Jetzt: George Winston: Joy
George Winston: Joy
Lebenslinien. Wie ich ein neuer Mensch wurde.

Ingrid Sporrer

 

Viele Jahre ihres Lebens hat Ingrid Sporrer im Krankenhaus verbracht. Es begann im zarten Alter von 18 Monaten in den Wirren des… weiterlesen

Ingrid Sporrer

 

Viele Jahre ihres Lebens hat Ingrid Sporrer im Krankenhaus verbracht. Es begann im zarten Alter von 18 Monaten in den Wirren des zweiten Weltkrieges. Ihr Körper war gebrechlich und das sollte sich bis ins hohe Alter auswirken. Unzählige Operationen, Depression, Lähmung, Schlaganfall. 2014 war Ingrid Sporrer ein körperliches Wrack. Kein Arzt gab ihr eine ernsthafte Überlebenschance. Ehemann, Kinder und Enkel bangten um sie. Doch dann kam die Wende in letzter Minute durch ein Heilungsgebet über das Telefon. Von Tag zu Tag ging es ihr besser. Ingrid Sporrer wurde heil und weiß heute: Gott ist der allerbeste und zuverlässigste Heiler! In unserer Reihe Lebenslinien erzählt uns die Nürnbergerin ausführlich, wie sie ein neuer Mensch wurde.

13.06.2019 - Laufzeit: 01:02:34 - Dateigröße: 28,64MB

radio horeb finanziert sich ausschließlich aus den Spenden der Hörer.

Wir verfügen über keine Werbeeinnahmen oder Kirchensteuermittel. Somit sind wir finanziell ganz auf Ihre Hilfe angewiesen. radio horeb gibt es nur dank Ihrer großzügigen Unterstützung.
Bitte helfen Sie mit, dass immer mehr Menschen unser Programm empfangen können. Ihre Spende für radio horeb können Sie in Deutschland im Rahmen der geltenden Steuergesetzgebung von der Steuer absetzen. Gerne senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung