Seit 07:30: Impuls - Leben in Leidenschaft mit dem Hl. Geist. - Leben in Leidenschaft im Alltag.  Teil 1...

Seit 07:30
Impuls - Leben in Leidenschaft mit dem Hl. Geist. - Leben in Leidenschaft im Alltag.  Teil 1
Danach: Liturgische Texte zum Tag - Lesungen der Lesehore.
2019-06-17 07:45:00

Kalender

April 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 28. April

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Regina Coeli - Rosenkranz

Ralf Oppmann
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Joseph Ratzinger erzählt aus seinem Leben.
Autor: Aldo Parmeggiani , Radio Vatikan
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Schwermut, wenn das Gemüt Achterbahn fährt - Wechseljahre sind keine leichten Jahre.
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Apotheker und Mediziner
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11
Fax: 089 / 54 34 32 77
U-Bahn-Halt Goetheplatz U3/ U6

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 14.00 Uhr

E-Mail: apotheke@kloesterl.de  
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de 

11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Bruder Franz. Folge 16
Autor: Julien Green Lektor: Gerhard Halamah
Bruder Franz von Julien Green
ehemals erschienen im Herder-Verlag Freiburg

neu verlegt 2015im Echter-Verlag
Dominikanerplatz 8
97070 Würzburg
Tel: 0931 66068-0
Fax: 0931 66068-23
E-Mail: info@echter.de

Umfang/Format   435 S. ; 21 cm, Paperback
Anmerkungen     Lizenz des Herder-Verl., Freiburg i. Br.
ISBN                  978-3-429-03811-3
Preis                  EUR 29.00 (DE), EUR 29.90 (AT), sfr 39.20 (freier Pr.)
EAN                    9783429038113
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Gleichheit und Gerechtigkeit - Die christliche Sicht auf einen gesellschaftlichen Trend, 2. Teil.
Ref.: Michael Ragg , Journalist, Leiter von "Ragg's Domspatz-Agentur"
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Mit Maria zu Jesus – Marienweihe als Tauferneuerung.
Ref.: Sr. Lioba Arz,
Vereinigung Maria Königin des Friedens
Ostwall 5
47589 Uedem
Tel.: 02825/ 535871
E-Mail: vereinigungmariakoenigin@web.de
Webseite: www.vereinigung-maria.de Die drei Bücher, die sie anbieten, sind:   - “Das Geheimnis Mariens” – vom heiligen Ludwig Maria Grignion von Montfort – hier erklärt Grignion selbst, was die Marienweihe ist, zu der er einlädt - “Weihe an die Heiligste Dreifaltigkeit durch das Unbefleckte Herz Marias” – eine 33-tägige Vorbereitung auf die Marienweihe, mit vielen Texten der Kirche und von Heiligen; ein marianischer “Gebetsschatz” - “Marienweihe für Jugendliche” - eine 33-tägige Vorbereitung auf die Marienweihe, die sehr lebensnah ist; mit vielen Texten vom hl. Papst Johannes Paul II. an junge Menschen
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Warum tauft die Kirche Kinder?
Ref.: Dr. Helga Böse
Kompendium Nr. 258: Warum tauft die Kirche Kinder? (=KKK 1250. 1282) Weil die Kinder, die mit der Erbsünde geboren werden, der Taufe bedürfen, um von der Macht des Bösen befreit und in das Reich der Freiheit der Kinder Gottes versetzt zu werden.


17:15

Zum Nachdenken

Auslegung des Buches "Mein Leben, mein Weg. El Jesuita" von Papst Franziskus (2013). Folge 38
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Regina Coeli - Abendlob der Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Die Radioakademie Teil 4 - Zum Jahr der Orden
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Schafra - Ein Pfarrhund erzählt, Teil 1
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch: Schafra - Ein Pfarrhund erzählt, Brian Mc Neil und Claudia Kündig www.weg-verlag.ch; sekretariat@weg-verlag.ch
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Anbetung

Pfr. Fritz May , Langenfeld
20:30

Credo

Friedenskuss und Friedensgruß.
Ref.: Georg Dietlein , Theologe, Journalist und Buchautor
BÜCHER VON GEORG DIETLEIN:

Freut Euch! Glaubensbekenntnis eines jungen Christen

Statt immer nur an der Kirche herum zu nörgeln, gibt es junge Katholiken, die ihre Kirche und ihren Glauben lieben. Sie sind froh, katholisch leben zu dürfen.
So wie der 20-jährige Student und Autor dieses Buches. Und seine Freude, die er in diesem Buch vermittelt, steckt an. Kirche ist keine Moralanstalt oder Institution, sondern Glaubenszeugin und Zeichen der Nähe Gottes in der Welt. (Verlagstext) MM Verlag, ISBN 978-3942698153, € 5,00

Unter dem Geheimnis des Kreuzes. Betrachtungen zum Kreuzweg

Das Kreuz ist das prägendste und bekannteste Symbol des Christentums. In keiner Kirche darf es fehlen. Als Bekenntnis ihres Glaubens tragen Christen oft ein Kreuz bei sich und vollziehen regelmäßig, etwa beim Betreten einer Kirche, das Kreuzzeichen. Das Kreuz fasst unseren Glauben anschaulich zusammen: Jesus Christus ist für uns und unsere Sünden gestorben, damit wir das ewige Leben haben.
Und dennoch fällt das Kreuz vielen Christen heute nicht nur leicht, sondern bereitet auch Verständnisprobleme. Warum musste der Sohn Gottes für uns vor fast 2000 Jahren leiden und am Kreuz sterben? Was hat der Tod Jesu mit meinem persönlichen Leben, meinen Fehltritten und mit meiner Erlösung zu tun?
In mehreren Betrachtungen zum Kreuz und zu den einzelnen Stationen des Kreuzweges umkreist der Autor das tiefe Geheimnis des Kreuzes. (Verlagstext)

Pneuma-Verlag, ISBN 978-3-942013-23-9. € 19,95
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Alois Freudenthaler
22:00

Evangelium der Befreiung

Österliche Gespräche: Emmaus-Geschichte. 2. Teil - "Da gingen ihnen die Augen auf und sie erkannten ihn".
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

April 2015
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm Juni 2019

Monatsprogramm lieber per Post?