Jetzt: Aktuelles.
Aktuelles.
Schule der Anbetung, 3. Teil.

Ref.: Anne-Françoise Vater, Gemeinschaft Emmanuel, Pentenried

 

In einer Zeit voller Umbrüche, Krisen und Ungewissheiten, braucht es Gebet, braucht es… weiterlesen

Ref.: Anne-Françoise Vater, Gemeinschaft Emmanuel, Pentenried

 

In einer Zeit voller Umbrüche, Krisen und Ungewissheiten, braucht es Gebet, braucht es Männer und Frauen mit einer persönlichen Beziehung zu Gott. Die beste Möglichkeit um diese persönliche Beziehung aufzubauen ist die eucharistische Anbetung vor dem ausgesetztem Allerheiligsten, von dem wir glauben, dass Christus dort gegenwärtig ist. Eine Hinführung zur Anbetung, Tipps dazu erhalten Sie in unserer Reihe "Schule der Anbetung" mit Anne Françoise Vater von der Gemeinschaft Emmanuel. Im dritten Teil geht es um: "Jesus und der blinde Bartimäus - Das Bittgebet zur Verherrlichung Gottes".

17.04.2021 - Laufzeit: 00:48:15 - Dateigröße: 22,09MB

radio horeb finanziert sich ausschließlich aus den Spenden der Hörer.

Wir verfügen über keine Werbeeinnahmen oder Kirchensteuermittel. Somit sind wir finanziell ganz auf Ihre Hilfe angewiesen. radio horeb gibt es nur dank Ihrer großzügigen Unterstützung.
Bitte helfen Sie mit, dass immer mehr Menschen unser Programm empfangen können. Ihre Spende für radio horeb können Sie in Deutschland im Rahmen der geltenden Steuergesetzgebung von der Steuer absetzen. Gerne senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung