Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
Seit 04:00
Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
Danach: Nachtprogramm Spiritualität, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom 20.07.
2019-07-22 05:00:00

Kalender

Juni 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 10. Juni

10:00

Lebenshilfe

Entspann Dich mal! Aktive Methoden der Entspannung.
Ref.: Monika Dörflinger , Heilpraktikerin und Buchautorin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.monika-doerflinger.de 

Monika Dörflinger
Heilpraktikerin und Physiotherapeutin
Bodnegger Straße 7, 88287 Grünkraut
Tel.:      07 51 - 76 94 93 30
E-Mail:  praxis@monika-doerflinger.de 


Bücher von Monika Dörflinger:

Gott entdecken - Die Kraft seiner biblischen Namen
D & D Medien Verlag, ISBN: 978-3-932842-62-7, Preis: 6,90 €

Wege der Heilung?
Alternative Diagnose- und Therapieverfahren aus christlicher Sicht
D & D Medien Verlag, ISBN: 978-3-932842-99-3, Preis: 13,90 €

Montag, 12. Juni

10:00

Lebenshilfe

Vertrauen wagen - mit Zuversicht und Hoffnung.
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung
Benefiziumsweg 6, 85235 Odelzhausen
Tel. 08134 / 5954

Im Internet: http://www.sonja-th-hoffmann.de



Buchempfehlung:

Hoffnung, die uns trägt!
von Francois Xaver Nguyen Van Thuan,
Herder Verlag, ISBN: 978-3451063701, Preis: 9,99 €

Hoffnungswege
von Franz Xaver Nguyen Van Thuan
Patris Verlag, ISBN: 978-3876203171, Preis: 13,90 €






Dienstag, 13. Juni

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Liebe vollendet sich in der Vergebung.
Ref.: Angela und Roland Fischer , Gemeinschaft Familien mit Christus
Das Ehepaar Angela und Roland Fischer geht hört zur Gemeinschaft Familien mit Christus
Leiter der Gemeinschaft ist der Diakan Franz-Adolf Kleinrahm.

Kontaktinformationen:

Im Netz: www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Geistliches Zentrum für Familien
katholische Gemeinschaft
Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann

Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail: kleinrahm@familienmitchristus.de 



Buchempfehlung zur Sendung vom Ehepaar Schneider:

Die heilende Kraft der Vergebung:
Die sieben Phasen spirituell-therapeutischer Vergebungs- und Versöhnungsarbeit
von Konrad Stauss
Kösel Verlag, ISBN:978-3466-36892-1 , Preis: 19,99 €

Freitag, 16. Juni

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis – Cholesterin: Erstaunliche Zusammenhänge, Gefahren - sinnvolle Behandlung.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Samstag, 17. Juni

09:00

Lebenshilfe

Neuevangelisierung der Familien – Was will der Hl.Geist in unserer Ehe?
Ref.: Diakon Franz-Adolf Kleinrahm , Familien mit Christus
 Kontaktinformationen:

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771

E-Mail: kleinrahm@familienmitchristus.de  
Im Internet: www.FamilienMitChristus.de





Erwähntes Buch in der Sendung:

Höllensturz und Hoffnung
Warum unsere Zivilisation zusammenbricht und wie sie sich erneuern kann
von Hans-Joachim Hahn und Lutz Simon
Lau Verlag & Handel KG, ISBN: 978-3-95768-022-8, Preis: 22,90 €
 

Montag, 19. Juni

10:00

Lebenshilfe

Diagnose Demenz - eine Herausforderungen für Angehörige.
Ref.: Dr. med. Elke Rieger , Leiterin der Malteser Tagesstätte für Demenzkranke in München und kommt zusammen mit einem Angehörigen
Buch zur Sendung:

Mit Demenz leben - Den Alltag gestalten
Malteser (Hrsg.)
Trias Verlag, ISBN: 978-3-8304-6917-9, Preis: 14,99 €


Kontaktinformation:

Im Internet: www.malteser-demenzkompetenz.de

Dr. Ursula Sottong
Fachstelle Demenz

Tel: 0221 - 9822-592


Malteser Tagesstätte
Michaeliburgstr. 16, 81671 München

Elke Rieger
Leiterin Tagesstätte in München
Tel. (089) 40268 461
Fax (089) 43608 519
Mail: elke.rieger@malteser.org



Sendetermine der Reihe Diagnose Demenz:

27.01.2017    Diagnose Demenz – und jetzt?
                    Mit Frau Dr. med. Ursula Sottong

07.03.2017    Demenz - Formen, Diagnose, Behandlung.
                    Mit Frau Dr. med. Ursula Sottong

24.04.2017    „Mit Demenz leben - Alltag gestalten“
                    Mit Frau Dr. med. Ursula Sottong und Elke Rieger

19.06.2017    Diagnose Demenz –  eine Herausforderungen für Angehörige.
                    Mit Frau Dr. med. Ursula Sottong, Elke Rieger und Frau Riehm

20.07.2017    Mit Demenz leben und das Leben genießen.
                    Mit Frau Dr. med. Ursula Sottong

Dienstag, 20. Juni

10:00

Lebenshilfe

Liebt Gott Schnäppchenjäger? – Von Habgier und Geiz.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 

Buchempfehlungen:


Wie uns der Teufel reitet: Von der Aktualität der 7 Todsünden
von Heiko Ernst
HERDER spektrum, nur noch antiquarisch erhältlich

Die 3 Farben der Gemeinschaft: Wie die 7 Gemeinschaftsmerkmale
Ihnen dabei helfen, die 7 Todsünden zu überwinden
von Christian A Schwarz
NCD Media Verlag, Preis: 14 €

Lass deine Liebe an!
Beziehung, Kommunikation, Grenzen
von Danny Silk
Grain- Press- Verlag, Preis: 13,95 €

Sünde - Was den Menschen heute von Gott trennt
von Thorsten Dietz
SCM R Brockhaus Verlag, Preis: 16, 95 €


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher. Alle Bücher finden Sie hier:
http://www.ute-horn.de/index.php?id=2559


Weitere Sendungen zum Thema die 7 Todsünden bei Radio Horeb:

31. 01.2017     Liebt Gott Schnäppchenjäger? - Von den sieben
                      Motivationen menschlichen Handelns im Lichte der Bibel. (Einführung)

21.03.2017      Von Stolz und Vorurteil(en).

23.05.2017      Vom Neid: Spieglein, Spieglein an der Wand….

20.06.2017      Liebt Gott Schnäppchenjäger? – Von Habgier und Geiz

11.07.2017      Ist Scham die Wurzel für Zorn?

12.09.2017      Was hat der Prophet Jona mit Trägheit zu tun?

09.11.2017      Maßlosigkeit– Von Völlerei, Diätenwahn und Selbstsucht

Donnerstag, 22. Juni

10:00

Lebenshilfe

Der Liebe-Lernprozess.
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Freitag, 23. Juni

10:00

Lebenshilfe

Hagiotherapie im Alltag.
Ref.: Klementine Nießing und Peter Deinhart , Hagioassistenten

Kontaktinformationen:

Peter Deinhard aus Mainz steht Ihnen gerne für Gespräche zur Verfügung
Tel.:  06131-541 98, 0157-87 86 16 06


Übersicht Hagioassistenten:

http://hagio.de/ansprechpartner/hagioassistenten/?tx_jhgooglemaps_map%5BselectedLocation%5D=16&tx_jhgooglemaps_map%5Baction%5D=list&tx_jhgooglemaps_map%5Bcontroller%5D=Location&cHash=ea35582806177c5c7653cc15b2e78668


Im Internet: http://hagio.de/


Hagio-Zentrum-Limburg
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-453 62
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/



Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Samstag, 24. Juni

10:00

Lebenshilfe

Alternative Hormonregulation – neue Erkenntnisse aus Küche und Garten.
Ref.: Elisabeth Buchner , Gründerin der Hormonselbsthilfe
Kontaktdaten:

Im Internet: www.hormonselbsthilfe.de


Hormonselbsthilfe Elisabeth Buchner
Höhenröthstr. 9,  91077 Kleinsendelbach
Tel.:  091 26 - 2749 270
Fax:  091 26 - 2749 297
E-Mail: info@hormonhilfen.de 

Geschäftszeiten: 
Mo - Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr; Mo - Do: 14:00-17:00 Uhr
Freitag: 14:00-16:00 Uhr



Buchempfehlungen:

Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen
Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen
von Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-03-4, Preis: 21,00 € 
 
Krebs besiegen ohne Nebenwirkungen
Die erstaunliche Erfolgsgeschichte von Ukrain
von Monika Berthold und Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-05-8, antiquarisch erhältlich

Wie Männer stark bleiben
Natürlicher Hormonausgleich für Männer
von Dr. John R. Lee und Elisabeth Buchner
Familien Verlag, ISBN: 978-3-934246-01-0, antiquarisch erhältlich

Natürliches Progesteron
Ein bemerkenswertes Hormon
von John R. Lee
AKSE Verlag, ISBN: 978-3-9805706-0-2, Preis: 25,00 €  

Montag, 26. Juni

10:00

Lebenshilfe

Schmerzen naturheilkundlich betrachtet.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Dienstag, 27. Juni

10:00

Lebenshilfe

Stille - was ist das und wie finde ich sie?
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Freitag, 30. Juni

10:00

Lebenshilfe

"Holzwunder" – Gesund leben mit altem und neuem Wissen über Holz.
Ref.: Dr.-Ing. Erwin Thoma , Autor, Forst- und Betriebswirt
Bücher von Erwin Thoma:

Holzwunder: Die Rückkehr der Bäume in unser Leben
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401053, Preis: 19,95 €

Die sanfte Medizin der Bäume: Gesund leben mit altem und neuem Wissen
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710400018, Preis: 21,95 €

Dich sah ich wachsen: Was der Großvater noch über Bäume wusste
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401121, Preis: 14,95 €



Kontaktinfomationen:

Das ist die Hompage vom Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitun: https://www.thoma.at/


Besuchen Sie gerne das Thoma Forschungszentrum:

Ing. Erwin Thoma Holz GmbH
Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitung
Hasling 35, 5622 Goldegg in Österreich

Tel.: +43 6415 8910
E-Mail: info@thoma.at

Besuchszeiten sind Montag – Freitag von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr.
Für Beratungen und Führungen wird gebeten vorher einen Termin zu vereinbaren.

Samstag, 1. Juli

10:00

Lebenshilfe

Erholungsmanagement im Alltag.
Ref.: P. Christoph Kreitmeir
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de

Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.


Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/ 


Bücher von P. Christoph:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Diese Bücher und Autoren wurden von Pater Christoph in der Sendung angesprochen:

Ruhegebet
von Peter Dyckhoff
Katholisches Bibelwer,ISBN/EAN: 9783460271753, Preis: 12,90 €

Das Ruhegebet einüben
von Peter Dyckhoff
Verlag Herder, ISBN/EAN: 9783451323973, Preis: 12,99 €


Meditation für Skeptiker.
Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst
von Ulrich Ott (Dr. Otts ist Psychologe und Meditationsforscher)
Barth Verlag, ISBN-13: 9783426291009, 14,99 €

Link zu einer Literaturkritik des Buches: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=15953

Montag, 3. Juli

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Kraft durch innere Selbststärkung (Resilienz).
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychotherapeut und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-8738-7473-2, Preis: 20 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-9334-0020-8, Preis: 18,99 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-9334-0021-5; Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3933400-18-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Dienstag, 4. Juli

09:00

Lebenshilfe

Sinn für mein Leben finden.
Ref.: P. Christoph Kreitmeir
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de

Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.


Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/ 


Bücher von P. Christoph:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €


Donnerstag, 6. Juli

09:00

Lebenshilfe

Mut zum NEIN-sagen. Grenzen setzen ohne Schuldgefühle.
Ref.: P. Christoph Kreitmeir
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de

Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.


Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/ 


Bücher von P. Christoph:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €




Freitag, 7. Juli

10:00

Lebenshilfe

Gesundheit und Krankheit - zwei wichtige Bereiche unseres Lebens.
Ref.: P. Christoph Kreitmeir
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de

Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.


Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/ 


Bücher von P. Christoph:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €


Samstag, 8. Juli

10:00

Lebenshilfe

Frei im Kopf und in der Seele durch Bewegung.
Ref.: P. Christoph Kreitmeir
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de

Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.


Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/ 


Bücher von P. Christoph:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €


Montag, 10. Juli

09:00

Lebenshilfe

Verdauungsstörungen - Zusammenhänge und versteckte Ursachen.
Ref.: Andreas Franziskus Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen-München
Tel.: 089-614 91 56 Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

eMail: praxis@wiedergesund.de  
Im Internet: www.wiedergesund.de 

Dienstag, 11. Juli

09:00

Lebenshilfe

Ist Scham die Wurzel für Zorn?
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 


Buchempfehlungen:

Die fünf Sprachen des Verzeihens
von Fary Chapman und Jennifer Thomas
Francke Verlag, ISBN 978-3-8682-7134-8, Preis: 12,95 €


Bücher von Ute Horn:

Vater und Mutter ehren 
von Ute Horn 
Dip 3 Verlag Österreich

Als das Leben stehen blieb
von Ute Horn
SCM Haenssler Verlag

Meine Krise - Gottes Chance
von Ute Horn
Das Buch kann direkt über Frau Horn bezogen werden. Schreiben Sie an t.u.horn @ web.de


Donnerstag, 13. Juli

10:00

Lebenshilfe

Raus aus der Pornographie! - Praktische Schritte auf dem Weg in die Freiheit.
Ref.: Philip Pöschl , „Safer Surfing“ Kinder–, Jugend- und Erwachsenenschutz im Internet
Kontaktinformationen:

Im Netz: www.loveismore.de und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu


Initiator: Philip Pöschl



Buchempfehlungen:

Mein Weg zur Heilung (für betroffene Männer)
von Mike Genung
Safer Surfing Verlag, ISBN:  978-3-200-01494-7

Ich war eine von vielen (für Partnerinnen)
von Illona Jacobs
Francke Verlag, ISBN: 978-3-86827-119-5


Sendungen mit Herr Pöschl:

Standpunkt am 28.05.2017, 20:00 Uhr
Ausweg aus der Pornographie – mein Weg in die Freiheit.


In der Sendereihe Lebenshilfe jeweils um 10:00 Uhr

30.05.2017       Raus aus der Pornographie! Aufhören - aber wie?
13.07.2017       Raus aus der Pornographie! - Praktische Schritte auf dem Weg in die Freiheit.  
22.09.2017       Soll das Internet unsere Kinder aufklären?


Alle Sendungen stehen Ihnen als Podcast zur Verfügung und können zeitunabhängig angehört werden.

Freitag, 14. Juli

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - muss man über alles reden?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Paarberater und Buchautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de



Bücher von Albert Wunsch:

An welcher Schraube Sie drehen können, damit Ihre Beziehung rundläuft
Boxenstopp für Paare
von Albert Wunsch
Goldmann Verlag, ISBN: 978-3-442-17257-3, antiquarisch

Abschied von der Spaßpädagogik
Für einen Kurswechsel in der Erziehung
von Albert Wunsch
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-30619-0, antiquarisch

Die Verwöhnungsfalle
Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit
von Albert Wunsch
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-30982-5, Preis: 17,99 €

Mit mehr Selbst zum stabilen ICH!
Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung
von Albert Wunsch
Springer Verlag Berlin, ISBN: 978-3-642-37701-3, Preis: 14,99 €

Montag, 17. Juli

10:00

Lebenshilfe

„Wenn ihr mich liebt, dann …“ (Joh 14,15).
Ref.: Dipl.-Rel. päd. (FH) Peter F. Bock , Geistlicher Leiter der Spirituellen Gemeinschaft KAIROS (christozentrische Spiritualität und Psychotherapie)
Kontaktinformationen:

Peter F. Bock (Mitgründer von ...)

KAIROS - Forum für Integrative Tiefenpädagogik und Gestaltarbeit
in Unterricht und Spiritueller Begleitung e.V.
Friedrich-Dürr-Straße 2, 85221 Dachau
Tel.: 08131/27 77 557

E-Mail: info@kairos-forum-bock.de
Internet: www.kairos-forum-bock.de  

Dienstag, 18. Juli

10:00

Lebenshilfe

Natürliche Hilfen bei Schmerzen.
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Arzt und Apotheker
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:


Ärztliched Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: http://www.ammerschlaeger-duerr.de/
E-Mail: dr@ammerschlaeger-duerr.de

Donnerstag, 20. Juli

10:00

Lebenshilfe

Mit Demenz leben und das Leben genießen.
Ref.: Dr. med. Ursula Sottong , Leiterin der Fachstelle Demenz bei den Maltesern
Buch zur Sendung:

Mit Demenz leben - Den Alltag gestalten
Malteser (Hrsg.)
Trias Verlag, ISBN: 978-3-8304-6917-9, Preis: 14,99 €


Kontaktinformation:

Im Internet: www.malteser-demenzkompetenz.de

Dr. Ursula Sottong
Fachstelle Demenz

Tel: 0221 - 9822-592

Freitag, 21. Juli

10:00

Lebenshilfe

Die neuen Medien – für Eltern und Erzieher eine Herausforderung.
Ref.: Christa Meves , Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen

E-Mail: ChristaMeves@aol.com 
Im Internet: www.christa-meves.de  

Samstag, 22. Juli

10:00

Lebenshilfe

Gottesbilder – Umstellungen von Vorstellungen.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Stettnerstraße 41,81549 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de


Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist uns nicht geschenkt, damit Professoren und Theologen etwas kompliziertes zu studieren haben! Es ist uns allen geschenkt! Es ist spannend, es begeisternd, voller Licht und Farbe und es ist großartige Nahrung für unsere Seele. Lassen sie sich von dem ehemaligen Schreiner Michael Papenkodt mitnehmen zu vier großartigen Tauchgängen.

•    Wir wollen schauen, was die allererste Grundlage für das Eintauchen ist (1. Tauchgang)
•    Hindernisse entdecken und aus dem Weg räumen (2. Tauchgang)
•    staunend erleben, wie sich ein Geheimnis vor uns auftut (3. Tauchgang)
•    und im unendlichen Herzen der Dreifaltigkeit unser Zuhause finden (4. Tauchgang)

Wir können das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit natürlich nicht umfassen und schon gar nicht im Sturm erobern, aber wir können eintauchen in dieses "zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens". Dazu möchte diese 4 Teilige Sendereihe eine Hilfe und Ermutigung sein: Die Dreifaltigkeit und ich.  4 Tauchgänge für Nichttaucher.

        1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
        2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
        3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
        4. Tauchgang: Unendliche Tiefen lebensvoller Begegnung

Montag, 24. Juli

10:00

Lebenshilfe

„Hast Du schon gehört?“ Die Kunst des Schweigens!
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung

Im Internet: www.sonja-th-hoffmann.de  

86577 Sielenbach OT Schafhausen
Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21

E-Mail: sth.horse@t-online.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.


Abschlußgebet der Sendung:

Gebet zum Heiligen Geist (Dieses Gebet betete der Hl. Johannes Paul II. täglich)   O Heiliger Geist, Du Liebe des Vaters und des Sohnes. Gib mir immer ein, was ich denken soll. Gib mir immer ein, was ich sagen soll und wie ich es sagen soll. Gib mir ein, was ich verschweigen soll und wie ich mich dabei verhalten soll. Gib mir ein, was ich zur Ehre Gottes, zum Wohl der Seelen und zu meiner eigenen
Heiligung tun soll.   Heiliger Geist, gib mir Verstand, um zu verstehen und zu erkennen; Gib mir das Fassungsvermögen, um alles zu behalten. Lehre mich die Methoden und gib mir die Fähigkeit, immer wieder zu lernen. Gib mir Scharfsinn, um richtig zu deuten und zu unterscheiden. Gib mir die Gnade, um wirkungsvoll zu sprechen.   Heiliger Geist, gib mir Zuversicht und Treffsicherheit am Beginn; Leite und führe mich bei der Ausführung und schenke mir Vollkommenheit beim Beenden: AMEN.  








Dienstag, 25. Juli

10:00

Lebenshilfe

„So wirkt Al-Anon" – Hilfe für Angehörige und Freunde von Alkoholikern.
, Al-Anon Familiengruppe der Anonymen Alkoholiker
Kontaktinformationen:

Im Netz: http://al-anon.de/

Al-Anon Familiengruppen Zentrales Dienstbüro
Emilienstraße 4, 45128 Essen
Tel.: 0201-77 30 07 (+ 49 201-77 30 07)
Fax: 0201-77 30 08 (+ 49 201-77 30 08)

Mo. bis Do. 9:00 bis 17:00 Uhr
Fr. 9:00 bis 15:00 Uhr

Email zdb@al-anon.de



Buch zur Sendung:

So wirkt Al-anon – für Angehörige und Freunde von Alkoholikern

Das Buch ist nur erhältlich bei den Al-Anon Gruppenabenden
 

Donnerstag, 27. Juli

10:00

Lebenshilfe

Rückenschmerzen – integrative Lösungen statt Operation.
Ref.: Sebastian Wurster , Zentrum für osteopathische Schmerztherapie Malteser Klinik von Weckbecker
Kontaktinformationen:

Sebastian Wurster
Leitender osteopathischer Therapeut, Physiotherapeut

Malteser Klinik von Weckbecker
Rupprechtstr. 20, 97769 Bad Brückenau
Tel.:09741-830, Fax.:09741/83-113

E-Mail: mkweckbecker.mtg@clinic.de  
Im Internet: www.weckbecker.com



In der Sendung wurde von Herrn Wurster die "LNB Schmerztherapie" empfohlen. Infos finden Sie unter http://www.liebscher-bracht.com/

Freitag, 28. Juli

10:00

Lebenshilfe

Selbstliebe - Weg der inneren Heilung.
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
  Buchempfehlung zur Sendung:

Selbstliebe - Weg der inneren Heilung 
von Michael Tischinger
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-60013-5, Preis: 20,00 €


Weitere Bücher:

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
(Kreuz Verlag) ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €  


Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: http://www.dr-reisach-kliniken.de/adula-klinik.html
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Samstag, 29. Juli

10:00

Lebenshilfe

Verwöhnt – bestraft fürs Leben?!
Ref.: Reinhold Ruthe , Kinderpsychotherapeut und Bestsellerautor
Buch zur Sendung:

Verwöhnt - bestraft fürs Leben
Reinhold Ruthe
Brunnen Verlag, ISBN: 978-3-7655-1470-8; Preis: 9,95 €


Reinhold Ruthe hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Eine Übersicht über seine Bücher und Vorträge finden Sie im Internet unter folgendem Link:

http://www.reinhold-ruthe.de/shop/page/14?sessid=xF0o7UMx0vOySK0LjoLts8IKO1AyczLKaLlKF1B2qLknQrzd6UhahsTTcgHt21YE&shop_param
=


Montag, 31. Juli

10:00

Lebenshilfe

„Älter werden – weiterwachsen" - durch die Vergangenheit in die Zukunft.
Ref.: P. Fidelis Ruppert , Buchautor
Buch zur Sendung:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:
http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis


Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Netz: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Dienstag, 1. August

10:00

Lebenshilfe

Gottes Liebe hat mein Herz verändert!
Ref.: Josef Müller , Bestsellerautor und Redner
www.josef-mueller.de

Mail: office@josef-mueller.de



Bücher von Josef Müller:

Ziemlich bester Schurke
Wie ich immer reicher wurde.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8026-6, Preis: 17,99 €

GO!
Das Leben will dir Beine machen.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8057-0, Preis: 17,99 €


Die Bücher können gerne direkt über www.ostwestmedia.de bestellt werden:
http://ostwestmedia.de/produkt-kategorie/buecher/

Donnerstag, 3. August

10:00

Lebenshilfe

Verhaltensauffällige Kinder fördern – prägende Einflüsse.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com   Sendetermine der Reihe: Verhaltensauffällige Kinder fördern

03.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – prägende Einflüsse.

04.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – hin zur Lebensfreude bis ins hohe Alter.

05.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – einander verstehen hin zur Beziehungsfähigkeit.

08.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von der Selbstbehauptung hin zu liebevoller Grenzsetzung.

12.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von unbefangener Körperlichkeit hin zur Kultivierung.


Freitag, 4. August

10:00

Lebenshilfe

Verhaltensauffällige Kinder fördern – hin zur Lebensfreude bis ins hohe Alter.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com


Sendetermine der Reihe: Verhaltensauffällige Kinder fördern

03.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – prägende Einflüsse.

04.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – hin zur Lebensfreude bis ins hohe Alter.

05.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – einander verstehen hin zur Beziehungsfähigkeit.

08.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von der Selbstbehauptung hin zu liebevoller Grenzsetzung.

12.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von unbefangener Körperlichkeit hin zur Kultivierung.

Samstag, 5. August

10:00

Lebenshilfe

Verhaltensauffällige Kinder fördern – einander verstehen hin zur Beziehungsfähigkeit.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com


Sendetermine der Reihe: Verhaltensauffällige Kinder fördern

03.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – prägende Einflüsse.

04.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – hin zur Lebensfreude bis ins hohe Alter.

05.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – einander verstehen hin zur Beziehungsfähigkeit.

08.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von der Selbstbehauptung hin zu liebevoller Grenzsetzung.

12.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von unbefangener Körperlichkeit hin zur Kultivierung.



Montag, 7. August

10:00

Lebenshilfe

Wetterfühligkeit – wenn das Wetter zu schaffen macht.
Ref.: Joseph Carl Schneider , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, 4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: www. zaehringer-apotheke.konstanz.de
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, Preis: 5 €

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3057-3, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, Preis: 7,95 €

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag







Dienstag, 8. August

10:00

Lebenshilfe

Verhaltensauffällige Kinder fördern – von der Selbstbehauptung hin zu liebevoller Grenzsetzung.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com

Sendetermine der Reihe: Verhaltensauffällige Kinder fördern

03.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – prägende Einflüsse.

04.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – hin zur Lebensfreude bis ins hohe Alter.

05.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – einander verstehen hin zur Beziehungsfähigkeit.

08.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von der Selbstbehauptung hin zu liebevoller Grenzsetzung.

12.08.2017 - Verhaltensauffällige Kinder fördern – von unbefangener Körperlichkeit hin zur Kultivierung.


Donnerstag, 10. August

10:30

Lebenshilfe

Wort und Werk – Stiftung Pro Humanität: Seit 20 Jahren an der Seite der Ohnmächtigen.
Ref.: Dr. Elke Kleuren-Schryvers , Mitgründerin der Stiftung Pro Humanität
Kontaktinformationen:

stiftung aktion pro humanität 

Im Web:  https://www.pro-humanitaet.de/

Geschäftsführung:
Hans-Gerd Janssen zu erreichen über:
Fa. KAMPS Kevelaer GmbH
Gewerbering 1 | 47623 Kevelaer
Tel.: 02832-46 56

E-Mail: e.kleuren-schryvers (at) t-online.de

Samstag, 12. August

10:00

Lebenshilfe

Verhaltensauffällige Kinder fördern – von unbefangener Körperlichkeit hin zur Kultivierung.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com

Montag, 14. August

10:00

Lebenshilfe

Ehe wir uns trennen - Ich möchte eins sein mit dir, aber komm mir nicht zu nahe.
Ref.: P. Elmar Busse , Familienseelsorger
  Pater Elmar Busse ist Familienseelsorger in der Schönstattbewegung http://www.schoenstatt.de/de/


In der Sendung wurde auf das Internetportal für verwaiste Eltern hingewiesen: www.leben-ohne-dich.de



Buchempfehlungen zur Trauerbewätligung von P. Elmar Busse:

Berühre die Wunden
von Tomas Halik
Herder Verlag

Trauer hat heilende Kraft
von Jörg Zink
Kreuz-Verlag

Russ Harris, Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei
von Russ Harris
Goldmann Verlag

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt
von Russ Harris
Goldmann Verlag

Hiob
Roman eines einfachen Mannes
von Joseph Rot (sehr alt und nur noch antiquarisch erhältlich)



Weitere Informationen:

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.  http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Dienstag, 15. August

09:00

Lebenshilfe

Maria in meinem Leben.
Ref.: Pfr. Winfried Abel
Folgendes Buch wurde von Pfr. Abel geschrieben:

Das Gebetbuch des heiligen Bruder Klaus
Parvis Verlag, ISBN: 9-782-8802-2890-3, Preis: 5,00 €

Donnerstag, 17. August

10:00

Lebenshilfe

Empfängnisverhütung - unerwünschte Nebenwirkungen der Kupferkette und Kupferspirale.
Ref.: Monika Espe , NER-Referentin am Institut für Natürliche Empfängnisregelung (NER
Kontaktinformationen:

Monika Espe
NER-Beraterin, München
Tel.: 089 52 78 84
E-Mail: monika.espe(at)gmx.de

- Termine nach Vereinbarung


Suchen Sie eine NER-Beraterin in Ihrer Nähe:

http://www.iner.org/erlernen/beratungen/deutschland.html


NER-Beratung & Kurse

Institut für Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. med. Rötzer e. V. www.iner.org

München: iner.muenchen@web.de Monika Espe, Vorträge, Kurse, NER siehe www.iner.org

NER auf facebook Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. med. Rötzer
https://www.facebook.com/groups/599137340217424/

... weitere NER-Gruppen auf  facebook gibt es für die Schweiz und Österreich  
Mehr Informationen über die natürliche Empfängnisregelungen finden Sie:

http://www.iner.org/natuerliche-empfaengnisregelung.html

http://www.natuerlich-liebe.de/index.php



Buchtipps:

Leise wie ein Schmetterling: Abschied vom fehlgeborenen Kind
von Ute Horn
SCM Verlag, ISBN: 978-3-775-14378-3, Preis: 10,95 €

Natürliche Empfängnisregelung
Die sympto-thermale Methode – Der partnerschaftliche Weg
von Elisabeth und Josef Rötzer
Herder Verlag; ISBN: 9-7834-5130-629-7, Preis: 19,99 €



Weitere Buchempfehlungen:

Die Frau und ihr persönlicher Zyklus:
Von der Vorpubertät bis in die Wechseljahre
von Elisabeth und Josef Rötzer
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-601-9, Preis: 23,80 €

Dynamik der Liebe.
Neue Gesichtspunkte zur Natürlichen Empfängnisregelung nach Rötzer.
von Maria Eisl, Herausgeber: Andreas Laun, ISBN: 9-7839-0233-602-6, Preis: 11,80 €

Mit Freuden Frau sein
von Ingrid Trobisch und Elisabeth Rötzer
dip3 Bildungsservice Verlag, ISBN: 9-7839-0268-687-9, Preis: 15,95 €

Geheimnis ehelicher Liebe
Humanae vitae - 40 Jahre danach
von Maria Prügl, Christoph Casetti
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-698-9, Preis: 9,80 €

Liebe wählt aus
Wie finde ich den richtigen Partner? Freundschaft und Sexualität - Zufall oder Entscheidung? Impulse für Jugendliche und junge Erwachsene
von Wilma Lerchen
Schönstatt-Verlag, ISBN: 9-7839-3539-622-6, Preis: 7,95 €

Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan:
Eine Theologie des Leibes, Mittwochskatechesen von 1979-1984
von Johannes Paulus II.
diverse Herausgeber
fe-Medienverlag

Liebe und Verantwortung
Eine ethische Studie
von Johannes Paul II. (Autor)
Josef Spindelböck (Herausgeber und Übersetzer), Klaus Küng (Vorwort)
St. Josef Verlag, ISBN: 978-3-90185-314-2, Preis: 15,80 €

Freitag, 18. August

10:00

Lebenshilfe

Verständnisvoll lieben – zwischen-menschliche Beziehungen als Weg zu innerer Entwicklung.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis(at)Liebevolle-Zwiesprache.de

Samstag, 19. August

10:00

Lebenshilfe

Hilfe, ich darf nicht krank sein!
Ref.: Dr. med. Roswitha Daiberl , praktische Ärztin und Hildegardkennerin
Kontaktinformation:

Dr. med. Roswitha Daiberl
Ärztin für Allgemeinmedizin
Pöltnerstr. 32
82362 Weilheim i. OB

Telefon: 08 81 / 6 92 62

Sprechzeiten:    
Montag, Mittwoch, Donnerstag   8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag                                 15:00 - 19:00 Uhr
Freitag                                    14:00 - 18:00 Uhr
    
Leistungen:   
 • Akupunktur
- Körper-Ohr-Akupunktur
- Laser-Nadel-Akupunktur
- Suchtakupunktur
• Amalgam-Diagnostik
• Eigenblutbehandlung nach Imhäuser
• Klassische Homöopathie

• Psychotherapeutische Begleitung



Folgende mögliche hilfreiche Gesundheitsmittel hat Frau Dr. Daiberl in der Sendung empfohlen:

Bei Kraftlosigkeit:

MISPEL und LATTICHMISCHPULVER (?)


Bei Grippe und Infekten der Atemwege:

PELAGONIENGEWÜRZPULVER
- auch zur VORBEUGUNG AUF BROT O.Ä.
- bei ERKRANKUNG IN WEIN AUFKOCHEN SCHLUCKWEISE WARM trinken

GALGANT MEHRMALS TÄGLICH
BERTRAM – 3 MAL TÄGLICH ½ TEEL IN WASSER


Stärkungsmittel:

NELKENWURZ – BENEDIKTENKRAUTTEE
SCHAFGARBENTEE ZUR REINIGUNG 8 TAGE




Montag, 21. August

10:00

Lebenshilfe

Wenn die Eltern plötzlich alt sind. Wie wir ihnen helfen können, ohne uns selbst zu überfordern.
Ref.: Dipl.-Soz.päd. Birgit Lambers , Autorin und Familientherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet:  www.lambers-training.de

Birgit Lambers
Birkenweg 25, 42579 Heiligenhaus

Fon: 0 20 56 – 58 44 80
Fax: 0 20 56 – 58 44 32
kontakt@lambers-training.de
 


Buch zur Sendung:

Wenn die Eltern plötzlich alt sind
29.8.2016 im Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-34648-6, Preis: 17,99 €

Dienstag, 22. August

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse körperlicher Intimität. Teil 1
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Montag, 28. August

10:00

Lebenshilfe

Die Dreifaltigkeit und ich. Vier Tauchgänge für Nichttaucher - 1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de
  Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist uns nicht geschenkt, damit Professoren und Theologen etwas kompliziertes zu studieren haben! Es ist uns allen geschenkt! Es ist spannend, es begeisternd, voller Licht und Farbe und es ist großartige Nahrung für unsere Seele. Lassen sie sich von dem ehemaligen Schreiner Michael Papenkodt mitnehmen zu vier großartigen Tauchgängen.

•    Wir wollen schauen, was die allererste Grundlage für das Eintauchen ist (1. Tauchgang)
•    Hindernisse entdecken und aus dem Weg räumen (2. Tauchgang)
•    staunend erleben, wie sich ein Geheimnis vor uns auftut (3. Tauchgang)
•    und im unendlichen Herzen der Dreifaltigkeit unser Zuhause finden (4. Tauchgang)

Wir können das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit natürlich nicht umfassen und schon gar nicht im Sturm erobern, aber wir können eintauchen in dieses "zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens". Dazu möchte diese 4 Teilige Sendereihe eine Hilfe und Ermutigung sein: Die Dreifaltigkeit und ich.  4 Tauchgänge für Nichttaucher. Und das sind die Sendetermine:

28.08.2017        1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
29.08.2017        2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
31.08.2017        3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
01.09.2017        4. Tauchgang: Unendliche Tiefen lebensvoller Begegnung
   
 

Dienstag, 29. August

10:00

Lebenshilfe

Die Dreifaltigkeit und ich. Vier Tauchgänge für Nichttaucher - 2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de
 
Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist uns nicht geschenkt, damit Professoren und Theologen etwas kompliziertes zu studieren haben! Es ist uns allen geschenkt! Es ist spannend, es begeisternd, voller Licht und Farbe und es ist großartige Nahrung für unsere Seele. Lassen sie sich von dem ehemaligen Schreiner Michael Papenkodt mitnehmen zu vier großartigen Tauchgängen.

•    Wir wollen schauen, was die allererste Grundlage für das Eintauchen ist (1. Tauchgang)
•    Hindernisse entdecken und aus dem Weg räumen (2. Tauchgang)
•    staunend erleben, wie sich ein Geheimnis vor uns auftut (3. Tauchgang)
•    und im unendlichen Herzen der Dreifaltigkeit unser Zuhause finden (4. Tauchgang)

Wir können das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit natürlich nicht umfassen und schon gar nicht im Sturm erobern, aber wir können eintauchen in dieses "zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens". Dazu möchte diese 4 Teilige Sendereihe eine Hilfe und Ermutigung sein: Die Dreifaltigkeit und ich.  4 Tauchgänge für Nichttaucher. Und das sind die Sendetermine:

28.08.2017        1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
29.08.2017        2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
31.08.2017        3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
01.09.2017        4. Tauchgang: Unendliche Tiefen lebensvoller Begegnung

Donnerstag, 31. August

10:00

Lebenshilfe

Die Dreifaltigkeit und ich. Vier Tauchgänge für Nichttaucher - 3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de
 Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist uns nicht geschenkt, damit Professoren und Theologen etwas kompliziertes zu studieren haben! Es ist uns allen geschenkt! Es ist spannend, es begeisternd, voller Licht und Farbe und es ist großartige Nahrung für unsere Seele. Lassen sie sich von dem ehemaligen Schreiner Michael Papenkodt mitnehmen zu vier großartigen Tauchgängen.

•    Wir wollen schauen, was die allererste Grundlage für das Eintauchen ist (1. Tauchgang)
•    Hindernisse entdecken und aus dem Weg räumen (2. Tauchgang)
•    staunend erleben, wie sich ein Geheimnis vor uns auftut (3. Tauchgang)
•    und im unendlichen Herzen der Dreifaltigkeit unser Zuhause finden (4. Tauchgang)

Wir können das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit natürlich nicht umfassen und schon gar nicht im Sturm erobern, aber wir können eintauchen in dieses "zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens". Dazu möchte diese 4 Teilige Sendereihe eine Hilfe und Ermutigung sein: Die Dreifaltigkeit und ich.  4 Tauchgänge für Nichttaucher. Und das sind die Sendetermine:

28.08.2017        1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
29.08.2017        2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
31.08.2017        3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
01.09.2017        4. Tauchgang: Unendliche Tiefen lebensvoller Begegnung

Freitag, 1. September

10:00

Lebenshilfe

Die Dreifaltigkeit und ich. Vier Tauchgänge für Nichttaucher - 4. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de


Buchempfehlungen aus der Sendung:

Katechismus der katholischen Kirche 232 – 260

„Im Banne des Dreieinigen Gottes“
Hrsg. Klaus Martin Becker
Adamas Verlag, Preis: 8,90 €

„Theologie für Anfänger“
von Frank Sheed
Lepanto Verlag, Preis: 19,80 €

„Über den dreieinigen Gott“ (De Trinitate)
Aurelius Augustinus, übertr. Michael Schmaus
(leider nur antiquarisch)
Infos zur Sendereihe "Die Dreifaltigkeit und ich. 4 Tauchgänge für Nichttaucher":
 
Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist uns nicht geschenkt, damit Professoren und Theologen etwas kompliziertes zu studieren haben! Es ist uns allen geschenkt! Es ist spannend, es begeisternd, voller Licht und Farbe und es ist großartige Nahrung für unsere Seele. Lassen sie sich von dem ehemaligen Schreiner Michael Papenkodt mitnehmen zu vier großartigen Tauchgängen.

•    Wir wollen schauen, was die allererste Grundlage für das Eintauchen ist (1. Tauchgang)
•    Hindernisse entdecken und aus dem Weg räumen (2. Tauchgang)
•    staunend erleben, wie sich ein Geheimnis vor uns auftut (3. Tauchgang)
•    und im unendlichen Herzen der Dreifaltigkeit unser Zuhause finden (4. Tauchgang)

Wir können das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit natürlich nicht umfassen und schon gar nicht im Sturm erobern, aber wir können eintauchen in dieses "zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens". Dazu möchte diese 4 Teilige Sendereihe eine Hilfe und Ermutigung sein: Die Dreifaltigkeit und ich.  4 Tauchgänge für Nichttaucher. Und das sind die Sendetermine:

28.08.2017        1. Tauchgang: Seine Liebe in meinem Herzen.
29.08.2017        2. Tauchgang: Hindernisse versperren mir den Weg.
31.08.2017        3. Tauchgang: Ein Geheimnis tut sich auf - für mich.
01.09.2017        4. Tauchgang: Unendliche Tiefen lebensvoller Begegnung

Samstag, 2. September

10:00

Lebenshilfe

Worum geht es im Beten denn eigentlich wirklich? Überraschende Antwort eines erfahrenen Beters.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Montag, 4. September

10:00

Lebenshilfe

Engel - Helfer und Begleiter auf unserem Lebensweg.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/


Es ist Herrn Kreitmeir nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.

 
Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €




Dienstag, 5. September

10:00

Lebenshilfe

Wie lernen Kinder und wie kann man Lernschwierigkeiten begegnen?
Ref.: Agatha Müller , Lerntherapeutin und Autorin
Bücher von Agatha Müller:

Lesen, Schreiben & Co.
Band 1: So funktioniert es!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 9-783-8635-7124-5, Preis: 12,80 €

Lesen, schreiben & Co.
Band 2: So werden ursächliche Probleme behoben!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 9-783-8635-7155-9, Preis: 12,80 €

ADHS Zappelphillipp: Infos und Hilfen für Eltern und Lehrer
Komm wir helfen dem Kind
von Agatha Müller
Books on Demand, ISBN: 978-3-8391-4718-4, Preis: 18,90 €


Donnerstag, 7. September

10:00

Lebenshilfe

Krebsvorsorge – (k)ein Tabu für echte Männer?
Ref.: Dr. med. Volker Brandes , Urologe
  Kontaktinofrmationen:

Dr. med. Volker Brandes
Facharzt für Urologie
Möllner Landstr. 26, 22111 Hamburg

Tel.: 040-732 46 61
E-Mail: dr.volker-brandes@t-online.de  



Freitag, 8. September

10:00

Lebenshilfe

Die Kunst, verantwortlich zu erziehen - Warum starke Kinder starke Eltern brauchen.
Ref.: Reinhold Ruthe , Ehetherapeut und Bestsellerautor
Buch zur Sendung:

Die Kunst, verantwortlich zu erziehen
Warum starke Kinder starke Eltern brauchen
von Reinhold Ruthe.



Reinhold Ruthe hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Eine Übersicht über seine Bücher und Autdio-Vorträge finden Sie hier.

Samstag, 9. September

10:00

Lebenshilfe

Unsere Lebensängste heilen - innere Freiheit und Lebendigkeit erfahren.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Peggy Paquet 

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering 

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de


Im Internet: www.peggypaquet.de


Möchten Sie Kontakt mit einem Logotherapeuten in Ihrer Nähe aufnehmen dann wenden Sie sich bitte an die

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V.
Geschäftsstelle: Sekretariat Frau Marlene Dierenbach
Irmelenweg 9, 79292 Pfaffenweiler
Tel.: 07664 – 962772
Fax: 07664 - 962774

E-Mail: dgle.dierenbach@t-online.de 
Im Internet: www.logotherapie-gesellschaft.de  

Zu erreichen:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr




Montag, 11. September

10:00

Lebenshilfe

Was hat der Prophet Jona mit Trägheit zu tun?
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 


Buchempfehlungen:

Wie uns der Teufel reitet: Von der Aktualität der 7 Todsünden
von Heiko Ernst
HERDER spektrum, nur noch antiquarisch erhältlich

Die 3 Farben der Gemeinschaft: Wie die 7 Gemeinschaftsmerkmale
Ihnen dabei helfen, die 7 Todsünden zu überwinden
von Christian A Schwarz
NCD Media Verlag, Preis: 14 €

Lass deine Liebe an!
Beziehung, Kommunikation, Grenzen
von Danny Silk
Grain- Press- Verlag, Preis: 13,95 €

Sünde - Was den Menschen heute von Gott trennt
von Thorsten Dietz
SCM R Brockhaus Verlag, Preis: 16, 95 €

Dienstag, 12. September

09:00

Lebenshilfe

„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ Mit Blindheit und Sehbehinderung leben.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Stettnerstraße 41, 81549 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Donnerstag, 14. September

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Liebe braucht ein Zuhause.
Ref.: Diakon Franz-Adolf Kleinrahm , Gründer und Leiter der Gemeinschaft "Familien mit Christus"
Kontaktinformationen:

Im Netz: www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Geistliches Zentrum für Familien
katholische Gemeinschaft
Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann

Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail: kleinrahm@familienmitchristus.de  


Übersicht über Beratungsstellen in Ihrer Nähe:

http://www.katholische-onlineberatung.de/index.php?id=20&size=%20%20%2Findex.php%3Fort%3D%3Fhost%3Dkatholische-onlineberatung.de%3Fhost%3Dwww.katholische-beratung.de%3Fhost%3Dwww.katholische-beratung.de

Gründer und Leiter: Diakon Franz-Adolf Kleinrahm



Das Buch zur Sendung:

Liebe braucht ein Zuhause. Vom Glück in der Ehe.
Autor unbekannt
Christl. Verl. Haus, Stuttgart, ISBN: 978-3-7675-2575-7, nur noch antiquarisch erhältlich


In der Sendung erwähnt:

Lebenshilfe vom 22.11.2013 mit Diakon Franz-Adolf Kleinrahm -
Geschenk auf Zeit - Reflexionen eines Vaters nach dem Unfalltod seines Sohnes.

Freitag, 15. September

10:00

Lebenshilfe

Wenn das eigene Kind stirbt ... über Tod, Trauer und Gottvertrauen.
Ref.: Renate und Kurt Peter , Gründer der "Stiftung Valentina"


Stiftung Valentina im Internet: http://www.stiftungvalentina.de/

Stiftung Valentina
Spitalstr. 31, 88239 Wangen
Mail: kontakt(at)stiftungvalentina.de

Samstag, 16. September

10:00

Lebenshilfe

Heilung durch Vergebung – Schritte in die Freiheit!
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung

Im Internet: www.sonja-th-hoffmann.de

86577 Sielenbach OT Schafhausen
Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21

E-Mail: sth.horse@t-online.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.

Montag, 18. September

10:00

Lebenshilfe

Diagnose Krebs – Leben zwischen Zuversicht, Hoffnung und Angst.
Ref.: Dipl. Rel.-päd. Josef Epp , Klinikseelsorger und Buchautor
Kontaktinformationen:

Josef Epp
Obere Waldstraße 5, 87730 Bad Grönenbach
T. 08334-7829
F. 08334-988965

Im Internet: www.josef-epp.de
E-Mail: info@josef-epp.de



Bücher von Josef Epp:

Eingesperrt in meinem Leben?
Ausbrechen - Aufbrechen - Zeichen setzen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37082-5, Preis: 15,99 €

Bevor ich auf der Strecke bleibe
Aus tiefen Quellen Kraft schöpfen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37011-5, Preis: 15,99 €

Die Sonne sehen, auch wenn es dunkel ist
Worte, die Kranken guttun
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-36786-3, Preis: 14,95 €

Dienstag, 19. September

10:00

Lebenshilfe

Grundkurs Hagiotherapie – Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit.
Ref.: Diakon Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. Sendung anhören  (Handout)
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? Sendung anhören
12.12.2017    Heilungswege der Geistseele. Sendung anhören
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. Sendung anhören
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? Sendung anhören


Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-843 69 69
Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio.de/ und http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/

Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 


Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Donnerstag, 21. September

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Stress ohne Ende?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

TrophoTraining® Institut
Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 



TrophoTraining® - die Blitzentspannung    
Kompletter Einführungskurs in die nur 3x1 Minute Selbsthilfe von Dr. J. Derbolowsky  

am  Freitag, 24.11.2017, 15.00 bis ca 19.00 Uhr
mit Dr. Jakob Derbolowsky
in dert Stadthalle Germering (im Münchner S-Bahnbereiche)

Kurssgebühr:      145,- € (Anmeldung erbeten, begrenzte TN-Zahl

Anmeldung und Info:

        TrophoTraining® Institut
        Tel: 089-847571
        Fax: 089-894 8121
        e-Mail: info@trophotraining.de
        Im Internet: www.trophotraining.de



Buchempfehlungen zur Sendung:

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20,00 €


Weitere Bücher von Dr. Derbolowsky:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 20,00 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €




 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Freitag, 22. September

10:00

Lebenshilfe

Soll das Internet unsere Kinder aufklären?
Ref.: Philip Pöschl , „Safer Surfing“ Kinder-, Jugend- und Erwachsenenschutz im Internet
Kontaktinformationen:

Im Netz: https://www.loveismore.de/ und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu


Initiator: Philip Pöschl



Bücher in der Sendung erwähnt:

Rakete startklar!
Wie aus Jungs echte Kerle werden – Cool School Edition
von Regula Lehmann, Pascal Gläser
Verlag: Fontis–Brunnen Basel, ISBN: 9-783-0384-8115-7, Preis: 13 €

Wir Powergirls
Das schlaue Mädchenbuch – Cool School Edition
von Regula Lehmann, Pascal Gläser
Verlag: Fontis-Brunnen Basel, ISBN: 9-783-0384-8116-4, Preis: 13 €


Weitere Buchempfehlungen:

Mein Weg zur Heilung (für betroffene Männer)
von Mike Genung

Ich war eine von vielen (für Partnerinnen)
von Illona Jacobs



Sendungen mit Herr Pöschl:

Standpunkt am 28.05.2017, 20:00 Uhr
Ausweg aus der Pornographie – mein Weg in die Freiheit.


In der Sendereihe Lebenshilfe jeweils um 10:00 Uhr

30.05.2017       Raus aus der Pornographie! Aufhören - aber wie?
13.07.2017       Raus aus der Pornographie! - Praktische Schritte auf dem Weg in die  Freiheit.  
22.09.2017       Soll das Internet unsere Kinder aufklären?


Alle Sendungen stehen Ihnen als Podcast zur Verfügung und können zeitunabhängig angehört werden.

Montag, 25. September

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitung – was hat Gott mit meiner Entscheidung zum Ehebund zu tun?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Autor
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Dienstag, 26. September

10:00

Lebenshilfe

Schmerz in Liebe verwandeln – mein Leben umarmen: die Methode Liebevolle Zwiesprache.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache

Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de



Informationsabend über die Liebevolle Zwiesprache

Der nächste Informationsabend findet statt am Mittwoch, 08. November 2017.
 
Beginn: 19.30 Uhr, Ende ca. gegen 21.30 Uhr

Ort: Pfarrsaal Zu den hl. 12 Aposteln München
       Siglstrasse 12, 80686  München
       (vom Hbf Tram 19 bis Haltestelle Agnes-Bernauer Straße)

Teilnahme kostenfrei.
An diesem Abend können Sie die Grundzüge und Besonderheiten der Therapiemethode Liebevolle Zwiesprache kennenlernen.

Es wird beschrieben, wie wir mit Hilfe dieser Methode selbstständig unsere Ängste, unsere Hilflosigkeit und andere belastende Gefühle lösen und heilen können und somit mehr Zugang zu unserer Lebenskraft bekommen.

Dazu werden Möglichkeiten vorgestellt, die Liebevolle Zwiesprache selbst zu erlernen, sowie andere Menschen darin zu begleiten. Persönliche und fachliche Fragen werden gerne beantwortet. Um Anmeldung wird gebeten.

Der Ausbildungskurs 2018 startet Ende März, bestehend aus 4 Seminareinheiten à 3 Tagen.

Donnerstag, 28. September

10:00

Lebenshilfe

Niere, Blase, Prostata – Erkenntnisse der Naturmedizin.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de    

Freitag, 29. September

10:00

Lebenshilfe

„Gelassen im Trubel des Lebens – mit Psalmen Kraft für den Alltag finden." Teil 1
Ref.: Altabt P. Dr. theol. Fidelis Ruppert , Buchautor
Buch zur Sendung:

Gelassen im Trubel des Lebens – Mit Psalmen Kraft für den Alltag finden
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0011-2; Preis: 17,99 €


Weitere Bücher:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Geistlich kämpfen lernen. Benediktinische Lebenskunst für den Alltag
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-812-7, Preis: 16,90 €



Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:

http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis




Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Internet: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Samstag, 30. September

10:00

Lebenshilfe

Nein sagen können – die Kunst, sich selbst treu zu bleiben.
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  Buchempfehlung zur Sendung:

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
(Kreuz Verlag) ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: http://www.dr-reisach-kliniken.de/adula-klinik.html
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Montag, 2. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Liebevolle Zwiesprache ganz praktisch: Fragen und Antworten.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet 

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering 

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de


Dienstag, 3. Oktober

09:00

Lebenshilfe

Missionarische Aufbrüche im geeinten Deutschland.
Ref.: Msgr. Georg Austen , Generalsekretär Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken
Kontaktdaten:

BONIFATIUSWERK
für kath. Diaspora-Gemeinde
Kamp 22, 33098 Paderborn
Tel: 0 52 51-29 96-0
Mail: info(at)bonifatiuswerk.de


Im Internet: www.bonifatiuswerk.de

Donnerstag, 5. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Grenzüberschreitungen! Grenzen setzen – Grenzen achten.
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung

Im Internet: www.sonja-th-hoffmann.de

86577 Sielenbach OT Schafhausen
Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21

E-Mail: sth.horse@t-online.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.



Ausschnitte aus dem irischen Segen hat Frau Hoffman am Ende
der Lebenshilfesendung vorgetragen:

Gedicht von Max Ehrmann aus dem Jahr 1927
(einer Legende zufolge "Irischer Segen" aus dem Jahr 1692)

Geh´ deinen Weg ruhig - mitten in Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag.

Steh´ mit allen auf gutem Fuße, wenn es geht,
aber gib dich selbst nicht auf dabei.

Sage deine Wahrheit immer ruhig und klar
und höre die anderen auch an,
selbst die Unwissenden, Dummen -
sie haben auch ihre Geschichte.

Laute und zänkische Menschen meide.
Sie sind eine Plage für Dein Gemüt.

Wenn du dich selbst mit anderen vergleichen willst,
wisse, dass Eitelkeit und Bitterkeit Dich erwarten.
Denn es wird immer größere
und geringer Menschen geben als dich.

Erfreue dich an deinen Erfolgen und Plänen.
Strebe wohl danach weiterzukommen,
doch bleibe bescheiden.
Das ist ein guter Besitz
im wechselnden Glück des Lebens.

Übe dich in Vorsicht bei deinen Geschäften.
Die Welt ist voller Tricks und Betrug.
Aber werde nicht blind für das,
was dir an Tugend begegnet.
Sei du selbst - vor allem:
heuchle keine Zuneigung, wo du sie nicht spürst.
Doch denke nicht verächtlich von der Liebe,
wo sie dich wieder regt.

Sie erfährt soviel Entzauberung, erträgt soviel
Dürre und wächst doch voller Ausdauer,
immer neu, wie das Gras.

Nimm den Ratschluss deiner Jahre
mit Freundlichkeit an.
Und gib deine Jugend mit Anmut zurück,
wenn sie endet.

Pflege die Kräfte deines Gemüts,
damit es dich schützen kann,
wenn Unglück dich trifft,
aber überfordere dich nicht durch Wunschträume.
Viele Ängste entstehen durch
Enttäuschung und Verlorenheit.

Erwarte eine heilsame Selbstbeherrschung von dir.
Im übrigen aber sei freundlich und sanft zu dir selbst.

Du bist ein Kind der Schöpfung,
nicht weniger wie die Bäume und Sterne es sind.
Du hast ein Recht hier zu sein.
Und ob du es merkst oder nicht -
ohne Zweifel entfaltet sich die Schöpfung so,
wie sie es soll.

Lebe in Frieden mit Gott, wie du ihn jetzt für dich begreifst.
Und was auch immer deine Mühen und Träume
sind in der lärmenden Verwirrung des Lebens -
halte Frieden mit deiner eigenen Seele.

Mit all´ ihrem Trug, ihrer Plagerei
und ihren zerronnenen Träumen - die Welt ist immer noch schön!



Freitag, 6. Oktober

10:00

Lebenshilfe

"Wenn dir das Lachen vergeht – wie ich meine Depression überwunden habe".
Ref.: Diakon Willibert Pauels , Büttenclown und Buchautor
Buch zur Sendung:

Wenn dir das Lachen vergeht
Wie ich meine Depression überwunden habe
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
gebunde Buchausgabe: ISBN: 9-783-5790-7092-6, Preis: 19,99 €
E-book: ISBN: 9-783-6411-6627-4, Preis: 15,99 €


Mehr über Diakon Wilibert Pauels finden Sie unter:

http://www.willibert-pauels.de/

Samstag, 7. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Der gekränkte Mensch - weshalb bleiben so viele Menschen gekränkt?
Ref.: P. Dr. Jörg Müller , Psychotherapeut und Autor
Kontaktinformationen:

Vinzenz Pallotti-Haus
Pallottinerstr. 2, 85317 Freising
Tel.: 08161 - 9689-0
Fax: 08161 - 9689-820

Sekretariat: 08161 - 9689-810
Bürozeiten: Montag bis Freitag     8:00 bis 12:00 Uhr

Im Internet: http://www.pallottiner-freising.de/
eMail: mueller.js(at)gmx.de

Link zur Seite von Jörg Müller: http://www.pallottiner-freising.de/v2/pallottiner/haus_referenten/index.php?id=1



Buchempfehlungen  zur Sendung, Bücher von P. Jörg Müller:

WAS KRÄNKT, MACHT KRANK
Die seelischen Ursachen körperlicher Störungen
Steinkopf, ISBN: 9-783-7984-0759-6, Preis: 9,95 €

DIE KUNST DER VERGEBUNG
Wie Verletzungen der Seele geheilt werden könmnen.
Paulinus Verlag, ISBN: 9-783-7902-5802-8, Preis: 5 €


Erhältlich in allen Buchhandlungen oder direkt in der Pallotti-Buchhandlung:

Pallotti-Buchhandlung Limburg
Wiesbadener Str. 1, 65549 Limburg an der Lahn
Tel: 06431 - 401-300
Fax: 06431 - 401-298

eMail:foyer(at)pallottiner-limburg.de

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag    9.00 bis 18.00 Uhr


Alle Publikationen von P. Jörg Müller finden Sie auch im Internet:
http://www.pallottiner-freising.de/v2/pallottiner/haus_referenten/publikationen.php?id=1


Montag, 9. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Wenn das Leben aus den Fugen gerät - zurück finden in ein selbst bestimmtes Leben.
Ref.: Andrea Springborn , Caritas Kempten, Fachstelle ambulant betreutes Wohnen und Dr. theol. Armin Ruf , Caritaspastoral
Kontaktinformationen:

www.caritas-oberallgaeu.de

Caritas Kempten-Oberallgäu
Landwehrstr. 1, 87439 Kempten
Tel: 0831/960 880-0
Fax: 0831/960 880-20



Ansprechpartner Ambulant betreutes Wohnen:

Andrea Springborn
Tel. (0831) 960 880 -21
Fax. (0831) 960 880 -20
Andrea.Springborn@caritas-kempten.de
www.caritas-allgaeu.de


Mehr Informationen unter: https://www.caritas-allgaeu.de/index.php/beratung-und-hilfe/behinderung/ambulant-betreutes-wohnen-2

Dienstag, 10. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Warum Unverträglichkeiten beim Essen im Alter ernst genommen werden sollten.
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Apotheker und Mediziner
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:


Ärztliched Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: http://www.ammerschlaeger-duerr.de/
E-Mail: dr@ammerschlaeger-duerr.de


Buchempfehlung:

Die 100 wichtigsten Lebensmittel: Gesundheit aus der Apotheke der Natur
von Siegfried Schlett
Verlag Zabert Sandmann, das Buch ist antiquarisch erhältlich

Die richtige Ernährung kann vor vielen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Rheuma schützen. Ob Obst oder Gemüse, Fisch oder Fleisch, Getreide oder Kräuter, schon mit relativ wenigen Grundnahrungsmitteln kann man sich gesund ernähren. Der Apotheker und Erfahrungsmediziner Dr. Siegfried Schlett hat jetzt die 100 wichtigsten Lebensmittel, die besonderen Einfluss auf die Gesundheit haben, zusammengestellt. Das Buch beschreibt die enthaltenen Inhaltsstoffe, ihre Bedeutung für unser Wohlergehen und ihre Wirkung im Körper. "Die 100 wichtigsten Lebensmittel" ist dabei mehr als eine nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstelle Einkaufshilfe: Der ernährungsbewusste Leser findet außerdem Zubereitungsempfehlungen und Vitalrezepte - kompaktes Wissen für jeden Haushalt.

Donnerstag, 12. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Meinung – der Mann in seiner Berufung: Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 16,95 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4512-2404-1, Preis: 19,99 €

Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4512-9282-8, Preis: 12,95 €

Freitag, 13. Oktober

10:00

Lebenshilfe

„Meine Schattenkinder“ – eine Geschichte von Abtreibung und Heilung.
Ref.: Christiane Altmann

Samstag, 14. Oktober

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Jahreszeiten der Liebe: Der spannende Weg im Miteinander zu sich selbst.
Ref.: Dipl.-Psych., Dipl.-Theol. Norbert Wilbertz , Eheberater
Kontaktinformation:

Norbert Wilbertz
Dipl.Psych., Dipl.Theol.
Delpstr. 42, 48151 Münster
Tel.: 02 51 / 77 64 20

E-Mail: norbert-wilbertz@t-online.de



Artikel im Internet

Norbert Wilbertz
Der Beratung ein Gesicht geben

http://kirchensite.de/aktuelles/bistum-aktuell/bistum-aktuell-news/datum/2011/09/23/norbert-wilbertz-der-beratung-ein-gesicht-gegeben/



Folgendes Seminar von der Initiative "Liebe Lebe" wurde am Ende der Sendung angekündigt:

Grenzenlos Liebe
2017 November 2 @ 18:00 - 2017 November 5 @ 14:00
Haus Marienhof, Königswinterer Str. 414, 53639 Königswinter

Infos und Seminarbeschreibung finden Sie auf http://www.liebeleben.com/events/kategorie/grenzenlos-liebe-events/



Wünschen Sie Beratung finden Sie hier die Angebote der Diözesen bzw. das psychosoziale Beratungsangebot der Katholischen Bundeskonferenz Ehe-, Familien- und Lebensberatung (KBKEFL), dass sich an Paare, Familien und Einzelpersonen mit Konflikten und Problemen im persönlichen und zwischenmenschlichen Bereich richtet.



Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de
 

Montag, 16. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Die Suche nach Gottes Gerechtigkeit, ist Gottes Barmherzigkeit.
Ref.: Simon Pollit , Elijah House Österreich (Haus für Gebetsseelsorge)
Kontaktinformationen:

Elijah House Austria
Seebensteinerstraße 42
A-2823  Sautern-Pitten, Niederösterreich

Im Internet: www.elijahhouse.at
E-Mail: ehabuero@gmail.com

Tel. aus Deutschland: 0043-2627-477 96
Tel. aus Österreich:    02627-477 96
oder Mobil: 0043-650-265 02 43

Bürozeiten:
Montag, Dienstag & Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr


Schulungen mit Simon und Dagmar Pollit:

Schule für geistliches Wachstum

Du wünschst dir:
Deinen christlichen Glauben mit mehr Vollmacht im Alltag einzubringen Durchbrüche und Heilung in deiner Beziehung zu Gott, deinen Mitmenschen und dir selbst die Ursachen von Problemen in deinem Leben zu erkennen bleibende Veränderung zu erleben sowie Freisetzung in deine Berufung Jesus leidenschaftlicher zu lieben und Seine Stimme deutlicher zu hören

Ein größeres Verständnis zum Thema „Unterordnung & Autorität“
Das dein Wissen über Gott zu einer Herzenserkenntnis wird Versöhnung & Wiederherstellung innerhalb der Familie ...dann freuen wir uns auf dich und wollen gemeinsam mit dir, der verändernden Kraft und Liebe unseres himmlischen Vaters in Jesus begegnen.

Die Schule für geistliches Wachstum ist eine 2- Wöchige Schule (2 mal 5 Tage) oder 4 Wochenenden. Die Anmeldung gilt für beide Wochen bzw. alle vier Wochenenden.


Ablauf:
Das Tagesprogramm besteht aus drei Vorträgen, Zeiten der persönlichen Stille, Lobpreis und Kleingruppenzeit.

Die Kleingruppenzeit ist ein Schwerpunkt dieser Schule (3 Std./Tag) und findet unter der persönlichen Begleitung eines Elijah House Mitarbeiters statt. 

Mehr Infos und Anmeldung unter: http://elijahhouse.at/trpr/#sgw

Tel. aus Deutschland: 0043-2627-477 96
Tel. aus Österreich:    02627-477 96
oder Mobil: 0043-650-265 02 43



 

Dienstag, 17. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Haiti - Aufbruch in eine bessere Zukunft durch Ausbildung und Solarenergie.
Ref.: Heiko Seeger , Geschäftsführer nph „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ Deutschland
Kontaktinformationen:

Nuestros Pequeños Hermanos™ (NPH)
Spanisch für "UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN"
Geschäftsstelle in Deutschland
Tullastr. 66, 76131 Karlsruhe
 
Tel.:  0721-35440-0
Fax:  0721-35440-22
 
E-Mail: info@nph-deutschland.org
Im Internet: www.hilfefuerwaisenkinder.de
Patenschaften:  patenschaften@nph-deutschland.org



Buchempfehlung:

Die Bergpredigt: meine Botschaft für das 21. Jahrhundert
von William B. Wasson
Verlag Unsere Kleinen Brüder und Schwestern, ISBN 9-7838 3300616-6; Preis: 19,50              

Donnerstag, 19. Oktober

10:00

Lebenshilfe

"Diagnose Hoffnung" - die ergreifende Lebensgeschichte von Ingeborg Kammer.
Ref.: Wilhelm Kammer , verwitweter Ehemann von Ingeborg
Kleinschrift zur Sendung:

Diagnose: Hoffnung
Eine ergreifende Lebesngeschichte
von Wilhelm Kammer

Herausgeber ist die Buchhandlung Bühne in Meinerzhagen
ISBN: 978-3-941888-64-7, Preis: ab 1,50 € zuzügl. Versandkosten

Link zur Bestellung auf "Leseplatz.de": Klicken Sie hier.



Herr Kammer steht Ihnen gerne für Gespräche und Rückfragen zur Verfügung.
Sie erreichen ihn per Mail rw.kammer@t-online.de oder telefonisch unter 0711-838 03 14.

Freitag, 20. Oktober

10:00

Lebenshilfe

„Der Mann und seine Hormone.“
Ref.: Elisabeth Buchner , Gründerin der Hormonselbsthilfe und Buchautorin
Kontaktdaten:

Im Internet: www.hormonselbsthilfe.de


Hormonselbsthilfe Elisabeth Buchner
Höhenröthstr. 9,  91077 Kleinsendelbach
Tel.:  091 26 - 2749 270
Fax:  091 26 - 2749 297
E-Mail: info@hormonhilfen.de 

Geschäftszeiten: 
Mo - Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr; Mo - Do: 14:00-17:00 Uhr
Freitag: 14:00-16:00 Uhr



Buch zur Sendung:

Der Mann und seine Hormone
von Elisabeth Buchner
ISBN: 978-3934246102, Preis: 23,95 €


Weitere Bücher von und mit Elisabeth Buchner:

Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen
Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen
von Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-03-4, Preis: 21,00 € 
 
Krebs besiegen ohne Nebenwirkungen
Die erstaunliche Erfolgsgeschichte von Ukrain
von Monika Berthold und Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-05-8, Preis: 15,80 €

Wie Männer stark bleiben
Natürlicher Hormonausgleich für Männer
von Dr. John R. Lee und Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-01-0, Preis: 15,00 € 

Natürliches Progesteron
Ein bemerkenswertes Hormon
von John R. Lee
AKSE Verlag, ISBN: 978-3-9805706-0-2, Preis: 25,00 €  

Samstag, 21. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Schritte der Gnade - Heilung der Abtreibungswunden.
Ref.: Wolfgang Hering , Gründer der „Helfer für Gottes kostbare Kinder“
Kontaktinformationen:

Helfer für Gottes kostbare Kinder
Lebenszentrum München
Westendstr. 78, 80339 München
Tel.: 089-51 99 98 51
Fax: 089-51 99 98 52

eMail:  info@kostbare-kinder.de
Im Internet: www.kostbare-kinder.de


Für Beratungsgespräche stehen wir Ihnen zur Verfügung unter:
Tel. 089-51 99 98-51

Ansprechpartner für alle Fragen zu den Vigilien:
Herr Georg Fleischmann
Tel. 09 51 – 3 70 21 62
eMail:  info@kostbare-kinder.de


Buch in der Sendung erwähnt:

Ich sehe mein Kind im Traum.
von Karin Struck
Ullstein Verlag, ISBN: 978-3-5500-6548-4, nur noch antiquarisch erhätlich







Montag, 23. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitung - gehören wir zusammen?
Ref.: Wilma Lerchen , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Wilma Lerchen
Multiplikatorin für Natürliche Empfängnisregelung
Südallee 10 a, 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624-94 59 48 oder 02624-71 24

E-Mail: joachimlerchen@gregor-lerchen.de




Buchtipps:


Liebe wählt aus
Wie finde ich den richtigen Partner? Freundschaft und Sexualität - Zufall oder Entscheidung? Impulse für Jugendliche und junge Erwachsene
von Wilma Lerchen
Schönstatt-Verlag, ISBN: 9-7839-3539-622-6, Preis: 7,95 €

Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan : eine Theologie des Leibes , Mittwochskatechesen von 1979 - 1984. Pappbilderbuch – 2008
von Johannes Paul II.
Fe-Medienverlag, ISBN: 9-783-9396-8444-2, Preis: 19,95 €

Liebe und Verantwortung
Eine ethische Studie
von Johannes Paul II.
St. Josef Verlag, ISBN: 9-783-9018-5314-2, Preis: 15,80 €


  

Dienstag, 24. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Müde, abgeschlagen, erschöpft – schon mal an die Leber gedacht?
Ref.: Dr. med. Rainer Matejka , Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, Malteser Klinik von Weckbecker
Kontaktdaten: 
 
Malteser Klinik von Weckbecker 
Rupprechtstr. 20, 97769 Bad Brückenau 
Tel.: 09741-830 
Fax.:09741-83-113 
 

Donnerstag, 26. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Grundkurs Hagiotherapie – die Geistseele: Mitte des Menschen.
Ref.: Diakon Bernd Fassbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout)
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele?
12.12.2017    Heilungswege der Geistseele.
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen.
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter?


Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.



Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

E-Mail: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: www.hagio.de und www.hagio-zentrum-limburg.de



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 


Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

   

Freitag, 27. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Wie unsere Bilder von anderen entstehen.
Ref.: Dipl.-Psych. Werner May , Dipl.-Psych., Publizist und Mitinitiator von „gehaltvoll-magazin.de“
Werner May ist zusammen mit Hennry Wirth

Herausgegeber des Online Magazins ge/halt/voll: http://www.gehaltvoll-magazin.de/
Klicken sie hier zum ge/halt/voll Themenheft zur Sendung "Wie unsere Bilder von anderen entstehen"



Kontaktinformationen:

Werner May
Pilziggrundstr.103b, 97076 Würzburg
E-Mail: werner.may@gehaltvoll-magazin.de





Samstag, 28. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Hochsensibel - Gabe, Aufgabe oder Last? Mit feinsten Sensoren leben lernen.
Ref.: Dirk und Christa Lüling , Buchautoren
Buchempfehlungen:

Lastentragen - die verkannte Gabe
Hochsensible Menschen als emotionale Lastenträger
von Christa und Dirk Lüling
Verlag ASAPH, ISBN: 978-3-9357-0387-1, Preis: 11,80 €

Hochsensibilität in der Liebe
Wie Ihre Empfindsamkeit die Partnerschaft bereichern kann
von Elaine N. Aron
mvg Verlag, ISBN: 978-3-8688-2557-2, Preis: 19,90 €

Hochsensible in der Partnerschaft
von Brigitte Schorr
SCM Hänssler Verlag, ISBN: 978-3-7751-5572-4, Preis: 17,95 €

Das hochsensible Kind
Wie Sie auf die besonderen Schwächen und Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen
von Elaine N. Aron
mvg Verlag, ISBN: 978-3-636-06356-4, Preis: 19,90 €

Sind Sie hochsensibel?
Wie Sie Ihre Empfindsamkeit erkennen, verstehen und nutzen
von Elaine N. Aron
mvg Verlag, ISBN: 978-3-636-06246-8, Preis: 17,90 €




Kontaktinformationen:

Im Internet: www.feine-sensoren.de oder www.team-f.de


Ansprechpartner für das Thema HSP allgemein:

Dirk und Christa Lüling
Team.F
Honseler Bruch 30
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 - 8 16 86
Fax: 02351 - 8 06 64
E-Mail: kontakt@feine-sensoren.de 


Ansprechpartner für das Thema HSP und Beruf:

Michael Seiß
personal-coaching21
Aventinstr. 16
83022 Rosenheim
Tel.: 08031 - 20 67 860
E-Mail: hsp-coaching@online.de 




Weitere interessante Infos zur Hochsensibilität:

Artikel
„Zu viel Welt fürs Gehirn“ (aus  „Bild der Wissenschaft“ 5/2013) zu lesen:
Link: http://www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive/heftarchiv/index2.php?object_id=33345914 

Weitere Infos finden Sie auf der Seite: www.zartbesaitet.net

Montag, 30. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Sprich nur ein Wort, dann wird meine Seele gesund.
Ref.: Dipl.-Soz.päd./FH Gisela Hoffmann , Liedermacherin
Kontaktinformationen:
Praxis für Naturheilverfahren und Beratung:

Dipl.-Soz.Päd. (FH) Gisela Hoffmann (med. Heilpraktikerin )
Coaching - Supervision - Fortbildung
Fiedererstr. 1a, 82327 Tutzing
Tel.: 08158-92 86 10



Möchten Sie Frau Hoffmann und ihre Musik live erleben, dann komme Sie  …
zur Lange Nacht im Advent (für Frauen)

"Das Volk, das im Dunkeln wandelt, sieht ein großes Licht" Jes 9,1

von Freitag, 15.12.2017, 18:00 Uhr bis Samstag, 16.12.2017, 10:30 Uhr
im Schloss Fürstenried (Übernachtung im Schloss Frürstenried ist möglich) Frau Hoffmann erleben Sie am Freitagabend und am Samstagsvormittag
Die Lange Nacht im Advent  beginnt mit einem Abendessen Kosten: 30 EUR ohne Übernachtung
             70 EUR mit Übernachtung

Mehr zur Veranstalung erfahren Sie hier.

Veranstalter ist die Frauenseelsorge der Erzdiözese München/Freising Info und Anmeldung
Frauenseelsorge München: Tel.: 089 2137-1437 oder 089 2137 -1383






Dienstag, 31. Oktober

10:00

Lebenshilfe

Glauben mit Herz und Verstand – Allerheiligen/Allerseelen, helle Lichter in dunkler Zeit.
Ref.: Mag. Maria Prügl , Familienreferentin
Kontaktinformationen:

Erzdiözese Salzburg
Referat für Ehe und Familie
Dreifaltigkeitsgasse 12, A-5020 Salzburg
Tel.: 0043-662-879 613-12

eMail: familie@kirchen.net
Im Internet: www.hauskirche.at  

Frau Prügl ist in Pension und priv. erreichbar unter Tel.: 0043-(0)662-63 33 13
E-Mail: maria.pruegl@aon.at


Bücher zur Sendung:


Literatur zum Leben in der Hauskirche:

SCHOTT - Messbuch für die Sonn- und Festtage
jeweils für Lesejahre A, B oder C

Katechismus der katholischen Kirche
- verschiedene Ausgaben im Buchhandel erhältlich -

Die Kirche erwacht in den Häusern
Kultur in Familie und Gesellschaft
von Maria Prügl
Verlag Ehe Familie Buch Salzburg, ISBN: 978-3-902336-95-8, Preis: 9,80 €

Familien feiern das Kirchenjahr: Feste im Kirchenjahr
von Maria Prügl
Verlag Ehe Familie Buch Salzburg, ISBN: 978-3-902336-05-7, Preis: 18,50 €

Der Sonntag, gestern, heute und immer
von Romano Guardini
Verlag Topos plus, ISBN: 978-3-8367-0364-2, Preis: 8,95 €

Die Familie – eine Hauskirche
Aktualität und Möglichkeiten eines christlichen Ideals
von  Elisabeth Braunbeck
Schönstatt-Verlag, ISBN: 978-3-9208-4943-0, Preis: 9,20 €    

Mittwoch, 1. November

09:00

Lebenshilfe

Trauern hat heilende Kraft.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:
 




Literaturliste zum Thema „Trauern hat heilende Kraft“

Meine Trauer wird dich finden
Ein neuer Ansatz in der Trauerarbeit
von Roland Kachler
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-7831-2585-6, Preis: 14,95 €

Die heilende Kraft der Trauer
von Verena Kast und Rolf Blesch
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-7831-2953-3

Mein gebrochenes Herz machst du wieder heil
Offene Trauerandachten
Von Jürgen Kaufmann und  Alexandra Völkl
Katholisches Bibelwerk, ISBN: 978-3-460-08022-5, Preis: 15,60

Ein Quell in unserer Wüste 

Wegbegleitung in einem Trauerkreis 

von J. Kaufmann, C. Kreitmeir, M. Wagner 

Echter Verlag, ISBN: 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Einen geliebten Menschen verlieren
Eine Begleitung auf dem schmerzlichen Weg durch die Trauer
von Doris Wolf
PAL Verlag,  ISBN: 978-3-923614-48-6, Preis: 14,80

Vom Sinn der Trauer
Trauern als kreativer Prozess
von Betty Jane Wylie
Fischer Scherz Verlag, ISBN: 978-3-5021-4860-9
Bücher von P. Christoph:

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €


Donnerstag, 2. November

10:00

Lebenshilfe

Haut(nah) - unser größtes Organ: ständig allem ausgesetzt.
Ref.: Joseph Carl Schneider , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, A-4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: http://hildegard-vertrieb-breindl.de/
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4992-6, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4888-2, Preis: 12,95 €

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4837-0, Preis: 9,95 €

Hildegard von Bingen - Die Seele altert nicht.
St. Benno Verlag; ISBN: 978-3-7462-4933-9, Preis: 9,95 €


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag; ISBN: 978-3-8500-2870-7; Preis: 12,99 €

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag; ISBN: 978-3-7902-1836-7; Preis: 17,90 €







Freitag, 3. November

10:00

Lebenshilfe

Sich selbst bejahen.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/



Buch- und Literaturempfehlungen von Christoph Kreitmeir zur Sendung:

Sich selbst bejahen
Uwe Böschemeyer
Ellert & Richter Verlag, ISBN-13: 978-3-831-90035-0, Preis: 4,95 €

Warum es sich zu leben lohnt
von Uwe Böschemeyer
Ecowin Verlag, ISBN-13: 978-3-902-40490-9, Preis: 19,95 €, auch als E-Book erhältlich

Du bist gut genug!
von Beate M. Weingardt
SCM R. Brockhaus Verlag, ISBN-13: 978-3-417-24917-0, Preis: 11,95 €


Artikel von Ralf Senftleben
"Zeit zu leben: Selbstvertrauen in 3 Schritenn" (Ausgabe 531)
Kontakt bzw. anfordern auf: https://www.zeitzuleben.de/wuerfel-coach/



Bücher von Christoph Kreitmeir:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €

Samstag, 4. November

10:00

Lebenshilfe

Zwischenmenschliche Heilungsräume - wie wir uns gegenseitig unterstützen können.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis(at)Liebevolle-Zwiesprache.de

Samstag, 11. November

10:00

Lebenshilfe

Schwermut - wenn das Gemüt Achterbahn fährt: Lebensphasen und Hormonentwicklung.
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Apotheker und Mediziner
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:

Ärztliched Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: http://www.ammerschlaeger-duerr.de/
E-Mail: dr(at)ammerschlaeger-duerr.de

Montag, 13. November

10:00

Lebenshilfe

„Ich liebe dich so, wie ich bin! – eine Liebeserklärung an das Leben.“
Ref.: Maria Elisabeth Schmidt , Buchautorin
Buch zur Sendung:

„Ich liebe Dich so, wie ich bin!
Eine Liebeserklärung an das Leben“
von Maria Elisabeth Schmidt
Fe-Medienverlag, Hauptstr. 22, Kisslegg-Immenried
www.fe-medien.de, ISBN: 978-3-7171-1275-4, Preis: 12,80 €

Hompage zum Buch: www.liebelesen.de


Hompage von Maria Elisabeth Schmidt: www.herzensgipfel.de

Dienstag, 14. November

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Herausforderung von Behinderung in der Partnerschaft: Unterschiedlich und bereichernd.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Wünschen Sie Beratung finden Sie hier die Angebote der Diözesen bzw. das psychosoziale Beratungsangebot der Katholischen Bundeskonferenz Ehe-, Familien- und Lebensberatung (KBKEFL), dass sich an Paare, Familien und Einzelpersonen mit Konflikten und Problemen im persönlichen und zwischenmenschlichen Bereich richtet.


Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus"
www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de



Donnerstag, 16. November

10:00

Lebenshilfe

Nimm’s leicht - nimm´s mit Humor!
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung

Im Internet: www.sonja-th-hoffmann.de

86577 Sielenbach OT Schafhausen
Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21

E-Mail: sth.horse@t-online.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.


















Freitag, 17. November

10:00

Lebenshilfe

Grundkurs Hagiotherapie – was verletzt die Geistseele?
Ref.: Diakon Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
  Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout)
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)
12.12.2017    Heilungswege der Geistseele.
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen.
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.



Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 


Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Samstag, 18. November

10:00

Lebenshilfe

Christliche Traditionen - die Geschichte der „Weihnachtsbäckerei“.
Ref.: Daniel Blattert , Müllermeister
Kontaktinformationen:

Blattert Mühle

Inhaber: Daniel Blattert
Konstantin Fehrenbach Straße 33
79848 Bonndorf
Tel.: 07703 - 318
Fax: 07703 - 211 e-mail: info@blattert-muehle.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr
-    Sa.: 8.00-12.00 Uhr

Onlineshop und mehr Infos im Internet unter: www.blattert-muehle.de



Rezeptsammlung und Backtipps von der Blattert Mühle:

Weitere Rezepte finden Sie auf http://www.blattert-muehle.de/Rezepte/rezepte.html

Fordern Sie gerne alle in der Sendung genannten  Rezepte direkt bei Daniel Blattert an. Gegen einen Freiumschlag schickt die Blattert Mühle Ihnen gerne die Rezeptsammlung zu. Selbstverständlich können Sie die Rezepte auch als pdf Datei anfordern. Schreiben Sie an info@blattert-muehle.de.



Apfelbrot

Zutaten:
1,5 kg geriebene Äpfel
1 kg Mehl (Weizenmehl 405, 550 oder Dinkelmehl 630)
2 Päckchen Backpulver
250g Zucker
1/8 l Rum
1-2 EL Kakao
1 EL Zimt
2 MS Nelken oder 1 TL Lebkuchengewürz
300 g Haselnüsse
300 g Feigen
300 g Rosinen
Etwas geriebene Zitronenschale

Ausreichend für drei Kastenformen

Zutaten (außer Mehl und Backpulver) in eine große Schüssel geben
und über Nacht durchziehen lassen.
Danach Mehl und Backpulver untermengen und kneten.
In Kastenformen füllen.

Bei 180°C  60 bis 75 Min. backen.



Hildabrötchen

Zutaten:
300g Weizenmehl 405 oder 550 / oder Dinkelmehl 630
150g Butter
125g Zucker
1 TL Bourbon Vanillezucker
1 Ei

Glasur:
125g Puderzucker
2 Eßl. heißes Wasser
3-4 Tr. Zitronensaft

Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei auf einem Backbrett oder der Arbeitsfläche vermischen und zu einem Teig verkneten. Den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen.

Bei 200°C  Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Die Hälfte der gebackenen „Brötle“ mit Marmelade oder Gelee bestreichen und jeweils ein Unbestrichenes drauf setzen. Danach mit der Glasur bestreichen.



Variationen mit der Blattert-Lebkuchenmischung

Gewürzmuffins / Gewürzkuchen

ergibt ca. 48 Muffins, bei geringerem Bedarf Rezept entsprechend teilen

Zutaten:
1 Packung Blattert-Lebkuchenmischung 1220g
500g Butter  (zimmerwarm, geschmeidig)
ca. 50 ml Milch
100 ml Rum (Alkohol verdampft beim Backen)
100 g Zucker
1 Päckchen Reinweinsteinbackpulver
8 Eier
500 g Kirschen (Abtropfgewicht), sehr gut abtropfen lassen

Zutaten in der Küchenmaschine zu einem weichen Teig rühren.
Dann Kirschen unterheben. Teig 30 Min. quellen lassen.
Den Teig in Muffin-Förmchen oder in eine Kuchenform füllen.
Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen. (Stäbchenprobe).
Die warmen Gebäcke mit Puderzuckerglasur bestreichen. Dafür Puderzucker und einige Tropfen Wasser oder Rum (Achtung, der Alkohol verflüchtigt sich hier nicht) vermischen.

Tipp: mit anderem Obst oder eingelegten Früchten variieren.



Lebkuchen-Tiramisu

Zutaten
1 Blech Lebkuchen fertig gebacken aus der Blattert-Lebkuchenmischung, (davon benötigen Sie allerdings nicht das ganze Blech)
500 g Mascarpone
5 Eier
5 EL Zucker
1 TL Lebkuchengewürz (je nach Geschmack auch mehr)
Portwein

Die Eier trennen. Mit Mascarpone, Lebkuchengewürz und Eigelb zu einer sämigen Creme verrühren. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und den Eischnee unter die Creme heben.
Eine große Glasschale, Auflaufform oder ähnliches mit Lebkuchen ca. 2 cm hoch beschichten. Lebkuchenschicht vorsichtig mit Portwein beträufeln; soll nicht „schwimmen“. Die Cremeschicht auftragen. Weitere Lebkuchenschicht einschichten, beträufeln, bis die Zutaten aufgebrauch sind. Mit der Cremeschicht enden.
1 Tag durchziehen lassen
Haltbarkeit wegen der rohen Eier gekühlt etwa 3 Tage.
Wer mit dem rohen Eiern seine appetitlichen Schwierigkeiten hat, kann statt Eier Sahne verwenden. (100 ml Sahne flüssig für Eigelb, 200 g Sahne geschlagen für Eiweiß)
Allerdings schmeckt das Original himmlisch.

Montag, 20. November

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Lebenserleichterung durch Danken?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Dienstag, 21. November

10:00

Lebenshilfe

Wie verändert sich Gemeinde ... eigentlich?
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Donnerstag, 23. November

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis- Übergewicht: bekannte Ursachen und versteckte Risiken.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Freitag, 24. November

10:00

Lebenshilfe

Liebesgeflüster - „Gott, mein Nächster und ich".
Ref.: Tina Tschage M.A. , evangel. Theologin, Coach und Buchautorin
Buch zur Sendung:

Gott, mein Nächster und ich
SCM R. Brockhaus Verlag,
Buch:   ISBN: 978-3-4172-6822-5; Preis: 14,95 €
E-Book: ISBN: 978-3-4172-2894-6; Preis: 11,99 €



Nehmen Sie gerne Kontakt mit Tina Tschage auf ...

Tina Tschage
Kommunikations fürs Leben

https://tina-tschage.de/


E-Mail: post@tina-tschage.de
Telefon: 089-235 49 535

Postanschrift:
Wiesentfelser Str. 33b
81249 München


Tina Tschage ist auch Autorin des Buches: Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €  

Samstag, 25. November

10:00

Lebenshilfe

„Jeder Mensch isst anders“ - leichter genießen.
Ref.: Bernd Meyer , Buchautor und Küchenmeister "Berghotel Ifenblick“ Balderschwang
Kontaktinformationen:

Bernd Meyer ist Küchenchef im:

Berghotel Ifenblick
Gschwend 49, 87538 Balderschwang

Tel.: 08328 924 70
Fax: 08328 924 7200

E-Mail: info(at)berghotel-ifenblick.de

Im Internet: http://www.berghotel-ifenblick.de/


Bücher von Bernd Meyer

metabolic balance© Leichter genießen
Köstliche Rezepte für die Erhaltungsphase
von Wolf Funfack, Bernd Meyer
Südwest Verlag, ISBN: 9-783-5170-8800-6; nur noch antiquarisch erhältlich.

Jeder Mensch isst anders
Kochkurs: Schnell und gesund schlank schlemmen
von Bernd Meyer, Monika Frei-Herrmann
Verlag Quell Edition, ISBN: 9-783-9812-6672-6; Preis: 14,90 €

Montag, 27. November

10:00

Lebenshilfe

Füreinander sorgen durch konkrete Hilfe in schwierigen Lebenslagen.
Ref.: Hedwig Besler , Caritas Oberallgäu, Bereiche Tafelläden und Kleiderstube und Dr. theol. Armin Ruf , Caritaspastoral
Kontaktinformationen:

www.caritas-oberallgaeu.de

Bereiche Caritas-Tafelläden und Kleiderstube
Immenstadt, Sonthofen und Kempten
Verantwortlich: Hedwig Besler, Tel.: 08321 6601-57
E-Mail: hedwig.besler@caritas-oberallgaeu.de



Caritas-Tafelläden und Kleiderstube

Öffnungsszeiten Immenstadt:

Kirchplatz 1 a, am Marienplatz
Telefon: 08321 6601-0

Mo, Di, Do, Fr 10:30 bis 12:00 Uhr,
Mi 15:00 bis 16:30 Uhr


Öffnungszeiten Sonthofen:

Oberstorfer Straße 2
Tel: 08321 6601-57

Di, Do 10:00 - 11:30 Uhr,
Mi 14:00 - 15:30 Uhr


Öffnungszeiten Kempten:

Landwehrstraße 11
Telefon: 0831 5658430

Mo, Di, Do, Fr 11:30 - 13:00 Uhr
Mi 15:00 - 16:30 Uhr






Donnerstag, 30. November

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse körperlicher Intimität. Teil 2
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Freitag, 1. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Weihnachten - Fest der Liebe: Wenn Kinder unter Geschenkebergen ersticken.
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Autor
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Samstag, 2. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Alles außer Kontrolle?! Raus aus der Abhängigkeit.
Ref.: Gabi und Peter , von den "Anonymen Alkoholikern"
Kontaktinformationen:


Im Internet: www.anonyme-alkoholiker.de

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, rufen Sie an oder schreiben Sie an die Anonymen Alkohiliker! Selbstverständlich wird alles, was Sie uns schreiben oder erzählen, vollkommen vertraulich behandelt.

In Deutschland ereichen Sie uns in vielen grösseren Gemeinden und Städten unter der bundes-einheitlichen Rufnummer 19295.

In der Schweiz gibt es eine rund um die Uhr besetzte Hotline: 0848 848 885

Weitere Telefonnummern erfahren Sie auf den Kontakt-Seiten für Deutschland, Österreich und Südtirol und die Schweiz.


Für schnelle Hilfe per E-Mail wenden Sie sich bitte an unser Erste-Hilfe-Team, das Sie unter der Adresse erste-hilfekontakt@anonyme-alkoholiker.de erreichen.

Treffen der Anonymen Alkoholiker finden Sie im deutschprachigen Raum unter:
http://www.anonyme-alkoholiker.de/content/04meet/04index.php



Unsere heutigen Gäste kamen aus München.
Linkt zu den zahreichen Treffen der AA´s in den verschiedenen Stadtteilen Münchens:
http://www.anonyme-alkoholiker.de/content/04meet/04mliste.php?plzgebiet[]=80&plzgebiet[]=81&titel=h04de



Gemeinsames Dienstbüro
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V.
Waldweg 6, D-84177 Gottfrieding-Unterweilnbach

Te.: 0049-(0)8731-3 25 73-0
Fax: 0049-(0)8731-3 25 73-20

Kontakt und Information aa-kontakt@anonyme-alkoholiker.de  

Montag, 4. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitungskurs - wir reden miteinander, weil du mir wichtig bist.
Ref.: Robert Benkert , Pastoralreferent und Kommunikationstrainer

Dienstag, 5. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Im Ehrenamt für Radio Horeb unterwegs.
Ref.: Claudia Wieland , Leiterin "Team Deutschland“ von Radio Horeb
Kontakt: www.horeb.org

Radio Horeb Hörerservice 
Mo.-Fr. 09:00 - 12:00
sowie Mo., Di. und Do. 13:00 - 16:00 und Mi. 13:00 - 18:00

Tel.:  08328-921-110 (aus dem Ausland +49-8328-921-110)
E-Mail:    info@horeb.org



Radio Horeb Öffentlichkeitsarbeit
Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Tel. : 08328-921 800 (aus dem Ausland +49-8328-921-800)
E-Mail:    pr@horeb.org

Donnerstag, 7. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Advent - Zeit von intensiven Gefühlen und zwischenmenschlichen Konflikten: ein liebevoller Navigator.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache

Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de

Freitag, 8. Dezember

10:00

Lebenshilfe

„Gelassen im Trubel des Lebens – mit Psalmen Kraft für den Alltag finden." Teil 2
Ref.: Altabt P. Dr. theol. Fidelis Ruppert , Buchautor
Buch zur Sendung:

Gelassen im Trubel des Lebens – Mit Psalmen Kraft für den Alltag finden
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0011-2; Preis: 17,99 €


Weitere Bücher:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Geistlich kämpfen lernen. Benediktinische Lebenskunst für den Alltag
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-812-7, Preis: 16,90 €



Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:

http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis




Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Internet: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Samstag, 9. Dezember

09:00

Lebenshilfe

"Diagnose Hoffnung" - die ergreifende Lebensgeschichte von Ingeborg Kammer.
Ref.: Wilhelm Kammer , verwitweter Ehemann von Ingeborg
Kleinschrift zur Sendung:

Diagnose: Hoffnung
Eine ergreifende Lebesngeschichte
von Wilhelm Kammer

Herausgeber ist die Buchhandlung Bühne in Meinerzhagen
ISBN: 978-3-941888-64-7, Preis: ab 1,50 € zuzügl. Versandkosten

Link zur Bestellung auf "Leseplatz.de": Klicken Sie hier.



Herr Kammer steht Ihnen gerne für Gespräche und Rückfragen zur Verfügung.
Sie erreichen ihn per Mail rw.kammer@t-online.de oder telefonisch unter 0711-838 03 14.

Montag, 11. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Gestresst?! - Tipps zur Erholung im Alltag.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/


Pater Christoph ist es nicht möglich für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung zu stehen.

 
Bücher von P. Christoph:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €

Dienstag, 12. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Grundkurs Hagiotherapie – Heilungswege der Geistseele.
Ref.: Diakon Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout) Sendung anhören
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)  Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)  Sendung anhören
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout)
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen.
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.


Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Donnerstag, 14. Dezember

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - gemeinsam alt werden, sich stützen und tragen.
Ref.: Reinhold Ruthe
Reinhold Ruthe ist Autor zahlreicher seelsorgerlicher Ratgeberbücher.

Hier eine Auswahl an Büchern:





Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus"
www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de


Freitag, 15. Dezember

10:00

Lebenshilfe

„Die Kraft der Stille - wenn die Seele Atem holt.“
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Buchempfehlung zur Sendung:

Die Kraft der Stille
Wenn die Seele Atem holt
von Rudolf Walter (Herausgeber). Einer der Mitautoren ist Michael Tischinger
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-00653-1, Preis:  12,00 €



Weitere Bücher von Michael Tischinger:

Selbstliebe - Weg der inneren Heilung 
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-60013-5, Preis: 20,00 €

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: http://www.dr-reisach-kliniken.de/adula-klinik.html
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Samstag, 16. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Alle trampeln auf mir herum!
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychotherapeut und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 



TrophoTraining® Blitzentspannung   
Kompletter Einführungskurs in die nur 3 x 1 Minute Selbsthilfe
von und mit Dr. Jakob Derbolowsky  

Termin    Freitag,  26. September 2014   
              Beginn 14.30 Uhr (Ende ca 18.30 Uhr)

Ort:       Germering, Stadthalle, Landsbergerstr. 39//S-Bahn Nähe
                                     
Gebühr:      145,- €  (Anmeldung erbeten, begrenzte TN-Zahl)

Anmeldung und Info:  TrophoTraining® Institut
                                   Tel: 089-847571
                                   Fax: 089-894 8121
                                   e-Mail: info@trophotraining.de
                                   www.trophotraining.de   Vortrag - Eintritt frei

Strategie gegen Burnout
Dem Bunout keine Chance geben

Expertenvortrag mit Dr. Jakob Derbolowsky
Samstag, 11. Oktober 2014, 16:30 Uhr
Stadthalle Germering, Raum Nachtasyl
Landsbergerstr. 39//S-Bahn Nähe

Buchempfehlungen:

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3933400-18-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 € 


Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-933400-20-8, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN-13: 978-3933400215; Preis: 9,90 € 
  
 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Montag, 18. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Weihnachten - „Frieden den Menschen seiner Gnade“. Wie steht es um meinen Frieden?
Ref.: Dipl. Rel.-päd. Josef Epp , Klinikseelsorger und Buchautor
Kontaktinformationen:

Josef Epp
Obere Waldstraße 5, 87730 Bad Grönenbach
T. 08334-7829
F. 08334-988965

Im Internet: www.josef-epp.de
E-Mail: info@josef-epp.de



Bücher von Josef Epp:

Eingesperrt in meinem Leben?
Ausbrechen - Aufbrechen - Zeichen setzen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37082-5, Preis: 15,99 €

Bevor ich auf der Strecke bleibe
Aus tiefen Quellen Kraft schöpfen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37011-5, Preis: 15,99 €

Die Sonne sehen, auch wenn es dunkel ist
Worte, die Kranken guttun
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-36786-3, Preis: 14,95 €

Dienstag, 19. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Kinderreichtum - Wunschkind oder „Gottes Idee“?
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 


Buchempfehlungen:

Wie uns der Teufel reitet: Von der Aktualität der 7 Todsünden
von Heiko Ernst
HERDER spektrum, nur noch antiquarisch erhältlich

Die 3 Farben der Gemeinschaft: Wie die 7 Gemeinschaftsmerkmale
Ihnen dabei helfen, die 7 Todsünden zu überwinden
von Christian A Schwarz
NCD Media Verlag, Preis: 14 €

Lass deine Liebe an!
Beziehung, Kommunikation, Grenzen
von Danny Silk
Grain- Press- Verlag, Preis: 13,95 €

Sünde - Was den Menschen heute von Gott trennt
von Thorsten Dietz
SCM R Brockhaus Verlag, Preis: 16, 95 €

Donnerstag, 21. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Zwischen Jingle Bells und Muezzin: Weihnachten im Heiligen Land.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein::

Der Himmel küsst die Erde
Scholastika Verlag, ISBN: 978-3-98173-958-9, Preis: 19,80 €

Botschaft der Wüste
Tyrolia Verlag, ISBN: 978-3-70223-556-7, Preis: 17,97 €

Auch Gott hat so seine Schwächen
Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde
Be&Be-Verlag, ISBN: 978-3-90269-492-8, Preis: 6,90 €


Freitag, 22. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Einsam, allein? Schmerz oder heilsamer Rückzug?
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung

Im Internet: www.sonja-th-hoffmann.de  

86577 Sielenbach OT Schafhausen
Tel.: +49 8258-997 55 20
FAX: +49 8258-997 55 21

E-Mail: sth.horse@t-online.de


Frau Hoffmann steht auch für Vorträge zur Verfügung. Ist der Vortragsort in ihrer Nähe, ist sie offen für Einladungen.















Samstag, 23. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Weihnachten – Erwartung und Wirklichkeit.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag

Donnerstag, 28. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Zurück ins Leben. Ohne Angst lachen und weinen können.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Peggy Paquet 

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering 

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62

E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de
Im Internet: www.peggypaquet.de 


Möchten Sie Kontakt mit einem Logotherapeuten in Ihrer Nähe aufnehmen dann wenden Sie sich bitte an die

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V.
Geschäftsstelle: Sekretariat Frau Marlene Dierenbach
Irmelenweg 9, 79292 Pfaffenweiler
Tel.: 07664 – 962772
Fax: 07664 - 962774

E-Mail: dgle.dierenbach@t-online.de 
Im Internet: www.logotherapie-gesellschaft.de  

Zu erreichen:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr  

Freitag, 29. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis - Heilungswege der Naturmedizin.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Samstag, 30. Dezember

10:00

Lebenshilfe

Die Freude am Herrn ist meine Kraft.
Ref.: Sr. Teresa Zukic , Kleine Kommunität der Geschwister Jesu, Buchautorin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.schwester-teresa.de 

Kleine Kommunität der Geschwister Jesu GdbR
Ringstrasse 10
91085 Weisendorf /Oberlindach
Tel.: 09135 - 799584

E-mail: geschwisterjesu@t-online.de 


Bücher von Sr. Teresa Zukic:

Buch mit Audio-CD - Bestseller 2015
Dir nahe sein ...
in meinen Lieblingsevangelien
St. Benno Verlag, ISBN 978-3-74624-013-8, Preis: 14,95 €

Liebe Kirche...
Erfrischende Briefe an den lieben Gott & sein Bodenpersonal
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3998-9, Preis: 7,95 €

Abenteuer Christsein
5 Schritte zu einem erfüllten Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-2649-1, Preis: 7,50 €

Die kleine Nonne
Mein geistliches Notizbuch
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3318-5, Preis: 6,50 €  
 
Na toll, lieber Gott!
Mein verrücktes Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3235-5, Preis: 9,95 €


Sr. Teresa Zukic auf DVD:

7 Überraschungen aus der Bibel um erfolgreich zu sein
Medien & Verlagsgruppe Informiert.TV,  ISBN: 3-86868-320-8, DVD-Box, Preis: 14,90 €

Sr. Teresas Musicals auf CD:

Paulus
Eine musikalische Andacht
Preis: 10 €

Wir stehn auf  - Kirche
Lieder aus dem Heilig Geist Musical
Preis: 10 €

Die CDs können direkt bei der Kleinen Kommunität (siehe oben) erworben werden.  

Montag, 1. Januar

23:00

Lebenshilfe

Schätze sammeln in Zeiten der Krankheit.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Buchempfehlung zur Sendung:

Meine Krise - Gottes Chance
von Ute Horn
SCM Hänssler Verlag, ISBN: 9-783-7751-4625-8, Preis: 8,95 €

Neuerscheinung zum 14.01.2015:
Als das Leben stehen blieb
Meine Erfahrungen an der Schwelle des Todes
von Ute Horn
SCM Hänssler Verlag, ISBN: 9-783-7751-5609-7, Preis: 14,95 €

Dienstag, 2. Januar

10:00

Lebenshilfe

Zuversichtlich ins Alter – Stärkung für Körper, Seele und Geist nach Hildegard von Bingen.
Ref.: Dr. med. Felicitas Karlinger , Ärztin für Allgemeinmedizin und Hildegardkennerin
Kontaktinformationen:

Frau Dr. Felicitas Karlinger praktiziert nicht mehr in eigener Praxis.


Bezugsquellen der Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, 4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
www.hildegardvonbingen.at
E-Mail: info@hildegardvonbingen.at


Jura Naturheilmittel liefert Zutaten zur Hildegardküche mit garantiert echtem Dinkelkorn nach Anleitung von Dr. Herzka. Erhältlich sind die Jura Produkte in Apotheken, Reformhäusern oder Bioläden oder direkt bei....

Jura Naturheilmittel
Nestgasse 2, 78464 Konstanz
Tel.: 07531-314 87, Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr

Im Internet: www.hildegard.de

Donnerstag, 4. Januar

10:00

Lebenshilfe

Solo und Co - auch Singles leben in Beziehungen.
Ref.: Astrid Eichler , evang. Theologin, Gründerin Netzwerk EmwAg (Es muss was Anderes geben)
Kontaktinformationen:

Internet: www.emwag.net

EmwAg e.V. (Es muss was Anderes geben)
Thomastr. 4, 14624 Dallgow-Döberitz

Gründerin: Astrid Eichler
Möchen sie eine Nachricht an EmwAg schreiben, dann klicken Sie hier.

Buchtipp:

Es muss was Anderes geben: Lebensperspektiven für Singles
von Ulrich Eggers (Herausgeber), Astrid Eichler (Autor)
SCM R. Brockhaus Verlag, ISDN: 9783417265736, Preis: 9,95 €

Es gibt was Anderes!
Gemeinschaftliches Leben für Singles und Familien
von Astrid Eichler, Irene Widmer-Huber und Thomas Widmer-Huber
SCM-Verlag, ISBN: 978-3-417-26347-3, Preis: 11,95 €

Freitag, 5. Januar

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – gibt es Gerechtigkeit?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychotherapeut und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Hier kommen Sie zu den Terminen der Akademie.


Buchempfehlungen:

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3933400-18-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 € 

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-933400-20-8, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN-13: 978-3933400215; Preis: 9,90 € 
  
 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Samstag, 6. Januar

09:00

Lebenshilfe

Dreikönigsgedanken.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 320: Was ist die Wegzehrung? (=KKK 1524-1525) Die Wegzehrung ist die Eucharistie, die jene empfangen, die am Ende des irdischen Lebens angelangt sind und sich auf den Hinübergang in das ewige Leben vorbereiten. In diesem Moment des Hinübergangs zum Vater ist die Kommunion mit dem Leib und mit dem Blut des gestorbenen und auferstandenen Christus Same des ewigen Lebens und Kraft zur Auferstehung.

Samstag, 13. Januar

10:00

Lebenshilfe

Mit der Natürlichen Empfängnisregelung (NER) durch die Wechseljahre.
Ref.: Monika Espe , NER-Beraterin
Kontaktinformationen:

Monika Espe
NER-Beraterin, München
Tel.: 089 52 78 84
E-Mail: monika.espe@gmx.de

- Termine nach Vereinbarung


Suchen Sie eine NER-Beraterin in Ihrer Nähe:

http://www.iner.org/erlernen/beratungen/deutschland.html

Mehr Informationen über die natürliche Empfängnisregelungen finden Sie:

http://www.iner.org/natuerliche-empfaengnisregelung.html

http://www.natuerlich-liebe.de/index.php


Buchtipps:

Natürliche Empfängnisregelung
Die sympto-thermale Methode – Der partnerschaftliche Weg
von Elisabeth und Josef Rötzer
Herder Verlag; ISBN: 9-7834-5130-629-7, Preis: 16,99 €

Die Frau und ihr persönlicher Zyklus:
Von der Vorpubertät bis in die Wechseljahre
von Elisabeth und Josef Rötzer
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-601-9, Preis: 23,80 €

Dynamik der Liebe.
Neue Gesichtspunkte zur Natürlichen Empfängnisregelung nach Rötzer.
von Maria Eisl, Herausgeber: Andreas Laun, ISBN: 9-7839-0233-602-6, Preis: 11,80 €

Mit Freuden Frau sein
von Ingrid Trobisch und Elisabeth Rötzer
dip3 Bildungsservice Verlag, ISBN: 9-7839-0268-687-9, Preis: 15,95 €

Geheimnis ehelicher Liebe
Humanae vitae - 40 Jahre danach
von Maria Prügl, Christoph Casetti
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-698-9, Preis: 9,80 €

Liebe wählt aus
Wie finde ich den richtigen Partner? Freundschaft und Sexualität - Zufall oder Entscheidung? Impulse für Jugendliche und junge Erwachsene
von Wilma Lerchen
Schönstatt-Verlag, ISBN: 9-7839-3539-622-6, Preis: 7,95 €

Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan:
Eine Theologie des Leibes, Mittwochskatechesen von 1979-1984
von Johannes Paulus II.
diverse Herausgeber
fe-Medienverlag, ISBN: 978-3-9396-8444-2, Preis: 19,95 €

Liebe und Verantwortung
Eine ethische Studie
von Johannes Paul II. (Autor)
Josef Spindelböck (Herausgeber und Übersetzer), Klaus Küng (Vorwort)
St. Josef Verlag, ISBN-13: 978-3-90185-314-2, Preise EURO 15,80

Montag, 15. Januar

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - Fernbeziehung: "Bewältigungsstrategien für die gelingende Partnerschaft auf Distanz."
Ref.: Dr. Peter Wendl , Einzel-. Paar- und Familientherapeut

Kontakt:

Dr. Peter Wendl

Diplom-Theologe
Einzel-, Paar- und Familientherapeut
Wissenschaftlicher Projektleiter

Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG)
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Marktplatz 4, 85072 Eichstätt

Tel.: 08421-9321141
Mobil: 0173-478 32 33

Hier finden Sie seine Biographie



Buch zur Sendung:

Fernbeziehung und Wochenendbeziehung als Chance:
Bewältigungsstrategien für die gelingende Partnerschaft auf Distanz
von Peter Wendl
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-30737-9, Preis: 11,99 €
www.gelingende-fernbeziehung.de

Weitere Bücher von Dr. Peter Wendl

100 Fragen, die Ihre Beziehung retten
mvg Verlag, ISBN 978-3-868-82425-4, Preis: 9,99

Soldat im Einsatz - Partnerschaft im Einsatz:
Praxis- und Arbeitsbuch für Paare und Familien in Auslandeinsatz und Wochenendbeziehung
Herder Verlag,  ISBN: 978-3-451-30466-8, Preis: 14,95 €
www.soldat-familie-partnerschaft.de

Dienstag, 16. Januar

10:00

Lebenshilfe

Maßlosigkeit – von Völlerei, Diätenwahn und Selbstsucht.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 



Buchempfehlungen:

Wie uns der Teufel reitet: Von der Aktualität der 7 Todsünden
von Heiko Ernst
HERDER spektrum, nur noch antiquarisch erhältlich

Die 3 Farben der Gemeinschaft: Wie die 7 Gemeinschaftsmerkmale
Ihnen dabei helfen, die 7 Todsünden zu überwinden
von Christian A Schwarz
NCD Media Verlag, Preis: 14 €

Lass deine Liebe an!
Beziehung, Kommunikation, Grenzen
von Danny Silk
Grain- Press- Verlag, Preis: 13,95 €

Sünde - Was den Menschen heute von Gott trennt
von Thorsten Dietz
SCM R Brockhaus Verlag, Preis: 16, 95 €

Mittwoch, 17. Januar

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse unserer Emotionalität – Gefühle der Freude und des Glücks.
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/

Ausbildung zum "Ganzheitlich seelsorglichen Begleiter (AsB)"
Hier finden Sie die Termine zu denBasis- und Aufbaukursen.


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com

Donnerstag, 18. Januar

10:00

Lebenshilfe

Grundkurs Hagiotherapie – so verändert die Hagiotherapie den Menschen.
Ref.: Diakon Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout) Sendung anhören
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)  Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)  Sendung anhören
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout) Sendung anhören
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. (Handout) Sendung anhören
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? (Handout) Sendung anhören Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.


Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Freitag, 19. Januar

10:00

Lebenshilfe

Mutter und Kind - ein unauflösliches Band?
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com



Montag, 22. Januar

10:00

Lebenshilfe

Arteriosklerose - wie verhindern wir die schleichende Verstopfung unserer Lebensadern?
Ref.: Joseph Carl Schneider , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, A-4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: http://hildegard-vertrieb-breindl.de/
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4992-6, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4888-2, Preis: 12,95 €

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4837-0, Preis: 9,95 €

Hildegard von Bingen - Die Seele altert nicht.
St. Benno Verlag; ISBN: 978-3-7462-4933-9, Preis: 9,95 €


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag; ISBN: 978-3-8500-2870-7; Preis: 12,99 €

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag; ISBN: 978-3-7902-1836-7; Preis: 17,90 €







Dienstag, 23. Januar

10:00

Lebenshilfe

Entwicklungssensible Sexualpädagogik – das neue Unterrichtsprogramm: „Powergirls und starke Kerle.“
Ref.: Regula Lehmann , Elterncoach und Buchautorin und Philip Pöschl , Verein „Safer Surfing“ Kinder–, Jugend- und Erwachsenenschutz im Internet
Buch zur Sendung:

POWERGILS & STARKE KERLE
für Unterrichtseinheiten Sexualkunde 10 - 13 Jahre
von Regula Lehmann und Phil Pöschl
Edition Saferchildren, www.saferchildren.org, ISBN 978-3-9502975-7-7


Philip Pöschl ist Gründer von "Safer Surfing": Für ein Leben ohne Pornografie.

Im Netz: www.loveismore.de und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu

Donnerstag, 25. Januar

10:00

Lebenshilfe

Vererben mit Sinn und Verstand - die Erbfolge.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Michael Groll , Fachanwalt für Erbrecht

Für die Vermittlung eines Fachanwaltes für Erbrecht steht Ihnen gerne das Deutsche Forum für Erbrecht e. V. zur Verfügung. Gründer und Ehrenvorsitzender ist Prof. Dr. Klaus Michael Groll.

Deutsches Forum für Erbrecht e. V.
Prannerstr. 6, 80333 München
Tel.: 089-260 52 07, FAX: 089-260 52 87

eMail: deutsches@erbrechtsforum.de
Im Internet: www.deutsches-forum-fuer-erbrecht.de



Das sind Kleinschriften von Prof. Dr. Klaus Michael Groll aus Schriftenreihe des Deutschen Forums für Erbrecht:

Die Erbschaftssteuer, Verkaufspreis: 5,00 €

Vererben mit Sinn und Verstand, Verkaufspreis: 10,00 €

Die gesetzliche Erbfolge, Verkaufspreis: 10,00 €

Frauensache - richtig erben und vererben
Ein erbrechlicher Leitfaden speziell für die Frau
Verkaufspreis: 10,00 €

Hier kommen sie zu allen Veröffentlichungen.


Weitere Schriften:

Erben und Vererben
vom Bundesministerium der Justiz


Download im Internet oder Kleinschrift anfordern beim

Bundesministerium der Justiz
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
11015 Berlin

Kontaktdaten:

Groll, Gross & Steiner
Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Prannerstr.6, 80333 München
Tel.: 089-23 69 06-0, FAX: 089-23 69 06-66

eMail: recht@groll-gross-steiner.de
Im Internet: www.groll-gross-steiner.de   Prof. Groll ist Ende 2011 aus der Sozität ausgeschieden.
 

Freitag, 26. Januar

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitung - das gemeinsame Leben gestalten: Fahrschule für die Liebe.
Ref.: P. Elmar Busse , Familienseelsorger
Pater Elmar Busse ist Familienseelsorger in der Schönstattbewegung http://www.schoenstatt.de/de/

In der Sendung genannte Ehevorbereitungskurse: Abenteuer-Ehe.de (4-Tages-Seminar der Schönstattbewegung)
Alpha Ehevorbereitungskurse (5 Abende), in Orsgemeinde veranstaltbar

Genannte Ehe-Kurse:

EPL (1. bis 5. Ehejahr)
KEK (5.+ Ehejahre)
"Wir beide" (7 Sofa-Abende zum Selber-Arbeiten, SCM Verlag)
Team F


Weitere Informationen:

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.  http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Samstag, 27. Januar

10:00

Lebenshilfe

Wege aus Depressionen.
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
  Buchempfehlung zur Sendung:

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
(Kreuz Verlag) ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: http://www.dr-reisach-kliniken.de/adula-klinik.html
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Montag, 29. Januar

10:00

Lebenshilfe

Kraft in der Krise – wie wir aus schwierigen Situationen gestärkt hervorgehen können.
Ref.: Anne Kruse , Malteser Klinik von Weckbecker
Kontakt:

Im Internet: www.weckbecker.com

Malteser Klinik von Weckbecker
Rupprechtstr. 20, 97769 Bad Brückenau
Tel.:09741-830, Fax.:09741/83-113

E-Mail: weckbecker@malteser.org

Dienstag, 30. Januar

10:00

Lebenshilfe

Hürden überwinden - selbst im Rollstuhl: Was wir aus schweren Lektionen lernen können.
Ref.: Josef Müller , Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://josef-mueller.de/
Mail: office@josef-mueller.de



Bücher von Josef Müller:

Ziemlich bester Schurke
Wie ich immer reicher wurde.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8026-6, Preis: 17,99 €

GO!
Das Leben will dir Beine machen.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8057-0, Preis: 17,99 €


Die Bücher können gerne direkt über www.ostwestmedia.de bestellt werden:
http://ostwestmedia.de/produkt-kategorie/buecher/

Donnerstag, 1. Februar

10:00

Lebenshilfe

Ein Haus für das Leben - Hilfe für Mutter und Kind.
Ref.: Zdislava Navratil , Initiatorin Projekt Zdislava
Kontakt:

Haus für das Leben:      Tel.: 0043 524 34 32 75
                                   Mobil: 0043 650 464 04 22

E-Mail: info@projekt-zdislava.de

Im Internet: www.projekt-zdislava.de
Anschrift Haus für das Leben in Österreich

Ebnerstr. 84 in 6212 Eben am Achensee


Anschrift des Vereins

Projekt Zdislava e. V.
Adenauerring 50, 87439 Kempten
Tel.: +43 524 34 32 75 (Frau Zdislava Navratil)


Freitag, 2. Februar

10:00

Lebenshilfe

Aus Verheißungen Kraft für den Alltag schöpfen
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Samstag, 3. Februar

10:00

Lebenshilfe

Dem barmherzigen Vater begegnen - die große Sehnsucht in meinem Herzen.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Link zur Enzyklika: Dives in misericordia - Über das göttliche Erbarmen
von Hl. Papst Johannes Paul II. gegeben in Rom, zu St. Peter, am 30. November 1980, dem ersten Sonntag im Advent, im dritten Jahr seines Pontifikates
l


Buchtipp:

Wenn dein Herz nach Hause kommt
Bild und Geschichte vom Barmherzigen Vater.
von Henri Nouwen
Herder Verlag, ISBN: 978-3-4513-2306-5, Preis: 16,99 €

Montag, 5. Februar

10:00

Lebenshilfe

Freude am Leben - die Kunst des Genießens.
Ref.: Dipl. Rel.-päd. Josef Epp , Klinikseelsorger und Buchautor
Kontaktinformationen:

Josef Epp
Obere Waldstraße 5, 87730 Bad Grönenbach
T. 08334-7829
F. 08334-988965

Im Internet: www.josef-epp.de
E-Mail: info@josef-epp.de



Bücher von Josef Epp:

Eingesperrt in meinem Leben?
Ausbrechen - Aufbrechen - Zeichen setzen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37082-5, Preis: 15,99 €

Bevor ich auf der Strecke bleibe
Aus tiefen Quellen Kraft schöpfen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37011-5, Preis: 15,99 €

Die Sonne sehen, auch wenn es dunkel ist
Worte, die Kranken guttun
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-36786-3, Preis: 14,95 €

Dienstag, 6. Februar

10:00

Lebenshilfe

Dauerkrankheit – Schmerz und geistliches Leben.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag.

Donnerstag, 8. Februar

10:00

Lebenshilfe

"Rechnen, Mathe und Co. - Addition, Subtraktion, Einmaleins: So funktioniert's."
Ref.: Agatha Müller , Lerntherapeutin und Autorin
Buch zur Sendung: 

"Rechnen, Mathe und Co. - Addition, Subtraktion, Einmaleins - So funktioniert's"
von Agatha Müller, TWENTYSIX Verlag, ISBN: 978-3-7407-3513-5, Preis: 16,80 €


Weitere Bücher von Agatha Müller: 

Lesen, Schreiben & Co.
Band 1: So funktioniert es!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 978-3-8635-7124-5, Preis: 12,80 €

Lesen, schreiben & Co.
Band 2: So werden ursächliche Probleme behoben!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 978-3-8635-7155-9, Preis: 12,80 €

ADHS Zappelphillipp: Infos und Hilfen für Eltern und Lehrer
Komm wir helfen dem Kind
von Agatha Müller
Books on Demand, ISBN: 978-3-8391-4718-4, Preis: 18,90 €


Freitag, 9. Februar

10:00

Lebenshilfe

Original und wunderbar - mein Leben als Single.
Ref.: Tina Tschage M.A. , evangel. Theologin, Coach und Buchautorin
Buch zur Sendung:

Gott, mein Nächster und ich
SCM R. Brockhaus Verlag,
Buch:   ISBN: 978-3-4172-6822-5; Preis: 14,95 €
E-Book: ISBN: 978-3-4172-2894-6; Preis: 11,99 €



Nehmen Sie gerne Kontakt mit Tina Tschage auf ...

Tina Tschage
Kommunikations fürs Leben

https://tina-tschage.de/


E-Mail: post@tina-tschage.de
Telefon: 089-235 49 535

Postanschrift:
Wiesentfelser Str. 33b
81249 München


Tina Tschage ist auch Autorin des Buches: Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €  

Samstag, 10. Februar

10:00

Lebenshilfe

Brot backen nach alter Tradition.
Ref.: Daniel Blattert , Müllermeister
Kontaktinformationen:

Blattert Mühle

Inhaber: Daniel Blattert
Konstantin Fehrenbach Straße 33
79848 Bonndorf
Tel.: 07703 - 318
Fax: 07703 - 211 e-mail: info@blattert-muehle.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr
-    Sa.: 8.00-12.00 Uhr

Onlineshop und mehr Infos im Internet unter: www.blattert-muehle.de



Rezeptsammlung und Backtipps von der Blattert Mühle:

Weitere Rezepte finden Sie hier.

Fordern Sie gerne alle in der Sendung genannten  Rezepte direkt bei Daniel Blattert an. Gegen einen Freiumschlag schickt die Blattert Mühle Ihnen gerne die Rezeptsammlung zu. Selbstverständlich können Sie die Rezepte auch als pdf Datei anfordern. Schreiben Sie an info@blattert-muehle.de.




Montag, 12. Februar

10:00

Lebenshilfe

Brasilien – tanzen, lachen, beten im Land des Karnevals
Ref.: Padre Georg Pettinger , Leiter der deutschen Gemeinde in Sao Paulo
Kontaktinformationen:

Deutsche Katholische Personalpfarrei - São Paulo
Rua Humberto I, 298
CEP 04018-030 São Paulo, Brasilien

E-Mail: sanktbonifatius@hotmail.com
Skype: sanktbonifatius

Im Internet: http://www.sanktbonifatius.org/

Tel: +55 (11) 5571-5422
Fax: +55 (11) 5579-2321


Pfarrbüro: Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Christina Endlein oder Frau Catherine Ulmer


Pater Dr. Georg Fischer OT
E-Mail: Georg.fischer@deutsche-orden.de

Dienstag, 13. Februar

10:00

Lebenshilfe

Es lohnt sich ganz sicher ein Narr zu sein.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Diakon Werner Kießig hat folgende Bücher veröffentlicht:

Gott auf den Versen
Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt
von Diakon Werner Kießig
Bernardus Verlag, ISBN: 978-3-9345-5182-4, Preis: 9,00 €


In der Bibel steht's geschrieben
von Diakon Werner Kießig
Bernardus Verlag, ISBN: 978-3-8107-0286-9, Preis: 9,00 €

Donnerstag, 15. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Verpassen wir das Leben? – Die Chancen der Fastenzeit.
Ref.: P. Dr. Jörg Müller , Psychotherapeut, Leiter der "Heilenden Gemeinschaft" im Pallotti Haus Freising
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html


Kontaktinformationen zu P. Jörg Müller:

Vinzenz Pallotti-Haus
Pallottinerstr. 2, 85317 Freising
Tel.: 08161 - 9689-0
Fax: 08161 - 9689-820

Sekretariat: 08161 - 9689-810
Bürozeiten: Montag bis Freitag     8:00 bis 12:00 Uhr

E-Mail: mueller.js(at)gmx.de
Im Internet: http://www.pallottiner-freising.de/


Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de



Freitag, 16. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Wer glaubt wird selig - Gedanken eines Mönchs über das Glück, sinnvoll zu leben.
Ref.: Abt Gregor Ulrich Henckel Donnersmarck , Altabt des Klosters Heiligenkreuz bei Wien
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html


Buch von Abt Gregor Henckel Donnersmarck:

Wandelnde Zebrastreifen
Anekdoten aus dem Klosterleben
Residenz Verlag; ISBN: 978-3-7017-3163-3, Preis: 12,80 €


Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de


Samstag, 17. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Wie Leben gelingen kann - heilsame Gedanken aus der Logotherapie.
Ref.: Peggy Paquet , Logotherapeutin, Supervisorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Michael Ragg , Journalist und Publizist, Buchautor und Moderator von Sendungen zu logotherapeutischen Themen
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html



Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de

Montag, 19. Februar

10:00

Lebenshilfe

Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter?
Ref.: Diakon Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout)
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout)
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. (Handout)
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? (Handout)

Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.



Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Dienstag, 20. Februar

10:00

Lebenshilfe

Benutze keinen Menschen, weder im Hier und Jetzt, noch virtuell.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Alle Bücher finden Sie hier: http://www.ute-horn.de/index.php?id=2559


NEU

Tabuthema 8: Frei werden von Abhängigkeit
Ich bin (porno) süchtig
dip3 Bildungsservice, ISBN 978-3-903028-68-5, Preis: 3,80 €

Das Beste kommt noch: Von Liebe, Sex und allem, was dazugehört
von Ute Horn,‎ Daniel Horn und‎ Sarah Heuser
SCM Hänssler Verlag, ISBN 978-3-7751-5846-6, Preis: 11,95 €



Baustelle Erste Liebe für Teens: Für alle, die es wissen wollen!
von Ute und‎ Daniel Horn (Mutter und Sohn)
SCM Hänssler, ISBN: 978-3775144865, Preis: 9,95 €



Weitere Sendungen zum Thema die 7 Todsünden bei Radio Horeb:

31. 01.2017     Liebt Gott Schnäppchenjäger? - Von den sieben
                      Motivationen menschlichen Handelns im Lichte der Bibel. (Einführung)

21.03.2017      Von Stolz und Vorurteil(en).

23.05.2017      Vom Neid: Spieglein, Spieglein an der Wand….

20.06.2017      Liebt Gott Schnäppchenjäger? – Von Habgier und Geiz

11.07.2017      Ist Scham die Wurzel für Zorn?

11.09.2017      Was hat der Prophet Jona mit Trägheit zu tun?

16.01.2018      Maßlosigkeit– Von Völlerei, Diätenwahn und Selbstsucht

20.02.2018     Benutze keinen Menschen weder im Hier und Jetzt noch virtuell.





 


Donnerstag, 22. Februar

10:00

Lebenshilfe

Schuld und Scham - zwei ungeliebte Gefühle: Aufruf und Tor in unsere innere Freiheit.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache

Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de




Der nächste Ausbildungskurs in der Therapiemethode Liebevolle Zwiesprache®
in München beginnt im Frühjahr 2018.

Die Ausbildung umfasst 4 Einheiten von jeweils 3 Tagen (Freitag - Sonntag) innerhalb eines Zeitraums von vier Monaten.


Der Ausbildungskurs findet an folgenden Terminen statt:

23. bis 25. März 2018
27. bis 29. April 2018
01. bis 03. Juni 2018
29. Juni bis 01. Juli 2018

4 Einheiten jeweils Freitag bis Sonntag

Beginn:  Freitags 10.00 Uhr
Ende:  Sonntags 16.00 Uhr

Ort: Gästehaus des CVJM, Landwehrstraße 13, 80336 München


Unterkünfte können unmittelbar im Haus gebucht werden.

Kosten:             1180,- EUR        (Ratenzahlung möglich)

max. 25 Teilnehmer

Detaillierte Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Bei Interesse können Sie gerne mit Frau Paquet ontakt aufnehmen.

Freitag, 23. Februar

10:00

Lebenshilfe

„Gelassen im Trubel des Lebens – mit Psalmen Kraft für den Alltag finden." Teil 3
Ref.: Altabt P. Dr. theol. Fidelis Ruppert , Buchautor

1. Teil - 29.09.2017

2. Teil - 08.12.2017

3. Teil - 23.02.2018


Buch zur Sendung:

Gelassen im Trubel des Lebens – Mit Psalmen Kraft für den Alltag finden
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0011-2; Preis: 17,99 €


Weitere Bücher:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Geistlich kämpfen lernen. Benediktinische Lebenskunst für den Alltag
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-812-7, Preis: 16,90 €



Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:

http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis




Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Internet: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Samstag, 24. Februar

10:30

Lebenshilfe

“Das Kreuz der Unfruchtbarkeit.”
Ref.: Dr. Marie Cabaud Meaney , Buchautorin
Das Buch zur Sendung:

Das Kreuz der Unfruchtbarkeit
von  Maria Cabaud Meaney
Immaculata Verlag, ISBN: 978-3-9501458-8-5, Preis: 6,00 €


Hinweis auf die Sendung in der Reihe Lebenshilfe:

30.08.2014 „FertilityCare“ und „NaProTechnology“ - Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch.
Gast war Frau Dr. med. Susanne van der Velden
 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Oberärztin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe St.-Antonius-Hospital in Kleve Link zum Radio Horeb Podcast: http://www.horeb.org/xyz/podcast/lh_gesundheit/20140830lh.mp3



Hilfe und Infos zu NaProTechnology und FertilityCare

Im Internet unter www.fertilitycare.nl


Kurse, Diagnostik und Therapie:

Dr. Nicola Jauch
NaProTechnology Praxis München
Tel.: 089 - 89 89 98 55
E-Mail: jauch@fertilitycare-muenchen.de
Internet: www.fertilitycare-muenchen.de


Diagnostik und Therapie:

Dr. Susanne van der Velden
Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Antonius-Hospital
Albersallee 5-7, 47533 Kleve
Tel.: 02821/490-7356 (Sekretariat)
E-Mail: susanne.van-der-velden@wah.kkikk.de


Kurse und Beraterinnen:

Anja van Rossum-Rosch
E-Mail:  a.vanrossum@fertilitycare.nl

Angelika Sieber
Tel.: 0176/76356817
E-Mail: fertilitycare.sieber@gmail.com

Montag, 26. Februar

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Zuversicht und Gottvertrauen: Eine Lebensaufgabe?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Dr. med. Jakob Derbolowsky
Beratung&Coaching
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Möchten Sie Kontakt mit der Akademie für Psychopädie Dr. Derbolowsky aufnehmen, finden Sie weitere Infos auf www.psychopaedie.de

Akademie für Psychopädie Dr. Derbolowsky
Waldstraße 2 b, 82110 Germering
Tel.: 089/834 16 76
eMail info@psychopaedie.de


Veranstaltungen:

Liebenswert bist Du immer auch wenn Du NEIN sagst.
Eine Einführung in die  Psychopädie

Dienstag, 27. Feb. 2018: 18:30 –  20:30 Uhr
in der Landsberger Str. 511,  81241 München-Pasing  
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasing)


Eine Einführung in die Psychopädie
Dienstag,  10. April. 2018: 18:30 – 20:30 Uhr
in der Landsberger Str. 511,  81241 München-Pasing  
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasing)
 
Teilnahmegebühr:  20,- € (je Veranstaltung)

Anmeldung und Information:
Dr. med. Maren Fiebig-Lohmer  
T.  089-8895 2882, F.  089-8895 2883
E-Mail  dr.maren@fiebig-lohmer.de



Glück, Gesundheit und Zufriedenheit
Eine Einführung in die Psychopädie

Samstag, 03. März 2018: 10.00 – 14.00 Uhr oder
Samstag, 21. April 2018: 10.00 – 14.00 Uhr
in der Landsberger Str. 511, 81241 München-Pasing (Praxis Dr.Fiebig-Lohmer)
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasin)

Eintritt frei für die Einfühung (1,5 Std.):
€ 30,-- für die gesamte Veranstaltung (Bezahlung vor Ort in bar)

Anmeldung/Information
Manuela Haas, manuela.haas@i-volution.de
www.i-volution.de, Tel. 0173/566 89 49, Fax 02234/967 94 11



Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 20,00 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20,00 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Dienstag, 27. Februar

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis - die Frühjahrskur: Grundlage für eine stabile Gesundheit.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem

•    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Donnerstag, 1. März

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse unserer Emotionalität - wie entstehen unsere Gefühle? Teil 1
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Freitag, 2. März

10:00

Lebenshilfe

Weltgebetstag der Frau – Gottes Schöpfung ist sehr gut!
Ref.: Dr. Irene Tokarski , Geschäftsführung und theologische Leitung
Kontaktdaten:

Weltgebetstag der Frauen -
Deutsches Komitee e.V.
Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
Postfach 1240, 90544 Stein
Tel.: 0911/6806 - 301
FAX: 0911/6806 - 304

e-Mail: weltgebetstag@weltgebetstag.de  
Internet: www.weltgebetstag.de     Info zu Weltgebetstag-Gottesdiensten in der Ortsgemeinde (kath. od. evang.):
-> Bitte in der Gemeinde vor Ort erfragen / in Schaukasten schauen 

Samstag, 3. März

10:00

Lebenshilfe

„Selig, die arm sind vor Gott“ (Mt 5, 3) - Gesichter der Armut.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Montag, 5. März

10:00

Lebenshilfe

Was ist die Gesellschaft Straftätern und Opfern schuldig? - Die Gefangenenhilfsorganisation APAC gibt Antworten!
Ref.: Angelika Lang , „www.set-free-network.de" Straffälligenhilfe
www.set-free-network.de

SET-FREE e.V.
Winterzhofen 11, 92334 Berching
Tel: 08462 942032
E-Mail: info(at)set-free-network(dot)de

SET-FREE e.V.
Niederlassung Sachsen
Postfach 800105, 01101 Dresden
Tel. 0351 31209488

Dienstag, 6. März

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Mut! - Furcht hat nicht das letzte Wort.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 16,95 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6, Preis: 19,99 €
 
Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Donnerstag, 8. März

10:00

Lebenshilfe

Der Sehnsucht nachspüren.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Zur den Vortragsthemen P. Christoph kommen Sie hier.


 
Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Gedicht von Nelly Sachs

Sehnsucht

Alles beginnt mit der Sehnsucht,
immer ist im Herzen Raum für mehr,
für Schöneres, für Größeres –
Das ist des Menschen Größe und Not:
Sehnsucht nach Stille, nach Freundschaft und Liebe.
Und wo Sehnsucht sich erfüllt,
dort bricht sie noch stärker auf –
Fing nicht auch Deine Menschwerdung, Gott,
mit dieser Sehnsucht nach dem Menschen an?
So lass nun unsere Sehnsucht damit anfangen,
Dich zu suchen,
und lass sie damit enden,
Dich gefunden zu haben.



Gedicht von  Käthi Hohl-Hauser

Die Sandalen der Sehnsucht

ich wusste nicht wer sie
mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht
aber ich ging in ihnen
ging, ging, ging

sie wuchsen mit mir
wurden dünn und schmiegsam
die Sandalen der Sehnsucht
wir saßen unterm Tulpenberg
im Farnwald
unter dem Sprühregen
mitten im Regenbogen
die Sandalen der Sehnsucht und ich

wo sind sie jetzt, wo?
sie müssen in mir sein
sie tragen mich durch
das Sumpfland Zweifel
und die Sandöde Trauer
sie tragen immerzu
immerzu ihm zu
der sie mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht



Folgende Bücher und Autoren wurden von Pfr. Christoph Kreitmeir erwähnt:


Kontemplative Exerzitien Taschenbuch – 1. Januar 2009
von Franz Jalics
Echter Verlag, ISBN: 978-3-429-01576-3, Preis: 19,50 €


Das Ruhegebet einüben
von Peter Dyckhoff (Autor)
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-32397-3; Preis: 12,99 €


Freitag, 9. März

10:00

Lebenshilfe

Mit Freude in die Schule, geht das?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Samstag, 10. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 1. Station: der Feind.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Montag, 12. März

10:00

Lebenshilfe

Die Anonymen Alkoholiker - mein Wegweiser hin zu Gott, weg vom Alkohol.
Ref.: Ulrich A. , Extrinker
Kontakt Ulrich A.: aa-allensbach@gmx.de


Weitere Infos finden Sie im Netz auf: www.anonyme-alkoholiker.de

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, rufen Sie an oder schreiben Sie an die Anonymen Alkohiliker! Selbstverständlich wird alles, was Sie uns schreiben oder erzählen, vollkommen vertraulich behandelt.

In Deutschland erreichen Sie uns in vielen grösseren Gemeinden und Städten unter der bundes-einheitlichen Rufnummer 19295.

In der Schweiz gibt es eine rund um die Uhr besetzte Hotline: 0041 - (0)848 848 885

Weitere Telefonnummern erfahren Sie auf den Kontakt-Seiten für Deutschland, Österreich und Südtirol und die Schweiz.


Für schnelle Hilfe per E-Mail wenden Sie sich bitte an unser Erste-Hilfe-Team, das Sie unter der Adresse erste-hilfekontakt@anonyme-alkoholiker.de erreichen.



Gemeinsames Dienstbüro
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V.
Waldweg 6, D-84177 Gottfrieding-Unterweilnbach

Tel.: 08731-3 25 73-0
Fax: 08731-3 25 73-20

Kontakt und Information aa-kontakt@anonyme-alkoholiker.de 

Dienstag, 13. März

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - ein Leib werden, was heißt das?
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Donnerstag, 15. März

10:00

Lebenshilfe

Streithähne - Liebe zwischen Anmaßung und Enttäuschung: Was steckt hinter dem Streit?
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com



Freitag, 16. März

10:00

Lebenshilfe

"Du denkst ja nur an dich!" - Gesunde Selbstliebe oder Egoismus?
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychotherapie und psychosomatische Medizin
Bücher von Michael Tischinger:

Die Kraft der Stille
Wenn die Seele Atem holt
von Rudolf Walter (Herausgeber). Einer der Mitautoren ist Michael Tischinger
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-00653-1, Preis:  12,00 €

Selbstliebe - Weg der inneren Heilung 
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-60013-5, Preis: 20,00 €

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: www.dr-reisach-kliniken.de
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Samstag, 17. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 2. Station: der Fremde.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Montag, 19. März

10:00

Lebenshilfe

Die Kunst des verbindenden Neins.
Ref.: Dipl.-Psych. Werner May , Publizist und Mitinitiator von „www.gehaltvoll-magazin.de“

Hier kommen Sie zur Homepage von Werner May und dem Nein-Sage-Online-Training.


Werner May ist außerdem zusammen mit Hennry Wirth Herausgegeber des Online Magazins ge/halt/voll




Kontaktinformationen:

Werner May
Pilziggrundstr.103b, 97076 Würzburg
E-Mail: werner.may@gehaltvoll-magazin.de





Dienstag, 20. März

10:00

Lebenshilfe

Wenn Eltern psychische Probleme haben.
Ref.: Dipl.-Soz.päd. (FH) Monika Schreiegg , Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern, Sozialdienst katholischer Frauen (SKF)
Kontakt:

Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. München
Monika Schreiegg
E-Mail: m.schreiegg@skf-muenchen.de
Tel. 089/55981-236


Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Dachauer Straße 48, 80335 München
Tel. 089 / 55 981 – 0
Fax 089 / 55 981 – 266
E-Mail: info@skf-muenchen.de

Montag bis Donnerstag, 8.00  bis 17.00 Uhr
Freitag, 8.00 bis 13.00 Uhr



Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker: Selbsthilfegruppen
Im Netz: www.bapk.de

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.
Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Tel.: 0228 71002400
E-Mail: bapk@psychiatrie.de

Kleinschrift
Jetzt bin ICH dran ...
Informationen für Kinder von 8-12 Jahren mit psychisch kranken Eltern ...
Herausgeber Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Mensche, Preis: 1,50 €

Bezugsanschrift

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.
Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Tel.: 0228 71002400
E-Mail: bapk@psychiatrie.de

Donnerstag, 22. März

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitungskurs – Versöhnungskultur: Leben aus dem Sakrament der Ehe.
Ref.: Angela und Roland Fischer , Gemeinschaft Familien mit Christus
Das Ehepaar Angela und Roland Fischer geht hört zur Gemeinschaft Familien mit Christus
Leiter der Gemeinschaft ist der Diakan Franz-Adolf Kleinrahm.

Kontaktinformationen:

Im Netz: www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Geistliches Zentrum für Familien
katholische Gemeinschaft
Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann

Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail: kleinrahm@familienmitchristus.de 



Buchempfehlung zur Sendung vom Ehepaar Schneider:

Die heilende Kraft der Vergebung:
Die sieben Phasen spirituell-therapeutischer Vergebungs- und Versöhnungsarbeit
von Konrad Stauss
Kösel Verlag, ISBN:978-3466-36892-1 , Preis: 22,99 €

Freitag, 23. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 3. Station: der Freund.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Samstag, 24. März

10:15

Lebenshilfe

Vergebung - „Sieben mal siebenundsiebzigmal verzeihen“ (vgl. Mt 18, 22).
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Montag, 26. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 4. Station: die Mutter.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Dienstag, 27. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 5. Station: der Liebhaber.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Freitag, 30. März

09:00

Lebenshilfe

Gottes Sieg in der Niederlage.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein::

Der Himmel küsst die Erde
Scholastika Verlag, ISBN: 978-3-98173-958-9, nur noch antiquarisch

Botschaft der Wüste
Tyrolia Verlag, ISBN: 978-3-70223-556-7, Preis: 17,95 €

Auch Gott hat so seine Schwächen
Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde
Be&Be-Verlag, ISBN: 978-3-90269-492-8, Preis: 9,90 €


Samstag, 31. März

10:00

Lebenshilfe

Werde still – warte auf den Auferstandenen.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651/27415
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)
Am Mittwoch sowie an Sonn- und Feiertagen findet keine Hl. Messe in der Kapelle statt.

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
1. Weihnachtstag, Ostersonntag, Karfreitag und Rosenmontag

Dienstag, 3. April

10:00

Lebenshilfe

Ostern, die Vollendung von Weihnachen.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag.

Donnerstag, 5. April

10:00

Lebenshilfe

Jeder ist normal, bis du ihn kennst - von der spirituellen Kraft, Menschen zu (er)tragen ohne den Humor zu verlieren.
Ref.: Sr. Teresa Zukic , Kleine Kommunität der Geschwister Jesu
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.schwester-teresa.de 

Kleine Kommunität der Geschwister Jesu GdbR
Ringstrasse 10
91085 Weisendorf /Oberlindach
Tel.: 09135 - 799584

E-mail: geschwisterjesu@t-online.de


Es gibt eine CD mit dem Vortrag "Jeder ist normal, bis du ihn kennst".
Bestellung an geschwisterjesu@t-online.de
Link: http://www.schwester-teresa.de/verschiedenes/cd.html



Bücher von Sr. Teresa Zukic:

Liebe Kirche...
Erfrischende Briefe an den lieben Gott & sein Bodenpersonal
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3998-9, antiquarisch

Die kleine Nonne
Mein geistliches Notizbuch
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3318-5, antiquarisch

Abenteuer Christsein
5 Schritte zu einem erfüllten Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-2649-1, Preis: 7,50 €
 
Na toll, lieber Gott!
Mein verrücktes Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3235-5, Preis: 9,95 €

Du bist einzigartig und kostbar
Was Gott dir sagen möchte, wenn du mit ihm sprichst
St. Benno Verlag, ISBN: 9-783-7462-4990-2, Preis: 6,95 €

Von der Zärtlichkeit Gottes
Begegnungen, die uns Kraft schenken
Herder Verlag, ISBN: 9-783-4513-1127-7, Preis: 16,99 €

Dir nahe zu sein ...
in meinen Lieblingsevangelien
St. Benno Verlag, ISBN: 9783746240138, Preis 14,95 € (Buch mit CD)

Die Seele braucht mehr als Pflaster
Worte, die heilen
Herder Verlag; ISBN: 9-783-4513-7847-8, Preis: 18 €



Sr. Teresas Musicals auf CD:

Paulus
Eine musikalische Andacht
Preis: 10 €

Wir stehn auf  - Kirche
Lieder aus dem Heilig Geist Musical
Preis: 10 €

Die CDs können direkt bei der Kleinen Kommunität (siehe oben) erworben werden.  

Freitag, 6. April

10:00

Lebenshilfe

Reise in das Land Gemeinschaft – wie der Traum Wirklichkeit werden kann.
Ref.: Astrid Eichler , evang. Theologin, Netzwerk Solo&Co
Kontaktinformationen:

Internet: https://www.soloundco.net/startseite/


Solo und Co
Thomastr. 4, 14624 Dallgow-Döberitz
Tel. 03322 439225
E-Mail:  info(at)soloundco.net

Gründerin: Astrid Eichler


SOLO&CO geht auf Tour:

Christliche Singles gibt es in großer Zahl. Doch finden sie in Gemeinde und Kirche zumeist wenig Aufmerksamkeit. Das soll sich ändern. Deshalb stellt sich das Netzwerk Solo&Co in folgenden Städten vor:

Stuttgart, 14.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Evang. Ludwig-Hofacker-Gemeinde
Dobelstraße 14, 70184 Stuttgart

Nürnberg, 21.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
CVJM am Kornmarkt
Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg

Dortmun