. Jahrhunderts
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Friedberg (Bistum Augsburg)
Zelebrant: P. Wolfgang Held
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Gabi Fröhlich
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die leeren Hände Folge 26
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Gerhard Halama
Die leeren Hände von Sr. Calasanz Ziesche
NEU erschienen bei:
Verein der Benediktiner zu Beuron e.V.
Beuroner Kunstverlag
Abteistraße 2
88631 Beuron
Deutschland

Telefon:    07466 / 17-228
Telefax:    07466 / 17-209
E-Mail:      info@beuroner-kunstverlag.de
Internet:   www.klosterkunst.de

https://www.klosterkunst.de/buecher/erlesenes/411/die-leeren-haende
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:45

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Musik für Paare und solche die es werden wollen.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

P. Candido Amantini CP (Passionist) - ein Exorzist an der Hl. Stiege in Rom.
Ref.: P. Gregor Lenzen
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Die theologische Existenz des Menschen.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
17:15

Zum Nachdenken

Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 5
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Rosenkranz

Kinder beten den Rosenkranz zum Fatimatag mit Adelheid.
Studio Balderschwang
19:30

S. - Hl. Messe

Hl. Messe anlässlich der Einweihung des neuen Übertragungsstandortes v. Radio Horeb u. EWTN im Tagungsh. Regina Pacis, Leutkirch.
Kapelle im Tagungshaus Regina Pacis , Leutkirch (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
Zelebrant: Bischof Dr. Gebhard Fürst, Konzelebranten: P. Hubertus Freyberg, Pfr. Dr. Richard Kocher
21:00

Credo

"Ein neuer frischer Wind. Gottes Geist."
Ref.: Edelgard Ropel , "Windhauch"-Verlag 1: Ingrid Schönsee , "Windhauch"-Verlag
In dieser Sendung sprechen wir über ein Exerzitienbuch der besonderen Art. Es heißt "Ein neuer frischer Wind. Gottes Geist." Darin haben Ingrid Schönsee und Edelgard Ropel vom Windhauch-Verlag lebendige Exerzitientexte und Anregungen von Jesuitenpater Pater Hubertus Tommek zusammengefasst.

ISBN 978-3-9817980-0-5
€ 8,50
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Subprior, P. Johannes-Baptist Schmid
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Donnerstag, 14. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Liebe besiegt alles
Ref.: Johannes Wieczorek , geht den neokatechumenalen Weg, ist Mitarbeiter in der aktuellen Redaktion von Radio Horeb.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hll. Cyrill und Method, Apostel der Slawen.
Ref.: Dr. Petra Planeta und Oliver Gierens
08:15

Interview des Tages

Weg der Liebe: Der Schönstatt-Eheweg.
Ref.: Kurt Leibold , Initiator des Schönstatt-Eheweges
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb
10:00

Lebenshilfe

zum Valentinstag: EHE wir uns trennen - wenn die Liebe singt: „Wer, wenn nicht du?"
Ref.: Simone und Gino Riccitelli , Musikerehepaar
www.riccitellis.de

Simone & Gino Riccitelli
Talstraße 62
353625 Hüttenberg
email: mail@riccitellis.de



Musik zur Sendung aus der CD  | Wer, wenn nicht du [2018]

10 Titel – 37:00 min, Preis: 16 €

01 Teil mit mir dein Herz  |  02 Wer wenn nicht du  |  03 Ich geh mit dir  |  04 Nimm meine Hand  |  05 Wo sind wir  |  6 Was ist es wert  |  07 Siehst du das auch  |  8 Wenn wir gehn  |  9 Der Himmel ist nicht weit  |  10 Von der Erde los
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die leeren Hände. Letzte Folge.  Folge 27
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Gerhard Halama
Die leeren Hände von Sr. Calasanz Ziesche
NEU erschienen bei:
Verein der Benediktiner zu Beuron e.V.
Beuroner Kunstverlag
Abteistraße 2
88631 Beuron
Deutschland

Telefon:    07466 / 17-228
Telefax:    07466 / 17-209
E-Mail:      info@beuroner-kunstverlag.de
Internet:   www.klosterkunst.de

https://www.klosterkunst.de/buecher/erlesenes/411/die-leeren-haende
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Erich Maria Fink
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. Der Schönstatt-Eheweg
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche: St. Hedwig in Stuttgart-Möhringen.
Ref.: Pfarrer Dr. Heiko Merkelbach 1: Diakon Michael Karl Jakob
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Geistlich leben nach Hieronymus Jaegen: "Ich bin für mehr Licht!".
Ref.: Dr. Viki Ranff
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Erlebnistag Pastoralinnovation 2019, 2. Teil: Vision und Pfarrerneuerung.
Ref.: Dr. Georg Plank 1: Dr. Florian Mittl
17:15

Zum Nachdenken

Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 6
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Lobpreis

Gebetskreis Magnifikat Gratkorn , Gratkorn
20:30

Credo

Was heißt "Nächstenliebe"?
Ref.: Diakon Werner Kießig
   Die ursprünglich für heute angekündigte Sendung muss leider entfallen. Sie hören die Wiederholung einer Sendung vom 6. Februar 2018.
21:30

Nachgehört

Zeugnis vom Weltjugendtag
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Diakon Werner Kießig
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Gebetsgruppe Pfarrei St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:01

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Freitag, 15. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Christine Flickinger
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Kompetente Fürsprecher für Ehepaare.
Ref.: Rolf Wundrack , Zollbeamter und ehrenamtlicher Mitarbeiter bei Radio Horeb.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Michael Sopocko, Priester.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

Berufen zum Ordensleben: Mein JA zu Jesus.
Ref.: Pater Mateusz Bochenski , OCD (Orden der unbeschuhten Karmeliten)
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Wie bewahrt man sein Kind vor der Drogenfalle?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler, Paar-, Erziehungs- und Konfliktberater
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de


Hier kommen Sie zum Fachartike vom 6. April 2005:
"Die Droge Verwöhnung: Beispiele, Folgen, Alternativen“ von Dr. Wunsch


Weitere Bücher von Dr. Altbert Wunsch:

Die Verwöhnungsfalle
Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit
Kösel Verlag, Preis: 19,99 €

Mit mehr Selbst zum stabilen ICH!
Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung
Springer Verlag Berlin, Taschenbuch: 7,90 €

An welcher Schraube Sie drehen können, damit Ihre Beziehung rundläuft
Boxenstopp für Paare
Goldmann Verlag, Taschenbuch: 10,90 €

Abschied von der Spaßpädagogik
Für einen Kurswechsel in der Erziehung
Kösel Verlag, nur noch antiquarisch erhältlich
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Nimm das Kind und seine Mutter. Folge 1
Autor: Jan Dobraczynski 1: Colin Alexander Vaupel
Nimm das Kind und seine Mutter von Jan Dobraczynski ehemals erschienen im Herder-Verlag Freiburg   nur noch antiquarisch erhältlich: 1. https://www.amazon.de/nimm-seine-Mutter-Joseph-Roman/dp/3870673907/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1549272092&sr=8-1&keywords=nimm+das+kind+und+seine+mutter   2. https://www.booklooker.de/Bücher/Angebote/autor=Dobraczynski+Jan&titel=nimm+das+Kind+und+seine+Mutter
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Viktor Hürlimann
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. Berufen zum Ordensleben: Mein JA zu Jesus.
13:00

Talk und Musiksendung

Mitarbeiter grüßen Hörer.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Wirklich frei - der Kampf um sexuelle Reinheit.
Ref.: Jeremy Hammond , Gebetshaus Augsburg
Mehr Material von Dr. Hartl und seinen Kollegen erhalten Sie auf www.gebetshaus.org

Das Skript zu dieser Sendung nebst Quellenhinweisen für diverse Statistiken zum Thema erhalten Sie unter: https://shop.gebetshaus.org/vortraege/donnerstag-abend/5609/wirklich-frei-der-kampf-um-sexuelle-reinheit

15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Herrn Dr. Christopher Wolf
15:15

Kreuzweg

Brüder vom gemeinsamen Leben, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Kloster Waghäusel
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

Bibelgespräch zum Evangelium vom 6. Sonntag im Jahreskreis. -- Sprechen Sie mit in der Sendung unter der 089 517 008 008
Ref.: Klarissen-Kapuzinerinnen , Kloster von der Ewigen Anbetung
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Die Gleichnisse von Jesus, Teil 1
Ref.: Bettina Hentschel
Buch "Der Gute Samariter und anderer Gleichnisse von Jesus" von Sophie Piper
19:00

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Ludger u. Hildegard Baumeister
19:45

Ehe u. Familie Weg der Kirche - Abend der Familie

Exerzitien "in Familie" - die Foyers de Charite und Marthe Robin.
Ref.: Diakon Hansjörg Kraus
Diakon Hansjörg Kraus lädt in dieser Sendung herzlich ein, sich mit dem geistlichen Weg der "Foyers de Charité" vertraut zu machen. Begonnen hat dieser familiale kirchliche Weg mit der französischen Mystikerin Marthe Robin.

Auf dieser Website finden Sie auch einen aktuellen Veranstaltungskalender.
20:30

Credo

Verschiedenes, u. a.: Texte und Gedanken aus dem Jugendknast.
Ref.: Diakon Thomas Marin , Gefängnisseelsorger 1: Inhaftierte der Jugendstrafanstalt Berlin
21:30

Nachgehört

Zeugnis vom Weltjugendtag
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Georg Holzschuh
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Samstag, 16. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Johannes Guckel
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Ehe, ein sichtbares Zeichen.
Ref.: Pfr. Bodo Windolf , Pfarrer Windolf leitet die Pfarrei Christus Erlöser in München-Neuperlach.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Giuseppe Allamano.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Weg der Liebe: Der Schönstatt-Eheweg.
Ref.: Kurt Leibold , Initiator des Schönstatt-Eheweges
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis - vom Rückenschmerz zum Bandscheibenvorfall.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Weiterführung der Katechesenreihe zum Gebet des Vaterunsers.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Dr. Tobias Klein , Publizist und Blogger vom Blog "Huhn meets Ei"
12:50

Veranstaltungshinweise

Priesterexerzitien
Wann:

Vom Sonntag, den 2. Juni ab 18 Uhr bis zum Freitag,den 7. Juni um 13 Uhr Wo: Gebetsstätte Marienfried, Marienfriedstraße 62, 89284 Pfaffenhofen an der Roth Was: Schon mal ein Vorausblick für den Juni diesen Jahres.
Priesterexerzitien „Ruht Euch ein wenig aus“ (Markus 6,31)
„Tage des Gebetes und der Gemeinschaft für Priester“ vom 2. Juni bis zum 7. Juni mit Schwester Briege McKenna, aus Florida und Rektor Tom Surlis, aus Irland.
Durch die neue Freude am Priestersein, die wohltuende Atmosphäre einer brüderlichen Gemeinschaft und die neue Einmütigkeit in der Liebe zur Kirche, die schon einige deutsche Priester auf Einladung von Fr. Kevin, der im Juni letzten Jahres verstarb und Sr. Briege bei der 'Intercession for Priests' in Dublin (Irland) erfahren durften, wurde beschlossen diese langjährige, erfolgreiche und fruchtbringende Veranstaltung auch im deutschsprachigen Raum anzubieten.
Sie sind herzlich Eingeladen an dieser Erfahrung teilzuhaben. Geplant sind Exerzitien – aber nicht in üblicher Form. Es soll ein Miteinander und ein Füreinander Beten sein, um die priesterliche Gemeinschaft aufzubauen. Das abendliche Beisammensein in geselliger Runde ist dabei sehr wichtig. Daher ist die Teilnahme an allen Tagen wünschenswert, jedoch können auch einzelne Tage belegt werden. Information/Anmeldung: Gebetsstätte Marienfried
Marienfriedstr. 62
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Tel: 07302 / 9227-0,
Fax: 07302 / 9227-150
Mail: rezeption@marie
Exerzitien mit Einzelbegleitung
Wann: Von Montag, den 18.02 bis zum Donnerstag, den 28.02.2019 Wo: Haus St. Ulrich, St.-Ulrich-Strasse 4, 86742 Fremdingen Was: Herzliche Einladung zu den Exerzitien mit Pater Hans Buob vom 18.02 bis zum 28.02 im Haus Sankt Ulrich in Hochaltingen im Donau-Ries.
Die Exerzitien beziehen sich auf die Tage des Heils und der Heilung anhand der acht Lebensphasen nach Erikson
Emotionale Verletzungen in der Kindheit können jede Beziehung zu sich selbst, zu den Mitmenschen und zu Gott erschweren. Wie kann man neue Sicherheit und Geborgenheit erfahren, wenn Brüche zwischenmenschliche Beziehungen zerstören und verletzen?
Voraussetzung: Gute seelische Belastbarkeit
Referent ist Pater Hans Buob, Barbara Huber und Team
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 550$ Information: http://www.haus-st-ulrich.org/
St.-Ulrich-Strasse 4
D-86742 Fremdingen
Telefon: 09086/ 221
Fax: 09086/ 1264
E-Mail: info@Haus-St-Ulrich.org
Vortrags- und Gebetsabend über das Volto Santo
Wann: Samstag, den 23. Februar Wo: Pfarrkirche St. Johannes, 77833 Ottersweier Was: Unter dem Motto: Das „göttliche Gesicht“ im Muschelseidentuch von Manoppello findet am 23. Februar in der Pfarrkirche St. Johannes Ottersweier ein Vortrags- und Gebetsabend über das Volto Santo statt. Es ist das unerklärliche, nicht von Menschenhand bemalte Tuch, das Jesus mit offenen Augen zeigt und mit dem Turiner Grabtuch übereinstimmt. Beginn ist 17.00 Uhr mit Rosenkranz, Lobpreis und Gebet. 18.00 Uhr ist der erste Vortrag von Sr. Petra-Maria Steiner, die seit einigen Jahren in Manoppello den Pilgern diese kostbare Reliquie näherbringt, die Papst Benedikt 2006 aufsuchte. Um 21.00 Uhr schließt der Abend mit einer Hl. Messe und Einzelsegen. Sonntag, 24. Februar ist um 9.00 Uhr Hl. Messe und anschließend der 3. Vortrag zum Lebensbild von Pater Domenico da Cese, dem Neuentdecker des Volto Santo. Information: Seelsorgeeinheit Ottersweier, Maria Linden
Pfarrbüro, Laufer Straße 1
77833 Ottersweier
Tel: 0 72 23 – 94 24 55
E-Mail: gemeindereferentin@kath-ottersweier.de
Homepage: www.kath-ottersweier.de
Film-Premiere des Gig-Films 2019 "Investition: Jugend"
Wann/Wo: Freitag, 15.02.19 in Berlin,St. Elisabeth, Kolonnenstr. 38, Beginn: 19.30 Uhr
Samstag, 16.02.19 in Dresden, Haus der Kathedrale, Schlosstr. 24, Beginn: 19.30 Uhr
Sonntag, 17.02.19 in Mainz,St. Bonifaz, Bonifatiusplatz 1c, Beginn: 20.00 Uhr
Montag, 18.02.19 in Kasing/Köschingim, Schönstatt-Zentrum Kasing/Kösching, Beginn: 19.00 Uhr
Dienstag, 19.02.19 in Siegen, in der BlueBox, Sandstr. 54, Beginn: 19.00 Uhr
Mittwoch, 20.02.19 im Kloster Waghäusel, Bischof v. Rammung Str. 2, Beginn: 19.30 Uhr
Donnerstag, 21.02.19, Flieden, St. Goar Pfarrei, 19:00 Messe, Beginn: 19:45 Uhr
Freitag, 22.02.19 in Beutelsdorf/Weinstadt, in St. Anna Gemeinde, Beginn: 20.00 Uhr
Samstag, 23.02.19 in Donaustauf, St. Michael, Albertus-Magnus-Weg 11, Beginn: 19.30 Uhr
Sonntag, 24.02.19 in München, Allerheiligen Kirche, Ungererstr. 187, Beginn: 19.30 Uhr
Montag, 25.02.19 im Kloster Brandenburg, Regglisweiler, Beginn: 19.00 Uhr
Dienstag, 26.02.19 in Nürnberg, Hl. Familie Pfarrei, Eichstätter Platz 3, Beginn: 19.30 Uhr
Donnerstag, 28.02.19 in Eichstätt, you, Widmannstr.2, Beginn: 19:30 Uhr
Sonntag, 3.03.19 in Altötting, im Marienwerk-Kino, Beginn: 19.00 Uhr Was: Film-Premiere des Gig-Films 2019 "Investition: Jugend"
Herzliche Einladung zur Filmpremiere des GIG-Films 2019 „Investition: Jugen“ .In 30 Minuten wird neue Hoffnung durch junge Bilder von den Gigfestivals gezeigt. Es müsse ganz bewußt und neu in eine junge Kirche investiert werden! Dazu möchte der Film Mut machen. Mittlerweile erreichen die Gigfestivals über 2000 junge Leute. Das Konzept von Musik, Gebet und Gemeinschaft funktioniert also.
Auf unserer Internetseite finden sie weitere Informationen zu den Orten an denen der Film diesen Monat gezeigt wird.  
Fastenseminar nach der Hl. Hildegard v. Bingen im Kloster Brandenburg
Wann: Sonntag, den 24. Februar bis Samstag, den 2. März Wo: Kloster Brandenburg, Am Schloßberg 3, 89165 Dietenheim Was: Erstmals bietet das Kloster Brandenburg vom 24. Feb. bis 2. März ein Fastenseminar nach der Hl. Hildegard von Bingen an. Mit dem Thema: „Die Sinne neu erleben und erspüren“, werden die Teilnehmer während des Fastens auf ihren Körper und die Auswirkungen des Fastens sensibilisiert.
Sie sind herzlich eigeladen an dem Fastenseminar teilzunehmen.
Information: Kloster Brandenburg / Iller e.V.
Am Schloßberg 3, 89165 Dietenheim-Regglisweiler
Anmeldung/Info: 07347 955 0
info@kloster-brandenburg.de
www.kloster-brandenburg.de
„Sendung der Laien im Kontext einer pluralistischen Gesellschaft“
Wann: Dienstag, den 19. Februar, um 19:30 Wo: Thon-Dittmer-Palais/Auditorium, Haidplatz 8 in Regensburg Was: Politik und Religion im säkularen Staat - einen katholischen Blick auf dieses Spannungsfeld wirft der Generalvikar des Bistums Chur, Dr. Martin Grichting in einem Vortrag im Akademischen Forum. In seinem Buch „Im eigenen Namen, in eigener Verantwortung“ weist er auf die Bedeutung der Laien hin: „Gefragt ist der mündige politische Christ, nicht der politisierende Hirte.“ Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19.02.19, 19.30 Uhr im Thon-Dittmer-Palais/Auditorium, Haidplatz 8 in Regensburg statt. Die Eintrittsgebühr beträgt 5,00 €. Informationen: Akademisches Forum Albertus Magnus
Prof. Dr. Sigmund Bonk
Direktor Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Tel. 0941/5971612
Fax 0941/5971613
akademischesforum@bistum-regensburg.de
www.albertus-magnus-forum.de
Lobpreisabend in der Wallfahrtskirche Maria Linden in Ottersweier
Wann: Sonntag, den 17. Februar, ab 19 Uhr Wo: Wallfahrtskirche Maria Linden, Lindenstraße 26, 77833 Ottersweier Was: Herzliche Einladung morgen, zum Lobpreisabend mit Pfr. Werner Fimm, mit neuen geistlichen Liedern in der Wallfahrtskirche Maria Linden in Ottersweier.
Der Abend beginnt mit einer heiligen Messe um 19Uhr. Im Anschluss daran, gegen 20 Uhr folgt der Lobpreis- und Heilungsgebetsabend mit biblischem Impuls, eucharistischer Anbetung, Heilungsgebet und eucharistischem Einzelsegen. Sie sind herzlich Wilkommen.
Pfarrei der Woche
Wann: Sonntag, den 17. Februar Wo: Pfarrei St. Hedwig in Stuttgart-Möhringen, aus der Kirche St. Hedwig, Lieschingstraße 44, 70567 Stuttgart-Möhringen
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Leben mit dem Wort Gottes: Zum Verständnis der Heiligen Schrift.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Gebete um Heilung

Ref.: P. Dr. Anton Lässer , Rektor der Wallfahrtskirche Maria Schutz
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Radio Horeb Wörterbuch. Schwierige Begriffe einfach erklärt.
Ref.: Pfr. Christian Olding , Buchautor und YouTuber
Ein aktueller Buchtitel des Sendungsgastes:

Titel: "Klartext Bitte! Glauben ohne Geschwätz." Autor: Pfr. Christian Olding Verlag: Herder
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Anneliese Fechler
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Andreas Pohl
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Sonntag, 17. Februar

01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Annemone und Eugen Burth
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen - Kapuzinerinnen, Kloster der Ewigen Anbetung , Mainz
07:30

Kalenderblatt

Sel. Lukas Belludi von Padua - Sieben heilige Gründer des Servitenordens.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:00

Weltkirche aktuell

Christlicher Journalismus im Einsatz für Wahrheit und Gerechtigkeit.
Ref.: Oliver Maksan , Geschäftsführer und Chefredakteur der katholischen Wochenzeitung „Die Tagespost“
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

In der Freude der Liebe - die Geschichte der Hl. Gianna Beretta Molla. Folge 2
Autor: Sr. Hildegard Brem , Zisterzienserin 1: Barbara Ziegelmayer
In der Freude der Liebe
Geschichte der heiligen Gianna Beretta Molla
von Hildegard Brem OCist:
Verlag Salterrae-Schriftenapostolat Nr. 34, Reihe "Freunde des Herrn 11"
ISBN: 3-901297-10-3, Preis: EUR 4,90 zzgl. Versandkosten

Link zur Buchbeschreibung:
http://www.salterrae.at/pages/bakery/hildegard-brem-ocist-in-der-freude-der-liebe-62.php?searchresult=1&sstring=Molla#wb_26


Bezugsanschrift:
Verlag Salterrae-Schriftenapostolat
Maria Roggendorf,
A-2041 Maria Roggendorf 34, Österreich

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:30 - 11:30 Uhr
Außerdem jeden 13. des Monats: 14:00 - 15:30 Uhr & 17:00 - 19:30 Uhr


Telefon: 02953 2518
Fax: 02953 2518
Email: salterrae@aon.at 
Im Internet: www.salterrae.at
09:30

Nachrichten

Weltnachrichten.
09:33

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Hedwig in Stuttgart.
St. Hedwig , Stuttgart (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
Zelebrant: Pfarrer Dr. Heiko Merkelbach
11:15

Matinee

JA-Sagen, Zeugnis geben und der rechte Augenblick: Peter Sonneborn erzählt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Vatican News Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

13:00

Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Siehe, ich bin die Magd des Herrn" (Lk 1, 38), 1. Teil.
Ref.: P. Hans Buob
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Rosenkranz

: St. Gertrudkreis, Msgr. Josef Hochenauer
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Der Papst erklärt die Zehn Gebote
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

„Jesus kommt zu mir!" Jesus wohnt in der Kirche. Vorbereitung zur Erstkommunion, Teil 3
Ref.: Enrico Pintus mit Kindern
Zur Erstkommunionvorbereitung empfehlen wir diese Erstkommunionmappe: Jesus, wir kommen
Bd. 1. Vorbereitungskurs zur Erstkommunion,
Augsburg 16. Aufl. 2018. 93 S. Paperback.
ISBN 978-3-940879-02-8. 9,90 € Jesus, wir kommen.
Bd. 2. Leitfaden: Orientierungshilfe für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter,
Augsburg, 6. Aufl. 2018. 28 S. geheftet.
ISBN 978-3-940879-03-5. 2,90 € Bei Bestellung von 10 Erstkommunionmappen gibt es gratis dazu eine CD mit den in der Mappe verwendeten Liedern zum Mitsingen.
19:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Produzentengespräch mit Arne Kopfermann. Wie werden englische Lobpreislieder übersetzt.
20:00

Standpunkt

Die christliche Patientenvorsorge - Umgang mit dem Ende des irdischen Lebens.
Ref.: Dr. Michael Feil , Referent für Glaubensfragen und Bioethik der Deutsche Bischofskonferenz
Info und Download  Christliche Patientenvorsorge hier

Ansonsten richten Sie Bestellungen gerne an die

Deutsche Bischofskonferenz
Kaiserstr. 161
, 53113 Bonn

Postfach 29 62
, 53019 Bonn

Tel.: (0228) 103-0 E-Mail: sekretariat@dbk.de
Hier kommen Sie zur Onlinebestellung der Christliche Patientenvorsorge.

Kosten:
1-9 Hefte:     0,00 EUR
Mehr als 10:  0,37 EUR/Stück
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Klaus Wolfmaier
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Jugendmagazin Taizé, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Samstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Februar 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?