Seit 16:30: Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag - 3. Adventssonntag Lesejahr C. - Ref.: P....

Seit 16:30
Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag - 3. Adventssonntag Lesejahr C.
Danach: Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche
2018-12-14 17:30:00

Kalender

Oktober 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 27. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Ingrid Seyringer
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Gegensatz von Heiligkeit und Sünde.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Wolfhard von Augsburg, Einsiedler.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

Wo Radio Maria noch fehlt: Eine Station für Australien.
Ref.: Bf Bosco Puthur , Bischof von Australien
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

'Wir sehen uns im Himmel' – die letzten drei Jahre mit unserer Tochter.
Ref.: Ilse Karunaratna , Autorin
Buch zur Sendung:

Wir sehen uns im Himmel
Die letzten drei Jahre mit unserer Tochter
von Ilse Karunaratna
Christliche Verlagsgesellschaft, Dillenburg
Buch: ISBN 978-3-86353-098-3, Preis: 9 €
Hörbuch: ISBN  978-3-86353-136-2, Preis: 5 €
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

6. Gebot - Du sollst nicht ehebrechen.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Maria Groos , Publizistin
Im heutigen Wochenkommentar blickt Maria Groos vom Verein "Knotenpunkt - Begegnung verbindet e.V." auf die zuende gehende Jugendsynode in Rom. Die Expertin für die "Theologie des Leibes" nach Johannes Paul II. engagiert sich seit Jahren in der Pastoral für junge Menschen. In den kommenden Wochen finden in Eichstätt, Freiburg und Erlangen Veranstaltungen von "Knotenpunkt - Begegnung verbindet e.V." statt, die sich besonders an junge Menschen richten:

Am 05. November 2018 findet der 3. Eichstätter Abend statt:
Unter dem Titel "Die Freude der Liebe" geht es um das Schreiben Amoris Laetitia von Papst Franziskus. Im Mittelpunkt steht dabei besonders das 4. Kapitel, in dem der Papst über das Wesen und die Herausforderungen der Liebe spricht.

Ab 16. November 2018 Beginn einer vierteiligen Gesprächsreihe in Freiburg rund um die Themen Liebe, Ehe, Berufung, Sexualität. Wir beginnen mit einer Einführung in die Theologie des Leibes von Johannes Paul II.

Am 18. November wird der Einführungsvortrag in die Theologie des Leibes in Erlangen angeboten.

12:50

Veranstaltungshinweise



Köln - Kurzvortrag und Podiumsgespräch - Kölner Reliquienkultur


Wann:

Montag, 05. November 2018 um 19 Uhr

Wo:
 
Pfarrkirche St. Severin, Im Ferkulum 29, 50678 Köln

Was:

Am 5. November um 19:00 Uhr sind sie herzlich zu einem Vortrag zur Kölner Reliquienkultur in der Pfarrkirche St. Severin in Köln eingeladen. Referent ist der emeritierte Professor Dr. Albert Gerhards vom Seminar für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
Wie kaum eine andere Stadt hat Köln eine Verehrungstradition von Heiligenreliquien aufzuweisen, die in ihrer Vielfalt bis heute erstaunt. Nach Jahrzehnten der Vernachlässigung gewinnen die Heiligtümer heute vielerorts wieder an Interesse. Der Vortrag will anhand geschichtlicher sowie aktueller Beispiele und grundsätzlicher Überlegungen Anregungen für eine zeitgemäße Reliquienverehrung geben.

Weitere Informationen:
https://www.erzbistum-koeln.de/veranstaltungen/Reliquienkulte-der-Gegenwart


Interreligiöse Kompetenzen


Wann:

Montag, 29. Oktober 2018, bis Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wo:

Akademie St. Jakobushaus, Reußstr. 4, 38640 Goslar

Was:

Vom 29.10 bis zum 31.10 bietet die Akademie St. Jakobushaus eine Fortbildung zum Thema Interreligiöse Kompetenzen an. Die Veranstaltung findet in der Akademie St. Jakobushaus in Goslar in Niedersachsen statt.
Diese Fortbildung ist gedacht für Lehrkräfte sowie für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Diese Fortbildung macht Haupt- und Ehrenamtliche fit für den religionssensiblen Umgang mit Menschen mit Migrationsgeschichte. Zunächst nähern sie sich dem komplexen Begriff der ‚Religion‘. Was ist Religion eigentlich und wie prägt sie Individuen und Gesellschaften? Welche Rolle spielt Religion bei Migration und Flucht? Wo bestehen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Religionen und Konfessionen? Während einer Exkursion nach Hannover gibt es Gelegenheit, bei Besuchen im Haus der Religionen und in verschiedenen Gotteshäusern die einzelnen Religionen direkt zu erleben.
Der Preis inklusive Teilnahmegebühr, Unterbringung und Vollpension beträgt pro Person 163,00 € im Einzelzimmer und 135,00 € im Zweibettzimmer.

Info und Anmeldung:

https://www.bistum-hildesheim.de/bistum/veranstaltungen/details/event-title/interreligioese-kompetenzen-73105/
Tel.: 05321/3426-0
Fax: 05321/3426-26


München: Michael Hesemann spricht über Papst Pius XII. und den Holocaust


Wann:
 
Mittwoch, 7. November 2018

Wo:

Pfarrsaal der Sankt Sebastian, Karl-Theodor-Str. 117, München-Schwabing

Was:

Der Historiker und Vatikanjournalist Michael Hesemann stellt am Mittwoch, 7. November, in München sein neues Buch über Papst Pius XII. und sein umstrittenes Verhalten zum Holocaust offiziell vor. Kurz vor dem achtzigsten Jahrestag der „Reichspogromnacht“ wird die Buchvorstellung im Rahmen einer „Domspatz-Soirée“ vom katholischen Publizisten und Fernsehmoderator Michael Ragg moderiert. Die öffentliche Veranstaltung im Pfarrsaal der Sankt Sebastian, Karl-Theodor-Str. 117, in München-Schwabing, beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eugenio Pacelli, der spätere Papst Pius XII., war München eng verbunden. Von 1917 bis 1925 hat er in der Hauptstadt Bayerns als Vatikanbotschafter gewirkt. Nach Angaben des Verlag Langen-Müller seien Hunderttausende Akten über die NS-Zeit im Geheimarchiv des Vatikans unter Verschluss gewesen und erst in diesem Jahr für die Forschung freigegeben worden. Michael Hesemann habe als einer der ersten Historiker überhaupt „Zugang zu den brisantesten Dokumenten des 20. Jahrhunderts“ erhalten. Im Rahmen seiner umfassenden Aufarbeitung dieses dramatischen Kapitels der jüngeren Kirchengeschichte würden sie in diesem Band „weltexklusiv“ veröffentlicht.
Michael Hesemanns Bücher sind internationale Bestseller. Sie erschienen bisher in vierzehn Sprachen mit einer Gesamtauflage von mehr als zwei Millionen Exemplaren. Hesemann ist seit 1999 als Journalist beim Pressesaal des Heiligen Stuhls akkreditiert.
Der Eintritt beträgt 8€

Kontakt:

Tel.: 08385/9248337
Mobil: 0173/5621620
Fax: 08385/9248329
www.raggs-domspatz.de.


„Freundschaft mit Gott und mit sich selbst"


Wann:

Samstag, 03. November 2018

Wo:

Pfarrheim der Pfarrei St. Peter und Paul, 86473 Ziemetshausen

Was:

Die Pfarrei St. Peter und Paul Ziemetshausen in Schwaben  veranstaltet am Samstag, 03.11.2018 einen Einkehrtag im Pfarrheim mit dem Thema "Freundschaft mit Gott und mit sich selbst". Referent ist der Pfarrer Daniel Maria Schmitt aus Balzhausen.

Info und Anmeldung:

Tel: 08284/775


Prayerfestival Bad Wurzach 2018


Wann:

Freitag, 02. November 2018, bis Sonntag, 04. November 2018

Wo:

Salvatorkolleg, Herrenstr. 20, 88410 Bad Wurzach

Was:

Sei dabei beim Prayerfestival vom 2.- 4. November 2018 in Bad Wurzach und finde DEN, der Dir zeigt, Großes zu erwarten und offen zu sein, für das, was kein Auge je gesehen und kein Ohr je gehört hat – THERE IS MORE!  Es beginnt beginnen mit leckeren Drinks, lässiger Live-Musik, einem entspannten Warm-Up .
Alle, die bestens vertraut mit den Prayerfestival-Inputs sind, sind herzlich eingeladen zum Workshoptag mit dem Thema „Identität in Gott – werde wer du bist“  am 3. November  mit  Berna Lang – Leiterin der Jüngerschaftsschule der H.O.M.E Mission Base der Lorettogemeinschaft, Salzburg.

Informationen, Kontakt:

https://www.jugend2000.org/pf_wurzach_2018/
info@rottenburg.jugend2000.org


Herzliche Einladung zu “Holiness”


Wann:

Samstag, 27. Oktober 2018, Beginn 19 Uhr

Wo:

Stadtpfarrkirche St. Anton, Immenstädter Str. 50, Kempten

Was:

Ein Holiness-Abend findet heute ab 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Anton, Immenstädter Str. 50 in Kempten (Allgäu) statt. Um 19.00 Uhr wird die Hl. Messe von Pater  Hermann Josef Hubka gehalten.  Pater Hubka ist auch als Referent bei uns in Radio Horeb zu hören.
Ab 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr ist Eucharistische Anbetung mit Lobpreismusik, Heilungsgebet, Segnendes Gebet, Einzelsegen und Beichtgelegenheit bei mehreren Priestern. Die musikalische Gestaltung des Abends  übernimmt die Band „Everlasting Joy“.


Terminankündigung: Kongress verdeutlicht Verbundenheit zwischen Christen und Israel


Wann:

Donnerstag, 08. November, bis Samstag, 10. November

Wo:

Berlin

Was:

Beim in Berlin vom 08.- bis 10. November stattfindende 3. Gemeinde-Israel-Kongress wird die starke Verbindung zwischen Israel und dem Christentum einmal mehr gepflegt. Das Motto des Kongresses „Dein Reich komme“ verdeutlicht die enge Verbundenheit miteinander und die Bedeutung christlichen Engagements für Israel.
 
„Die Welt scheint begriffen zu haben, dass „Israel“ das Thema der Gegenwart ist“, meint Johannes Gerloff, Gastsprecher auf dem Kongress und deutscher Journalist sowie Autor mit Schwerpunkt Israel und Naher Osten.
Mit Keynotes, Zeiten des Gebetes und musikalisch untermalter Begegnung mit Gott ist dieser Kongress eine Begegnungsstätte für Israelfreunde und Interessierte aus allen Denominationen und dem Judentum. Unter anderem hat sich Jehuda Glick, Mitglied der Knesset - dem israelischen Parlament , zu einem Vortrag angekündigt. Ein öffentlicher, kostenfreier Gedenkabend anlässlich des 80. Jahrestages der Reichspogromnacht am 09. November mit den Ehrengästen Siegfried Aron und Franz Michalski, welche beide die Shoah überlebten, ist einer der Kongresshöhepunkte.

Informationen:

Anmeldung zum Kongress:
https://www.otick.de/gemeinde-israel-kongress/Veranstaltung/tickets/gemeinde-israel-kongress//CFFI  

Pressekontakt für den Kongress:
TBN Public Affairs GmbH & Co. KG
Ulrike Propach und Janina Dank
cffi@tbnpa.de
Telefon 0911 9779 16-0


Männerwochenende „Prophet, Priester, König – Kenne Deine Berufung“. Exerzitien für Männer mit Pater Paulus Maria Tautz.


Wann:

2. November, bis 4. November

Wo:

Haus St. Vinzenz, Kolonnenstr. 38, 10829 Berlin

Was:

Vom 2.11 bis zum 4.11 findet das Männerwochenende mit dem Thema „Prophet, Priester, König – Kenne Deine Berufung“ im Haus St. Vinzenz Berlin statt.
Den genauen Programmablaufplan erhalten Sie am Beginn der Exerzitien. Während den Exerzitien wird täglich eine Hl.Messe gefeiert . Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Beichte.
Es sind noch einige Plätze frei.

Für die Exerzitien mit Übernachtung und Verpflegung werden 85,00 € pro Person im Doppel- oder Mehrbettzimmer erbittet, Ermäßigung für Studenten und Besitzer des Berlinpasses 75,00 €. Übernachtung im Einzelzimmer 95,00 € (sind aber nur begrenzt verfügbar)

Informationen, Anmeldung:

Tel.: 03058844735
www.haus-st-vinzenz-berlin.de


Radioexerzitien


Wann:

Montag, 12. November 2018, bis Freitag, 16. November 2018

Wo:

Pfarrkirche Sankt Anton, 87538 Balderschwang

Was:

Machen sie mit bei unseren Radioexerzitien!
Vom Montag den 12.Nov bis Freitag den 16.Nov kommt Pfarrer Peter Meyer aus Lüdinghausen zu uns nach Balderschwang im Allgäu!
In der Pfarrkirche Sankt Anton hält Pfarrer Meyer Vorträge zum Thema: „Was uns zum Heile dient. Evangelisation und geistliches Wachstum.“

Täglich feiern wir die Heilige Messe, beten gemeinsam den Rosenkranz und an zwei Abenden gibt es auch Lobpreis- und Anbetungszeiten mit Gebeten um Heilung und Gebet um Geistausgießung!
Sie können am Radio zuhören aber noch schöner ist es wenn sie direkt hierher vor Ort kommen und wir mit ihnen gemeinsam diese Tage verbringen!
Wenn sie eine Unterkunft suchen wenden sie sich gerne an den Almhof Lässer unter der 08328 924770
Wir lassen sie in diesen Tagen teilhaben am Radio aber noch schöner ist es diese tage direkt vor Ort mit uns zu erleben!
Nehmen sie sich diese Auszeit – für ein „Leben mit Gott!“

Information und Anmeldung:

Internetseite: www.Horeb.org


Gemeindeerneuerung


Wann:

Mittwoch , 07.11.2018 bis Mittwoch, 14.11.2018

Wo:

Washington (DC) und Baltimore

Was:

Und jetzt noch ein ganz besonderer Tipp, der sich insbesondere an Führungskräfte in kirchlichen Organisationen richtet.
Es geht um das Thema Gemeindeerneuerung nach James Mallon. Dazu veranstaltet die Unternehmensberatung „Pastoral-Innovation“ eine siebentägige USA-Reise nach Washington (DC) und Baltimore. Die Anreise findet am 7.11. statt.     
Erleben Sie inspirierende Kirchen und begegnen Sie erfolgreichen Innovatoren. Gemeinsame Reflexion und Innovationsworkshops tragen dazu bei, die Eindrücke und Impulse in konkrete Maßnahmen im je eigenen Wirkungsbereich zu gießen.  Die TeilnehmerInnen benennen im Vorfeld ihre spezifischen Interessen und Fragen. Diese werden in der konkreten Seminargestaltung berücksichtigt.  Durchschnittliche Englischkenntnisse sind ausreichend, im Bedarfsfall wird ins Deutsche übersetzt.
Die Kurskosten betragen inklusive Unterkunft - aber ohne Flug: 2050 €. Den Flug müssen Sie selbst buchen.

Information und Anmeldung:

Internetseite: http://www.pastoralinnovation.at
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Johannes Maria Vianney und die Eucharistie.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: P. Wolfgang Held
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Buße - Kraft zur Umkehr und Neubeginn.  Teil 2
Ref.: Pfr. Bodo Windolf
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
19:45

Rosenkranz

: Gebetsgruppe Anneliese Fechler
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Klaus Wolfmaier
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

Oktober 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So