Seit 22:50: Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

Seit 22:50
Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
Danach: Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
2019-06-26 23:00:00

Kalender

Mai 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 19. Mai

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Regina Coeli - Rosenkranz

Ralf Oppmann
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

PFINGSTNOVENE, 5. Tag
06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Ave Maria - Gestalt eines Gebetes.
Ref.: Diakon Werner Kießig Autor: Kardinal Alfred Bengsch
Um den Grundbestand des katholischen Glaubens und Betens ging es dem Berliner Bischof Kardinal Alfred Bengsch immer wieder in seinen Predigten. Das Glaubensbekenntnis, das Vaterunser, die zehn Gebote, aber auch das Ave Maria versuchte er immer wieder neu zu erschließen. Aus diesem Bemühen sind auch diese Betrachtungen entstanden. Sie wollen helfen, die entscheidenden Voraussetzungen des Betens zu klären und unser tägliches Gebet zu vertiefen. Das Buch: Alfred Kardinal Bengsch, "Ave Maria - Gestalt eines Gebetes.", erschienen im Morus-Verlag Berlin 1979.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Mutter Maria Bernarda Buetler.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

Augsburg
Zelebrant: P. Wolfgang Held SAC
10:00

Lebenshilfe

Ehe und Partnerschaft- den Zauber der ersten Liebe neu entdecken.
Ref.: P. Elmar Busse
  Pater Elmar Busse lebt und wirkt im Schönstatt Zentrum München.


Kontaktinformationen:

Schönstatt Zentrum München
Gäste-, Tagungs- und Bildungshaus
Herterichstr. 138-140, 81477 München
Tel.: 089/790786-3
Fax: 089/790786-56

E-Mail: info@schoenstatt-muenchen.de
Link zur Homepage:  http://www.schoenstatt-muenchen.de


Ehepaar-Newsletter

Im Internet:
http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de.



11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Bruder Franz. Folge 28
Autor: Julien Green Lektor: Gerhard Halamah
Bruder Franz von Julien Green
ehemals erschienen im Herder-Verlag Freiburg

neu verlegt 2015im Echter-Verlag
Dominikanerplatz 8
97070 Würzburg
Tel: 0931 66068-0
Fax: 0931 66068-23
E-Mail: info@echter.de

Umfang/Format   435 S. ; 21 cm, Paperback
Anmerkungen     Lizenz des Herder-Verl., Freiburg i. Br.
ISBN                  978-3-429-03811-3
Preis                  EUR 29.00 (DE), EUR 29.90 (AT), sfr 39.20 (freier Pr.)
EAN                    9783429038113
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Dekan Martin Finkel
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Rückblick auf den Mariathon.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Johannes Paul II. und sein Wirken heute.
Ref.: P. Hubertus Freyberg
Eine Vision von Liebe - Die Theologie des Leibes nach Johannes Paul II. Birgit und Corbin Gams 2. Auflage http://www.visionliebe.com/index/vision-von-liebe/   Liebe und Verantwortung. Karol Woityla
Verlag:Verlag St. Josef, Preis: € 16,40   Theologie des Leibes für Anfänger. Christopher West Fe- Medienverlag 2009
Preis: € 10,30
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Musik - Lobpreis Gottes! 2. Teil.
Ref.: Dr. Johannes Hartl , Leiter des Gebetshauses Augsburg
Auf der Homepage des Gebetshauses Augsburg finden Sie im Shop neben vielen weiteren Vorträgen von Johannes Hartl auch die komplette Reihe SING - Kleine Theologie des Lobpreises.
17:15

Zum Nachdenken

Eucharistische Anbetung zur Heiligung der Priester und geistige Mutterschaft - 1. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Regina Coeli - Abendlob der Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Die Radioakademie Teil 3 - Das Turiner Grabtuch
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Pater Fridolin und seine Rasselbande, Teil 4
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch "Pater Fridolin und seine Rasselbande"  von Helga Mondschein, www.st-benno.de
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Ludger u. Hildegard Baumeister , Schermbeck, NRW
19:45

Anbetung

Gemeinschaft St. Norbert , Ravensburg
20:30

Credo

Geh aus mein Herz und suche Freud!
Ref.: Diakon Werner Kießig
Die Bücher von Diakon Werner Kießig:

Werner Kießig: In der Bibel steht's geschrieben, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-937634-14-2, EUR 14,90

Verlagstext: "Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: "Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!"
Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p332_In-der-Bibel-steht-s-geschrieben.html

Werner Kießig: Gott auf den Versen, Abtei Mariawald (Bernardus-Verlag) 2005, ISBN: 3-934551-82-3, EUR 9,00

Verlagstext: "In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten."

http://www.bernardus-verlag.de/product_info.php/info/p378_Gott-auf-den-Versen.html
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Kaplan Josef Alber
22:00

Evangelium der Befreiung

Der neue Weg der Jünger Jesu
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Mai 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?