Seit 16:00: Vatican News - Nachrichten.

Seit 16:00
Vatican News - Nachrichten.
Danach: Katechismus - Was sind die sogenannten "Akte des Pönitenten"?
2019-06-19 16:30:00

Kalender

Juni 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Mittwoch, 19. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Leben in Leidenschaft mit dem Hl. Geist. - Der Plan Gottes durch den Hl. Geist. Teil 3
Ref.: Josef Müller , Bestsellerautor, der als reicher Mann den wahren Reichtum fand - Jesus Christus.
Kontakt und Fragen zu Josef Müller:

www.josef-mueller.de



Josef Müller ist Gründer der Stiftung: JESUS saved my life Ministry

Stiftung JESUS SAVED MY LIFE MINISTRY
Zeppelinstr. 13, 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 10 220  
Fax: 08141 62 561 59
Mail: info(at)jesus-saved-my-life.de


Bücher von Josef Müller:

Ziemlich bester Schurke
Wie ich immer reicher wurde
Fontis Verlag, ISBN: 978-3-0384-8026-6, Preis: 17,99 €

GO!
Das Leben will dir Beine machen
Fontis Verlag, ISBN: 978-3-0384-8057-0, Preis: 17,99 €

Kraftfutter pur
30 Power-Andachten
Media Kern Verlag, ISBN: 9-783-8429-1631-9, Preis: 8,95 €


07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Romuald von Camaldoli.
Ref.: Friedhelm Rex
08:15

Interview des Tages

Der Fränkische Marienweg: Ein ganz besonderer Wanderweg.
Ref.: Pfarrer Josef Treutlein , Wallfahrtsdirektor des Käpelle in Würzburg
Informationen zum fränkischen Marienweg www.fraenkischer-marienweg.de     info@fraenkischer-marienweg.de "Wandern und Radeln auf dem Fränkischen Marienweg" Galli Verlag, ISBN 978-3-936990-12-6 zum Preis von 9,90 € Verein der Freunde und Förderer des Fränkischen Marienweges e. V.,Spittelbergweg 21, 97082 Würzburg, Tel. 0931- 79407760    
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Friedberg (Bistum Augsburg)
Zelebrant: P. Wolfgang Held
10:00

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Pilgerreise - Von der Straße zu meinem neuen Weg.  Folge 12
Autor: Walter Wiegand Lektor: André Stiefenhofer
Bucherwerb antiquarisch oder übers Internet!   Pilgerreise - Von der Straße zu meinem neuen Weg
von Walter Wiegand
 
Walter Wiegand war Alkoholiker und Obdachloser - aus einer "Schnapsidee" heraus machte er sich auf den Weg nach Santiago de Compostela. Ohne Glauben, ohne etwas zu erwarten. Doch auf dem Weg geschieht etwas mit ihm: Der Alkohol verliert seine Macht über ihn und schließlich begegnet er seinem Schöpfer. Walter Wiegand pilgert immer weiter - zu Fuß nach Santiago und weiter durch Frankreich, Italien, Griechenland und die Türkei bis nach Jerusalem.

ISBN 978-3-00-023238-1

Asphalt Verlag
Kastanienallee 9
26121 Oldenburg
Tel: 0441/21001-88
zbs@diakonie-ol.de

http://www.google.de/url?sa=t&source=web&ct=res&cd=1&url=http%3A%2F%2Fwww.kathtube.com%2Fplayer.php%3Fid%3D4418&ei=7NOGStukE8b5_Aan1cGOAg&rct=j&q=%22Pilgerreise+-+Von+der+Stra%C3%9Fe+zu+meinem+neuen+Weg%22&usg=AFQjCNGIf1T2KLUtP8UJ-Tk6Pelg5WIkwQ
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:45

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

40 Jahre Papst Johannes Paul II. - der Papst für die Ewigkeit.
Ref.: Stefan von Kempis , Leiter der deutschen Redaktion von Vatican News und Buchautor
Bücher von Stefan von Kempis:

Drei Päpste und ihre Lieblingsheiligen.
Persönliche Gedanken von Johannes Paul II, Benedikt XVI. und Franziskus.
Herder Verlag, ISBN 978-3451379130, Preis: 20,- €

7 Wochen mit Papst Johannes Paul II: Der Fastenzeitbegleiter
von Stefan von Kempis und Johannes Paul II.
Camino Verlag, ISBN 978-3961570225, Preis: 14;95 €

Weitere Veröffentlichungen finden Sie hier.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Bruder Georg - ein vergessener Allgäuer.
Ref.: Kpl. P. Johannes Reiber
http://www.st-anton-ke.de/brgeorg.php Broschüren, Andachtsbilder und Berührungsreliquien erhalten Sie bei: P. Johannes Reiber fso Stadtpfarrei St. Anton Immenstädter Str. 50 87435 Kempten st.anton.kempten@bistum-augsburg.de Tel: +49 831 51236820   Das Sterbezimmer des ehrwürdigen Dieners Gottes kann auf Anfrage in Kempten/St. Anton besucht werden.   Ein neue Broschüre über das Leben von Bruder Georg (ca. 40s) wird im Juli/2018 erscheinen und ist über das Pfarrbüro erhältlich.   Gebetserhörungen auf die Fürsprache von Bruder Georg mögen an obige Adresse weitergeleitet werden.   Die Kapelle an seinem Geburtsort in Pfronten-Kreuzegg ist immer zugänglich. Daneben steht sein Geburtshaus. Die Tauf- und Heimatkirche von Bruder Georg in Pfronten ist während den Tagzeiten gewöhnlich geöffnet.
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Was sind die sogenannten "Akte des Pönitenten"?
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 303: Welches sind die Akte des Pönitenten? (=KKK 1450-1460) Die Akte des Pönitenten sind: eine sorgfältige Gewissenserforschung; die Reue, die vollkommen ist, wenn sie aus der Liebe zu Gott hervorgeht, und unvollkommen, wenn sie auf anderen Motiven beruht, und die den Vorsatz einschließt, nicht mehr zu sündigen; das Bekenntnis, das im Geständnis der Sünden vor dem Priester besteht; die Genugtuung oder Buße, die der Beichtvater dem Pönitenten auferlegt, um den Schaden wiedergutzumachen, den die Sünde verursacht hat.  

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
Ab 17:10 Uhr
17:15

Zum Nachdenken

Auslegung des zweiten Buches "Jesus von Nazareth" (2011) von Papst Benedikt XVI. - Teil 33.
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten.
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Die 3 vom Ast: Der Maler und Ameisenhaufen
Ref.: Adelheid Nicklaser
"Die 3 vom Ast" - Hörspiele von Eckart zur Nieden ERF-Verlag, www.erfverlag.de
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe Ave Spes Nostra , Tetingen
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie: Weltreligionen, 7. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr
21:30

Nachgehört

Der Katechistenkurs bei Radio Horeb.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Msgr. Heinrich-Maria Burkard
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Pfr. Werner Ludescher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:30

Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Juni 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So