Jetzt: Laudes, Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem, Koblenz-Pfaffendorf - Spendenhotline 08328/921180
Laudes, Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem, Koblenz-Pfaffendorf - Spendenhotline 08328/921180
Jacques Fesch: vom Polizistenmörder, der in der Todeszelle zum Leben fand.

Ref.: Kaplan Derek Friedle

Der Franzose Jacques Fesch war verwöhnter Sohn eines Unternehmers der Nachkriegszeit. Als seine Eltern ihm sein… weiterlesen

Ref.: Kaplan Derek Friedle

Der Franzose Jacques Fesch war verwöhnter Sohn eines Unternehmers der Nachkriegszeit. Als seine Eltern ihm sein ausschweifendes Leben nicht mehr bezahlen wollten, überfiel er ein Juweliergeschäft und tötete auf der Flucht einen Polizisten. Er wurde zum Tod durch die Guillotine verurteilt. Im Gefängnis jedoch fand er im Glauben an Jesus Christus das, was er eigentlich immer gesucht hatte. Seine Verwandlung war so tiefgreifend, dass er für eine Seligsprechung vorgeschlagen wurde. Über diese erstaunliche Geschichte von Schuld und Umkehr sprechen wir mit dem Pariser Priester Derek Friedle.

26.07.2021 - Laufzeit: 00:47:56 - Dateigröße: 21,94MB

radio horeb finanziert sich ausschließlich aus den Spenden der Hörer.

Wir verfügen über keine Werbeeinnahmen oder Kirchensteuermittel. Somit sind wir finanziell ganz auf Ihre Hilfe angewiesen. radio horeb gibt es nur dank Ihrer großzügigen Unterstützung.
Bitte helfen Sie mit, dass immer mehr Menschen unser Programm empfangen können. Ihre Spende für radio horeb können Sie in Deutschland im Rahmen der geltenden Steuergesetzgebung von der Steuer absetzen. Gerne senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

radio horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung