Seit 12:30: Hörer fragen den PD - Ref.: Pfr. Richard Kocher

Seit 12:30
Hörer fragen den PD
Danach: Streiflicht Nachrichtenmagazin
2019-06-26 12:45:00

Kalender

Mai 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 30. Mai

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg) Ref.: Brüder vom gemeinsamen Leben
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Zur Nachfolge Christi.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Sr. Marta Maria Wiecka.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

St. Barbara , Gelsenkirchen (Bistum Essen)
Zelebrant: Pfr. Martin Lohof
10:00

Lebenshilfe

Naturheilkunde ohne Esoterik - Vereinigung Christlicher Heilpraktiker.
Ref.: Dieter Oesch , Heilpraktiker, 1. Vorsitzender und Mitgründer der Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044 2325
Fax: 06044 2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Internet: http://www.vchp.de
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Papst Franziskus sprach über die Verlobung. Sie ist eine wichtige Zeit um die Berufung zur Ehe zu prüfen.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Jörg Stengel
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar mit
Ref.: Thomas Schührer,
Informationen über die Zeitschrift "Der Durchblick" erhalten Sie im Internet unter www.der-durchblick.de
12:50

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Veranstaltungen im Sendegebiet von Radio Horeb und Radio Maria Südtirol ab dem 30.05.2015

Pilgerfahrt nach   Krakau   Auf den Spuren des   Hl. Johannes Paul II.   mit P. Hubertus Freyberg   Dienstag, 22.09. bis   Sonntag, 27.09.2015   duc in altum e. V.   Programm:   1. Tag: Transfer nach Stuttgart – Flug mit   Germanwings nach Krakau. Transfer vom   Flughafen Johannes Paul II. ins Hotel City in   Krakau.   Nachmittags Besichtigung des Heiligtums   der Göttlichen Barmherzigkeit von Sr.   Faustina. 18.00 Uhr Hl. Messe im Heiligtum.   Abendessen im Hotel   2. Tag: Besichtigung der Stadt Krakau:   Altstadt, Rynek, Wawel und Wawel-   Kathedrale, Besichtigung des Salzbergwerks   Wieliczka und anschließend Hl. Messe in der   Kapelle vom Hl. Johannes Paul II.   Abendessen im Hotel   3. Tag: Fahrt nach Nowa Huta, Kirche der   Muttergottes – der Königin Polens; Heilige   Messe und Besichtigung des Sanktuariums   des heiligen Kreuzes. Am Nachmittag   Besichtigung des Paulinerklosters Skalka,   der Hl. Katharina und der   Fronleichnamskirche. Abendessen im Hotel   4. Tag: Fahrt nach Wadowice, dem   Geburtsort des Hl. Johannes Paul –   Besichtigung seiner Taufkirche und des   Johannes-Paul-Museums; Hl. Messe. Am   Nachmittag ist dann Zeit für eine   Kaffeepause und Cremeschnitten, dem   Lieblingsdessert von Johannes Paul; Fahrt   nach Kalwaria Zebrzydowska und Besuch   des Sanktuariums, das Johannes Paul oft   besucht hat; Kreuzweg; Rückfahrt nach   Krakau; Abendessen im Hotel   5. Tag: Besuch des Johannes-Paul-IIHeiligtums   mit Hl. Messe; Zeit für   persönliches Gebet.   Der Nachmittag steht zur freien Verfügung   in Krakau.   Abendessen im Hotel   6. Tag: nach dem Frühstück Transfer zum   Flughafen Krakau-Balice und Rückflug mit   Germanwings um 09:05 Uhr nach Stuttgart.   Preis pro Person (im DZ): 550,00 €   Im Preis enthalten:   ? Transfer von Leutkirch nach Stuttgart   ? Flug Stuttgart-Krakau-Stuttgart m.   Handgepäck (max. 8 kg)   ? Transfer von Flughafen zum Hotel u. zurück   ? Unterbringung im DZ m. Dusche/WC ***   ? Halbpension (Frühstück/Abendessen)   ? Deutschsprachige Reisebegleitung   ? Fahrt im Komfort-Bus   ? Eintrittskarten für sämtliche   Programmpunkte sowie eine ca. 3-stündige   Stadtführung mit Stadtführer   ? Fahrten in Krakau   Nicht enthalten:   ? Einzelzimmer-Zuschlag: 90 € (nur begrenzte   Anzahl)   ? Gepäckstück: 30 € für 23 kg   ? Reiserücktrittsversicherung – bitte privat   abschließen!!   Maximale Teilnehmerzahl: 30   ANMELDESCHLUSS: 01. Juni 2015   ACHTUNG: Die Anmeldung ist erst mit dem   komplett ausgefüllten Anmeldeschein und der   Anzahlung von 350 € bis 01. Juni gültig!!   Restbetrag bitte bis 30.07. überweisen!   Baden-Württembergische Bank   Kontoinhaber: duc in altum e. V.   IBAN: DE 47 60050101 0004548025   BIC: SOLADEST600   Reise- und Stornobedingungen:   Die Anmeldung ist mit dem komplett   ausgefüllten Anmeldeschein und der   Überweisung von 350 € bis spätestens   01.06.2015 gültig!   Die Reiserücktrittsversicherung und   Auslandskrankenversicherung muss von   jedem selbst abgeschlossen werden und ist   nicht im Reisepaket enthalten.   Stornogebühren:   bis 30.07.2015 - 50% vom Reisepreis   ab 01.08.2015 – 100% vom Reisepreis   (sofern der Platz nicht nachbesetzt werden kann)   Bei falschem oder unvollständigem Namen   und einer damit verbundenen   Namensumbuchung für das Flugticket,   müssen pro Flugstrecke 65,00 € bezahlt   werden.   Info und Anmeldung an:   duc in altum e. V.   im Tagungshaus Regina Pacis   Sekretariat Doris Frei   Bischof Sproll Straße 9   88299 Leutkirch   Tel. 07561 82127 (Mi-Fr 09.30 – 12.00 und 14.00 –   17.00 Uhr)     KURS ZUM KATECHISTEN FÜR DIE EVANGELISATION Beginn am 11. - 13. September 2015 in Kooperation mit Radio Horeb Unser Anliegen ist im Sinne des II. Vatikanums, denn durch Taufe und Firmung sind wir alle berufen und verpflichtet zum Apostolat – und wir befähigen Sie dazu!  Der zweieinhalbjährige Schulungskurs zum Katechisten richtet sich an alle ab 35 Jahren, die ihre Fähigkeiten, Talente und Charismen in den Dienst der Evangelisation stellen möchten. Ø  Vorträge gibt  u.a. zu diesen Themengebieten: • Altes Testament • Neues Testament • Dogmatik • Moraltheologie • Kirchengeschichte • Weltreligionen • Spirituelle Theologie       Verantwortlich sind: Ø für die theologische Schulung:  DDDr. Peter Egger Ø  für die geistliche Ausbildung:  Pater Hans Buob SAC und Pater Gregor Lenzen CP Ø  für die Radiovorträge: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor Radio Horeb  Ø  Die Themengebiete werden jeweils mittwochs um 20:30 Uhr bei Radio Horeb gesendet unter Beteiligung bewährter Referenten von Radio Horeb. Die Vorträge sind auch über Download bzw. beim CD-Dienst von Radio Horeb erhältlich. Weitere verpflichtende Treffen: •07. – 10.01.2016  •14. – 17.04.2016  •07. – 10.07.2016  •29.09. – 02.10.2016 •19. – 22.01.2017  •27. – 30.04.2017  •13. – 16.07.2017  •Herbst 2017 (4 Übernachtungen, Termin noch zu vereinbaren) •Frühjahr 2018 (4 Übernachtungen, Termin noch zu vereinbaren) (Anreise zu diesen Wochenende jeweils am Donnerstagabend bis 20:00 Uhr; Ende am jeweiligen Sonntag nach dem Mittagessen).  Kosten: Die gesamten Kurskosten inkl. Vollpension belaufen sich auf: • Doppelzimmer mit Etagendusche/-WC:   1.230 € • Einzelzimmer Standard mit Etagendusche/-WC:   1.447 € • Einzelzimmer Komfort mit Dusche/WC:   1.850 € Insgesamt 10 Treffen: 1 x 2 Übernachtungen, 7 x 3 Übernachtungen, 2 x 4 Übernachtungen. Die Kurskosten setzen sich wie folgt pro Übernachtung mit Vollpension zusammen:
DZ: 30 €, EZ Standard: 37 €, EZ Komfort: 50 € und je Treffen eine Unkosten-Pauschale von 30 €. Informationen: Kursdauer:  2,5 Jahre. Beginn:  11. – 13. September 2015. Anmeldeschluss:  30. Juni 2015     Tagungsort: Haus St. Ulrich Hochaltingen St.-Ulrich-Str. 4, 86742 Fremdingen Tel: 09086/221 vormittags Fax: 09086/1264 Mail: info@Haus-St-Ulrich.org Homepage: www.Haus-St-Ulrich.org     Wichtiger rechtlicher Hinweis: Aufgrund einer Gesetzesänderung dürfen Newsletter- und E-Mail-Zusendungen nur mehr mit dem Einverständnis der Empfänger zugesandt werden. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Informationen von uns per E-Mail erhalten wollen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit. Wenn wir von Ihnen keine negative Antwort erhalten, dürfen wir davon ausgehen, dass Sie weiterhin an unseren Informationen interessiert sind. Vielen Dank!     Verantwortlich für die Kurse im Haus St. Ulrich ist der Trägerverein Evangelii Nuntiandi e.V.     Männerwochenende Gott braucht Männer »Wohl dem Mann, der den Herrn fürchtet und ehrt.«   05. - 07. Juni 2015   Männer sind gefährlich! Sie erfinden Waffen, starten Kriege, fahren gern viel zu schnell, oder interessieren sich unverbesserlich nur für Frauen. Warum hat Gott so ein gefährliches Wesen oder besser – so eine verrückte Maschine gemacht? Gemeinsam wollen wir der Berufung des Mannes nachspüren. Die Heilige Schrift gibt klare Antworten. Jesus hat 12 Männer in Seine engste Nachfolge gerufen und zu Aposteln gemacht. Gott vertraut uns Männer eine besondere Mission an, die die Welt verändern soll. Bist Du dazu bereit? Dieses Männerwochenende soll uns für diese Aufgabe vorbereiten. Let's do it!   Referent: Pater Paulus Maria Tautz CFR geboren 1968 in Pirna bei Dresden, Ausbildung als Porzellangestalter in Meißen 1989 Ordenseintritt bei den OFM-Franziskanern in Halberstadt Studium der Bildenden Kunst in Freiburg/Brg. 1999 Ordenseintritt zu den Franciscian Friars of the Renewal in NYC Studium der Philosophie und Theologie in Conneticut, USA, 2007 Priesterweihe in St. Patricks Cathedral in NYC, Missionstätigkeit in verschiedenen sozialen Brennpunkten in Irland und England seit 2009 verstärkt in der Seelsorge mit Männern, Jugend2000 und Nightfever Elemente: Vorträge, gemeinsame Austauschrunden, tägliche Heilige Messe, Eucharistische Anbetung, Lobpreis, Gebet, Filmbesprechung, Beicht- und Gesprächsangebote, gemeinsame Mahlzeiten  
    Gesamtkosten: 90,00 € pro Person
(beinhaltet Vollpension und Seminargebühr) Der Kalkulation der Gesamtkosten für die Seminare liegt die Unterbringung und Verpflegung im Doppelzimmer zugrunde.     Beginn / Ende: Der Kurs beginnt am Freitag, 5.6.2015 um 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Das Ende wird am Sonntag, 7.6.2015 nach dem Mittagessen gegen 12.00 Uhr sein.   Veranstaltungsort, Anmeldung und weitere Infos: Haus St. Ulrich Hochaltingen 86742 Fremdingen, St.-Ulrich-Str. 4 Tel. 09086/221 vormittags Fax 09086/1264   Mail: info@Haus-St-Ulrich.org Internet: www.Haus-St-Ulrich.org   Wichtiger rechtlicher Hinweis: Aufgrund einer Gesetzesänderung dürfen Newsletter- und E-Mail-Zusendungen nur mehr mit dem Einverständnis der Empfänger zugesandt werden. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Informationen von uns per E-Mail erhalten wollen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit. Wenn wir von Ihnen keine negative Antwort erhalten, dürfen wir davon ausgehen, dass Sie weiterhin an unseren Informationen interessiert sind. Vielen Dank!         Verantwortlich für die Kurse im Haus St. Ulrich ist der Trägerverein Evangelii Nuntiandi e.V.     Herzliche Einladung   zur   St. Peter Katechese   (Pfarrei St. Peter, Rindermarkt 1)   am   5. Juni 2015 um 18 Uhr   mit S. E. Erzbischof em. Joachim Kardinal Meisner Erzbistum Köln     "Das Mitsein des Christen mit Christus in der Anbetung"     17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Herz-Jesu-Amt anschließende Katechese, Aussetzung des Allerheiligsten und Beichtgelegenheit 20 Uhr Eucharistischer Segen     www.kisi.at KISI – God’s singing kids KISI-Club-Vorarlberg DiplPäd Elisabeth und Dr. Christian Röthlin Reutegasse 44 | 6900 Bregenz | Österreich                                                    Tel:  +43 5574 74810 | Mail: elisabeth.roethlin@kisi.at Liebe KISI-Freunde!  
Brandneu einstudiert und wunderbar ermutigend: Der KISI-Club-Vorarlberg ist im Juni mit dem KISI-Musical "Paulus – Botschafter Jesu" unterwegs – und zwar in deiner Gegend! Lade doch auch deine Freunde und Bekannten ein und schaut vorbei. Es lohnt sich! :)
  Unsere Termine in deiner Nähe: 4. Juni 2015, 18.30 Uhr in Rankweil im Vinomnasaal 5. Juni 2015, 18.30 Uhr in Scheidegg, Deutschland, im Kurhaus 6. Juni 2015, 18.30 Uhr in Lauterach in der Pfarrkirche Wir freuen uns auf Dich! Elisabeth und Christian

Infos für die Tagesfahrt am 06. Juni 2015 zum Medienhaus von Radio Horeb nach Balderschwang   Sehr geehrte Radio Horeb-Hörer,   herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Hörerfahrt mit dem Bus nach Balderschwang. Wir bieten hier die Gelegenheit zur Anbetung in der Studiokapelle von Radio Horeb und in der freien Natur die laute Welt des Alltags zu vergessen. Bei der Tagesfahrt mit dem Bus am 06.06.2015 bieten wir auch eine Zustiegsmöglichkeit an der Autobahnraststätte „Lechwiesen“ an.   Programm: 11:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Richard Kocher; Anbetung in der Studiokapelle von Radio Horeb; 12:00 Uhr Angelusgebet; Studioführung; 15:00 Uhr Barmherzigkeitsrosenkranz Termin: Samstag, 06. Juni 2015 Abfahrt ab München: 07:30 Uhr ab Elisenstrasse, beim Neptunbrunnen am „Alten Botanischen Garten“ hinter dem Justitzpalast Zustiegsmöglichkeit: um ca. 08:30 Uhr an der A 96, Autobahnraststätte Lechwiesen (Nähe Landsberg) in Fahrtrichtung München-Landsberg, (Bus vom Reiseservice Vilser - München) Rückfahrt nach München: um 17:00 Uhr Fahrpreis: pro Person € 17,- ohne Mittagessen; (Mittagessen im Almhof Lässer zzgl. € 14,-) Anmeldung: Melden Sie sich bitte telefonisch bei Herrn und Frau Jochner. Bezahlung erfolgt bar im Bus. Hinweis: Radio Horeb ist rechtlich nicht Anbieter der Busfahrt. Franz Jochner organisiert und vermittelt nur im Auftrag der Radio Horeb-Hörer und unter Haftungsausschluss den Reisebus für diese Hörerfahrt. Die Durchführung der Busfahrt erfolgt durch Busreiseservice Filser, München. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Franz Jochner unter der Telefon Nummer 089/1412195 gerne zur Verfügung.


     
 
 
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Jahr des geweihten Lebens: Die Säkularinstitute.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: P. Hans Buob
16:00

S. - Hl. Messe mit anschl. Marienweihe

Pontifikalamt im Rahmen des Gebetstages zu Ehren Mariens, der Mutter aller Völker, von der Gemeinschaft Familie Mariens.
Mitsubishi Electric Halle , Düsseldorf (Bistum Köln)
Zelebrant: Dr. Joachim Kardinal Meisner
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Anneliese Fechler , Ankum
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Benno Gerstner
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

Mai 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?