Jetzt: Brit Bergen - Sel. Paul Josef Nardini, Priester
Brit Bergen - Sel. Paul Josef Nardini, Priester
Römische Folter. Was wir über die Passion Christi wissen.

Ref.: Dr. Margarete Strauß

"Den Kreuzweg beten" könnte in einem katholisch-deutsch Begriffswörterbuch erklärt werden als: "Versammlung von Christen… weiterlesen

Ref.: Dr. Margarete Strauß

"Den Kreuzweg beten" könnte in einem katholisch-deutsch Begriffswörterbuch erklärt werden als: "Versammlung von Christen zum Gebet, bei dem in 14 Abschnitten jeweils nach einem Leidensmotiv von Jesus Christus, eigene Leidenserfahrungen be- und verarbeitet werden". Die blutige, qualvolle, historische Realität, nämlich was Jesus damals allein physisch erlitten hat, rückt dabei eher in den Hintergrund. Und: Wissen wir eigentlich, wie der Kreuzweg für Jesus war? In welchem körperlichen Zustand er ihn für uns ging? Der Film "Die Passion" von Mel Gibson hat die Wirkung der römischen Folter in schonungslosen Bildern gezeigt. In dieser Sendung wollen wir ähnlich ungefiltert auf das Leiden und Sterben Jesu schauen - zusammen mit den medizinischen Zusammenhängen der römischen Folter, um uns treffen zu lassen, von der rückhaltlosen Liebe Gottes, die vor nichts zurückweicht, um die Menschen zu erlösen.

09.04.2022 - Laufzeit: 00:37:45 - Dateigröße: 17,28MB

radio horeb finanziert sich ausschließlich aus den Spenden der Hörer.

Wir verfügen über keine Werbeeinnahmen oder Kirchensteuermittel. Somit sind wir finanziell ganz auf Ihre Hilfe angewiesen. radio horeb gibt es nur dank Ihrer großzügigen Unterstützung.
Bitte helfen Sie mit, dass immer mehr Menschen unser Programm empfangen können. Ihre Spende für radio horeb können Sie in Deutschland im Rahmen der geltenden Steuergesetzgebung von der Steuer absetzen. Gerne senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung