Jetzt: Hörergrüsse
Hörergrüsse
Begegnung in der Nacht - wenn einen Drogendealer das Gewissen plagt.

Ref.: Dejvid Augustinovic, ehemaliger Dealer und Gefangener

"Verlogenes Paradies" nennt Dejvid das, was er seinen Kunden einst andrehte. Er wollte… weiterlesen

Ref.: Dejvid Augustinovic, ehemaliger Dealer und Gefangener

"Verlogenes Paradies" nennt Dejvid das, was er seinen Kunden einst andrehte. Er wollte Geld, schnelles Geld - und bekam es durch das Dealen mit illegalen Substanzen. Vier Jahre Knast brachten dem Schweizer seine Geschäfte ein. Doch als er nach seiner Entlassung den Auftrag zu einer Gewalttat bekam, meldete sich sein Gewissen. In einer Nacht dann passierte etwas, das Dejvids Leben völlig auf den Kopf stellen sollte. Was, das erzählt er uns im Knast- und Szenefunk.

23.08.2021 - Laufzeit: 00:40:33 - Dateigröße: 18,57MB

radio horeb finanziert sich ausschließlich aus den Spenden der Hörer.

Wir verfügen über keine Werbeeinnahmen oder Kirchensteuermittel. Somit sind wir finanziell ganz auf Ihre Hilfe angewiesen. radio horeb gibt es nur dank Ihrer großzügigen Unterstützung.
Bitte helfen Sie mit, dass immer mehr Menschen unser Programm empfangen können. Ihre Spende für radio horeb können Sie in Deutschland im Rahmen der geltenden Steuergesetzgebung von der Steuer absetzen. Gerne senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung