Seit 14:00: Spiritualität - Jüdische Wurzeln des Christentums: Purim - Fasching auf Jüdisch. - Ref.:...

Seit 14:00
Spiritualität - Jüdische Wurzeln des Christentums: Purim - Fasching auf Jüdisch.
Danach: Barmherzigkeitsrosenkranz - mit Firmlingen.
2019-02-23 15:00:00

Kalender

Dezember 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 29. Dezember

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

In der Weihnachtsoktav beten wir den freudenreichen Rosenkranz.
1: Johann Schnellbach
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Ehre sei Gott und Friede den Menschen auf Erden.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Thomas Becket, Erzbischof u. Märtyrer.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Jahresrückblick 2018: Im Gespräch mit Oliver Maksan.
Ref.: Oliver Maksan , Chefredakteur der kath. Wochenzeitung "Die Tagespost"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

genannte Bibelstelle: Jakobusbrief
09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

Höhepunkt 2018: Vererben mit Sinn und Verstand – Wertvolles für die Zukunft bewahren.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Michael Groll , Fachanwalt für Erbrecht

Für die Vermittlung eines Fachanwaltes für Erbrecht steht Ihnen gerne das Deutsche Forum für Erbrecht e. V. zur Verfügung. Gründer und Ehrenvorsitzender ist Prof. Dr. Klaus Michael Groll.

Deutsches Forum für Erbrecht e. V.
Prannerstr. 6, 80333 München
Tel.: 089-260 52 07, FAX: 089-260 52 87

eMail: deutsches@erbrechtsforum.de
Im Internet: www.deutsches-forum-fuer-erbrecht.de



Das sind Kleinschriften von Prof. Dr. Klaus Michael Groll aus Schriftenreihe des Deutschen Forums für Erbrecht:

Die Erbschaftssteuer, Verkaufspreis: 5,00 €

Vererben mit Sinn und Verstand, Verkaufspreis: 10,00 €

Die gesetzliche Erbfolge, Verkaufspreis: 10,00 €

Frauensache - richtig erben und vererben
Ein erbrechlicher Leitfaden speziell für die Frau
Verkaufspreis: 10,00 €

Hier kommen sie zu allen Veröffentlichungen.


Weitere Schriften:

Erben und Vererben
vom Bundesministerium der Justiz


Download im Internet oder Kleinschrift anfordern beim

Bundesministerium der Justiz
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
11015 Berlin
  Kontaktdaten:

Groll, Gross & Steiner
Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Prannerstr.6, 80333 München
Tel.: 089-23 69 06-0, FAX: 089-23 69 06-66

eMail: recht@groll-gross-steiner.de
Im Internet: www.groll-gross-steiner.de   Prof. Groll ist Ende 2011 aus der Sozität ausgeschieden.
 
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

S. - Weihnachtspredigt von Papst emer. Benedikt XVI.

Der Schöpfer, der alles in Händen hält, von dem wir alle abhängen, macht sich klein und der menschlichen Liebe bedürftig. Gott ist im Stall.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: P. Stjepan Fridl , Programmdirektor von Radio Maria Kroatien
12:15

Wochenmagazin spezial

Interview der Woche.
Ref.: Pfarrer Richard Kocher , Programmdirektor Radio Horeb
12:50

Veranstaltungshinweise

  Landesausstellung “200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!
Wann: Sonntag, den 3.Februar Wo: Museen in Arnsdorf, Oberndorf, Salzburger Museum in Wien, Wagrain, Mariapfarr, Hintersee, Hochburg-Ach in Oberösterreich und Fügen Was: Oberndorf ist der Ort an dem das weltberühmte Lied „ Stille Nacht“ vor genau 200 Jahren das erste Mal zur Christmette aufgeführt wurde. Am Heiligen Abend 1818.
Der Text von „Stille Nacht“ wurde von dem Priester Joseph Mohr geschrieben, der in Oberndorf als Hilfspriester arbeitete. Dort lernte der Geistliche den Lehrer und Organisten Franz Xaver Gruber kennen. Dieser steuerte die musikalische Komposition zum Text von „Stille Nacht“ bei. Heute wird das Lied in 380 Sprachen und Dialekten gesungen.
Gleich neun Museen und Orte haben sich zur Landesausstellung “200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht! – Österreichs Friedensbotschaft an die Welt” noch zum 03. Februar 2019 zusammengeschlossen. Die Museen in Arnsdorf und Oberndorf, das Salzburg Museum in der Landeshauptstadt, das Stille-Nacht-Museum in Hallein, das neue Museum im Pflegerschlössl in Wagrain sowie das Museum Mariapfarr im Lungau zeigen unterschiedlichste Facetten rund um das Lied und dessen Schöpfer. Hintersee, wo Joseph Mohr ein Jahrzehnt lang als Pfarrvikar gewirkt hat, lädt ein, den neuen Themenweg rund um die Geschichte des Ortes, die Bewahrung der Schöpfung und den Klang in der Natur zu erleben. Über die Salzburger Landesgrenzen hinweg sind auch Hochburg-Ach in Oberösterreich, der Geburtsort von Franz Xaver Gruber, sowie Fügen mit dabei, denn vom Zillertal nahm die internationale Verbreitung des Liedes seinen Ausgang.
Alphakurs Augsburg
Wann:

Samstag, den 9.02.2019, von 9-17 Uhr Wo: Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, 86150 Augsburg Was: Jetzt schon mal ein Vorausblick für den Februar nächsten Jahres.
Am Samstag, dem 9.Februar. von 9-17 Uhr findet ein Studientag mit dem Thema Neuevangelisierung im Haus Sankt Ulrich in Augsburg statt.
Dabei geht es um alle Fragen rund um das Thema Gemeinde-Erneuerung:
Durch das aus Kanada stammende Buch „Divine Renovation“ ist auch in Deutschland eine lebhafte Beschäftigung mit diesem Konzept zur Erneuerung katholischer Pfarreien angeregt worden. Es setzt bewusst auf die in der anglikanischen Kirche entstandenen „Alpha Kurse“ als Evangelisierungsmethode. Passen diese Kurse auch in unsere deutschen Verhältnisse und in katholische Pfarreien? Und was komm in der Pastoral nach dem Alpha-Kurs?
Der Studientag am 9. Februar 2019 in Augsburg befasst sich mit solchen Fragen befassen und sucht Wege, wie Alpha-Kurse im Rahmen einer Pfarreierneuerung zu einem wichtigen Element der Neuevangelisierung werden können. Die Tagesgebühr inkl. Mittagessen beträgt 15€. Anmeldeschluss ist am 31.01.2019.
Radio Exerzitien Heiligenkreuz im Wienerwald
Wann:

Montag den 07. Januar - Freitag den 11. Januar 2019 Wo: Heiligenkreuz im Wiener Wald, Hauptstraße 7
2532 Heiligenkreuz Was: Das neue Jahr beginnen…
Mit unseren Radioexerzitien bei Radio Horeb!
Von Montag 7.Januar bis Freitag 11.Januar.
Pfarrer Winfried Abel – er ist Spiritual im Priesterseminar Leopoldinum in Heiligenkreuz im Wienerwald spricht zum Thema:
„Mensch, wer bist du?“
Aus dem Bergkloster Bestwig im Sauerland übertragen wir in diesen Tagen die Hl. Messe um 09:00 Uhr und 2 Vorträge täglich!
Ein guter Start ins neue Jahr!
Radioexerzitien bei Radio Horeb!
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Höhepunkte 2018: Mariathon.
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: P. Hans Buob
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Jesus Christus Quantenphysiker.
Ref.: Dirk Schneider , Physiker
Infos zum Buch: Titel: Jesus Christus Quantenphysiker. Warum die moderne Naturwissenschaft Vater, Sohn und Heiliger Geist zur Erklärung der Welt benötigt". Autor: Dirk Schneider Seitenzahl der Print-Ausgabe: 104 Seiten Verlag: Dirk Schneider; Auflage: 1 (6. Dezember 2014) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00DCCP5G2 Erhältlich auf www.amazon.de  
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Anneliese Fechler
20:30

Hörergrüsse

21:30

Gebete um Heilung

Kurz-Heilungsgebete.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Dr. Richard Kocher
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Weihbischof Dr. Josef Graf
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Dezember 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So